1 Set – 5 Tage – 15 Ideen – Ein Bilderrahmen

Es ist kaum zu glauben, aber heute ist wirklich schon Tag 5! Natürlich möcht ich da nochmal ein Highlight setzen und ich bin gespannt, was du zu meiner Home-Deko sagst. Sie steht unter dem Motto – Ferien – Sonne – Garten – Entspannen – und gute Wünsche!..

Es ist ein Bilderrrahmen mit Drahtmännchen und Schwemmholz entstanden.

Schon öfter gab es den Plan mit Schwemmholz und Drahtmännchen einen Workshop zu planen. Es scheiterte immer wieder an den verschiedensten Ursachen – aber dieser Rahmen wird nun definitv ins neue Programm genommen.

Der Termin steht auch schon – FREITAG, 24. Juli zu einer neuen Zeit – ich bin gespannt, ob die Anklang findet.

Wir starten um 17:00Uhr. 

Kosten 25€ inkl. aller benötigten Materialien und Getränke

Maximale Teilnehmerzahl 4 Personen

Ich muss zugeben, ich bin in dieses schaukelnde Männchen schon ein wenig verliebt. Alle „EWIGE GRÜN“ Profis erkennen in diesem Projekt Stempel, Stanzen, Designerpapier, den Goldreif, das zarte Goldband sowie eine der Präggeformen Blattgrün. Wird der Rahmen etwas bewegt, schaukelt auch das Männchen – total bezaubernd.

MANUELA und CAROLA – ich möcht euch ganz herzlich DANKE sagen für diese tolle Woche und freu mich, wenn wir uns vielleicht wieder einmal auf so ein Projekt zusammentun. Schau bei den beiden gleich noch vorbei und hinterlass ihnen einen netten Kommentar – es war so eine tolle Woche!

Bleib kreativ und komm gut ins Wochenende!

Beate

 

Ein Stempelset – viele Ideen – Für alle Zeit | Stampin´Up!

Hallihallo und herzlich Willkommen zum nächsten Bloghop wo sich alles nur um 1 Stempelset dreht!

Das Set FÜR ALLE ZEIT – für manche eher unter dem Namen EWIGES GRÜN abgespeichert. So heißt nämlich die gesamte Produktreihe und das dazu passende Designerpapier. Für mich der absolute Liebling im diesjährigen Katalog. Solltest du bereits von PATRIZIA kommen, dann habt ihr sicher schon eine tolle Idee gesehen.

Ich hab eine etwas einfachere Variante gestaltet, die nur mit Flüsterweißem Farbkarton, Stempelfarbe in Tannengrün, Pfauengrün und Gartengrün auskommt. Okay, es sind noch ein paar Dimensionals dabei, aber das gehört ja auch zur Grundausstattung, oder? Einfach, schnell gemacht, schlicht und absolut männertauglich, oder?Für die etwas aufwendigere Variante, hab ich mir gleich noch die Bigshot samt Prägeform Textil mit Stil und die Stanzformen bestickte Rechtecke rausgeholt, die Triostanze Dekorative Details und ein wenig Leinenfaden.Ebenso unterstützt hier das die Stempelfarbe Savanne noch die Grüntöne Minzmakrone, Pfauengrün und Farngrün. Eine quadratische Karte wirkt halt gleich nochmals so elegant, oder?

Aber ganz ehrlich: schlicht und einfach von der 1. Karte steht dem ganzen in nichts nach, oder wie siehst du das?

So, nun bin ich schon sehr gespannt auf unsere nordische Unterstützung. ANDREA hat sicher wieder eine tolle Idee umgesetzt.

Hier noch einmal die ganzen Teilnehmerinnen, falls es irgendwo hacken sollte.

Beate hier bist du gerade!

Sei lieb gegrüßt und komm noch gut und kreativ durch die restliche Woche!

Beate

 

Stamp-A(r)ttack – Juhu, der NEUE ist da! | Stampin´Up!

Willkommen zum ersten Bloghop mit neuen „Spielzeug“. Nach all der Zeit ist die Veröffentlichung des „Neuen“ immer noch so spannend und aufregend. Falls du bereits vom ROSA MÄDCHEN  kommst, dann freu ich mich sehr, dass du zu mir weitergeführt bist. Wir haben uns also heute die neuen ca. 200 Seiten vorgenommen. Gefüllt mit Altem und Neuem und ich bin gespannt, wie er dir gefällt!

Meine Idee für heute ist mit Hilfe des Stamparatus und der Big Shot entstanden. Gerne hätte ich ja schon die neue Stanz-und Prägemaschine probiert, aber da heißt es noch ein wenig Vorfreude genießen!
 Das Danke aus dem Set DEKORATIVES DANKESCHÖN macht sich im Ombré – Farbverlauf ganz gut. Brombeermousse ist da einfach perfekt, weil es so lang färbt. Anschließend habe ich den gestempelten Farbkarton geprägt. Die wunderschöne Prägeform aus dem Doppelpack (schmaler Prägeformen) BLATTGRÜN hat mich gleich begeistert. Da braucht es dann auch nicht mehr viel drum herum damit das gut ausschaut. Das ganze dann mit kleiner Auflegermatte in Kirschblüte auf eine Grundkarte in Brombeermousse  – eine wunderschöne Farbkombi, oder?

So, und nun hüpf weiter zu CLAUDIA und ihrer Idee. Komm gut ins Wochenende und ich wünsch dir Zeit für ein wenig Kreativität!

Beate

 

Ein Stempelset – viele Ideen #Florale Freude | Stampin´Up!

[Anzeige] Willkommen zu einer neuen Runde unseres Bloghops rund um 1 Stempelset. Diesmal stammt das Set aus dem Jahreskatalog, der noch bis Anfang Juni gültig ist. Du findest es auf Seite 107-in Kombination mit der Handstanze Dauerblüher ist das Produktpaket 10% günstiger!

Vielleicht hast du schon bei Patrizia bereits erste Eindrücke gesammelt und ich freu mich, dass du zu mir weitergehüpft bist!

Als erstes zeige ich dir eine Karte, die die große Blüte in den Fokus nimmt. Mit Hilfe des Stamparatus entstand dieser bezaubernde Blütenkranz. Ursprünglich wollte ich die kleinere Blüte verwenden, aber die ist mir irgendwie abhanden gekommen. Kennst du das „Schwuppdiwupp-weg bin ich!“-Problem mit den Klarsichtstempeln auch?

Nun, egal, es klappt auch mit dem großen ganz gut. In Flamingorot und Mangogelb ergibt das ganze eine frühlingshafte Glückwunschkarte.

Gerne zeige ich dir, wie das „Im Kreis Stempeln“ geht. Melde dich einfach, und ich schau, dass ich demnächst eine Anleitung damit mache!

Karte Nr. 2 ist etwas zarter, mehrschichtiger aber nicht unbedingt aufwendiger.

Sind Flüsterweiß, Aquamarin und Schwarz nicht eine tolle Farbkombinationen? Die 3D-Prägeform Schreibschrift bietet immer einen tollen Hintergrund, wenn es ein wenig dezenter aber trotzdem edel sein darf. Da braucht es dann nur noch den schönen Spruch und erneut die tolle Blüte( hier kommt sie besser zur Geltung, oder?) – fertig ist eine tolle Karte!

So, nun bin ich gespannt auf Manuelas Idee zu diesem Set.

Ich wünsch dir einen feinen Abend und bleib kreativ!

Beate

Adventskalender Bloghop Türchen 15 mit Anleitung | Stampin´Up!

So, jetzt ist es also soweit und ich darf mein Türchen öffnen. Sabine hat es gestern ja bereits festgestellt – Weihnachten benötigt dringend Geschenksanhänger! Ich hoffe, du hast noch nicht genug, denn es gibt heut Anhänger in der Box.

Vielleicht ein wenig unscheinbar im äußeren. Aber dieser Hirsch macht sich so gut, dass es meiner Meinung nicht mehr braucht.

Wird der Deckel gelüftet …… kommen jeweils 3 verschiedene Sorten Anhängerchen zum Vorschein.Diese Variante – gefertigt mit den Stanzformen Winterrahmen und den Sternenglanzformen, sowie das dazu passende Stempelset.Mit den Stickmusterstanzformen entstand die Grundform für dieses Etikett. Der weiße Zweig stammt aus dem Eisblumenset – so schön, dass es immer noch erhältlich ist! Der Schriftzug FROHE WEIHNACHTEN ist aus dem Stempelset Weihnachtstassen. Weiß auf Schwarz embosst macht einfach immer etwas her. Und Nr. 3 finde ich mit dem geprägten Pergament ganz besonders edel. Der Blätterkranz 3D und auch hier (wieder) das Stempelset Eisblüten gestalten die Vorderseite, die einfach mit Schwarz unterlegt ist. Das ganze Anhängerchen – perfekt dann auch als Lesezeichen verwendbar – wurde mit der BEZAUBERNDEN ANHÄNGERSTANZE per Hand gestanzt.

Falls du die Box gestalten möchtest – dann benötigst du für den

Boden ein Stück Farbkarton in Savanne 21 cm x 21 cm – falze rundherum bei 1 cm und 3,5cm. Mit diesem doppelten Umschlag bekommst du eine schöne, saubere Kante.

Deckel ein Stück Farbkarton in Espresso18,2 cm x 18,2 cm – falze rundum bei 2 cm. Schnittmuster wie beim Boden, allerdings wird nur eingeschnitten, nichts weggeschnitten!

Inlay 1 Farbkarton in Espresso 13,8 cm x 12,8cm- falzen bei 5,8 cm | 8,2 cm | 10,6cm

Inlay 2 Farbkarton in Espresso 8 cm x 17,8 cm – falzen bei 8 cm | 10,4cm | 12,8 cm

Bei den Inlays werden die beiden schmalen gefalzten Stücke zusammengeklebt, sodass ein Steg entsteht. Das schmalere Flachstück von Ilay 1 ist die „Klebelasche“, mit der Inlay 1 unter Inlay 2 geklebt wird.

Und nun kannst du deine Anhänger dazu fertigen! Viel Spaß, ich freuen mich, wenn du mir deine Variante dann zeigst! Gerne auf Facebook, Instagram oder mit einem Link auf deinen Blog oder einfach einem Foto an werkstickl@gmx.at! Natürlich freue ich mich auch über einen Kommentar (evt. musst du dazu erst den Beitragstitel anklicken und nochmal hier runterkommen, damit sich das Kommentarfeld öffnet!).

Genieße diesen 3. Advetnssonntag – GAUDETE – freuet euch!

Beate

P.S.: Alle verwendeten Materialien von Stampin´Up! kannst du bei mir bestellen.

1 Stempelset und viel Ideen – Kunst mit Herz

Willkommen zu unserem Teambloghop! Aufgrund der fehlenden Teilnehmer haben wir uns entschlossen, den Bloghop momentan nur teamintern zu führen.

* Naja, und dann frustriert mich auch noch der PC und meine 3 fleißigen Mädls mussten alleine hüpfen!*

Manuela

Margit

Sandra

DANKE für euer Engagement!

Das heutige Thema ist das Stempelset von Steffi Helmschrott. Sie durfte es kreieren weil sie über 1 Million Umsatz mit Stampin´Up! gemacht hat.Verrückt, oder? Eine Wahnsinnsleistung und ein wunderschönes Set, das sie designed hat.

einstemelsetvieleideenstampelset

Meine Idee dazu ist eine Karte, die ich bei meinem ersten KARTENCAFE´ angeboten habe.

Einfach zu fertigen, aber dennoch eine elegante Karte, oder?

Am Freitag zeige ich dir dann eine Karte aus dem kommenden Kartencafe´am 9.11. – da dreht sich dann schon alles rund um Weihnachten!

Bleib kreativ!

Beate

Trauerkarten können auch trösten …

… zumindest hoffe ich das immer, wenn ich ein verschicken muss. Eine ganz liebe Freundin hat unlängst ihren Vater verloren und da musste eine besondere Karte her.

Beim Schreiben dieses Beitrages habe ich erst festgestellt, dass die geniale Prägeplatte für Stanzen nicht mehr erhältlich ist! Ich hab nämlich die Pusteblume aus dem Stanzset SCHÖNE SCHATTEN zum einen in schwarz ausgestanzt, aber auch das Quadrat mit dem Schriftzug geprägt.

Der Schriftzug ist übrigens aus dem Stempelset Gewebte Worte und stach mir gleich beim ersten Durchblättern ins Auge. Was ist dir bei Trauerkarten wichtig? Findest du schwarz zu hart?

Bleib kreativ und genieß das Wochenende!

Beate

 

Viele Neuigkeiten und neuer Sammelbestelltermin!

Die Zollbehörden lassen sich diesmal wirklich viel Zeit und ich bin jeden Tag froh, wenn ich wieder eine Versandbestätigung erhalte, auch wenn alles zizzerlweise kommt … Ich versuche dann so schnell wie möglich euch zu kontaktieren und das Material weiterzugeben.

Diese Lieferschwierigkeiten bringen es auch mit sich, dass manches vorübergehend gar nicht bestellbar ist. Erst wenn das Produkt im Lager ist, gibt Stampin´Up! die Bestellnummer frei… AUSLAUFLISTE ….

AUSLAUFLISTE …

Wie jedes Jahr vor dem „Neuen“ gibts eine Auslaufliste, mit all den Produkte, die es nicht in den neuen Katalog schaffen. Es handelt sich dabei sowohl um Produkte aus dem Frühjahrs-Sommerkatalog, als auch aus dem scheidenden Jahreskatalog. Manches wird vielleicht wieder ein Schnäppchen werden, aber so oder so, werden viele Produkte recht schnell ausverkauft sein. Die Auslaufliste erscheint am 15.04.2019 um 20:00 Uhr. Wenn du dir bestimmte Produkte sichern möchtest, dann ist es ratsam, diese vorher zu bestellen, z.B. im Zuge meiner …

SAMMELBESTELLUNG, die ich am Sonntag 14.04. um 18:00 Uhr aufgeben werde.

 

PREISERHÖHUNGEN:

Am Wochenende fahre ich nach München zu OnStage von Stampin´Up!. Dort werde ich mein Exemplar vom neuen Jahreskatalog bekommen und ich bin schon sehr gespannt  (*neugierig*!!!) . Leider wird alles immer teurer und das geht leider auch bei Stampin´Up! nicht ganz vorbei. Gesteigerte Produktionskosten, höhere Lieferantenpreise, Wechselkurse und natürlich Zollkosten werden so berücksichtigt.

Ich hab dir die betroffenen Artikel aufgellistet.

  • Stampin‘ Nebel: 6,00 Euro (5,50 Euro)
  • Stampin‘ Nebel Nachfüllflasche: 12,75 Euro (11,50 Euro)
  • Stampin‘ Scrub Säuberungskissen: 22,00 Euro (21,00 Euro)
  • Versamark Stempelkissen: 11,50 Euro (11,00 Euro)
  • Farbkarton: 10,50 Euro (10,25 Euro)
  • Farbkartonsets 12″: 15,50 Euro (14,50 Euro)
  • Farbkartonsets A4 Farbfamilien: 11,00 Euro (10,25 Euro)
  • Extrastarker Farbkarton Flüsterweiß / Vanille Pur: 10,00 Euro (9,50 Euro)
  • Farbkarton Pergament: 12,00 Euro (11,00 Euro)
  • Folienpapier: 6,00 Euro (4,75 Euro)
  • Designerpapier: 14,00 Euro (13,25 Euro)
  • Besonderes Designerpapier: 18,00 Euro (17,00 Euro)
  • Lasergeschnittenes Spezialpapier: 18,00 Euro (17,00 Euro)
  • Umschläge mittel transparent: 7,25 Euro (6,75 Euro)
  • Umschläge C6 Flüsterweiß / Vanille Pur: 9,00 Euro (8,50 Euro)
  • Umschläge 3 x 3″ Flüsterweiß: 12,00 Euro (11,50 Euro)
  • Karten und Umschläge mit Metallic-Kante: 12,00 Euro (11,50 Euro)
  • Karten & Umschläge Flüsterweiß / Vanille Pur: 8,50 Euro (7,75 Euro)
  • Prägepulver: 7,25 Euro (6,00 Euro)
  • Stampin‘ Glitter Diamantgleißen: 7,25 Euro (6,25 Euro)
  • Behälterset für Stempel und transparente Blöcke: 7,25 (7,50 Euro) – sofern kein Tippfehler, wird dieser Artikel demnach günstiger
  • Einfarbige Kordel Flüsterweiß: 4,25 Euro (3,75 Euro)
  • Kariertes Papier: 15,25 Euro (14,25 Euro)
  • Schwämme: 4,75 Euro (4,00 Euro)
  • Schreibstifte Schwarz: 7,25 Euro (6,25 Euro)
  • Stempelset Dashing Deer: 27,00 Euro (25,00 Euro)
  • Stempelset Buffalo Check: 19,00 Euro (18,00 Euro)
  • Stempelset Handwritten: 19,00 Euro (18,00 Euro)

DER PAPIERSCHNEIDER VERLÄSST DAS SORTIMENT:

Die Information, dass der Papierschneider – samt sämtlichem Zubehör (Ersatzklingen und Schneideeinlage)! – das Sortiment verlässt, hat mich ehrlich gesagt total auf den Boden gesetzt. Denn ich liebe ihn und bin total überzeugt von ihm. ABER, Stampin´Up! zeichnet sich auch dadurch aus, dass sie stets um beste Qualität bemüht sind. Das es immer wieder Probleme mit dem Lieferanten gab, kam es zu diesem mutigen Entschluss. Ein neuer ist in Planung, mehr kann ich dazu aber auch noch nicht sagen, nur soviel, dass er leider noch nicht zum Start des neuen Kataloges verfügbar sein wird. Daher ist es sicher empfehlenswert, sich mit Ersatzklingen einzudecken. Mit dieser Meldung wird es sicher zu Nachlieferungen kommen und Bestellstopps, wie oben bereits beschrieben. Daher melde dich bitte bei mir, wieviel Päckchen (max. 6) ich für dich mitbestellen darf, sobald sich ein Bestellfenster auftut. Ich informiere dich dann, ob es möglich ist/war und schicke dir dann gegebenenfalls die Rechnung. Lt. Support sollten bis September immer wieder Lieferungen eintreffen, die Klingen werden aber dann nicht mehr produziert.

ÄNDERUNG BEI DER STANZ- und PRÄGEPRODUKTLINIE

Nächste Hiobsbotschaft für mich war, dass die Big Shot ebenfalls das Sortiment verlässt. Stampin´Up! etwickelt derzeit selber eine eigene Prägemaschine, um die eigenen Vorstellungen langfristig besser umsetzen zu können und nicht mehr auf andere Lieferanten angewiesen zu sein. Ebenso werden sich die Stanzen und Prägeformen (Framelits, Thinlits,… ändern und auch andere Namen tragen) ändern – ich bin schon sehr gespannt, denn hier wird es bereits im neuen Katalog die ersten Produkte zu sehen geben. Diese werden weiterhin mit jeder Stanz- und Prägemaschine verwendet werden können, den Qualitätsansprüchen von Stampin´Up! entsprechen und u.U. eine Zwischenunterlage (Farbkartonblatt) benötigen. Dies ist durch die leicht variierenden Walzenabstände zu erklären, sowie durch dünnere 3D Prägeformen (bisher Tiefenprägeform).

Die neuen, offenflächigen Stanzformen werden aus einem dünneren, aber ebenso stabilen, hochwertigen Metall hergestellt. Sie werden an den Klingen innen eine zusätzliche Lippe besitzen, die das Ausrichten direkt am Stempelmotiv ermöglichen, ohne dass der bisherige Farbkartonrand zu sehen ist. Jedoch wird weiterhin ein kleiner Rand ums Motiv bleiben.

Die neuen Prägeformen sorgen OHNE Zwischenschritte  – wie z.B. das Anfeuchten des Farbkartons – für einen scharfen Abdruck, was künftig noch detailreichere Prägeformen ermöglichen wird. Klingt doch eigentlich ehr spannend, oder?

Was es bereits im neuen Jahreskatalog geben wird, sind die neuen Stanz- und Prägeformen, die selbstverständlich den Qualitätsstandards von Stampin‘ Up! entsprechen und weiterhin mit jeder Stanz- und Prägemaschine zu verwenden sind. In manchen Fällen kann es sein, dass Anpassungen vorgenommen werden müssen, beispielsweise durch Nutzen einer Zwischenunterlage, weil der Abstand zwischen den Walzen von Hersteller zu Hersteller leicht variiert. Für die neuen offenflächigen Stanzformen wird ein hochwertiges Metall verwendet, das dünner als vorher, aber ebenso stabil und langlebig ist. Die neuen Stanzformen besitzen innen an den Klingen eine zusätzliche Lippe, die das Ausrichten direkt am Stempelmotiv ermöglicht, ohne dass der bisheriger Farbkartonrand zusehen ist. Beim Ausstanzen bleibt jedoch weiterhin ein Farbkartonrand rund um das Motiv bestehen.

Ausrichten alte Ausführung

2019_DIE_COMPARISON__1     2019_DIE_COMPARISON__3
Ausrichten neue Ausführung

Die neuen Prägeformen sorgen ohne Zwischenschritte – wie das Befeuchten des Farbkartons – für einen scharfen Abdruck, was künftig noch filigranere Prägeformen ermöglichen wird. Wir dürfen also gespannt sein!

3D-Prägeformen, die übernommen werden, werden zu Katalogbeginn nicht verfügbar sein.

Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Umstrukturierung kann es sein, das Stanz- und Prägeformen, die nicht in den neuen Katalog übernommen werden, bereits vor Ablauf der Gültigkeit der derzeit aktuellen Kataloge nicht mehr erhätlich sein werden, da diese nicht mehr nachproduziert werden können.

So, und dann zum Schluss mein persönliches Highlight:

FAMILIENZEIT

Ich werde die Zeit mit meinen Lieben verbringen und mir daher einen kleinen Urlaub über die Karwoche gönnen. Nach dem Osterdienstag bin ich wieder verfügbar!

Das war heute viel Info – falls du Fragen hast, melde dich bitte und morgen gibts dann wieder etwas Kreatives, versprochen!

Ich schick dir sonnige Grüße und freue mich, von dir zu hören, lesen oder dich zu sehen!

Beate

 

 

 

 

 

 

 

 

 

BlogHop Ein Stempelset – viele Ideen, die März-Siegerkarte steht fest!

Unser heutiger Bloghop – es dreht sich ums Stempelset SCHMETTERLINGSGLÜCK aus der Sale-A-Bration. Das Set steht ja bei einigen auf de Wunschliste und ich hoffe sehr, dass es jetzt nicht mehr lange dauert, bis Stempelset und Stanze wieder bestellbar sind. Ich habe mir für dieses Mal eine Beileidskarte überlegt. Ein wenig aufwendig mit Embossing, Brushos und Big Shot, aber ich finde sie wunderschön.

Der schwarze Hintergrund lässt die Farben nochmal besser zur Geltung kommen. Aber genug von mir, denn ich darf ja heute das Siegerkärtchen vom März präsentieren! Vielen vielen Dank für jeden einzelnen Kommentar. Die Karte ist mit 8 Stimmen eindeutig  gewählt worden.

Liebe Patrizia, manchmal ist das einfachste einfach ganz was besonderes! Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Kärtchen! Ich finds ja besonders schön, weil ich die Entstehungsgeschichte dieser Karte kenne! (*hihi*)

Dieser Bloghop ist natürlich von den Karten meiner Teammädls geprägt, zu denen ich euch jetzt gleich weiterschicke.  Aber auch Katharina ist inzwischen eine treue Mitmacherin geworden und ihre beiden Kärtchen möchte ich euch natürlich hier zeigen:

Auch bei ihren Kärtchen siehst du, es kann so einfach sein, eine hübsche Karte zu gestalten. Katharina, vielen Dank fürs Mitmachen! Wir freuen uns schon auf die nächste Challenge!

Trommelwirbel….. das Set für die Aprilchallenge ist ALLES, WAS FREUDE MACHT (so ein tolles Set! Juhu!!!) …. Wir freuen uns über JEDE Karte, egal, ob du einen Blog hast oder nicht – wir stellen das Foto bei uns ein! Bitte gestalte eine Karte – ausschließlich mit den Stempeln dieses Sets, Zubehör darf drauf, was immer du für schön findest – sende sie mit deinem Namen und evtl. Blogadresse bis SPÄTESTENS 21.04. an 1setvieleideen@gmail.com. Die Karten werden auf einem unserer Blogs am Dienstag wieder zur Abstimmung kommen und am Mittwoch dem 24.04. wird die Siegerkarte gekürt! Ich und meine Mädls freuen uns, wenn wir nicht alleine diese Challenge bestreiten! Also, mach mit!

So und nun schick ich dich weiter zu meinen Mädls …. VOR kommst du zu MANUELA

ZURÜCK landest du bei  VIKTORIA. 

Lass dich inspirieren von den tollen Karten meiner Mädls und bleib kreativ!

Beate