StampA(r)ttack – Der neue Katalog

StampA(r)ttack länglichDieser erste Freitag im Monat war diesmal sehr schnell da! Und somit gibts wieder einen Bloghop mit dem wunderbaren Team von Stamp A(r)ttack! Diesmal mit einem wunderbaren, weitfassenden Thema – der „Neue“! Da sind wir Stampin´Up!-Demos ja immer voll Begeisterung, voller Elan. Es gibt soviel zu sehen und zu zeigen!

Babs, hat das Thema sicher bereits perfekt umgesetzt und nun freu ich mich, dass du bei mir zu Besuch bist!

Ich hab mir ein Set herausgesucht, das ich bestellt habe, weil ich noch Freibeträge hatte und mir dachte: Schaun wir mal, ob ich dich mag … Tja, und beim Arbeiten damit entwickelte sich doch ein wenig Liebe 😀 Beste Grüße, Thinlits liebevolle Worte, Stampin´Up!, Werkstickl, IdeenDas Produktpaket heißt BESTE GRÜSSE und besteht aus dem Stempelset und drei ganz spannenden Thinlits.Beste Grüße, Stampin´Up!, Werkstickl, Ideen, Danke, KarteNummer eins ist eine ganz tolle aber einfache Karte. Diese Karte kommt auf alle Fälle in die Kartensammlung für mein GeburtstagsCharityprojekt zugunsten des Ronald McDonald Kinderhauses in Innsbruck. Dazu aber morgen mehr!Beste Grüße, Thinlits liebevolle Worte, Stampin´Up!, Werkstickl, Ideen, Hurra, Kinder, DoodlingMein persönlicher Favorit – die „Fingerabdruckmännchen“ – der Stempel ließ bei mir gleich diesen Gedanken hochkommen und somit  kehren jetzt bei mir ab sofort saubere Kinderfinger ein (naja, zumindest in meiner Fantasie! – anders machts doch mehr Spaß, Mama! 😀 ).

Das linke Männchen habe ich in der Kusstechnik gestempelt. Beste Grüße, Thinlits liebevolle Worte, Stampin´Up!, Werkstickl, Ideen, Danke, Karte, ländlich

Und Karte#3 zeigt das Negativ der Thinlits – ja, auch damit kann gearbeitet werden. Mein Tipp dafür: Das Negativ besteht immer aus den beiden großen Teilen und den kleinen Stückchen, die sich innerhalb der Buchstaben befinden. (Die sind wirklich klein!) Wenn du aufklebst, beginne mit einem der großen Teile, lege dir als Schablone das ausgestanzte Wort ein und klebe dann das 2. große Teil und die Kleinteile ein. So sitzen sie perfekt – das gestanzte Wort kannst du nun für die nächste Karte verwenden.

So und nun tät mich interessieren, welche Karte dein persönlicher Liebling ist. Hinterlass´ mir einen kleinen Kommentar bevor du zu  Eva  weiterhüpfst. Ich freu mich und wünsch dir einen guten Start in ein langes Wochenende!

Beate

P.S. Am Sonntag mache ich die erste Sammelbestellung aus dem neuen Katalog – melde dich bitte bis Mittags!

Advertisements

13 Gedanken zu “StampA(r)ttack – Der neue Katalog

  1. Wunderschöne Ideen. Die letzte werde ich NICHT ausprobieren *lach* Ich hab mich vor ein paar Wochen mit dem „Happy Birthday“ dasselbe gemacht – das hat gereicht :p (obwohl es schon echt genial aussieht).
    GLG Sigrid

  2. Sehr schöne Kärtchen! Mein Favorit ist das erste Kärtchen mit den grünen „Puschelkreisen“
    Gruß und schönen Start ins Wochenende,
    scrapkat

  3. Oh, hmmmm, schwierige Entscheidung, alle drei haben was für sich. Ich tät sagen, die lustige Karte mit den „Fingerabdruckmännchen“ gefällt mir am Besten. Aber die Idee für die Negativvariante der Thinlits ist auch super.
    GLG Babs

  4. Drei tolle Karten hast Du da gemacht. Ich habe das Set bei einem Teamtreffen gewonnen und werde sicherlich deine Ideen ausprobieren. Danke fürs Zeigen. LG Anja

  5. Gleich drei schöne Ideen mit diesem Set! Die Fingerabdruckmännchen sind echt witzig 🙂

    Liebe Grüße
    Jana

  6. Hallo Beate,
    Das Set von Deiner schlichten Karte ist mir mal wieder erst durch Deine Karte aufgefallen. Echt super.
    Die Karte mit den Fingerabdruckmännchen gefällt mir auch sehr gut. Auch das Set kannte ich vorher nicht, habe aber einige tolle Ideen damit gesehen. Hmmm…irgendwas muss ich im nächsten Quartal ja auch noch kaufen 😂
    LG Eva

  7. Die Karte mit den „Fingerabdruckmännchen“ finde ich besonders witzig! 🙂 Ansonsten ist auch mein Favorit die Karte mit dem Negativabdruck. Da gefält mir die Farbzusammenstellung am besten. Mit dem karrierten DSP hat sie sowas „heimeliges“. 😉
    Ich widerstehe dem Set noch tapfer. Aber ich habe das Gefühl, das wird wieder so ein Klassiker, den man haben muss…
    LG Nicole

Lob und Tadel, Freud und Leid - nett formuliert das wäre gscheit!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s