Für ganz liebe Menschen

Für das Teamtreffen in Gladbeck wollte ich mir den Stress mit den Swaps eigentlich schon antun.  Da ich aber ja dachte, ich mit meinem Billigflug hätte nur Handgepäck frei, musste ich mich auf das Wesentliche (die Schautischdeko und ein bissl Gwand („,)) beschränken. Aber für einige Leute wollte ich doch etwas mitbringen. Klein und fein und persönlich sollte es sein. Daher machte ich mich an meine duftenden Gartenvorräte und baute sprudelnde Badeperlen. Schön für ein Entspannungsbad mit Rosen-  und Melissenblättern.

Da meine Wildrosen alle einen schöne dunkelrote Färbung haben, wählte ich auch selbige für die Verpackung.

Everythind Eleonor, Tafelrunde, Badekugeln

Dieses kleine Präsent kam überall gut an und ich hoffe, dass sich die eine oder andere ihr verdientes Entspannungsbad schön gegönnt hat.

Ich schick euch allen einige Herbstsonnenstrahlen und wünsch euch einen schönen Abend,

Eure Beate

Advertisements

2 Gedanken zu “Für ganz liebe Menschen

Lob und Tadel, Freud und Leid - nett formuliert das wäre gscheit!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s