Sonnenblumen Mitte November?

Wir waren gestern bei Freunden zur Taufe ihrer Tochter eingeladen. Am Freitag Abend kam mein Mann und meinte: „Duuuuu, wir brauchen für die Fürbitte noch eine Sonnenblume.“  Na klar, Freitag Abend Mitte November bekommt Mann halt im Blumenladen keine Sonnenblumen mehr ….

In solchen Momenten erkennt auch mein Mann immer, WAS das doch für ein Glück ist, dass es so tolle Papiere und manch anderes tolle Kleinod im Wacker´ schen Haushalt gibt! Also, hingesetzt und das erste Mal ein „Süßes Schälchen“ von Stampin´Up! verarbeitet.

Süße Schälchen, Ziehkarte, Taufe, Sonnenblume

Die Sonnenblumenkerne werden über ein kleines Einschubkärtchen in dem Schälchen gehalten – wird am Band gezogen, dann zieht man das Kärtchen raus und die Sonnenblumen können verwendet werden, ohne dass die ganze Karte zerstört werden muss! Wunderschön, oder? Für den Kindergeburtstag könnte man die mit Gummibärchen füllen oder mit kleinen Smarties.

So, jetzt wünsch ich dir einen sonnigen Wochenstart und eine gute Woche!

Deine Beate

Advertisements

Ein Gedanke zu “Sonnenblumen Mitte November?

Lob und Tadel, Freud und Leid - nett formuliert das wäre gscheit!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s