(M)ein Stampin´Up!- Aufriss!

Gaaaanz lange bin ich um diesen Rollklingeschneideraufsatz  (JK S. 216) herumgekommen. Es gab ja ganz viel Probleme damit – der Schnitt sei nie gerade, das Problem, dass ich dann nicht Schneiden und Falzen kann, …  Nun ja, inzwischen besitze ich ihn halt doch. Warum? 1. wollte ich mir selber ein Bild machen und 2. weil es da ja diese verschiedenen Schneideklingen dazu gibt. Und  ehrlich gesagt: allein wegen der Perforierklinge rentiert sich dieses Teil!

Goodies, Perforierklinge, Stampinup!

So gelingen z.B. diese ganz herzigen Guatalen, die sich aufreißen lassen! Quasi mein persönlicher SU!-Aufriss! Wenn das kein Wow beim Empfänger erzielt? Ich habe die kleinen quadratischen Schokoladetafeln darin versteckt.

Kleine Anleitung gefällig?

Du benötigst Farbkarton in der Größe 12,5cm x 5cm

falzen bei 2cm/3cm/7,5cm/8,5cm – Zwei Schnitte mit der Perforierklinge bei 5cm und 6cm! Diese Perforierlinie noch etwas schräg zulaufend einschneiden

Und mir schweben da noch weitere Ideen im Kopf herum…. Diese süßen Kleinigkeiten warten jedenfalls auf meine nächsten Sammelbesteller ….

Ganz spontan bestelle ich am 31.01. nochmal!

Wer etwas braucht, meldet sich bitte bis Samstag – und wer den Zusatz für Rollklingen als erstes bei mir bestellt, bekommt von mir die Perforationsklinge dazu geschenkt! Also, ich bin gespannt, wer sich als erstes meldet („,)!

Die neuen Wochenangebote gibt’s natürlich auch noch:

 WOANG

Advertisements

Lob und Tadel, Freud und Leid - nett formuliert das wäre gscheit!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s