1 Set5Tage25Ideen- Schneckenpost #Tag 1| Stampin´Up!

Wie hab ich mich auf diese Schneckenwoche gefreut! SERVUS und willkommen hier beim Werkstickl. Hast du dir dieses Set im Frühjahrsmini schon genau angeschaut? Da gibt es Kordeln, Designerpapier, ein Stempelset mit passenden Stanzformen und zauberhafte Herzen in weiß und glutrot. Eine Zeit lang war es nicht bestellbar und wir 5 haben schon ein wenig geschwitzt – aber nun kann es wieder bestellt werden und vielleicht inspiriert es dich so, dass es auch auf deiner Wunschliste landet.

So, mein 1. Beitrag ist ein Layout – ich bin da ja nicht wirklich routiniert darin, aber das Foto von meinem Mann und mir finde ich so gelungen, dass ich es einfach umsetzen muste… und bin jetzt einfach nur begeistert!

Ganz simple habe ich einen großen 12″ x 12″ (30,5cm x 30,5cm) großen Farbkarton in Flüsterweiß als Basis genommen und mit den Sprechblasen und den Herzen in Memento bestempelt.

Das Foto habe ich mit weißem Rahmen ausgedruckt und auf ein etwas größeres Stück Farbkarton in glutrot geklebt. Einen Streifen Glurtot habe ich einfach gerissen und ein Stück davon kommt unter das Bild, so dass die Risskante herausschaut. Ein zweites Stück landete dann am linken oberen Rand und beide bilden die Grundlage für die handschritlichen Texte. Hinter das Foto hab ich das Gedicht von Erich Fried WAS ES IST auf Pergament geklebt. (Das hab ich vor zigg Jahren schon einmal von meinem Schatz in einer Walnuss bekommen.) Ebenfalls hab ich mit dem kleinen Kuvert gespielt – wenn du die Stanzform besitzt kannst du auf darauf achten, dass du das obere Ende als Verschlusslasche nützt – da gibts einen Unterschied zu unten. Hinein kommt natürlich noch das passende Brieflein, ein bissl Kordel um das Kuvert herum, für ein wenig mehr Farbe noch ein paar Herzchen in glutrot darauf gesetzt und schon ist ein tolles Bild fertig. Bin gespannt, ob es dir auch gefällt.

Das Layout macht sich sicher für ein Valentinstagsgeschenk oder auch zum Muttertag gut.

So, und bei meinen 4 Kolleginnen geht es weiter, lass dich inspirieren und wir freuen uns über auch über deine Ideen, die du mit uns unter #1set5tage25ideen auf Instagram, Facebook oder auch gerne per Foto (wenn es für dich okay geht, tät ich es dann auf Instagram – mit Namen oder anonym, das entscheidest natürlich du, stellen) mit uns teilen magst .

Martina:

Karin:

Carola:

Manuela:

Bleib kreativ und ich melde mich morgen um 20:00 Uhr wieder hier.

Beate

Bin so froh, dass ich dich habe!

Ein Stempel aus der Sale-A-Bration Prämie ZUSAMMEN. Dieses Set ist ein sehr tröstendes wie ich finde und hat wahnsinnig schöne Schriftzüge und Gedanken.

Ich hab es heute als Dankeschön verwendet-in Kombination mit dem Stempelset des Monats „Circle Celebration“.

Magenta und die Kombination mit dem Designerpapier Wahre Liebe macht schon was her, oder? Die Verpackung ist schnell gewerkelt, denn die Basis bildet die bereits fix fertigen Leckereienschachteln auf Seite 11 im Frühjahrsmini. Da ist auch das Designerpapier gut abgebildet.

Vielleicht fragst du dich jetzt, wie ich diesen einfachen Blumenkranz abstempeln konnte… ich hab gestern wieder einmal einen Stempel zerschnitten-und damit ich ihn gegebenenfalls wieder zusammenfügen kann, hab ich ihn vorher mit PERMANENTMARKER markiert.

So habe ich nun 3 verschiedene Kreisvarianten, mit denen ich mehr anfangen kann, als mit dem Gesamtstempel.

Also, trau dich ruhig ans Cuttermesser, wenn die Stempelnotive entsprechend Platz bieten🥰

Ich wünsch dir einen gesunden und vielleicht auch kreativen Wochenausklang!

Beate

Silvester – das Jahr ist nur noch ein paar Stunden alt… Glückskekse für 2021-Anleitung

(Werbung )Und dieses Jahr schafft es doch tatsächlich, dass ich nicht wehmütig zurückblicke, sondern voll Energie in das neue starten möchte. Auch diesen positiven Aspekt vom großen C möchte ich mitnehmen. Ich hoffe stark, dass ich nächstes Jahr zu Silvester mit meinen Freunden zusammen sein darf und unser traditioneller Silvesterclan sich wieder findet. Dennoch, oder eigentlich gerade deshalb, haben wir heute noch kleine Glücksbringer – kleine Glückskekse gewerkelt.

Sprüche gibt es im Internet wie Sand am Meer, da kannst du dir selber aussuchen ob du witzige, zweideutige oder tiefsinnige möchtest. Und dann brauchst du nur noch Papierkreise – ich denk, so 8cmwird die kleinstmögliche Größe sein… (ich hab die größte Stanzform der StampinÚp! Lagenweise Kreise verwendet) und Glue Dots / Mini Klebepunkte.

Die Kreise werden zusammengelegt – aber nicht gefaltet – und mit einem Glue Dot zusammengeklebt.

Der Spruch wird eingelegt.

Fasse den Glückskeks so wie am Bild und knicke den Glückskeks Ricktung Daumen.

Nun kannst du den Glückskeks nochmal mit GlueDots fixieren. Ich fand den Klebepunkt mittig zu setzen am besten.

So, und nun wünsch ich dir trotz Einschränkungen einen gelungenen Abend, einen guten Übergang in ein Neues, gesundes und kreatives Jahr sowie den nötigen Segen von Oben. Ich freue mich jedenfalls, dass meine kreativen Ideen die Welt momentan für mich und andere ein wenig bunter machen können und danke dir, dass du sie dir immer wieder gerne anschaust.

Beate

Ein Set – viele Ideen LIBELLENGARTEN

Nach einer guten Pause und ein wenig Weihnachtsurlaub melde ich mich heute mit dem letzten Bloghop in diesem Jahr zurück. Vielleicht kommst du schon von GABRIELE, dann freu ich mich sehr, dass du es bis übern Fernpass zu mir geschafft hast :-D

Die Wahl fiel auf das Set Libellengarten, das ab 5. Jänner erhältlich sein wird. …. ich muss gestehen, ein schwieriges Set – dachte ich zumindest am Anfang …. Dann schossen die Ideen nur so und ich darf dir heut einige Ideen zeigen.

Vielleicht lag meine anfängliche Blockade am dazupassenden Designerpapier. Es ist für mich relativ düster von den Farben her – kein bissl zart, sommerlich … Aber Libellen sind ja so zarte Tierlein, da passen einfach für mich ganz ganz Zarte Farben. Und so bin ich nun echt nur noch begeistert. Aber schau selbst…

Diese beiden Kärtchen sind ganz unterschiedlich gestaltet – einmal in weiss die Libellen embosst und dann mit den tollen Blending-Pinsel (sind so super!)in Safrangelb, Blütenrosa und Aventurin Farbe aufgetragen. Nachdem ich ich mich bei der „Matte“ für das Motivbild nicht entscheiden konnte, habe ich alle 3 Farben zugeschnitten und dann alle 3 Farben mit dem Dankeschön-Stempel dekoriert – ich hätte es ein bissl besser versetzen können – und in der selben Farbenabfolge aufgeklebt.

Karte Nummer 2 ist ganz edel- schwarz weiss- hier hab ich den wunderschönen Wiesenblumenstempel mehrfach abgestempelt – unterschiedlich hoch ergibt das eine tolle Wiese. (Ich glaub, der Stempel eignet sich auch perfekt für Trauerkarten….) den weißen Farbkarton habe ich oben einmal geteilt und so kommt die schwarze Matte gut zur Geltung. Damit das ganze nicht zu dunkel wird, wird der Ausschnitt mit einem Aventurinfarbenen Band aufgehellt. Die Farbkombi Flüsterweiß – Schwarz und Aaventurin finde ich wahnsinnig edel.

Dann entstand noch eine kleine Box- denn die Libellen lassen sich hervorragend mit der passenden Handstanze ausstanzen und dann als Verschluss für eine Schiebebox verwenden. (Ebenso möglich wäre DIESE BOX aus dem Jahr 2017 -wie die Zeit vergeht!) Damit dieser Aquarelllook zustande kommt, habe ich den Stempel (Flügelbreite) mit den Stampin´Write Markern in Grüner Apfel und Bermudablau eingefärbt. Vor dem Abstempeln habe ich den Stempel mit Alkohol eingesprüht und dann abgestempelt. Der Farbkarton muss dann vor der Weiterverarbeitung noch ein wenig trocknen, aber der Effekt ist echt genial, oder?

So, nun schau doch gleich bei MANUELA vorbei – sie ist die Nächste in unserer heutigen Runde.

Falls es dich irgendwo rausschmeisst findest du hier nochmal alle 5 heutigen Blogteilnehmerinnen.

Manuela

Patrizia

Carmen

Gabriele

Beate: hier bist du gerade :-D

Wir freuen uns alle über ein Däumchen hoch, einen Kommentar und ich wünsch dir heute einmal eien feinen Abend – vielleicht schaff ich morgen nochmal meinen Silvesterbeitrag!

Sei lieb gegrüßt, bleib kreativ und gesund!

Beate

1 Set – 5 Tage -25 Ideen Blühende Weihnachten Tag 5 | Stampin´Up!

Kaum zu glauben, aber heute endet unsere Woche rund um das Set BLÜHENDE Weihnachten. Wie hat dir diese Woche gefallen? Sollen wir uns im Frühjahr wieder etwas einfallen lassen? So, zum Abschluss möchte ich schon nochmal einen raushaun und bin schon gespannt, wie das Projekt bei dir ankommt.

Als erstes habe ich ganz ganz viele 3DSternchen aus dem tollen Designerpapier gestaltet. Wie das geht kannst du dir in meinem neuen RATZFATZ Video anschauen. Als kleiner TIPP – perfekte Resterverwertung für diverse Designerpapiere! Die DSPs von Stampin´Up! haben eine tolle Grammatur und lassen sich wunderbar für diese Idee verarbeiten.

Und dann hab ich Sternchen an Sternchen geklebt – etwas instabil die ganze Sache – also schnell einen Streifen Farbkarton als Stütze ausgewählt, bestempelt und der schönste weihnachtliche Türkranz, den ich je gemacht habe, ist fast fertig.

Der Kranz hat einen Drahtreifen als Form – den hab ich ganz fix mit dem wunderschönen Band aus der Produktreihe umwickelt, den Farbkartonsteifen hinten angeklebt und schon kann die Tür weihnachtlich dekoriert werden. Die Sterne „schweben“ direkt und ich finde es total gelungen. So, genug der Schwärmerei für mein eigenes Projekt – es wird Zeit, dass ich bei meinen Kolleginnen vorbeischau. Kommst du mit?

Carola

Beate: … hier bist du grade – DANKESCHÖN für deinen Besuch.

Manuela:

Martina:

Karin:

Falls du noch Weihnachtswünsche aus dem Stampin´Up! Sortiment hast, dann sollte deine Bestellung spätestens am 9.12. um 12:00 bei mir angekommen sein – da mach ich nochmal eine Sammelbestellung – oder du nützt den Onlineshop.

So, jetzt wünsch ich dir ein feines Wochenende – bei dem gemeldeten Schnee wird es bei mir hoffentlich endlich mit den Keksen klappen. Bleib gesund!

Beate

1 Set – 5 Tage – 25 Ideen Blühende Weihnachten Tag 2 | Stampin´Up!

Na, wie haben dir gestern unsere ersten Projekte mit dem Set gefallen? Bei uns schneit es heute pünktlich zum 1. Dezember schon den ganzen Tag, mit einer meiner Klientinnen wurden heute die ersten Kekse gebacken. Ich finde so gemeinsame Haushaltstätigkeiten immer spannend. Wenn sich die ältere Dame dann beim Naschen kaum zurückhalten kann, dann werden diese gemeinsamen Stunden einfach nur schön, unterhaltsam, freudvoll. Aber ich schweife ab…. also – es ist jetzt amtlich: die Vorweihnachtszeit ist da! Und mein heutiges Projekt ist als Geschenksidee schnell und einfach umgesetzt.

Ich mag ja diese transparenten Geschenkbänder – sie sind nicht so rutschig wie die aus Satin und lassen sich perfekt zum Mascherl binden.

Für mehr Ideen besuche meine 4 Kolleginnen – ich bin schon sehr gespannt, was sich da heute hinter den 4 Blogtürchen versteckt :-D – ist ja fast ein Adventskalender!

Carola https://lielanlinz.com/2020/12/01/1-set-5-tage-25-ideen-tag-2/

Beate: https://werkstickl.wordpress.com/2020/12/01/1-set-5-tage-25-ideen-bluhende-weihnachten-tag-2-stampinup/

Manuela: https://stempelmanu.wordpress.com/2020/12/01/1-set-5-tage-25-ideen-tag-2/

Martina: https://www.fraeuleinerdbeerli.at/2020/12/1-set-5-tage-25-ideen-tag-2

Karin: https://www.stempelpuenktchen.at/post/1set5tage25ideen-oct20-tag2

Ich wünsch dir einen feinen Abend!

Beate

1 Stempelset – viele Ideen # Weihnachtsmix | Stampin´Up!

So schnell vergeht die Zeit und wir haben schon wieder den letzten Mittwoch im November – nächste Woche startet schon der Advent und die Ideen rund um Weihnachten sind gefragt.

Daher haben wir uns für heute das Stempelset WEIHNACHTSMIX gewählt. Ich find es total schön, weil so viele verschiedene Sprüche und damit Gelegenheiten rund um Weihnachten abgedeckt werden. Ein absoluter Allrounder! Kommst du bereits hoch aus dem Norden von ANDREA? Dann herzlich willkommen hier beim Werkstickl in Tirol.

Heuer wird es mit Geschenken vielleicht gar nicht so einfach werden – aber Gutscheine oder Geldgeschenke für die Zeit nach dem Lockdown und einen gemütlichen Bummel gehen immer, oder?

Dafür hab ich diese Geschenkkarte gewerkelt – im Inneren befindet sich eines der kleinen quadratischen Kuverts, in denen sich Geld oder auch ein Gutschein verschenken lassen.

Die Karte ist ganz schlicht in weiß gehalten. Mit Prägefoldern lässt sich da gleich so viel Wind machen und dieser tolle Struktur „VERPUTZ“ passt heute perfekt zu meiner Karte. Warum? Das kleine Quadrat ist flüsterweißer Farbkarton, der mit der Rasierschaumtechnik veredelt wurde.

Ich geb zu, ein wenig Gematsche ist das ganze, aber es entstehen so geniale Farbeffekte – und jedes Stück wird ein Unikat. UND, es macht so viel Spaß!!

So, nun bin ich gespannt, was GABRIELE mit dem Set gezaubert hat und freue mich auch auf den Beitrag von VERENA – wir sind heute eine kleine Runde, aber ich bin überzeugt, die Ideen werden dir gefallen!

Bleib kreativ und gesund!

Little treats challenge – ENDLICH WEIHNACHTEN Tag1 | Stampin´Up!

Willkommen in der letzten Woche unserer Littletreatschallenge. ENDLICH WEIHNACHTEN – so lautet das Wochenthema und ja, die Weihnachtszeit rückt täglich näher.

Ich habe mich heute für ein Geschenkset entschieden, das ich nun schon mehrfach bei meiner tollen Kollegin Daniela Gundlach gesehen habe. Eine Box, die alles enthält, um festliche Stimmung zu verbreiten.

Das Set Fähnchen-Vielfalt ist wirklich so vielseitig einsetzbar – und in der Kombination mit den Stanzformen Bestickten Sternen entstehen wunderbar weihnachtliche Windlichter. Ein klein wenig Leinenfaden und Glitzersteinchen – fertig ist ein wunderbares Mitbringsel für den nächsten Besuch – wenn er denn wieder einmal erlaubt ist!

Habe einen feinen Abend und einen guten Start in die Woche

Beate

Stamp Arttack – Es weihnachtet | Stampin´Up!

Willkommen in einer neuen Stamp A(r)ttack Runde. Babs hat uns verlassen, dafür gibt es bereits 2 neue Mädls, die unser Team unterstützen. Ich freue mich sehr, dass PATRICIA und ELA ab heute mit im Team sind. Uns so hüpfen wir heute zu siebt! Und ab nächstem Monat dann zu acht – mehr wird noch nicht verraten!

Das heutige Thema: Es Weihnachtet – bei der neblig, kalten Stimmung und den kurzen Tagen konnte ich das Thema bereits ganz gut umsetzen.

Vielleicht warst du schon bei SIGRID und hast ihre Idee dazu gesehen.

Bei mir gibts heute etwas für die Seele ….

Mit dem Set geschwungene Weihnachten und dem Designerpapier Adventsstädtchen, ein wenig Farbkarton in Granit und dem Feinen eschenksband in Glutrot entstand gestern nach unsere Onstage@home Auftaktsveranstaltung noch schnell diese Geschenksidee. Kerzen gehen doch immer, oder?

Und nun lass dich bei CLAUDIA weiterinspirieren Falls du dich gerne an meiner SAMMELBESTELLUNG mit den -11% Rabatt morgen Abend anschließen möchtest, melde dich!

Hab einen feinen Tag und bleib kreativ – so können wir Farbe und Fröhlichkeit ins Leben bringen!

Beate