Stamp Arttack – Kleine Geschenke – Österliches| Stampin´Up!

Der erste Freitag im Monat-ist Bloghoptag fürs StampArttack-Team. Vielleicht kommst du ja auch schon von SIGRID? Dann freu ich mich sehr, dass du zu mir gefunden hast.

Karfreitag ist und Ostern steht somit vor der Tür. Das heutige Thema „Kleine Geschenke“ musste somit österlich werden-war gleich klar.

Ich hab mir also alle Häschen aus allen Sets die wir aktuell haben gesucht und verwendet. Im Babyglück, Ovale Grüße und Springtime Joy!

Ein ganz schnelles Projekt, aus 2 Streifen gefertigt und genügend Platz für jede Menge kleiner Schokoeier! Coloriert habe ich jeweils mit den Aquarellstiften und dem Mischstift oder beim Häschen mit dem Blumenkranz (Springtime Joy) war ich mit den Stampin´Blends aktiv. Einen eleganten Touch bekommt die Verpackung durch die Verwendung der Stanze BEZAUBERNDER ANHÄNGER.

Wenn du Lust hast-heute Mittag um 13:00Uhr versuche ich auf Instagram live zu gehen und dann zeige ich Schritt für Schritt, wie diese Hübsche Verpackung gewerkelt wird. Wenn du mitmachen möchtest, dann benötigst du 2 Streifen Farbkarton 21cm x 5cm in weiß und einen in deiner Farbwahl 29cm x 5cm. Papierschneider oder Lineal und Falzbein, Stempel, wenn vorhanden eine Anhängerstanze von Stampin‘ Up!, Kleber und ein wenig Deko.

Du wirst sehen, eine tolle, kinderleichte Box für jeden Anlass und perfekt für die Resteverwertung!

EDIT: für alle, die gern zugeschaut hätten-hier das Video zum Mitbasteln!

Und jetzt lass uns gleich zu CLAUDIA weiterschauen, ich freu mich auf ihre Idee!

Gesegnete Kartage für dich und deine Lieben!

Beate

Osterkörbchen im Picknicklook – Videoanleitung Stampin´Up!

Das Osterkörbchen vom letzten Bloghop hat einigen gefallen und ich hab mehrer Anfragen bekommen, bzgl. der Anleitung. Perfekt für ein neues Video, oder? Die Technik hat mich mehrfach im Stich gelassen- daher sieht es dann zwischendrin auch mal so aufgeräumt aus – die Sequenz musste ich nachdrehen – aber ich hoffe, dass trotzdem alles klar ist.

Das Hochladen bei YouTube dauert in Zeiten wie diesen immer elendiglich lang, aber jetzt klappt alles und ich freu mich, wenn ich dich inspirieren kann. Falls du die Anleitung verwendest freue ich mich über einen Verlinkung, ein Foto, einen Kommentar, wie es geklappt hat. Aber nun genug gequatscht, viel Spaß mit dem Video! – Die Maße findest du dort auch in der Infobox!

Bleib kreativ!

Beate

Stamp Arttack – Es weihnachtet | Stampin´Up!

Willkommen in einer neuen Stamp A(r)ttack Runde. Babs hat uns verlassen, dafür gibt es bereits 2 neue Mädls, die unser Team unterstützen. Ich freue mich sehr, dass PATRICIA und ELA ab heute mit im Team sind. Uns so hüpfen wir heute zu siebt! Und ab nächstem Monat dann zu acht – mehr wird noch nicht verraten!

Das heutige Thema: Es Weihnachtet – bei der neblig, kalten Stimmung und den kurzen Tagen konnte ich das Thema bereits ganz gut umsetzen.

Vielleicht warst du schon bei SIGRID und hast ihre Idee dazu gesehen.

Bei mir gibts heute etwas für die Seele ….

Mit dem Set geschwungene Weihnachten und dem Designerpapier Adventsstädtchen, ein wenig Farbkarton in Granit und dem Feinen eschenksband in Glutrot entstand gestern nach unsere Onstage@home Auftaktsveranstaltung noch schnell diese Geschenksidee. Kerzen gehen doch immer, oder?

Und nun lass dich bei CLAUDIA weiterinspirieren Falls du dich gerne an meiner SAMMELBESTELLUNG mit den -11% Rabatt morgen Abend anschließen möchtest, melde dich!

Hab einen feinen Tag und bleib kreativ – so können wir Farbe und Fröhlichkeit ins Leben bringen!

Beate

Hurra, der Herbst ist da! – BlogHop- StampArttack | Stampin´Up!

Nach einem Monat Weihnachtskarten auf INSTAGRAM freu ich mich schon so auf diesen BlogHop mit dem StampArttack-Team und seinem HERBST-THEMA.

Nachdem es ja jetzt eine ganz tolle Designerpapier-Aktion gibt, musste ich die natürlich einbauenHeader DSP Sale

Falls du bereits von BABS kommst, dann bist du vielleicht schon richtig in Herbststimmung und freust dich hoffentlich über meine beiden Ideen.

Entstanden sind eine Karte und eine Dreiecksbox mit dem Designerpapier FEIRTAGSKARO und dem Produktpaket WUNDERBARE BLÄTTER – ein Set dass sich immer mehr zu einem Lieblingsset entwickelt.

Die Stempel eignen sich auch wunderbar um Hintergründe zu gestalten – und die Blätter sind doch einfach ein Traum!

Weil ich die letzten Wochen NUR Kärtchen gewerkelt habe, musste doch glatt nochmal ein Kärtchen zum Böxlein dazu…Hierfür hab ich diese geniale Blattstanzform verwendet – und zwar das NEGATIV – denn hier bleibt die Naht und ich find das so wunderschön! Darunter hab ich mir das passende Blatt mit der Feuchttuch-Technik gestempelt. PERFEKTE HERBSTSTIMMUNG, oder? Ein bissl Leienfaden, ein Stückl Designerpapier und ich bin zufrieden.

Falls du jetzt den dringenden Wunsch verspürst auch mit den tollen Produkten zu arbeiten, dann kann ich dir meinen Herbstworkshop empfehlen, denn das Böxlein ist bereits fest eingeplant!

So, aber nun schnell zu MANU . ICh bin gespannt,  was sie herbstliches gezaubert hat.

Bleib kreativ und gesund!

Beate

 

Verwendete Materialien:

Beate

 

Jetzt wird´s bunt – Stamp Arttack- Bloghop | Stampin´Up!

Einen wundersschönen Freitag Morgen! Falls du bereits aus MÜNSTER von SIGRID angereist kommst, dann herzlich Willkommen hier in Tirol. Das Thema dieses Bloghops  – JETZT WIRD´S BUNT“ fordert mich nach all dem Grün von unserer Produktreihe „Ewiges Grün“ ehrlich gesagt etwas. Wie gut, dass mir beim Vorbereiten das neue Glitzerpapier in Regenbogenfarben in die Hände fiel. Perfekt – bunter als ein Regenbogen kann es nicht werden, oder?

Nachdem ich unlängst ein Video von Stampin´Up! gesehen hatte, war auch die Technik klar und tadaaaa – so entstand diese ganz spezielle Karte!Das Regenbogenglitzerpapier funkelt so wunderschön – ich denke auf dem nächsten Foto kannst du es noch besser erkennen.Der Spruch stammt aus dem Set Blumengruß – ich hab ihn in Calypso abgestempelt und mit dem schwarzen Marker hab ich die Buchstaben noch etwas bearbeitet. So kommen auch die Blümchen aus dem Set etwas besser zur Geltung.

Die Spritze im Hintergrund habe ich einfach mit Markern in verschiedenen Farben erzeugt. Dazu hab ich Kappe der Pinselspitze abgenommen und einfach die Pinselspitze mehrfach über die Kappenöffnung gezogen.

Falls du wissen willst, wie die Sechsecke gemacht werden – schau dir doch das kurze Video von Stampin´Up! an. Ich sag nur – ein perfekter Tipp für die Resteverwertung!

Und nun schick ich dich weiter nach Ergolding in Bayern zu  CLAUDIA Ich bin mir sicher, da gibt es auch etwas „Buntes“ zu sehen.

Bleib kreativ – und schau doch bitte heut abend um 20:00 Uhr auch nochmal vorbei – da kommt der Abschluss unserer „Grünserie“ und ich finde, es lohnt sich!

Beate

 

 

 

Stamp-A(r)ttack – Juhu, der NEUE ist da! | Stampin´Up!

Willkommen zum ersten Bloghop mit neuen „Spielzeug“. Nach all der Zeit ist die Veröffentlichung des „Neuen“ immer noch so spannend und aufregend. Falls du bereits vom ROSA MÄDCHEN  kommst, dann freu ich mich sehr, dass du zu mir weitergeführt bist. Wir haben uns also heute die neuen ca. 200 Seiten vorgenommen. Gefüllt mit Altem und Neuem und ich bin gespannt, wie er dir gefällt!

Meine Idee für heute ist mit Hilfe des Stamparatus und der Big Shot entstanden. Gerne hätte ich ja schon die neue Stanz-und Prägemaschine probiert, aber da heißt es noch ein wenig Vorfreude genießen!
 Das Danke aus dem Set DEKORATIVES DANKESCHÖN macht sich im Ombré – Farbverlauf ganz gut. Brombeermousse ist da einfach perfekt, weil es so lang färbt. Anschließend habe ich den gestempelten Farbkarton geprägt. Die wunderschöne Prägeform aus dem Doppelpack (schmaler Prägeformen) BLATTGRÜN hat mich gleich begeistert. Da braucht es dann auch nicht mehr viel drum herum damit das gut ausschaut. Das ganze dann mit kleiner Auflegermatte in Kirschblüte auf eine Grundkarte in Brombeermousse  – eine wunderschöne Farbkombi, oder?

So, und nun hüpf weiter zu CLAUDIA und ihrer Idee. Komm gut ins Wochenende und ich wünsch dir Zeit für ein wenig Kreativität!

Beate

 

Lasst Blumen sprechen – Bloghop StampA(r)ttack | Stampin´Up! Anleitung

Immer wenn unser StampArttack-Bloghop online geht, bin ich überrascht, wie schnell doch die Zeit vergeht. 1. Mai – wir haben heute Feiertag und ich freu mich so auf ein entspanntes Wochenende nach all dem Homeschooling. Mich fordert das schon und ich kann nicht sagen, dass ich nebenher zu viel komm…. Aber ich will nicht jammern, der Frühling ist so schön!

Und die damit blühenden Blumen auch. Wenn du bereits von BABS kommst, dann hast du ja unser Motto – Lasst Blumen sprechen – schon entdeckt.

Ich wollte erst ein Kärtchen, aber ich hatte jetzt schon so lange eine Idee im Kopf, die musste dann einfach raus.    Ich hab mich mit der Tulpenstanze gespielt und einfache Tischgoodies – wunderbar für  das Muttertagsfrühstück, als Dankeschön für den Briefträger, … geeignet.

Alles was du dafür brauchst ist die Tulpenstanze, Farbkarton, Kleber und ein Band. Wie es geht, zeig ich dir heute:4 Tulpen in deiner Blütenfarbe ausstanzen und 2 in Grün.(dabei ist nur wichtig, dass ddie grüne Blüte am bauchigen Ende ganz ist – oben darf sie ruhig etwas abgeschnitten sein.Die Blüten werden gefalzt – ich leg das untere Ende bei 1cm an – der Blütenrand darf nicht am Papierschneider anstehen – sonst hast du schiefe Falzlinien! Du kannst nun die Blüten weiterbearbeiten – prägen, einfärben, … der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.Mit den Fingerschwämmchen färbe ich eigentlich so kleine Bereiche am liebsten – gerade Tulpen haben ja oft am oberen Blütenrand einen dunklere Farbe – so wird dein Blümchen ein bissl lebendiger.

Nun klebst du die beiden grünen Blüten als Boden zusammen – du kannst natürlich auch nur eine verwenden. Geklebt habe ich amgezackten Blütenrand – so dass die beiden übereinander liegen.

Anschließend werden die Blütenblätter mit der gefalzten Kante aufgeklebt – so dass sich ein schön regelmäßiges Viereck bildet. Wenn du möchtest, dann kannst du mit dem Falzbein die Blütenblätter nach außen streichen . So entsteht eine schöne Blütenform.Anschließend füllen und mit einem Band locker zusammenbinden – nicht zu fest, sonst wird das ganze eventuell „unrund“. Wenn du Lust hast, kannst du die Blümchen noch mit einem Spruch verzieren.Na, wie gefällt dir meine Idee? Ich habe verschiedene Varianten verwendet – wahrscheinlich wäre auch Designerpapier dafür super geeignet. Falls bei der Anleitung noch was unklar ist oder du Material benötigst, dann melde dich gerne bei mir!

So, und jetzt bin ich gespannt, was CLAUDIA für uns vorbereitet hat!

Bleib kreativ und genieß das lange Wochenende!

Beate

StampA(r)ttack – Ich wünsch dir Glück! | Stampin´Up!

 

Der erste Freitag im Monat macht mir ja immer sehr viel Spass weil wir ja da immer mit dem tollen Stamp Arttack Team hüpfen. Heute haben wir uns das Thema ICH WÜNSCH DIR GLÜCK ausgesucht…

Vielleicht warst du ja schon bei BABS, unserem ROSAMÄDCHEN und hast dir schon eine tolle Idee geholt. Ich bin so gespannt welche Ideen dabei herauskommen.  Tabea, mein KREATIVKIND und ich sind ja momentan felissig am Ideen suchen, die kindertauglich sind und  rausgekommen ist dabei diese Idee.

Wir vermissen unsere Freunde so sehr und ich denke diese Glücksbringer könnten einigen Freude machen. Ich hab ein wenig Designerpapier genommen und eine alte Zündholzschachtel umwickelt. Als Deko hab ich ein kleines Stück Flüsterweiß bestempelt. Die beiden Stempelsets Osterschatz und Schwärme voller Glück sind dabei zum Einsatz gekommen. Ich finds total goldig!

Mein TIPP: Perfekt für die Resteverwertung!Willst du wissen, was da drinnen ist?  Ich hab einen Marienkäfer als Glückssymbol auf einen feinen Kieselstein gemalt. Den hab ich in die Schachtel gepackt, die ich innen auch ein wenig mit dem Designerpapier ausgelegt habe. Natürlich könnte das ganze noch mit einem kleinen Gutschein noch als Geschenk aufgepeppt werden.

Tabea sah diese Idee und ich kann dir sagen, da kommt noch eine tolle Idee von ihr nach! Lass dich überraschen und schau bald wieder beim Werkstickl samt Kreativkind vorbei!

Und nun hüpfe ich noch zu CLAUDIA weiter – ich bin gespannt, was sie für eine „glüksbringende“ Idee hat.

Falls irgendein Link nicht funktionieren sollte, dann hast du hier alle kreativen Köpfe beieinander:

Beate: (hier bist du gerade)
Bleib kreativ!
Beate

Stamp A(r)ttack Hoppy Easter | Stampin ´Up!

 

Einen wunderschönen guten Morgen wünsche ich dir! Es ist wieder Zeit für den monatlichen BloghopvomStampA(r)ttack-Team. Falls du bereits von BABS kommst, dann hat dir das ROSAMÄDCHEN sicher schon einen schönen österlichen Beitrag gezeigt, denn heute dreht sich alles um OSTERN, HASE, FRÜHLING und CO!

Meine Idee dazu ist eine Raumdeko. Meine Eltern haben Keller geräumt und so manch „Bastelschatz“, wie dieser umwickelte Drahtkranz wanderte zu mir ins Außerfern und wollte aufgemotzt werden.

Mit den verschiedensten Blätter Stanzformen sowie den genialen Tulpen (ich geb zu, es war Liebe auf den 5. Blick!), und dem wunderhübschen Blümchen aus der Sale-A-Bration formte ich die Grundlage für einen frühlingshaften Türkranz. Die Idee dazu fand ich bei meiner Kollegin DEE.

Da das ganze ja österlich sein sollte, kam noch das Haserl aus dem Set Osterschatz auf einer Rosette hinzu. Die Tulpen sind in den AUSLAUFENDEN InColors gefertigt – sichere dir rechtzeitig Nachfüller und alles Material, wenn du in eine der Farben besonders verliebt bist. Damit die Tulpen etwas mehr Pep bekommen, hab ich sie mit weißer Stempelfarbe „geöddelt“ – also etwas eingefärbelt und immer 2 ausgestanzte Tulpen zusammengeklebt.

Ich bin ja ganz verliebt in die Motive vom Osterschatz. Und das kleine Blümchen mit Perle (eingefärbt mit den Blends – ja auch das geht), ist doch auch bezaubernd, oder?

Was hältst du von einem Workshop zu diesem Projekt?

So, nun schau aber gleich weiter zu CLAUDIA, was sie österliches vorbereitet hat.

Sei lieb gegrüßt und komm gut ins Wochenende!

Beate