Stamp-A(r)ttack – Blog Hop Kirchliche Feste

StampA(r)ttack länglich

Erste Freitag im Monat – Blog Hop mit dem Team von Stamp-A(r)ttack!  Ich hoffe sehr, dass ich Sigrid, Jana und Nicole in Amsterdam treffe und wir ein wenig plaudern- und vielleicht sogar die neue Themen für die nächsten BlogHoprunden ausmachen könne. Dieses Team hat etwas ganz besonderes für mich und ich freue mich jeden Monat auf die Aufgabe und die Beiträge meiner Kolleginnen!  Vielleicht kommst du bereits von BABS? Dann freu ich mich, dass du weiter zu mir gehüpft bist.

Heute dreht sich alles um kirchliche Feste – da fällt ja einiges drunter …. und für mich könnte es nicht besser fallen. Am Sonntag wird mein jüngster Neffe getauft und ich freue mich schon sehr, alle aus meiner Familie wieder zu treffen und auch den kleinen Yann endlich in Armen halten zu dürfen. Während seine Eltern in der Klinik auf seine Ankunft „warteten“, war ich in Gedanken bei ihnen und habe seine Taufkerze gestaltet.  Das Muster inspirierte mich gleich noch zur passenden Karte in Din Lang hochkant (keine Ahnung, wie das Format korrekterweise heißt) …Ich habe Aquarellpapier ganz nass gemacht und Nachfüller in den Regenbogenfarben draufgetropft. So entstehen tolle Farbverläufe … Das Papier muss jetzt ganz durchtrocknen – der einzige Nachteil dieser Technik!

Anschließend habe ich kleine Quadrate geschnitten und um ein schlichtes Kreuz in Goldfolie gelegt. Der wunderbare Stempel stammt aus dem Set Rosenzauber und ich hab ihn in Olivgrün abgestempelt.

Diese Ensemble könnte auch wunderbar in gedeckten Grau- und Lilatönen für eine Beileidskarte/ -kerze verwendet werden, was meinst du?

So, aber nun schau doch noch zu EVA und lass dich von ihr inspirieren!

Ein besonderes Andenken

Als ich vor 1,5 Jahren für eines meiner Teammädls zur Entbindung den ersten Geburtsrahmen machte, dachte ich nicht, was das für einen Boom hier im Außerfern auslöst 😀  Aber es ist auch eine wunderschöne Idee, diesen besonderen Moment fest zu halten. Und für mich ist es einfach wunderbar, mit all den tollen Materialien zu arbeiten, Stempelsets und Stanzen zu kombinieren,neue Farbkombis auszuprobieren – es wird jeder anders und immer individuell. Für eine Freundin habe ich letztes Jahr diesen Rahmen gestaltet. (Nach einer Idee von Isa)  Und es stehen noch einige an … 😀 Geburtsrahmen, Ribba, Stampin´Up!, Labeler Alphabet, Brushwork Alphabet Framelits Große Buchstaben, Letters for you, Moonbaby, Zum Nachwuchs, Aquarellstifte, Homedeko.jpgHier habe ich verschieden Alphabete, die beiden sußen Babyset Zum Nachwuchs und Moonbaby verwendet. Und coloriert – NATÜRLICH! 😀 – mit den tollen Aquarellstiften!

Wenn du auch so begeistert von den tollen Stampin´Up! Produkten bist, dann schließ dich doch meinem Team an. Bei Stampin´Up! kann jeder wie er will: Ob nur für den eigenen Bedarf oder doch auch um mit anderen kreativ zu werden. Jeder ist herzlich willkommen! Und in der Sale-A-Bration gibts zum tollen Einsteigerset ja auch noch 2 Stempelset DEINER WAHL gratis obendrauf! Ich freue mich auf dich und all deine Fragen!

Bleib kreativ,

Beate

Moonbaby

Am Dienstag wurde unsere Kindergärtnerin von uns Eltern in die Babypause verabschiedet. Wir schätzen sie alle sehr und freuen uns mit ihr, aber ein wenig traurig sind wir alle….

Jede Familie gestaltete eine persönliche Karte und ich werkelte dafür dann auch eine Verpackung….moonbaby-kullerkarte-abschiedsgeschenk-sternenmeer-big-shotDie Kullerkarte fand ich für diesen Anlass sehr passend- und das Baby aus dem Set Moonbaby dreht sich nun voll Vergnügen….moonbaby-spinnercard-kullerkarte-geburtSo sieht der „Babystempel“ komplett aus – ist er nicht gstiascht? Oh, ich könnte momentan nur Babykarten werkeln mit 😀 moonbaby-colorieren-baby-geburt-aquapainterColoriert habe ich mit dem Aquapainter, da klappt es wunderbar schöne Farbverläufe zu schaffen. Das „Moonbaby“ findest du übrigens im neuen Frühjahrskatalog – Der startet am 04.01.  -ebenso wie die Sale-A-Bration. (die beste Zeit im Stempeljahr, denn es gibt viele viele tolle Gratisartikel und auch das Einsteigen als Stampin´Up! – Demo rentiert sich wirklich! 😀sab-2017-foto

Hast du Fragen, dann melde dich bei mir. Möchtest du dich gern zum Tag der Offenen Tür anmelden – gib bescheid! Gerne kannst du auch ein(e) Freundin/Freund mitbringen!

In den Weihnachtstagen werde ich neue Werkstickl-Workshops einstellen – aber übermorgen gibts erst noch den letzten Bloghop „12 Samstage bis Weihnachten“, denn da kommt ja auch schon das Christkind 😀

Feinen Abend, Beate

 

Mach was draus!

Diesmal gab es wieder ein ganz wunderbares Materialpaket – wie ich finde! Perfekte Farben und perfektes Material.Materialpaket Juli 16 Das Designerpapier „Ausgefuchst“ ist für mich ein wunderbares Kinderpapier und die transparenten Minischachteln sind ideal für ein kleines Geschenk – für einen kleinen Menschen ….  Ergänzt habe ich das Set nur um eine Grundkarte in Flüsterweiß und verwendet habe ich das Stempelset „Zum Nachmwuchs“.Mach was draus, Zum Nachwuchs, Transparente Minischachteln, DSP Ausgefuchst, Baby, Stampin´Up!Ich hab sie mir als „Gutschein“ für eine personalisierte Schnullerkette gedacht. Der Schnuller liegt auf ganz dünnen Streifen Farbkarton, die ich recht brav vorher zerknüllt habe 😀 .Mach was draus, Zum Nachwuchs, Transparente Minischachteln, DSP Ausgefuchst, Baby, Stampin´Up! , SchnullerketteDie Karte ist schnell gemacht – der Prägefolder Blütenmeer ist so vielseitig und passt auch auf eine zarte Babykarte. Drei der Füchschen habe ich auch hier wieder ausgeschnitten und mit Dimensionals aufgeklebt, so dass die Karte etwas mehr Reiz bekommt.Mach was draus, Zum Nachwuchs, Transparente Minischachteln, DSP Ausgefuchst, Baby, Stampin´Up!, Gutschein, Prägefolder BlättermeerUnd jetzt schau einmal bei Claudia vorbei – sie hat heute die Auflösung der andern österreichischen TeilnehmerInnen. Und bei Renée kannst du dich für Mach was draus anmelden, falls auch du dich einmal mit wunderbarem Material überraschen lassen willst, um etwas Zauberhaftes zu gestalten!

LG, Beate

Karte für den Nachwuchs

Bevor ich mich die nächsten Tage auch blogmäßig auf Weihnachten einstelle, möchte ich dir heute noch eine Babykarte zeigen. Ich habe sie auf Vorrat gemacht und finde sie einfach nur schön. In Grün gehalten, damit liegt man immer richtig 😀Baby, Sternenstanze, Stampin`Up!, Zum Nachwuchs

Eigentlich könnte sie auf den ersten Blick ja auch als Weihnachtskarte durchgehen, aber nach dem Motto „A star is born“ – darf es auch bei Babykarten ruhig sterndelig zugehen. Der Spruch aus dem Set „Zum Nachwuchs“  drückt für mich all die Freude aus, die sich breit macht, wenn wieder ein Kind gut auf dieser Welt gelandet ist.

Morgen gibts wieder die Wochenangebote – ich werde am Freitag noch einmal bestellen – wenn du also etwas findest, schließ dich meiner Sammelbestellung an und spare Porto! Melde dich dafür bitte bis Donnerstag 29.10. um 22:00 Uhr! 

Genieß den herrlichen Herbsttag,

Beate

Das Baby ist da!

Das Werksticklteam war in den letzten Wochen und Tagen in freudiger Unruhe. Mein ältestes Teammitglied  Carmen war schwanger und hat gestern „endlich“ einen gesunden, wunderhübschen Buben auf die Welt gebracht. Keine 4 Stunden später wurde die „Werkstickl-Familie“ 😀   via WhatsApp-Teamkanal mit einem wunderhübschen Foto informiert. Ich habe es gleich zu einem persönlichen Geburtsgeschenk weiterverarbeitet und heute bei einem Kurzbesuch übergeben. Lieber Laurin, alles, alles Liebe und Gute auf dieser Welt und Gottes Segen!Babyrahmen, perpetual birthday calender, Alphabet Drehstempel, Zum Nachwuchs, Dekoschablonen Punkte, Thinlits Beeindruckende Buchstaben