Workshopguatalen

Für die letzten beiden Workshops mussten schnelle „Guatalen“ (Wie heißt denn dazu das passende hochdeutsche Wort? Naja, im Bastlerjargon bekannt als „Goodies“.) her. Was freu ich mich immer, wenn mir „alte“ Sachen“ in die Hände fallen, wie z.B. die genialen länglichen Zellophansackerl von Stampin´Up!. Sie eignen sich sehr gut für das Verpacken von süßen Kleinigkeiten. Da das Frühjahr mit kräftigen Schlägen bereits bei uns anklopft, durfte es blumig werden. Die Knuddelblume kam unlängst beim Workshop so gut an, dass ich sie schnell als Programmpunkt zwischenschieben durfte! 😀Goodies, Nervennahrung, Zellophantüten, Ballaballa, Knuddelblume, Wellenkreis, FrühlingIch wünsch dir einen wunderschönen Feierabend – bei uns wird nicht viel laufen, ich habe ein Lazarett zu betreuen. (*ichwillgesundbleiben*)

Beate

Advertisements

2 Gedanken zu “Workshopguatalen

  1. Deine Goodies sehen echt klasse aus! Man muss schon genau hinschauen, um festzustellen, dass es keine echten Blumen sind! Ein toller Effekt!
    Ganz liebe Grüße,
    Nadja

Lob und Tadel, Freud und Leid - nett formuliert das wäre gscheit!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s