Anleitung zum Knallbonbon :-)

Ich bedanke mich für eure lieben Kommentar – das ist einfach immer schön zu lesen, dass es da draußen im www Menschen gibt, denen meine Sachen gefallen und mich das auch wissen lassen!

Einige haben mich nach der Anleitung zu meinem 1. Envelope Punch Board – Projekt gefragt. Ich komm momentan nicht zu viel, darum hoffe ich, dass sie verständlich und klar ist. ANSONSTEN EINFACH SCHREIEN („,) Also, los gehts:

 klickt auf dei Bilder, dann sollten sie größer werden:

Knallbonbon Falzanleitung

Als 1. brauch ihr ein Designerpapier in der Größe 11,5cm x17 cm. Dieses falzt ihr der Länge nach bei 2,5cm/5cm/7,5cm und 10cm.

Knallbonbon AnleitungEPB 001

Ihr streicht die Falzlinien gut nach und beginnt mit der schmalen Seite – diese bleibt gefalzt und wird nun  ACHTUNG WIR WECHSELN AUF INCH bei 11/2″ (eigentlich ist es der erste “ 1/2″ – der angezeigt wird – zur Kontrolle es sind wohl ca. 3,75cm) angelegt. Jetzt einmal auf den grauen Knopf drücken  und es macht „PUNCH“ 🙂

Das Papier heraus, an der nächsten Falzlinie falten und wieder bei 11/2″ stanzen.

Knallbonbon FalzanleitungEPB 003

 Wenn ihr alle Falzlinien gestanzt habt, dann bleibt noch die erste 2,5cm Reihe über und da stanzt ihr nocheinmal bei 11/2″ am Papierrand. So wie oben sollte euer Papier jetzt ausschauen.

Nun dreht ihr euer Papier um 180 Grad und wiederholt diesen Stanzvorgang – so dass ihr auf jeder Falzlinie und an einer Papierrandseite 2 Ausstanzungen habt.

Knallbonbon AnleitungEPB 008

So wie hier! Jetzt falzt ihr der Breitseite nach bei 1″ /1,5″ /2″ – wenn ihr keine Falzbrett oder das SU-Schneidbrett mit der amerikanischen Skalierung habt – kein Problem – im Prinzip seid ihr Richtig, wenn ihr am Anfang, an der dicksten Stelle und am Ende der Stanzung falzt. Mit dem Schneidbrett ist es ganz problemlos, über die Ausstanzungen drüber zu falzen !

Und meine Schere liegt auch am Foto, damit ihre seht, die ersten beiden Stanzungen müssen einfach noch „nachgeschnitten“ werden.

Knallbonbon  AnleitungEPB 009

Jetzt noch zusammenkleben – dann siehts so aus. Zum Dekorieren braucht ihr mich ja nicht  -wichtig ist nur – vor dem Verschließen, füllen nicht vergessen.

Ich wünsch euch einen feinen Wochenausklang und freu mich auf Bilder von euren Bonbons!

Alles Liebe, Beate

Advertisements

12 Gedanken zu “Anleitung zum Knallbonbon :-)

  1. wie cool ist das denn 🙂
    vielen Dank für die Anleitung…das muss ich doch gleich ausprobieren, wenn ich es bekommen habe. Wußte ich doch, dass man damit nicht nur Umschläge falten kann 😉
    ich wünsche dir einen schönen Tag mit lieben Grüßen
    Sabine

Lob und Tadel, Freud und Leid - nett formuliert das wäre gscheit!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s