StampA(r)ttack – Lasst es krachen!

stamparttack-lc3a4nglich1

Ich bin krank und froh, dass dieser Artikel schon lange fix und fertig ist – aber nur zur Info… VIELEN DANK für all die Entscheidungshilfen, die ich in den letzten Tagen zu meinen Herzen bekommen habe – gerne werde ich auch eine Anleitung schreiben, sobald ich wieder fit bin!!

Wir haben Februar – verrückt! Die Faschingsnarren sind in Feierlaune und ich denke, das inspirierte Sigrid auch zu dem Thema unseres heutigen BlogHops. Ehrlich gesagt, ich hab mich echt schwer getan… Vielleicht hast du von BABS schon jede Menge toller Inspirationen mitgenommen und bist nun gespannt, was ich dir zeige.

Nun ich hab mich vom Namen inspirieren lassen und kleine Knallbonbons gewerkelt. Verwendet habe ich dafür das Designerpapier Perfekte Party. Es ist ein ganz besonderes Designerpapier, denn es zeigt Fotos rund ums Thema in herrlich frischen Farben.Designerpapier Perfekte Party, Stanz- und Falzbrett für Umschläge, Envelope Punchboard, Knallbonbon, Kurz gefasst, Wellenkreis, Party, Werkstickl

Falls du Lust hast, diese Mini Knallbonbons nachzuwerkeln, dann habe ich hier eine kurze Anleitung für dich:

Du benötigst Designerpapier in der Größe von 10cm x 15,2cm.

An der LANGEN SEITE falzt du bei 3,7m / 7,4cm 11,1cm und 14,8cm – die Klebelasche ist recht schmal, aber mit dem Mehrzweck-Flüssigkleber klappt das gut.

An der KURZEN SEITE falzt du bei 2,5 cm und 7,5cm.

Nun wird mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge links und rechts bei 1″ gestanzt. Dazu wird das Papier doppelt genommen und von oben nach unten durchgestanzt.Designerpapier Perferkte Party, Anleitung, Tutorial Miniknallbonbon.jpgUnd wenn du Lust hast, dann kannst du auch noch an den Längsseiten stanzen – immer mittig zwischen den Falzlinien.Designerpapier Perferkte Party, Anleitung, Tutorial Miniknallbonbon, Stanz- und Falzbrett für umschläge,Zusammengeklebt schaut das ganze dann so aus und kann gefüllt, zusammengebunden und dekoriert werden.Tutorial, Werkstickl, Mini Knallbonbon, Perfekte Party.jpgDekoriert habe ich sie mit den Stempeln aus dem Set Kurz gefasst, das so viele süße kleine Stempel parat hält – ideal für unsere neuen kleine Wellenkreise.
Designerpapier Perfekte Party, Stanz- und Falzbrett für Umschläge, Envelope Punchboard, Knallbonbon, Kurz gefasst, Wellenkreis, Party, Werkstickl, In Colors 2017-2019Falls du Material benötigst, dann melde dich doch HEUTE BIS 18:00 Uhr bei mir und nimm an meiner SAMMELBESTELLUNG teil. So kannst du Porto sparen und findest auch noch ein kleines Goodie in deiner Lieferung.

So und nun bin ich gespannt, was EVA „knalliges“ für uns hat ….

Bleib kreativ!

Beate

Advertisements

Mainz bleibt Mainz …

Hier verfliegt grade die Zeit – am Wochenende war ich ja in Mainz auf OnStage – der großen Stampin´Up! Veranstaltung und hab wieder viel Schönes und Interessantes erlebt.

Um 10:00 kamen meine Teammädls Manuela und Patrizia aus Innsbruck und weiter ging die Fahrt. Stau ab Stuttgart machte das ganze etwas langwierig und auch ein Stadtbummel in Mainz ging sich für mich leider nicht mehr aus, denn um 18:00 Uhr war bereits die CenterStage -Veranstaltung. Petra, Bea und ich machten uns also auf den Weg in die Rheingoldhalle wo wir den Abend verbrachten.MAINZ CENTERSTAGEIst der Spruch nicht zauberhaft? (Ich verrate nicht, dass es sich dabei um einen neuen Stempel handelt 😀 ). Diese wunderschönen Tischkärtchen waren auf den bereits eingedeckten Tischen zu finden und so durfte ich wieder einen wunderschönen Abend mit den anderen „Führungskräften“ (ab dem Titel Elite Silber zählt SU! einen dazu) verbringen. Gutes Essen, Schulung, tolle Gespräche UND der neue Frühjahrskatalog warteten auf uns.

Um ca. 22:00 kamen wir endlich in unsere WG – wir hatten eine Wohnung gemietet und dort ging es in der Küche bereits hoch her. Inzwischen waren auch Margit und Gudrun, die beide länger arbeiten mussten, mit dem Zug angekommen. Und nachdem die Geschenke und der Katalog ausführlich begutachtet wurden, gings ab ins Bett.

Am nächsten Morgen schafften wir gleich ein WG-Foto 😀 MAINZ WGDie Veranstaltung ist ja immer eine bunte Mischung aus Ehrungen, Produktpräsentationen, Geschäftsthemen und natürlich auch der beliebten Prize Patrols – jede von uns gewann ein tolles Stempelset aus dem neuen Frühjahrskatalog – wobei ich eines ganz besonders gerne gewonnen hätte …  Ach, es kommen so schöne Sachen auf uns zu ….MAINZ, EHRUNG UND FASCHINGStampin´Up! beendet sein Geschäftsjahr immer mit Ende September und im November werden wir dann immer für unsere Leistungen übers ganze Jahr ausgezeichnet. Auch heuer durfte ich mich wieder über eine Auszeichnung in allen drei relevanten Kategorien (Umsatz, Partnergewinnung, Teamförderung) freuen.

DANKE -DANKE-DANKE -DANKE-DANKE-DANKE-DANKE!

Mein persönliches Highlight war aber heuer sicher, dass ich erstmals von einigen meiner Teammitgliedern zu diesem Event begleitet wurde. Und die sollten auch ihre Grundausstattung für ihr erstes OnStage bekommen. Für alle in der WG gab es besonder Swaps.MAINZ SwapUnd hier siehst du in die Box, die „meine Mädls“ bekamen.MAINZ SWAP, Stickrahmen, 1. OnStage, Jahr voller Farben, Thinlits Kreative Vielfalt, Bunt gemischt, Stempeln auf StoffFür die „alten Hasen“ Petra, Bea und Annemarie sparte ich mir das Überlebenspaket und verpackte ihnen nur den Stickrahmen. MAINZ SWAP, Stickrahmen, Jahr voller Farben, Thinlits Kreative Vielfalt, Bunt gemischt, Stempeln auf StoffEin frühlingshafter Traum mit dem Set Bunte Vielfalt auf Stoff gestempelt. Ich hab mich sehr gefreut, dass er gut ankam.

Ein gemeinsames Abendessen mit einigen anderen österreichischen Stampin´Up! -Demos krönte diesen tollen Tag und am nächsten Tag ging es dann nach einem gemütlichen Frühstück recht flott wieder nach Hause.  Ich bin froh und dankbar für diese tollen Tage und freue mich schon auf April, wenn es wieder auf Reisen geht!

Morgen geht es für mich nach Innsbruck – wir beginnen mit dem Aufbau der Kreativmesse und ich freue mich schon, wenn ich dich  an einem der 3 Tage dieses Wochenende bei uns am Stand B1. 71 begrüssen darf!

Bleib kreativ,

Beate

Der große Tag

Mein Mittlerer feierte Erstkommunion. Was war das für ein schöner Tag. (Wenn ich heute raus schaue, dann hatten wir mit dem leicht feuchten Wetter Glück.)  Erstkommunion 2017.jpgUnsere Großfamilie feierte im Dorfheim – das nicht viel Kuscheliges, dafür aber viel Platz zum Toben für die vielen Kinder hergab.  Nun bin ich ja nicht die große Dekoqueen (leider) und meine Fotokünste sind dann noch ein weiteres Manko, aber ich möcht dir trotzdem was zeigen 😀 …

Nummer 1 unsere Gästegoodies ….Stiched Framelits, Stampin´Up!, Perfekte Pärchen, Fisch, Erstkommunion, Stickmuster… Butterkeks im Fischmotiv – kombiniert mit Stampin´Up! 😀

Nummer 2: unser Blumenschmuck:Blumendeko, DIY, Luftballon, Erstkommunion, Regenbogen

Da wir ja 2 Erstkommunionskinder zu feiern hatten (Sohn und Neffe) und beides eher so die „klassischen Buben“ sind, hielten meine Schwägerin und ich uns in den Farben des Regenbogens – knallig bunt! Für die Vasen habe ich verschiedene kleine Glasflaschen mit Luftballons überzogen – ideal, um nur 1 Blume pro Glas zu stecken und die Tische gleich schön bunt zu dekorieren. Diese haben wir dann noch mit dem Fischmotiv und den Namen der beiden versehen.

Diese Vasen eignen sich prima –  gerade jetzt auch für die vielen kleinen Gartenblumen, die uns die Kinder heimbringen. Vielleicht auch eine hübsche Geschenksidee für den Muttertag nächste Woche!

Und nachdem mehrere mich schon gefragt haben: WIE GEHT DAS DENN? – hier ein Video von Bea von Tollabea, die mir das auch gezeigt hat!

Viel Spaß damit und eine tolle Woche!

Beate

 

 

Unsinniger!!

Meine Kinder sind fest im Faschingsfieber. Mich hingegen lässt das alles ziemlich kalt. Wenn aber eine Idee zum Kostüm geboren ist, dann kann ich einen (mit meinem tollen Team(„,))Fanatismus entwickeln, ich sag´s euch, der ist mir direkt unheimlich. Unser Großer meinte noch vor einer Woche, er will ja nichts Selbstgemachtes – wir müssten alles kaufen (da stellte Mama auf stur!) – sonst würde man ihn wieder auslachen (Als Ehrenrettung der Mutter sei gesagt: sein Ninjago-Kostüm vom letzten Jahr wurde mit neidischen Blicken der Größeren bewundert!!)
Als dann aber Noah als Polizist ausrückte,

wurde dann doch auch Mamas Kunst gefragt – man erkennt leider nicht, dass sich auf dem Helm ganz tolle Big-Shot Buchstaben befinden (Polizei 133) („,).
Mama war wieder „entsturt“ und ließ sich sogar auf das Projekt Starwars ein.Allerdings legte ich die Rolle fest, denn diese „Clonekrieger“, die momentan durch alle Schulen des Landes geistern, kann ich nicht vertreten. Wenn, dann schon Luc Skywalker!

Ein alter Rock samt Bluse der Großtante wurfen zum Mantel umfunktioniert, ein altes Rollkragen T-Shirt von mir,eine Jogginghose, ein Elektrorohr, Dämmmaterial und viel Alufolie, Geschenksband und Lederreste sehen doch perfekt aus. Jedenfalls ist Samuel mit hocherhobenem Kopf und stolzgeschwellter Brust heute in die Schule abgedampft! Und Mama ist glücklich(„,)
So, aber jetzt noch schnell einen kleinen Einblick, woran ich sonst noch arbeite (*ganz ohne Papier gehts halt nicht*). Was das etwa wird?
Wünsch euch einen tollen Unsinnigen und viel Freude am Kreativ sein!
Alles Liebe, Beate