Mein 1. großer Workshop …

… gestern war wunderschön, lustig, nett, aufregend, spannend und ich denke für alle unterhaltsam und zufriedenstellen. Mädels, DANKE, ihr habt es mir echt leicht gemacht – bei 10 Werkwütigen und 3 verschiedenen Projekten hatte ich leider manchmal das Gefühl zu wenig Hände zu haben. Aber mit eurer Geduld und eurem Einsatz sind ganz tolle Dinge entstanden.
Die An- und Abreise war herrlich-bei unseren Schneestraßen, z.T. heftigem Schneefall aber kaum Verkehr fand ich es echt lustig, mit 40-60 km/h über die Bundesstraße zu „rasen“(*hih*)
Natürlich habe ich in der Aufregung nicht ein Foto gemacht,
aber als Entschädigung zeige ich euch heute meine „Guatalen“ (meine Eindeutschung von Goodies) und die nötige Anleitung dazu.

Und für alle, die eine Big Shot haben – hier meine Anleitung!

Die Blüte ist aus dem Sizzlit Blütentrio (JK S. 191)entstanden – mittig geloch und mit einem Brad (Rundkopfklammer)mit der liaben Form der Bigz Two Tags (JK S. 193) verbunden. Und gefüllt war es mit einem kleinen süßen Schoko-Goldbären.
Vielleicht hast du Lust es nachzuarbeiten – dann sei so lieb und verlink mich(„,)
Lass´ es dir gut gehn, Beate

Advertisements

Ein Gedanke zu “Mein 1. großer Workshop …

Lob und Tadel, Freud und Leid - nett formuliert das wäre gscheit!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s