Gesegnete Ostern!

Zwischen Urlaub und Feiertagen möchte ich dir hier ein ganz gesegnetes Osterfest wünschen.

Genieß das herrliche Wetter, die freien Tage und hoffentlich gemeinsame Zeit mit deinen Lieben!

Beate

Werbeanzeigen

Der Ausverkauf läuft…

Wie jedes Jahr kommt kurz nach der Präsentation des neuen Kahreskataloges für uns Demonstratoren die Liste mit all den Produkten auf den Markt, die nicht übernommen werden…

Auslaufliste FRÜHLING SOMMER (PDF)

Ausverkaufsliste JAHRESKATALOG 2018/2019 (PDF)

Es gibt am 9.5. bei entstprechendem Lagerbestand eventuell noch Rabatte, aber versprechen kann ich nichts.

Es gilt, was weg ist, ist weg. Der Hinweis auf die InColors kam eh schon mehrfach von mir😊.

Um 22:00Uhr startet meine 1.Sammelbestellung, die nächste dann Anfang Mai.

Feinen Abend!

Beate

OnStage-meine Swaps

Swaps-diese kleinen, Tauschobjekte anstellen mich meist vor einige Herausforderungen. Das schlimmste ist ja immer die Ideenfindung, oder eigentlich die ENTSCHEIDUNG, welche Idee es schlussendlich sein sollte. Da läuft mir dann ja meist die Zeit und das Material davon….

Heute sind 9 meiner Teammädls bei OnStage dabei und ich freue mich total mit ihnen dieses Event zu erleben. Ich bin gespannt, was sie zum neuen Katalog sagen, wie sie sich wohlfühlen, was sie vielleicht auch motiviert, was sie „wachsen“ lässt. Und nachdem Ostern ansteht, entschied ich mich für diesen Swap.Das Häschen auf der Pizzaschachtel ist mit den Blends recht grob coloriert-total unkompliziert.

Im Inneren befindet sich noch ein Häschen…… In verschieden intensiven Kussrottönen😊… … oder eigentlich eine Blumenwiese, eingeschöpft in Papier.

Ich hoffe, meine Mädls verwöhnen das Häschen mit Erde, Sonne und Wasser und werden dafür mit einer wunderschöne Blumenwiesen belohnt! Ich freu mich auf Fotos😊

Bleib kreativ!

Beate

Schnell und hübsch

Kennst du das? Es hat sich Besuch angekündigt und neben den alltäglichen Dingen würdest du gern noch eine kleine Nettigkeit auf den Tisch zaubern…

So ging es mir am Montag und mit ein wenig Designerpapier, Klebeband, Tacker, Band und einem Stempelchen ging’s dann echt ratzfatz!

Für diese Verpackung für die längste Praline benötigst du Designerpapier in der Größe 6″x3x, bekommst also 8 Verpackungen aus einem großen DesignerPapier.

An der langen Seite Klebeband anbringen, locker um den Riegel legen und oben und unten zutackern. Falls du so wie ich eine Öffnungsvariante möchtest, einfach eine Seite lochen und mit Band verschließen. Das Highlight setzt dann noch der gestempelte Spruch. In Ermangelung einer passenden Handstanze und fehlender Zeit wurde der kurzerhand ganz bewusst schief ausgeschnitten.

Macht sich doch gut, oder?

So, nun wünsch ich dir einen feinen, vielleicht kreativen, Wochentoala!

Beate

Viele Neuigkeiten und neuer Sammelbestelltermin!

Die Zollbehörden lassen sich diesmal wirklich viel Zeit und ich bin jeden Tag froh, wenn ich wieder eine Versandbestätigung erhalte, auch wenn alles zizzerlweise kommt … Ich versuche dann so schnell wie möglich euch zu kontaktieren und das Material weiterzugeben.

Diese Lieferschwierigkeiten bringen es auch mit sich, dass manches vorübergehend gar nicht bestellbar ist. Erst wenn das Produkt im Lager ist, gibt Stampin´Up! die Bestellnummer frei… AUSLAUFLISTE ….

AUSLAUFLISTE …

Wie jedes Jahr vor dem „Neuen“ gibts eine Auslaufliste, mit all den Produkte, die es nicht in den neuen Katalog schaffen. Es handelt sich dabei sowohl um Produkte aus dem Frühjahrs-Sommerkatalog, als auch aus dem scheidenden Jahreskatalog. Manches wird vielleicht wieder ein Schnäppchen werden, aber so oder so, werden viele Produkte recht schnell ausverkauft sein. Die Auslaufliste erscheint am 15.04.2019 um 20:00 Uhr. Wenn du dir bestimmte Produkte sichern möchtest, dann ist es ratsam, diese vorher zu bestellen, z.B. im Zuge meiner …

SAMMELBESTELLUNG, die ich am Sonntag 14.04. um 18:00 Uhr aufgeben werde.

 

PREISERHÖHUNGEN:

Am Wochenende fahre ich nach München zu OnStage von Stampin´Up!. Dort werde ich mein Exemplar vom neuen Jahreskatalog bekommen und ich bin schon sehr gespannt  (*neugierig*!!!) . Leider wird alles immer teurer und das geht leider auch bei Stampin´Up! nicht ganz vorbei. Gesteigerte Produktionskosten, höhere Lieferantenpreise, Wechselkurse und natürlich Zollkosten werden so berücksichtigt.

Ich hab dir die betroffenen Artikel aufgellistet.

  • Stampin‘ Nebel: 6,00 Euro (5,50 Euro)
  • Stampin‘ Nebel Nachfüllflasche: 12,75 Euro (11,50 Euro)
  • Stampin‘ Scrub Säuberungskissen: 22,00 Euro (21,00 Euro)
  • Versamark Stempelkissen: 11,50 Euro (11,00 Euro)
  • Farbkarton: 10,50 Euro (10,25 Euro)
  • Farbkartonsets 12″: 15,50 Euro (14,50 Euro)
  • Farbkartonsets A4 Farbfamilien: 11,00 Euro (10,25 Euro)
  • Extrastarker Farbkarton Flüsterweiß / Vanille Pur: 10,00 Euro (9,50 Euro)
  • Farbkarton Pergament: 12,00 Euro (11,00 Euro)
  • Folienpapier: 6,00 Euro (4,75 Euro)
  • Designerpapier: 14,00 Euro (13,25 Euro)
  • Besonderes Designerpapier: 18,00 Euro (17,00 Euro)
  • Lasergeschnittenes Spezialpapier: 18,00 Euro (17,00 Euro)
  • Umschläge mittel transparent: 7,25 Euro (6,75 Euro)
  • Umschläge C6 Flüsterweiß / Vanille Pur: 9,00 Euro (8,50 Euro)
  • Umschläge 3 x 3″ Flüsterweiß: 12,00 Euro (11,50 Euro)
  • Karten und Umschläge mit Metallic-Kante: 12,00 Euro (11,50 Euro)
  • Karten & Umschläge Flüsterweiß / Vanille Pur: 8,50 Euro (7,75 Euro)
  • Prägepulver: 7,25 Euro (6,00 Euro)
  • Stampin‘ Glitter Diamantgleißen: 7,25 Euro (6,25 Euro)
  • Behälterset für Stempel und transparente Blöcke: 7,25 (7,50 Euro) – sofern kein Tippfehler, wird dieser Artikel demnach günstiger
  • Einfarbige Kordel Flüsterweiß: 4,25 Euro (3,75 Euro)
  • Kariertes Papier: 15,25 Euro (14,25 Euro)
  • Schwämme: 4,75 Euro (4,00 Euro)
  • Schreibstifte Schwarz: 7,25 Euro (6,25 Euro)
  • Stempelset Dashing Deer: 27,00 Euro (25,00 Euro)
  • Stempelset Buffalo Check: 19,00 Euro (18,00 Euro)
  • Stempelset Handwritten: 19,00 Euro (18,00 Euro)

DER PAPIERSCHNEIDER VERLÄSST DAS SORTIMENT:

Die Information, dass der Papierschneider – samt sämtlichem Zubehör (Ersatzklingen und Schneideeinlage)! – das Sortiment verlässt, hat mich ehrlich gesagt total auf den Boden gesetzt. Denn ich liebe ihn und bin total überzeugt von ihm. ABER, Stampin´Up! zeichnet sich auch dadurch aus, dass sie stets um beste Qualität bemüht sind. Das es immer wieder Probleme mit dem Lieferanten gab, kam es zu diesem mutigen Entschluss. Ein neuer ist in Planung, mehr kann ich dazu aber auch noch nicht sagen, nur soviel, dass er leider noch nicht zum Start des neuen Kataloges verfügbar sein wird. Daher ist es sicher empfehlenswert, sich mit Ersatzklingen einzudecken. Mit dieser Meldung wird es sicher zu Nachlieferungen kommen und Bestellstopps, wie oben bereits beschrieben. Daher melde dich bitte bei mir, wieviel Päckchen (max. 6) ich für dich mitbestellen darf, sobald sich ein Bestellfenster auftut. Ich informiere dich dann, ob es möglich ist/war und schicke dir dann gegebenenfalls die Rechnung. Lt. Support sollten bis September immer wieder Lieferungen eintreffen, die Klingen werden aber dann nicht mehr produziert.

ÄNDERUNG BEI DER STANZ- und PRÄGEPRODUKTLINIE

Nächste Hiobsbotschaft für mich war, dass die Big Shot ebenfalls das Sortiment verlässt. Stampin´Up! etwickelt derzeit selber eine eigene Prägemaschine, um die eigenen Vorstellungen langfristig besser umsetzen zu können und nicht mehr auf andere Lieferanten angewiesen zu sein. Ebenso werden sich die Stanzen und Prägeformen (Framelits, Thinlits,… ändern und auch andere Namen tragen) ändern – ich bin schon sehr gespannt, denn hier wird es bereits im neuen Katalog die ersten Produkte zu sehen geben. Diese werden weiterhin mit jeder Stanz- und Prägemaschine verwendet werden können, den Qualitätsansprüchen von Stampin´Up! entsprechen und u.U. eine Zwischenunterlage (Farbkartonblatt) benötigen. Dies ist durch die leicht variierenden Walzenabstände zu erklären, sowie durch dünnere 3D Prägeformen (bisher Tiefenprägeform).

Die neuen, offenflächigen Stanzformen werden aus einem dünneren, aber ebenso stabilen, hochwertigen Metall hergestellt. Sie werden an den Klingen innen eine zusätzliche Lippe besitzen, die das Ausrichten direkt am Stempelmotiv ermöglichen, ohne dass der bisherige Farbkartonrand zu sehen ist. Jedoch wird weiterhin ein kleiner Rand ums Motiv bleiben.

Die neuen Prägeformen sorgen OHNE Zwischenschritte  – wie z.B. das Anfeuchten des Farbkartons – für einen scharfen Abdruck, was künftig noch detailreichere Prägeformen ermöglichen wird. Klingt doch eigentlich ehr spannend, oder?

Was es bereits im neuen Jahreskatalog geben wird, sind die neuen Stanz- und Prägeformen, die selbstverständlich den Qualitätsstandards von Stampin‘ Up! entsprechen und weiterhin mit jeder Stanz- und Prägemaschine zu verwenden sind. In manchen Fällen kann es sein, dass Anpassungen vorgenommen werden müssen, beispielsweise durch Nutzen einer Zwischenunterlage, weil der Abstand zwischen den Walzen von Hersteller zu Hersteller leicht variiert. Für die neuen offenflächigen Stanzformen wird ein hochwertiges Metall verwendet, das dünner als vorher, aber ebenso stabil und langlebig ist. Die neuen Stanzformen besitzen innen an den Klingen eine zusätzliche Lippe, die das Ausrichten direkt am Stempelmotiv ermöglicht, ohne dass der bisheriger Farbkartonrand zusehen ist. Beim Ausstanzen bleibt jedoch weiterhin ein Farbkartonrand rund um das Motiv bestehen.

Ausrichten alte Ausführung

2019_DIE_COMPARISON__1     2019_DIE_COMPARISON__3
Ausrichten neue Ausführung

Die neuen Prägeformen sorgen ohne Zwischenschritte – wie das Befeuchten des Farbkartons – für einen scharfen Abdruck, was künftig noch filigranere Prägeformen ermöglichen wird. Wir dürfen also gespannt sein!

3D-Prägeformen, die übernommen werden, werden zu Katalogbeginn nicht verfügbar sein.

Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Umstrukturierung kann es sein, das Stanz- und Prägeformen, die nicht in den neuen Katalog übernommen werden, bereits vor Ablauf der Gültigkeit der derzeit aktuellen Kataloge nicht mehr erhätlich sein werden, da diese nicht mehr nachproduziert werden können.

So, und dann zum Schluss mein persönliches Highlight:

FAMILIENZEIT

Ich werde die Zeit mit meinen Lieben verbringen und mir daher einen kleinen Urlaub über die Karwoche gönnen. Nach dem Osterdienstag bin ich wieder verfügbar!

Das war heute viel Info – falls du Fragen hast, melde dich bitte und morgen gibts dann wieder etwas Kreatives, versprochen!

Ich schick dir sonnige Grüße und freue mich, von dir zu hören, lesen oder dich zu sehen!

Beate

 

 

 

 

 

 

 

 

 

StampA(r)ttack – April, April, jede macht was sie will

Einen wunderschönen ersten Freitag im April wünsche ich dir! Wie immer mit einem BlogHop vom StampArttack-Team, heute zum letzten Mal in dieser Konstellation. Nachdem uns ja bereits Nicole verlassen hatte, sind heute Jana und Michelle das letzte Mal dabei. Aber, wir machen hier weiter und holen uns Unterstützung. Du kann gespannt sein und ich freu mich schon mal.

So, aber nun zum heutigen Thema – vielleicht warst du schon bei meinem liebsten ROSAMÄDCHEN und hast dir von Babs ein Stück April zeigen lassen. Hier gehts heut nämlich rund, denn der April macht bekanntlich, was er will. Und wir auch (*hihi*).

Bunt und vielseitig, dazu viel mir einfach unser wunderschönes Designerpapier ein. Und im April gehts ja langsam auch Richtung Katalogwechsel – das heißt, ich versuche meine Vorräte zu verbrauchen.

Entstanden ist ein Dreierset mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten.

Die größte L-Tüte mit dem Nähkästchendesignerpapier aus dem Frühjahrskatalog. Kombiniert mit einem Etikett und der Lochverstärkung mit einer der Blümchenstanzen. Am Etikett sind die süßen Entchen aus dem Fable Friends drauf.

Größe M mit dem wunderbaren Designerpapier Kraft der Natur – verschlossen diesmal mit einem kleinen Magneten, verschteckt unter einem gestickten Oval. Und auch hier wieder das Blümchen… ich hoffe so sehr, dass es die in den neuen Jahreskatalog schaffen!

So, und Tütchen S ist auch dabei. Ja, ich gebs zu, da hat sich eine zusätzliche Falzlinie eingeschlichen, aber hey, das ist ein Special Effect!

So, und nun spring weiter zu EVA, ich bin mir sicher, sie hat eine wunderschöne Idee für uns.

Bleib kreativ und komm gut ins Wochenende!

Beate

 

 

Schnell, einfach, putzig! – Anleitung für ein kleines Osterguatale

[Werbung] In den letzten 2 Wochen war ich auf mehreren österlichen Workshops unterwegs. Jeder Teilnehmer bekommt dann immer ein kleines Guatale von mir. Wie zum Beispiel diesen süßen Osterhasen.Schnell und einfach gemacht – und mit ganz wenig Materialaufwand sind sie die perfekten Kleinigkeiten für die Ostertafel. Die Idee habe ich bei Katharina auf Instagram gesehen und war sofort verliebt.

Alles was du brauchst sind 2 Stück Designerpapier – ich hab das Schmetterlingspapier aus der Sale-A-Bration verwendet – Kleber, 1 Stück weißen Farbkarton und passende Stempelchen (passender Wunscherfüller aus der Sale-A-Bration). Ein wenig Band und ein passendes Stempelkissen.

Und los gehts:

Das Küsschen wird nun auf den Mittelteil geklebt. (Fein geht das mit einem Klebepunkt)

Nun wird am unteren Ende einer „Ohrenlasche“ ein wenig Kleber aufgetragen…

…. und über dem Küsschen zusammengedrückt.

Ein wenig Faden um die Klebestelle binden und die Ohren ein wenig aufdrücken, dekorieren und fertig ist das süße Häschen.

Falls du noch das Papier oder das Stempelset möchtest, die Sale-A-Bration läuft nur noch heute und morgen – am 1.April ist es zu spät. Falls du noch Wünsche hast, darfst du dich gerne melden.

Ich wünsch dir ein schönes Wochenende und bleib kreativ!

Deine Beate

BlogHop Ein Stempelset – viele Ideen, die März-Siegerkarte steht fest!

Unser heutiger Bloghop – es dreht sich ums Stempelset SCHMETTERLINGSGLÜCK aus der Sale-A-Bration. Das Set steht ja bei einigen auf de Wunschliste und ich hoffe sehr, dass es jetzt nicht mehr lange dauert, bis Stempelset und Stanze wieder bestellbar sind. Ich habe mir für dieses Mal eine Beileidskarte überlegt. Ein wenig aufwendig mit Embossing, Brushos und Big Shot, aber ich finde sie wunderschön.

Der schwarze Hintergrund lässt die Farben nochmal besser zur Geltung kommen. Aber genug von mir, denn ich darf ja heute das Siegerkärtchen vom März präsentieren! Vielen vielen Dank für jeden einzelnen Kommentar. Die Karte ist mit 8 Stimmen eindeutig  gewählt worden.

Liebe Patrizia, manchmal ist das einfachste einfach ganz was besonderes! Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Kärtchen! Ich finds ja besonders schön, weil ich die Entstehungsgeschichte dieser Karte kenne! (*hihi*)

Dieser Bloghop ist natürlich von den Karten meiner Teammädls geprägt, zu denen ich euch jetzt gleich weiterschicke.  Aber auch Katharina ist inzwischen eine treue Mitmacherin geworden und ihre beiden Kärtchen möchte ich euch natürlich hier zeigen:

Auch bei ihren Kärtchen siehst du, es kann so einfach sein, eine hübsche Karte zu gestalten. Katharina, vielen Dank fürs Mitmachen! Wir freuen uns schon auf die nächste Challenge!

Trommelwirbel….. das Set für die Aprilchallenge ist ALLES, WAS FREUDE MACHT (so ein tolles Set! Juhu!!!) …. Wir freuen uns über JEDE Karte, egal, ob du einen Blog hast oder nicht – wir stellen das Foto bei uns ein! Bitte gestalte eine Karte – ausschließlich mit den Stempeln dieses Sets, Zubehör darf drauf, was immer du für schön findest – sende sie mit deinem Namen und evtl. Blogadresse bis SPÄTESTENS 21.04. an 1setvieleideen@gmail.com. Die Karten werden auf einem unserer Blogs am Dienstag wieder zur Abstimmung kommen und am Mittwoch dem 24.04. wird die Siegerkarte gekürt! Ich und meine Mädls freuen uns, wenn wir nicht alleine diese Challenge bestreiten! Also, mach mit!

So und nun schick ich dich weiter zu meinen Mädls …. VOR kommst du zu MANUELA

ZURÜCK landest du bei  VIKTORIA. 

Lass dich inspirieren von den tollen Karten meiner Mädls und bleib kreativ!

Beate

 

 

Hilf mit! Wir haben 24 Stunden Zeit!

Es gilt wieder den Monatssieger zu küren – ich bin gespannt.

Meine Teammädls und ich haben ja letztes Monat das Stempelset Schmetterlingsglück für die Märzchallenge auserkoren. Ich dachte eigentlich, das wird einfach … Das Set ist ja nun schon so lange Zeit nicht bestellbar, aber es wird im nächsten Jahreskatalog auf alle Fälle samt Stanze dabei sein. Bildergebnis für schmetterlingsglück stampin up

So, aber nun lasst uns eine Märzsiegerin küren – ja, es haben nur Damen ein Foto ihrer Karten eingeschickt… WO SIND DIE MÄNNER!! (*das wär echt schön!*) Was musst du machen? Wähle deine Lieblingskarte und schreib mir bis morgen 27.03.2019  um 17:00 Uhr in einem Kommentar den Buchstaben deiner Wahl. (zum Kommentieren bitte Blogtitel anklicken und herunterscrollen). Um 19:00Uhr gehen dann alle Blogbeiträge meiner Teammädls online und wir lösen auf, welche Karte von wem gestaltet wurde… und natürlich verrat ich auch die Siegerin!

KARTE A

KARTE B

KARTE C

KARTE D

KARTE E

KARTE F

KARTE G

KARTE H

KARTE I

KARTE J

Wunderschöne Karten, recht unterschiedlich in ihren Stilen und für mich schwierig zu entscheiden. Aber, da muss ich jetzt durch! Und du hoffentlich auch! Ich freu mich auf deine Stimme!

Bleib kreativ, bis Morgen!

Beate