Der große Tag

Mein Mittlerer feierte Erstkommunion. Was war das für ein schöner Tag. (Wenn ich heute raus schaue, dann hatten wir mit dem leicht feuchten Wetter Glück.)  Erstkommunion 2017.jpgUnsere Großfamilie feierte im Dorfheim – das nicht viel Kuscheliges, dafür aber viel Platz zum Toben für die vielen Kinder hergab.  Nun bin ich ja nicht die große Dekoqueen (leider) und meine Fotokünste sind dann noch ein weiteres Manko, aber ich möcht dir trotzdem was zeigen 😀 …

Nummer 1 unsere Gästegoodies ….Stiched Framelits, Stampin´Up!, Perfekte Pärchen, Fisch, Erstkommunion, Stickmuster… Butterkeks im Fischmotiv – kombiniert mit Stampin´Up! 😀

Nummer 2: unser Blumenschmuck:Blumendeko, DIY, Luftballon, Erstkommunion, Regenbogen

Da wir ja 2 Erstkommunionskinder zu feiern hatten (Sohn und Neffe) und beides eher so die „klassischen Buben“ sind, hielten meine Schwägerin und ich uns in den Farben des Regenbogens – knallig bunt! Für die Vasen habe ich verschiedene kleine Glasflaschen mit Luftballons überzogen – ideal, um nur 1 Blume pro Glas zu stecken und die Tische gleich schön bunt zu dekorieren. Diese haben wir dann noch mit dem Fischmotiv und den Namen der beiden versehen.

Diese Vasen eignen sich prima –  gerade jetzt auch für die vielen kleinen Gartenblumen, die uns die Kinder heimbringen. Vielleicht auch eine hübsche Geschenksidee für den Muttertag nächste Woche!

Und nachdem mehrere mich schon gefragt haben: WIE GEHT DAS DENN? – hier ein Video von Bea von Tollabea, die mir das auch gezeigt hat!

Viel Spaß damit und eine tolle Woche!

Beate

 

 

Stamp-A(r)ttack – Blog Hop Kirchliche Feste

StampA(r)ttack länglich

Erste Freitag im Monat – Blog Hop mit dem Team von Stamp-A(r)ttack!  Ich hoffe sehr, dass ich Sigrid, Jana und Nicole in Amsterdam treffe und wir ein wenig plaudern- und vielleicht sogar die neue Themen für die nächsten BlogHoprunden ausmachen könne. Dieses Team hat etwas ganz besonderes für mich und ich freue mich jeden Monat auf die Aufgabe und die Beiträge meiner Kolleginnen!  Vielleicht kommst du bereits von BABS? Dann freu ich mich, dass du weiter zu mir gehüpft bist.

Heute dreht sich alles um kirchliche Feste – da fällt ja einiges drunter …. und für mich könnte es nicht besser fallen. Am Sonntag wird mein jüngster Neffe getauft und ich freue mich schon sehr, alle aus meiner Familie wieder zu treffen und auch den kleinen Yann endlich in Armen halten zu dürfen. Während seine Eltern in der Klinik auf seine Ankunft „warteten“, war ich in Gedanken bei ihnen und habe seine Taufkerze gestaltet.  Das Muster inspirierte mich gleich noch zur passenden Karte in Din Lang hochkant (keine Ahnung, wie das Format korrekterweise heißt) …Ich habe Aquarellpapier ganz nass gemacht und Nachfüller in den Regenbogenfarben draufgetropft. So entstehen tolle Farbverläufe … Das Papier muss jetzt ganz durchtrocknen – der einzige Nachteil dieser Technik!

Anschließend habe ich kleine Quadrate geschnitten und um ein schlichtes Kreuz in Goldfolie gelegt. Der wunderbare Stempel stammt aus dem Set Rosenzauber und ich hab ihn in Olivgrün abgestempelt.

Diese Ensemble könnte auch wunderbar in gedeckten Grau- und Lilatönen für eine Beileidskarte/ -kerze verwendet werden, was meinst du?

So, aber nun schau doch noch zu EVA und lass dich von ihr inspirieren!

Das Creative Support Team hüpft wieder …

CST-BLOGHOP-LOGOEinen wunderschönen guten Morgen. Wir haben schon wieder den 19.03.! Josefitag aber auch BlogHop vom CDT.  In gut 2 Wochen feiern wir in Tirol den „Weißen Sonntag“, den „Auftakt“ zu einer ganzen Menge an Sonntagen, an denen Erstkommunion gefeiert wird. Darum höchste Eisenbahn um Einladungen, Menükärtchen, kleine Gastpresente oder auch eine tolles Geschenk für das Erstkommunionkind zu fertigen.Vielleicht können dir unsere heutigen Ideen rund um das Thema ERSTKOMMUNION/FIRMUNG (KONFIRMATION) eine Quelle der Inspiration sein. Das würde uns freuen, so wie jeder kleine Kommentar 😀 (*Eh schon wissen – bei mir bitte den Beitragstitel anklicken und an das Ende des Beitrages gehen, dann findest du das Kommentarfeld.*)

Vielleicht kommst du heute bereits von Susanne ( Alexandra pausiert leider)? Dann Willkommen hier am Werkstickl und viel Spaß beim Schmöckern.

Als Mutter von einem 11, einem 7 und einer (fast) 5-jährigen hab ich das Thema Erstkommunion schon gut intus und daher habe ich mich auf dieses Thema konzentriert. Erstkommunion ist für mich  die Festigung eines Bandes, das bei der Taufe geschlungen wurde, mit meinem Freund Jesus. Der Regenbogen steht für dieses Band und daher habe ich mich ganz ohne christliche Symbolik aber dennoch in ihrem Sinne  für dieses Thema leiten lassen. Meine Serie ist auf ein Mädchen abgestimmt.Erstkommunion, Stampin´Up!, Creative Support TeamDie ganze Feierlichkeit beginnt ja mit einer Einladungskarte.Itty Bitty Akzente, Erstkommunion, Partyballons, Stampin´Up!, EinladungIdealerweise sind diese schnell hergestellt und benötigen nicht viel Material. Ich habe den extrastarken Farbkarton in Flüsterweiss als Basis gewählt und das wunderbar flexible Stempelset „Partyballons“ kann auch für diesen Anlass verwendet werden. Den Spruch habe ich in Himbeerrot abgestempelt und das kleine Textfeld mit Farbkarton in Taupe unterlegt. Die Regenbogenfarben kamen mit den kleinen Itty Bitty Akzentblüten aufs Papier. Für einen Buben würde ich hier eventuell auf Kreise ausweichen.Itty Bitty Akzente, Erstkommunion, Partyballons, Stampin´Up!, Tischdeko, Menükarte, Gästepräsent, Goodie, Kerze, Perfekte Pärchen,Auf den ersten Blick,Nach dem kirchlichen Fest wird bei uns immer kräftig gefeiert, mit gutem Essen und wer Lust hat, kann das auch bereits in einer Menükarte ankündigen. Auf eine festliche Tafel gehört natürlich auch eine Kerze und mit dem tollen Stempel Freunde fürs Leben aus dem  Stempelset „Auf den ersten Blick“ wird auch hier wieder auf diese besondere Freundschaft hingewiesen. Natürlich erfreuen sich auch kleine Gastgeschenke immer größerer Beliebtheit – mit den Markern in den Regenbogenfarben habe ich den Stempel Schön dass du da bist („Perfekte Pärchen“- immer noch wunderschön!) eingefärbt und bekomme auch auf der kleinen Fläche dieses Farbspiel hinein. Das schöne Designpergament, gibt es noch 2 Wochen als Gratisartikel in der Sale-A-Bration! Es eignet sich perfekt für diese kleine Sunkistverpackung, da kein Verschluss benötigt wird. So lässt sich das Guatale einfach herausnehmen, ohne dass die Verpackung  aufgerissen werden muss.Erstkommunion, Fotogeschenk, Minialbum, Project Life Unvergesslich, Itty Bitty Akzente, Taupe,Ist das Fest vorbei und die Fotos entwickelt, verschenkt man sich als Dankeschön vielleicht gerne  einige Schnappschüsse. Hierfür habe ich ein 12″ großes Papier genommen, mittig bei 6″ gefalzt, am anderen Ende bei 3,5cm und von dieser Falzlinie aus die Höhe dann bei 6″ (+3,5 cm 😀 ) abgeschnitten. Wieder das Schildchenmuster aufgenommen – diesmal ein Spruch aus dem Stempelset „Project Life Unvergesslich“ und das schöne Band in Taupe als Verschluss genommen.Giftbagpunchboard, Fotogeschenk, Erstkommunion, StampinÙp!Mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenkssackerl habe ich den schmalen Rand bearbeitet, so dass ich zwei hübsche Laschen habe, die zum einen ein Dankekärtchen und zum anderen eben ein paar Fotos beherbergen.

So, ich dank dir für deinen Besuch und freue mich auf einen lieben Gruß von dir. Falls du Fragen hast, einfach melden!  Und jetzt schau gleich bei Eva vorbei!.

Genieß den Tag und bleib kreativ!

Kurzer Nachtrag: Ich hab mich doch jetzt glatt bei einer Challenge von ALT TRIFFT NEU mit diesem Beitrag eingetragen 😀 Steffi, danke für den Hinweis! Ich finde die Aktion total schön und hoffe, da jetzt öfter mitmachen zu können und meine „alten Schätzchen“ wieder mehr aus dem Kasten zu holen!

 

1. Alexandra Grape – http://www.pinselschereco.de

2. Beate Wacker – https://werkstickl.wordpress.com

3. Eva Wenig – http://www.zeit-zum-basteln.de

4. Fanny Minne – http://handmade-by-fanny.blogspot.com

5. Martina Duchkowitsch – http://tinas-bastelecke.blogspot.com

6. Rabea Tamara Naether – http://card-goes-art.blogspot.de (pausiert)

7. Sigrid Joch – http://sigridsmeineart.blogspot.de

8. Susanne Linzner – http://susannekreativ.blogspot.de

 

Erstkommunionskarte

So, die letzte Erstkommunionskarte für heuer…

Erstkommunionskarte

Der Spruchstempel ist von Butterer und bringt einfach alles zum Ausdruck, was für diesen Tag wichtig ist! Wir hatten einen sehr feinen Tag, das Wetter hat mitgespielt und meine Nichte und ihre 3 Erstkommunionskollegen, wurden gebührend gefeiert! Ja, bei uns waren es heuer nur 4 Kinder, und ich freu´ mich immer wieder, wenn trotzdem die Musikkapelle ausrückt, die Kirche festlich geschmückt und die ganze Pfarrgemeinde zum Feiern kommt.

So, aber jetzt Schluss, morgen kommen neue Wochenangebote – ich bin gespannt und noch viel mehr auf den neuen Katalog – für uns Demos noch 1 Tag, bis wir die Online-Variante in Händen halten werden :-D!

Gute Nacht,

Beate

„Stampin´Up! – Save the Dates“ und mein Geschenk zur gestrigen Erstkommunion

Der neue Katalog steht vor der Tür und hier die wichtigsten Fakten für euch:

MORGEN 21.06: Die Auslaufliste kommt! (Ich denke, ab Mitternacht könnte sie online sein, ich stelle sie sobald ich etwas habe, hier ein!) Alle Artikeln die im neuen Katalog nicht übernommen werden, werden abverkauft, ob vergünstigt oder zum Normalpreis, hier gilt was weg ist, ist weg!
Erfahrungsgemäß ist es so das die beliebten Sachen sehr schnell vergriffen sind!
Ich werde morgen am Abend 19.00 eine Bestellung aufgeben! Alles, was bis zu diesem Zeitpunkt an Wünschen bei mir ist, wird mitgenommen! Eventuell schiebe ich eine Bestellung um 12:00Uhr ein, falls genug Wünsche zusammen kommen! Also, meldet euch schnellstmöglich!
Die Gültigkeit vom Jahreskatalog 2014-2015 endet bereits mit 2.Juni!

Am 2.Juni wird es den Katalog als PDF zum herunterladen geben, wenn du ihn gerne in Papierform möchtest, dann melde dich bei mir, ab Ende Mai beginne ich mit dem Verschicken.

Samstag 30.05.: Tag der offenen Tür. Genauere Daten werden noch bekannt gegeben, aber ein Anmeldung ist wichtig!

So, aber jetzt zu etwas Kreativem!

Für die Erstkommunion meines Neffens habe ich ein Album gebunden, in dem Paul ganz viel Platz für seine Geschichten und Erlebnisse mit seinen Freunden und auch mit Jesus hat. Dazu passend natürlich ein Kärtchen,

Erstkommunionalbum, The Cinch, Feuerwerkframelits, Drehstempel Alphabet, Stampin´Up!

Nicht wirklich aufwendig, aber es macht schon was her, oder? Wie würde dir ein Werkstickl-Abend mit meiner Bindmaschine gefallen?

Erstkommunionalbum, The Cinch, Feuerwerkframelits, Drehstempel Alphabet, Stampin´Up! 1Erstkommunion, Feuerwerkframelits, Eins für alle, Stampin´Up!

Die Karte habe ich wie das Album in Pazifkblau gehalten und mit meinem selbstgeschnitzten Fischstempel den Hintergrund gestaltet.  Der Schriftzug stammt aus dem Set „Eins für alle“, indem wirklich für so gut wie jeden Feieranlass ein Stempelchen zu finden ist.

Genieß den Sonnentag heute und ich freu mich, wenn du mir deine Wünsche zur Ausverkaufsliste gleich morgen schickst!

Stempelfisch #2

Den selbstgemachten Fischstempel für meinen Erstkommunionsworkshop habe ich dir ja gestern gezeigt. Diese Variante war mir für den Workshop zu aufwendig, allerdings möchte ich sie dir nicht vorenthalten. Den Farbkarton in Savanne habe ich zu einer Stecktasche verarbeitet und mit Designerpapier in Türkis dekoriert. Vorne drauf noch der wunderschöne Spruch kombiniert mit dem Fischmotiv und einem Blümchen. Hast du das Stempelset „Überraschung“ schon? Es passt zu so vielen Anlässen!

Erstkommunion, Stampin´Up!, Überraschung, Fisch

Erstkommunion, Überraschung, Stampinup!, Türkis

 

Ich wünsch dir ein schönes Wochenende, das Wetter spielt ja mit!

Beate

Was machst du mit den Stempelgummiresten?

Gestern Abend gab es wieder einen Erstkommunionsworkshop im Zwischentoren. Und da hab ich auch mit Resten gearbeitet! Und zwar mit den Stempelgummiresten. Du kennst das sicher:  Nachdem du die Stempel zusammengebaut hast, liegt da noch der Rest Stempelgummi. Oft mit recht großen Gummiflächen – viel zu schade zum Wegwerfen! Und genau richtig, um sich z.B. für Erstkommunionskarten einen Fischstempel zu machen! Stempel selber machen, Erstkommunion, Überraschung, Stampin´Up!, Wellenbordüre, Fischstempel

Je einfacher das Motiv, umso leichter – ansonsten empfehle ich dir das Schnitzset von Stampin´Up! – da lässt sich das ganze sicher noch einfacher umsetzen.

Und wenn du jetzt auch Lust auf einen gemeinsamen kreativen Abend mit mir hast, dann melde dich doch! Du kannst noch die SAB ausnützen, um selber Gastgeber samt Vorteilen zu sein, oder vielleicht findest du auch einen Termin bei meinen Werksticklabenden!

Was feierst du im April?

Ich darf mich auf 2 Erstkommunionen freuen. Einmal Neffe, einmal Nichte („,)

Als ich dieses zauberhafte weiße Sale-A-Bration – Papier zum erstenmal sah, wusste ich, DAS würde sich perfekt für ein Kärtchen zu diesem Anlass verarbeiten lassen. Dieses Weiß in Weiß finde ich sehr elegant und edel. Eigentlich braucht es da nichts mehr. Aber wie so oft, sieht frau etwas und denkt sich nur WOW! So ging es mir bei diesem Kärtchen von Helga – also schnell Stempelkissen und Schwämmchen schnappen und das Ergebnis spricht doch für sich, oder?

Erstkommunion, Eins für alle, Schmetterling, SAB 2015

Übrigends ist heut wieder MITTWOCH und somit gibt´s neue Wochenangebote!  Und was für welche! Jetzt komm ich um die Herzbordüre wohl nicht mehr herum – also, wer etwas mitbestellen will: bitte bis Montag abend melden! („,)

Feinen Wochatoala!

Beate

woan

Sonnenblumen Mitte November?

Wir waren gestern bei Freunden zur Taufe ihrer Tochter eingeladen. Am Freitag Abend kam mein Mann und meinte: „Duuuuu, wir brauchen für die Fürbitte noch eine Sonnenblume.“  Na klar, Freitag Abend Mitte November bekommt Mann halt im Blumenladen keine Sonnenblumen mehr ….

In solchen Momenten erkennt auch mein Mann immer, WAS das doch für ein Glück ist, dass es so tolle Papiere und manch anderes tolle Kleinod im Wacker´ schen Haushalt gibt! Also, hingesetzt und das erste Mal ein „Süßes Schälchen“ von Stampin´Up! verarbeitet.

Süße Schälchen, Ziehkarte, Taufe, Sonnenblume

Die Sonnenblumenkerne werden über ein kleines Einschubkärtchen in dem Schälchen gehalten – wird am Band gezogen, dann zieht man das Kärtchen raus und die Sonnenblumen können verwendet werden, ohne dass die ganze Karte zerstört werden muss! Wunderschön, oder? Für den Kindergeburtstag könnte man die mit Gummibärchen füllen oder mit kleinen Smarties.

So, jetzt wünsch ich dir einen sonnigen Wochenstart und eine gute Woche!

Deine Beate