Thinking outside of the box – Dreiecksbox mit Anleitung

Bild könnte enthalten: Text

Herzlich Willkommen zu einem neuen Thinkingoutsidethebox-Hüpfer. Heute findest du hier viele Ideen und Anleitungen rund um Dreieckige Boxen und Schachteln.

Hallo and welcome to a new TOOTB-Hop! Today we have many tutorials for triangle boxes.

Meine Idee ist bereits adventlich und wäre sicher auch ein hübscher Adventkalender. Ich habe in den Farben Granit und Kupfer gearbeitet – und das Set Heilige Nacht verwendet. Bisher hatte ich nur den Motivstempel mit der schwangeren Maria am Esel und den Stern im Auge. Der große Spruch als Hintergrund war mir bisher nicht aufgefallen.

I´ve got an adventidea – cute for some nice presents. The stampset Holy Night is perfect -and not only the holy family.I´ve used the big christmaswish to design a background – what is really cool!

Du benötigst einen Farbkarton in der Größe 29cm x 21cm – an der LANGEN Seite falze jewils von links und rechts bei 11cm Richtung Mitte. Mittig bei 14,5cm setzt dir eine kleine Markierung am Papierrand. Hier entsteht dann das Dreieck.

An der SCHMALEN Seite falze ach jeweils von links und recht 8cm zur Mitte.

Nun verbinde den ersten Kreuzungspunkt mit der Markierung am Papierrand und ziehe einen Falz (am leichtesten mit Lineal und Falzbein.

Parallel zu dieser Linie schneidest du im Abstand von etwas 1 cm bis zur ersten Querlinie.

Nun schneide auch diese 1. Querlinie wie es die Skizze zeigt.

To start – take a CS 29cm x 21 an score on the long side at 11cm from the right and the left side towards the middle.

Also make a small mark at the edge at 14,5cm. Here the Triangle will be born :-D 

Score on the short side also from both sides at 8cm.

Now conect the „Trinanglebornpoint“ with the scorknot. Cut a parallel with about 1cm distance to the 1squareline. Now cut the „1st Squareline“ as the sketch shows.

Meine Skizze – ein deutlicher Beweis, warum ich stemple und nicht male! Aber ich hoffe, es ist erkennbar, was ich meine.

I´ve tried to draw – (You´ll see, why I´m a stamper not a drawer!)

So sollte es dann ausschauen – that´s what it should looks like!

Bestempele nach deinen Vorlieben – stamp as you like!

Nun falte deine Falzlinien und falze eine zusätzliche Linie an einer Lasche bei 2,1cm – now fold your scorelines and score an additional line at one of the flaps at 2,1cm.

Die 2. Lasche kürzt du bei 2,1cm. The 2nd flap – cut at 2,1cm.

Stanz dir nun ein kleines Loch mittig in die ANDERE Lasche. Punch a little hole in the middle of the NONSCORED flap.

Stecke nun die gefalzte Lasche zwischen die beiden Klebelaschen. Put the scored flap between the glueflaps :-D

und verschließe die Verpackung -OHNE ZU KLEBEN. So kannst du durch das bereits vorhandene Loch die andere Klebelaschen markieren.

Now close the box  – DON´T GLUE! So you can mark the scored flap through the punchhole.

Stanze an der Markierung – PUNCH at the mark

Nun kannst du die gefalzte Seite an den seitlichen Klebelaschen fixieren. Now you can use glue on the sideflaps and stick them on the scored flap.

Mit einem Band kannst du die Box nun verschließen. You can close the Box with a ribbon.

Ich wollte die Box noch mit einem Glöckchen verzieren – alelrdings passte die FArbe nicht – so hab ich ein wenig getrickst und das Glöckchen einfach embosst. Funktioniert wunderbar!

I´ve used a little bell – which colour didn´t fit to my box. So I´ve tricked a little bit.

Das tolle Geschenksband in Kupfer lässt sich wunderbar auseinanderziehen und so entsteht noch einmal ein toller Effekt.

This fabulous ribbon can be extended – so it looks also a bit cooler.

Danke an Alexandra Grape – bei ihr habe ich diese Verpackung erstmals gesehen und für meine Maße umgewandelt. Thanks to Alexandra Grape  – I´ve sawn this box on her blog and made my own messurements for this box.

Hier ist die Liste meiner Kolleginnen! Um zu kommentieren bitte ich dich den Beitragtitel direkt anzuklicken, falls hier kein Kommentarfeld offen ist und wieder hier herunter zu kommen. Nun wünsch ich uns viel Spaß!

1. Tanja (Germany)
2. Yoshiko (Japan)
3. Carrie (UK)
4. Annette (Netherlands)
5. Dena (USA)
6. Beate (Austria)
7. Barb (Canada)

Advertisements

Lob und Tadel, Freud und Leid - nett formuliert das wäre gscheit!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.