Thinking outside of the box – Ein Bloghop voller Anleitungen!

THINKING OUTSIDE OF THE BOXHallihallo  – heute in die ganze Welt! Was für ein toller Morgen! Ein neuer BlogHop – ein neues Designteam, das sich aus je einer Stampin´Up! Demonstartorin aller Stampin´Up! -Märkte weltweit zusammensetzt. Ich freu mich ja so, dabei zu sein!

Unser Ziel: Eine Box/Verpackung auf verschiedenste Art interpretiert, mit der dazugehörigen Anleitung, damit du dich sofort an deinen Wertisch setzen kanns. Das passende Material hast du hoffentlich, ansonsten kannst du es direkt bei uns beziehen 😀

What a great Morning! This is a brand new BlogHop Idea and I´m proud of being part of this gorgeous team! One demonstrator of each Stampin´Up! Market all over the world takes part and will show you her version of a box, which we choosed to create to inspire YOU! AND – each lady gives you the tutorial for her box. So you can just start and create – if you need something to work – just call us 😀  It´s long ago that I´ve to write in English – so be gracious with me 😀

HEUTE  zeigen wir dir …… (*Trommerlwirbel*) ……….      Today  it´s a ….. (*drum roll* ) ….

SCHOKODISPENSER

Schokoladenspender!Herbstanfang, Stampin´Up!, Thinking out of the box, Stempel, Herbst, Schokoladenspender, Cookies, Stanze Blätterzweig, Designerpapier Herbstimpressionen, 2Versionen.jpgIch liebe die Bakery Cookies von De Beukelaer, aber die Verpackung ist ja nun wirlich nicht zu gebrauchen – daher fiel meine Wahl auf diesen Inhalt …

I love Bakery Cookies by De Beukelaer, but not its box – so this was my choice to put in my Chocolate Dispenser.Herbstanfang, Stampin´Up!, Thinking out of the box, Stempel, Herbst, Schokoladenspender, Cookies, Stanze Blätterzweig, Designerpapier Herbstimpressionen, MechanismusUm diesen Spender zu bauen benötigst du 2 Farbkartonteile – einmal 21cm x 24cm (d.h., dir reicht ein A4-Format) und das zweite ist 24cm x 30,5cm groß (hierfür benötigst du einen der großen Bögen 12″x12″) .

Ich habe den schönen Craftkarton aus dem Herbst-Winterkatalog verwendet und dafür 2  der großen Bögen verwendet.

To create this dispenser, I´ve just used  2 sheets of our 12″x12″ CRAFT Cardstock from the holidaycatalogue.TUTORIAL Schokospender1Hier siehst du die beiden Teile bereits geschnitten und gefalzt – meine schönen Pfeile sollen dich aufmerksam machen auf die „Verlängerung“ der Schnittlinie, die NICHT gefalzt werden soll – ich hatte ja keine so hübsche Anleitung 😀

Die gepunkteten Laschen sind Klebelaschen.

Here you can see both cardstock cut and fold – take care of my beautiful Arrows 😀 -they show you my folds, which schouldn´t be there 😀  .

The pointed flaps will be glued.

Chocolate chip cookies Dispenser Tutorial3Wenn also die Seiten zusammengeklebt wurden, dann kommt der Boden dran.

If you´ve glued the sides together you´ll have to do the bottom.Chocolate chip cookies Dispenser Tutorial4Die Bodenlasche von TEIL B wird zwischen die beiden von TEIL A, geklebt, wobei die VERDECKLASCHE  (hier siehst du sie bereits mit Kleber versehen) – abschließend über die andern zwei nach innen geklebt wird. …

Therefor you have to glue TEIL B between the both bottomparts of TEIL A – and the VERDECKLASCHE  (it´s the flap with glue) should come up and hide the smaller part (OMG, I hope you can understand what I mean!) as you can see on the picture below.Chocolate chip cookies Dispenser Tutorial5 …. fertig 😀 …..          You´ve managed it! …..Chocolate chip cookies Dispenser Tutorial6… und bereit zum dekorieren.     …..and ready for decorating!Herbstanfang, Stampin´Up!, Thinking out of the box, Stempel, Herbst, Schokoladenspender, Cookies, Stanze Blätterzweig, Designerpapier HerbstimpressionenVielleicht mit etwas Designerpapier – das gibts ja momentan in einer tollen 3+1 Aktion. Ich habe hier die Herbstimpressionen verwendet – die neutralen Rückseiten sind einfach wunderschön….

Perhaps you like to work with designerpaper – think at the cool promotion! I´ve used the wonderful DSP Painted Autumn.Blätterrelief, Schokospender, Chocolate Dispenser, Stampin´Up!, Tutorial, Blätterstanze, Herbst.jpg..… oder so? Mit dem Tiefprägefolder „Blätterrelief“ und dem wunderschönen glänzenden Band in Farngrün brauchts nicht mehr viel ….

…. or use an embossingfolder to create a beautiful box which doesn´t need much more than a little branch, ribbon and a sentiment.

SOOOOOOOO ……                             SOOOOOOOOO……

Wenn du jetzt kreativ gleich loslegen möchtest, dann darsft du dir gerne  die Anleitung als PDF herunterladen. Ich freue mich immer, wenn ich deine Ideen zu sehen bekomme und bitte dich, mich gegebenfalls auch zu verlinken.

Falls du Material von Stampin´Up! benötigst, dann darfst du dich auch gerne melden – ich bestelle dir jederzeit – wenn du Porto sparen möchtest, dann schließ dich doch meiner Sammelbestellung nächsten Freitag an!

If you like to start right now, feel free to use my tutorial (Download the PDF) and I would love to see your boxes! If you post it – please link me (is this the right phrase?). 😀

small_0

Wenn du jetzt neugierig geworden bist, dann schau doch in der Runde weiter

…. Zurück kommst du zu Sharlene nach Neuseeland ….

PREV BH BOX

 …. und in dieser Richtung gehts ins schöne Frankreich zu Aude
NEXT - BH BOX

Advertisements

Es gibt Tage, da wünscht ich…

… ich wär mein Hund! Ja, das Lied von Reinhard Mey triffts heut wirklich…. ( wer es nicht kennt, findet hier den Text) Und nachdem an solchen Tagen Schokolade der Begleiter 1. Wahl ist, musste diese Verpackung gemacht werden!RitterSport, Schokoladenverpackung, Geburtstagskreation, Stampin'Up!, Box, DIY Jenni Pauli hat letzte Woche auf Facebook zum Miteinander Basteln eingeladen-das war witzig und diese Verpackung ist in Anlehnung an ihre Verpackung entstanden. Der Pudel entstammt einem neuen Geburtstagsset, das ab 01.06. erhältlich sein wird,

und ich find ihn einfach liab, auch wenn ich gar kein großer Hundefreund bin.IMG_7657 Und nun hoffe ich, dass die Schoki den heutigen Tag überlebt! Edelbitter hat ja gute Chancen. Was brauchst du an Frusttagen? Ich freu mich, von dir zu lesen!

Beate

Team-BlogHop zu Ostern

PALMSONNTAG – ich bin wohl am Weg von Amsterdam zurück und freue mich, dass sich einige meiner Teammädls entschieden haben, euch noch durch einen kleinen BlogHop voller Osterideen für das wunderbare Fest nächste Woche zu inspirieren.IMG_6911.JPG MARGIT feiert heute Prämiere.  Sie ist wärend der Sale-A-Bration zu uns gestoßen und hat Ihren Blog erst eingerichtet. Lass sie uns doch heute mit Kommentaren überschütten-das ist schließlich das Salz jeder Bloggersuppe und motiviert und stärkt jeden von uns! Ich freue mich, dass du hier  bist.Osterkörbchen, Ostern, besondere Verpackung, DIY, selbstschließend, Selbermachen, Stampin´Up!, Werkstickl, OsternSo… Klein  und fein ist meine Idee für ein süßes Mitbringsel oder ein kleines Giveaway am Ostertisch. Die Box ist 5cm³ groß und hat einen selbstschließenden Drehverschluss. Der ist ein wenig mit Geduld verbunden, wenn du den Dreh aber raus hast, dann gehts flott!

Dekoriert habe ich mit dem Set Osterkörbchen (immer toll, wenn Stempelset und Stanzmöglichkeit zusammenpassen). Coloriert mit den tollen Aquarellstiften und dem Mischstiften – da brauchst du kein Aquarellpapier und auch keine Wartezeiten einrechnen! 😀

Das tolle Band fällt ja im Frühjahrskatalog leider auch immer erst nach einigen MAlen Hinschauen auf. Es ist ein Doppelpack (Zarte Pflaume und Flüsterweiß) zum wirklich erschwinglichen Preis und lässt sich wunderbar binden.

Falls du jetzt Lust hast, diese Drehverschlussbox nachzuarbeiten, dann kannst du dir meine PDF gern herunterladen. Ich freu mich, wenn du mir deine Ideen zeigst und mich auch verlinkst! 0001So, und nun freue ich mich darauf zu CARMEN weiter zu hüpfen …. Falls du noch Material benötigst, dann darfst du dich gerne meiner Sammelbestellung anschließen. Schick mir deine Wünsche per Mail oder WhatsApp BIS 18:00!

Genieße deinen Tag und die Osterferien!

Beate

Stamp-A(r)ttack – Blog Hop Ei,Ei,Ei!

StampA(r)ttack länglichErster Freitag im Monat, BlogHop vom Stamp-Arttack Team… Heute sind wir 7 nur zu 6., denn Nicole hat hoffentlich wunderbaren Urlaub!

Kommst du bereits von Babs ? –dann hast du sicher schon etwas wunderbar österliches gesehen. Denn heute dreht sich hier alles ums EI, bzw. den OSTERHASEN und ALLES, was damit zu tun hat. Denn wir steuern geradewegs auf Ostern zu!

Meine Idee ist ein Geschenk im Glas – ratzfatz gemacht und für jeden individuell befüllbar.thinlits-formen-anmutige-anhanger-osterkorbchen-framelits-osterkorbchen-gestickte-gruse-ostergeschenk-geschenk-im-glas-kirschblute-savanne-flusterweisIch konnte mich nicht entscheiden, ob großes oder kleines Glas – welches gefällt denn dir besser? Verwendet habe ich beides Mal das Stempelset Osterkörbchen mit seinem wunderbaren Häschen und dem selben Spruch. Nur fürs kleine Glas habe ich den Spruch ein wenig umgestellt – mit den Markern das gewünschte Wort einfärben und schon passt der Spruch auch auf ein kleineres Etikett!thinlits-formen-anmutige-anhanger-osterkorbchen-framelits-osterkorbchen-gestickte-gruse-ostergeschenk-geschenk-im-glas-kirschblute-savanne-flusterweis-aquarellstifte-mischstifteFür das größere Glas wählte ich die Thinlits Formen Anmutige Anhänger als Etikett – diese wunderschönen Schmetterlinge sind ein Traum!

So, falls dir meine Idee gefällt, du Fragen dazu hast, oder auch das Material dafür bei mir bestellen möchtest, dann melde dich. Falls sich hier unten das Kommentarfeld nicht öffnet, so geh bitten an den Beitragsanfang, klick den Beitragstitel an und komm wieder hier herunter (Dann sollts klappen!).

Und nun schau schnell weiter zu Eva.

Bleib kreativ, Beate

Blog Hop Creative-Support Team

10960796_613095378822348_1273548488_o

Es ist wieder der 19. und ich freu mich auf eine weitere Runde unseres Creative-Teams! Zum heutigen Thema haben wir uns den nahenden MUTTERTAG gewählt. Die Runde ist heute etwas kleiner, es scheint nicht nur bei mir viel Arbeit anzustehen :-D. Also, falls du von EVA kommst, schön dass du da bist! Weiter geht die Runde dann bei MELANIE . Ich hab mir lange überlegt, was ich mit dem Muttertag anfange – nicht unbedingt mein Lieblingstag. Als Kind fand ich ihn mühsam und als Mutter könnt ich an dem Tag immer heulen.  (Es geht doch nichts über ein verherrlichendes Gedicht meiner Wenigkeit! ;-D )

Aber Nervennahrung in Form von etwas Süßem tut schließlich jeder Mama gut. Also, gibt’s von mir etwas Süßes, „Herziges in Lila“ , hübsch verpackt….

 

Hello Darling, @SoSocial, Wassermelone, Muttertag, Anleitung, Verpackung,

Hello Darling, Mother´s Day, @SoSocial, Stampin´Up!, Verpackung, TutorialHello Darling, @SoSocial, Verpackung, Tutorial, Muttertag,Anleitung, Box

Meine Box habe ich mit dem Falzbrett gearbeitet. Hier eine Skizze dazu:

Tutorial Lila Herzen Für den Boden benötigst du flüsterweißen Farbkarton in der Größe 18,5cm x 23,5cm falzen bei 2cm (rundherum). Den darfst du gleich einschneiden und zusammenkleben.

Für den Deckel habe ich Farbkarton in Wassermelone 18,65cm x 23,65cm verwendet. Auch hier bei 2cm rundherum falzen.  Deckel nach dem Bodenprinzip einschneiden, ABER! vor dem Zusammenkleben heißt es verzieren! … Ach ja – nachdem alles fertig geschnitten war, hatte ich mich entschlossen nach dem falzen den Rand doch noch etwas zu kürzen – ich hab rundherum 2 mm weggenommen, so kommt der weiße Unterteil noch zur Geltung. Außerdem habe ich auf der langen Seite mittig mit der 1″ Kreisstanze ein Stück rausgestanzt, damit sich die Box leichter öffnen lässt!

Ich hab mich mit dem Stempelset „Hello Darling“ in Wassermelone auf Flüsterweiß (14cmx15,5cm) ausgetobt, das ganze anschließend mit der schönen Prägeform „Große Punkte“  durch die BigShot gekurbelt und anschließend noch einen kleinen Akzent mit dem „@SoSocial“  Stempelset  samt Perlenschmuck gesetzt. Ja, deine Überlegung, dass diese Papiergröße eigentlich zu groß für den Prägefolder ist, stimmt. KLEINER TIPP: Gerade die Punkte lassen sich prima unter zweimal prägen, sodass du eine größere Fläche bekommst und es niemand merkt 😀

So, und jetzt wünsch ich dir einen gesegneten Sonntag – wir feiern heute Erstkommunion von meinem Neffen! – und viel Spaß noch bei unserer Blogrunde!

Alles Liebe, Beate

 

Vivid Vases – ein absolut unnötiges Stempelset!

Ja, Asche auf mein Haupt! Das war mein Gedanke zu diesem Stempelset, als ich den Frühlings-Sommermini das erste und zweite und auch das dritte Mal durchsah… Und dann sah ich eine Karte mit diesem Stempel, dachte: DIE WILL ICH AUCH HABEN und inzwischen hab ich dieses „Ach so unnötige Stempelset“ schon sehr oft verwendet. Heute zeig ich euch eine Schokobox damit. Eine dekorierte Aludose, die mit herrlichen Glückshormonen gefüllt werden will!Vivid Vases, Eine runde Sache,

Die Vasen wurden zuerst auf das tolle Designerpapier „Venezianische Träume“ gestempelt und dann ausgeschnitten – ich gebe zu, ein etwas aufwendiger Schritt (aber lohnenswert!). Mit Staz on wurde auf Flüsterweiß gestempelt und die ausgeschnittenen Vasen aufgeklebt. Mit den Mischstiften wurde die Farbe von den Stempelkissen geholt und die Blüten coloriert. Schnell noch ein Kleiner Gruß – muss ja nicht immer rechts unten sein – und ein tolles Chevronband. Oben und unten noch einmal „Pistazie“ aufgegriffen und mit dem Eckenabrunder des Stanz- und Falzbrettes die Ecken bearbeitet. Aufgeklebt auf einem Savanne – Papier, das vorher noch etwas mit Farbe angesprenkelt wurde.

Und schon wartete die Box auf ihre Füllung!

Euch allen einen guten Start in die Woche. Es herrscht bestes Wetter zum Aufräumen, Bügeln, Backen, Spielen, Lesen oder auch sich mit dem tollen Katalog von Stampin´UP! in die Badewanne zurückzuziehen …  Vielleicht findest du noch etwas, das du gaaaaanz unbedingt haben willst. Der Katalog wird wohl recht aussortiert – ich bin gespannt – und es ist besser, nicht bis zum letzten Moment zu warten, denn wenn aus, dann aus. Da gab es letztes Jahr einige lange Gesichter! Bis morgen Abend gelten noch die aktuellen Wochenangebote – wer etwas möchte, darf sich gerne bei mir melden – gerade die Marker und die Designerpapiere sind ein tolles Angebot!

Beate