Was tun bei 7Grad Außentemperatur und Schnee auf den Bergen?

In Bichlbach feiert man da z.B. Erstkommunion 🙂 ! 5 Zweitklässler sind heute voller Stolz in ihren weißen Kutten im Mittelpunkt der Pfarrgemeinde gestanden. Die Musikkapelle zog mit ihnen ein, die Schulkollegen haben die Messe musikalisch gestaltet und im Anschluss genossen alle die Agape – im WARMEN Pfarrsaal! (Glühwein wäre heute sicher gut gegangen.)

Zu diesem Anlass brauchte ich auch noch ein Kärtchen. Ich liebe es, wenn spontan und schnell eine wunderschöne Karte entsteht – so wie dieses:

Erstkommunion, KArte, Safrangelb

Ich wünsch allen Erstkommunionkindern einen wunderbaren Tag und dass sie die Freundschaft Jesu immer spüren und sich geborgen fühlen in ihrer Pfarre!

Eure Beate

Advertisements

Ein Gedanke zu “Was tun bei 7Grad Außentemperatur und Schnee auf den Bergen?

  1. Ich habe gerade auch noch eine Karte zur Erstkommunion fertig gemacht – ein Auftrag, der am nächsten WE gebraucht wird. Außerdem habe ich gegrübelt, wie eine Karte zur Diakonweihe aussehen kann – die brauche ich in 1,5 Stunden. 😉 Zumindest ist ein Ergebnis bei raus gekommen. Für die Priesterweihe habe ich dann ja noch ein Jahr Bedenkzeit. 😉 Ist es üblich, dass die Kinder bei euch schon im 2. Schuljahr zur Erstkommunion gehen? Bei uns sind sie in der 3. Klasse. LG Claudia
    PS: Ach, und deine Karte gefällt mir gut!

Lob und Tadel, Freud und Leid - nett formuliert das wäre gscheit!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s