HOME DECO beim Stamp Impressionsteam! – DIY Tutorial

Bild könnte enthalten: Innenbereich und Text

[Werbung] Willkommen, welcome, bonsoir, goede avond!

Heute gibt es einen besonders spannenden Bloghop – finde ich – es dreht sich alles um HOME DECO! This evening we have a special bloghop – as I mean – all about HOMEDECO! For translation, please feel free to use the tranlationbutton! :-

Mein Beitrag für dich ist heute meine Tischdeko und gleichzeitig das Geschenk für meiner Teammädls beim Teamtreffen letzte Woche. Eigentlich ist es ja nur ein Teil davon  – aber dafür eine geniale DIY Idee, wie ich finde!

Und zwar zeig ich dir, wie du einen Blumentopf bauen kannst :-D

Alles was du brauchst:

  • eine leere, ausgewaschene Tetrapacktüte,
  • Schere
  • Stempel und Stempelfarbe deiner Wahl

  1. Schritt: schneide dir die Milchpackung unterhalb des Schraubverschlusses ab. Je kürzer du schneidest, ums niedriger wird dein Endergebnis.
  2. Schritt: ZERKNUDDLE, KNETE und VERDREHE die Packung richtig gut. Je besser du die Kartonstruktur brichst, umso leichter sind die folgenden Schritte ….

3. Schritt: An einer Ecke findest du den Start der Deckfolie – ziehe diese vorsichtig, aber beherzt ab. Je besser du vorher geknuddelt hast, umso einfacher ist es und umso dünner kannst du abziehen.

4. Schritt: das Ende der 4. Seite musst du mit Gefühl abziehen, ansonsten reißt du die Packung komplett auf.  Eventuell hilft dir hier auch eine Schere.

5.Schritt: Eventuelle obere Schichtreste (hier weiß zu sehen) kannst du wenn du möchtest mit Hilfe einer Schere abziehen.

Am oberen Bild habe ich alles vorbereitet, damit ich das ganze jetzt bestempeln kann. Der Boden ist etwas dick und macht im Liegen einen Huggel. Daher habe ich einen festen Karton auf die Breite der Milchverpackung zugeschnitten und eingeschoben – nun kann das Stempeln beginnen. Achte daruaf, dass du etwa 5 cm unter der offenen Seite bleibst.

6.Schritt: Nach dem Stempeln wird nun die Oberkante umgebogen. Einmal….

7.Schritt …. und zweimal!

8.Schritt: Eigentlich fertig. Mit den Händen kannst du gut die Milchbox bearbeiten, dass sie gut steht.

Verwenden lassen sich diese tollen Upcycling-Boxen für alles mögliche! Da sie ja ursprünglich Flüssigkeiten enthielten, sind sie ideal als:

  • Blumenübertöpfe,
  • als kleine Müllbehälter (für Kaffeepads, Kirschkerne, ….) am Sommerbuffet
  • oder auch als Besteckkörbe,
  • oder auch als Jausensackerl,
  • Als Verpackung für jede Gelegenheit,

Den Ideen sind keine Grenzen gesetzt und wenn du dich, so wie ich bei meinen ersten Versuchen, nur mit Fingerschwämmchen ans Dekorieren wagst, so gibts das ganz ganz tolle Muster! KINDERLEICHT – das wird sicher ein Projekt für den nächsten Kinderworkshop!

Wenn dir meine Idee gefällt, dann schenk mir doch einen Kommentar, teile gerne auf Pinterest oder Facebook oder verlinke mich zu deinem tollen nachgewerkelten Idee.

Nun bin ich schon gespannt auf FANNYs Idee! Falls du die Runde retour machen möchtest, dann kommst du zu SIGRID und ihrer Homedeco!.

 

 

 


			
Werbeanzeigen

Danke, schön war‘s!

(inklusive Werbung) 2018 hält nur mehr ein paar Stunden bereit und ich genieße heuer so die Weihnachtszeit mit meiner Familie, dass der Blog etwas kurz kommt. Darum einfach noch ein kurzer Rückblick der letzten Wochen (es wird eine Fotoflut!)

Der November war geprägt von OnStage, dem großen Stampin‘ Up! Treffen in Berlin. So schön, dass mich 2 meiner Teammädls begleitet haben. Die Stadt ist eine Reise wert!

Ich durfte eine besonderes Geschenk mitnehmen, da ich österreichweit im vergangenen Arbeitsjahr Platz 8 erreicht hatte. Das ist nur möglich mit tollem Team, lieben verständnisvollen Kunden und natürlich auch mit Bloglesern und Kolleginnen, die mich mit ihren Kommentaren immer wieder motivieren. DANKE VON HERZEN!Das Blumenarmband hat mich auch besonders gefreut!

Die Woche darauf stand ganz im Zeichen der Kreativmesse in Innsbruck und dann kam das Teamtreffenwochenende…

Leider gab es bereits die ersten Weihnachtsmärke, auf denen viele meiner Mädls vertreten waren und so kam nur eine kleine Runde meiner direkten Linie zu mir. Ich hatte für alle Gläser graviert… … und mit Teelichtern gefüllt.auf diesem kleinen Goodie siehst du bereits etwas aus dem neuen Katalog! Oh, der Frühling bring wunderbare Stempel!Wir hatten viel Spaß, probierten viel aus und ich freue mich schon aufs nächste Treffen!

Mit dieser Tasche (erhältlich als zusätzliches Goodie für alle, die während der kommenden Sale-A-Bration als Stampin’Up! Demo starten!) machte ich mich dann im Dezember auf den Weg in eine Volksschule und gestaltete mit Kindern Keksverpackungen und Windlichter. Wir zeigten vollen Einsatz! Und der Vormittag mit den Kindern machte viel Spaß.

Im Dezember gab es auch einen kleinen Glühweinstand der Jungbauern, wo ich mit einigen meiner Werkstickln vertreten war

Weihnachten war dann einfach schön familiär, geprägt von Dankbarkeit, dass wir geborgen in Gottes Hand gesund, versehen mit allem und noch mehr, zusammen sein dürfen. So lässt sich dieser Geburtstag von Jesus einfach perfekt feiern!

Wunderbar war dann am Stefanitag der Besuch meiner Stampin’Up! Kollegin und Freundin Petra, die uns mit ihrer Familie für 2 Tage besuchen kamMit so liebem Besuch läuft dann auch der Abend bestens und der gesanglicher Auftritt unseres Quartettes Viertaktdur bei der Christbaumversteigerung der Musikkapelle Bichlbach verlief soweit ganz gut.

Und nun sind bei uns die Neujahrschreier unterwegs und wünschen im ganzen Dorf Glück und Segen fürs kommende Jahr. Ich wünsche dir und deinen Lieben alles Gute, Freude an der Kreativität, Gesundheit und freue mich auf ein Kennenlernen oder Wiedersehen!

Weihnachtliches Mitbringsel

Gestern hatte ich zum monatlichen Jourfix bei mir geladen. Dieses Treffen entstand auf Wunsch meiner Teammädls nach regelmäßigem Austausch, gemeinsamem Kreativsein und Feinhaben. Es sind Teamtreffen, die ohne viel Vorbereitung auskommen, die ganz flexibel sind. Wer kommt, der kommt. Es hat vieles Platz, vor allem aber auch werden gerne kleine Geschenke getauscht. Bei mir musste es wieder schnell gehen – da der Herbst-Winterkatalog natürlich im Mittelpunkt stand, gab es meine Lieblingsröhrchen – diesmal etwas anders gefüllt.Süßigkeitneröhrchen, Weihrauch, WEihnachten, Geschenk, Mitbringsel, Weihnachten daheim.jpgIch habe sie mit einem Spruch aus dem Set Weihnachten daheim (Seite39) und einer speziellen Weihrauchsorte aus Altötting gefüllt.  Der gehört einfach so zu Weihnachten dazu, wie Keks und Punsch!

Falls du jetzt auch Lust auf diese Mitbringsel hast – heute um 20:00 Uhr schließe ich meine Sammelbestellung und nehme auch deine Wünsche gerne mit.

Das Wetter läd heut zum Kreativsein ein – viel Spaß dabei!

Beate

Kleine Geschenke für mein Team

Post mit PS, Thinlits aus jeder Jahreszeit, Gestreifte Geschenktüten, Goldfarbene BuchklammernBeim Teamtreffen am Samstag wartete natürlich für jedes meiner Teammädls ein kleines Geschenk auf ihrem Platz. Der Spruch aus dem Gastgeberset Post mit PS passt einfach perfekt. Die wunderschönen Gold-weiß gestreiften Geschenktüten brauchen nicht viel an Deko.  In den Sackerln befanden sich jeweils kleine Notizbücher, die ich in den InColors gestaltet habe und mit dem Blütenstempel aus dem Set Bunt gemischt aufgepeppt habe, sowie eine Packung der neuen Mini-Dimensionals.Notizbuch, Bunt gemischt, In Colors 2017-2018, Teamgeschenk, Stampin´Up!Der Spruch begleitet mich schon eine ganze Zeit und ich finde ihn einfach passend, wenn es darum geht, gewohnte Wege zu verlassen und sich auf Neues einzulassen.

Hast du auch einen Spruch, der dich begleitet?

Guten Wochenstart!

Beate

Teamtreffen mit Frau Pauli !

Ach, was habe ich für ein wunderschönes Wochenende hinter mir. Gestern hatte ich mein gesamtes Team zu einem gemeinsamen Teamtag eingeladen.  Leider konnten einige nicht dabei sein. Geschäftliches, Kreatives ergaben einen rundum gelungenen Tag. Besonders gefreut hab ich mich ja, dass meine „Teammami“ Jenni Pauli von Paulines Papier den weiten Weg von Gelsenkirchen auf sich nahm und den Tag mit uns verbrachte.Teamtreffen, Jenni, .jpgSie stand Rede und Antwort über ihr Geschäft, erzählte in ihrer so liebenswerten Ruhrpottschnauze so manch Geschichtchen und war mit uns kreativ.Werkstickl, Teamtreffen, Strukturpaste, gemeinsam kreativ, Diy.jpgCarmen hatte sich bereit erklärt, einen Kreativbeitrag zu übernehmen und erzählte uns alles mögliche rund um die neue Strukturpaste von Stampin´Up! … Da gibts sicher noch einen ausführlichen Bericht mit ihren wunderbaren Kartenmustern. Ich hab ja wieder nicht ans Fotografieren gedacht! :-D

Nachdem wir uns am Buffet, zu dem jede einen schmackhaften Beitrag beisteuerte, gestärkt und ein wenig Sonne getankt hatten, ging es mit Jennis Kreativbeitrag weiter. Wir haben ihr Minialbum von letzter Woche gewerkelt.Ganz liebe Grüße, Karteireiter, Minialbum, Marineblau, Glutrot, Savanne,.jpgJedes Minialbum wurde ganz anders und allein die neue Karteireiter-Stanze ist doch ein Hingucker, oder? Und dieser große tolle Stempel  – ich find den toll!Teamtreffen.jpgDen Tag ließen wir bei Eis, Kuchen und Kaffee ausklingen und haben immerhin noch ein Gruppenfoto geschafft. Vielen Dank, ihr Lieben alle, die ihr da wart. Ich bin so stolz auf meine Mannschaft, freue mich jedesmal, wenn wir gemeinsam etwas unternehmen und eine feine Zeit miteinander verbringen.

Willst auch du im Team kreativ sein, neue Freunde finden und nebenher noch die schönen Produkte von Stampin´Up! dauerhaft günstiger bestellen? Dann komm doch ins Team – jetzt im Juli gibts ein ganz besonderes EINSTEIGERAngebot.

Zusätzlich zum üblichen Starterpaket erhältst du jetzt im Juli ein tolles Bonuspaket s. Foto und ein niegelnagelneues Stempelset (Wie ein Weihnachtslied –  das erst im Herbst-Winterkatalog bestellbar ist), GRATIS dazu. Das bedeutet, deine Starterpaket kostet 129€ und hat einen Wert von 262,50€! (Und ich finde dieses Bonuspaket einfach nur schön!)Einsteigerbonus Juli 2017Wenn du interessiert bist, Fragen hast oder schon weißt, dass du den Schritt wagen möchtest, dann findest du hier das ANMELDEFORMULAR.

Ich wünsch dir einen gesegneten Sonntag Abend!

Beate

 

 

Ein Stempelset – viele Ideen

Ein Stempelset - viele Ideen! Bloghop

Einen wunderschönen Mittwoch Abend! Beim letzten Teamtreffen entstand die Idee zu diesem neuen BlogHop! Wir werden uns JEDEN LETZEN MITTWOCH IM MONAT auf ein Stempelset konzentrieren. Auf jedem Blog findest du mindestens 2 Ideen dazu.  Wir wollen damit zeigen, wie vielseitig so manches Stempelset ist und dass es gar nicht viel an Zubehör braucht. Ich bin schon sehr gespannt und wenn die Aktion bei dir Anklang findet, dann haben wir sogar noch eine „Verbesserte Funktion“ im Ärmel. (Alos, sei so lieb und verwöhn uns mit deinen Kommentaren, schreib was dir gefällt, was dir anderes vielleicht besser gefallen würde!)

So, falls du bereits von PATRIZIA kommst, dann freu ich mich, dass du dich zu mir weitergeklickt hast.

Das Set, um das sich heute alles dreht, ist ab morgen erhältlich und heißt: „ALLES LIEBE, GEBURTSTAGSKIND!“ Ein wunderbares Set mit 32 Klarsichtstempel, das viele Blümchen enthält, die zur Two Step Technik einladen, einen Luftballon und Banner und tolle Schrftzüge, die nicht nur geburtstäglich verwendet werden können! Das Set hat die Bestellnummer 144358 und kostet 25€.Alles Liebe, Geburtstagskind!, BlogHop, Ein Stempelset - viele Ideen, Minikarte,Mein erstes Kärtchen fasziniert mich mit der tollen Farbkombi Schiefergrau – Espresso – Limette! Das wummst richtig! Ich hab mir dazu ein wenig Klebeband genommen und am Flüsterweißen Papier einen ca. 3cm breiten Streifen abgeklebt (also oben und unten – dazwischen ist meine Stempelfläche). Nun habe ich mit dem gepunkteltem Luftballonstempel den Streifen vollflächig in Limette bestempelt. Den Spruch dazu und drei Blüten in den Farben ausgestanzt, fertig!Alles Liebe, Geburtstagskind!, BlogHop, Ein Stempelset - viele Ideen, Minikarte, Blüte Elementstanze, Schiefergrau, Espresso, Limette,Nummer 2 ist klassisch in der 2-Step – Technik gearbeitet. Die Blümchen sind in Sommerbeere und Puderrosa gestempelt. Farngrün und Osterglocke ergänzen dieses sommerliche Kärtchen. Ist dieses tolle Stickmusterband nicht wunderschön? Das Blümchen auf dem Wappen ist mit Hand ausgeschnitten – ja, das geht leider nicht anders. Aber die Schere von Stampin´Up! ist super und schneidet perfekt bis in den letzten Winkel! Alles Liebe, Geburtstagskind!, BlogHop, Ein Stempelset - viele Ideen, Minikarte, Wappen, Stanze, Geschenkband mit Kreuzstich, Osterglocke, Sommerbeere, Puderrosa, FarngrünSo, Nummer 3 wird etwas poppiger! Ich liebe es ja, verschiedene Stempeltechniken einzusetzen, denn sie erweitern die Möglichkeiten!  Hier habe ich den Hintergrund mit der Smooshing-Technik gestaltet und dann diese süßen Blütenköpfe aufgestempelt. Der Geburtstagsgruß lässt sich perfekt in mehreren Reihen aufstempeln.Alles Liebe, Geburtstagskind!, BlogHop, Ein Stempelset - viele Ideen, Minikarte, Stempeltechnik, Sommerbeere, Limette, Meeresgrün, rotiert

Falls du jetzt gleich mit diesem Set arbeiten möchtest, dann melde dich doch bei mir! Am Freitag Abend geht die erste Bestellung aus dem neuen Katalog raus! melde dich einfach bis 22.00 Uhr bei mir! Morgen kannst du dir das Set auch bei meinem Tag der offenen Tür anschauen und vieles mehr auch! Ich bitte dich nur um eine kurze Info, dass du vorbei schaust (zwischen 17:00 und 21:00 bist du mir willkommen!).

So, und nun hüpf weiter zu CARMEN  – sie hat wunderbar, farbenfrohe Exemplare gestaltet!  (Ach ja, wenn du mir gern einen Kommentar schenken möchtest – das ist möglich, wenn du den Beitragstitel anklickst und wieder hierherunter kommst :-D )

 

Teamtreffen

Wie doch die Zeit rast … Ich hatte einen sehr intensiven Juni und bin so dankbar, dass ich jetzt einfach ein wenig verschnaufen kann … aber hier stapeln sich noch so viele Ideen und Bilder, die ich eigentlich gern mit dir teilen möchte! All die wunderschönen Karten, die bei meinem Geburtstag gewerkelt oder mir zugesand wurden. Diverse Workshops, die stattgefunden haben, der Ausflug zum Teamtreffen bei Jenni im Ruhrpott … oder auch das Teamtreffen bei mir vergangenen Samstag.Teamtreffen, Geschenke, Perfekt Verpackt, transparente Geschenke, InColors 2016-2018, Stampin´Up! Thinlits Grüße voller SonnenscheinIch bin wahnsinnig gern „Teammami“ und freue mich immer, dass meine Mädels so gut zusammenpassen, sich gegenseitig unterstützen und helfen und sich auch immer gerne kommen, wenn ein Teamtreffen ansteht. Diesmal konnten leider nur wenige kommen – umso schöner hatten wir es!  Mir ist es immer wichtig, den Mädles auch DANKE zu sagen und dies auch mit einem kleinen Geschenk zum Ausdruck zu bringen.Perfekt Verpackt, transparente Geschenke, InColors 2016-2018, Stampin´Up!, Sprudelnde BadepralineDer intensive Juni hat in mir den Wunsch nach Wellness so hoch getrieben, dass ich meinen Damen eine sprudelnde Badeperle selber gemacht und hübsch verpackt habe … Ein wenig Auszeit hat sich jede verdient! Die neuen transparenten Minischachteln sind einfach perfekt, um etwas Besonderes gut in Szene zu setzen. Die neuen inColors sind so schön … Perfekt Verpackt, transparente Geschenke, InColors 2016-2018, Stampin´Up!Teamtreffen dienen ja immer dazu, sich auszutauschen, sich besser kennen zu lernen, aber auch um neue Techniken auszuprobieren und sich gegenseitig zu inspirieren. Seit einigen Treffen gestalten wir die Kreativbeiträge immer so, dass sie Workshoptauglich sind – also für jede von uns direkt umsetzbar sind.  Ich hatte diesmal ein Projekt vorbereitet, das mich beim Teamtreffen bei Jenni sofort angesprochen hatte und daheim sofort ausprobieren wollte. Die Idee dazu stammt von Maggie Quack.Foxy Friends, Bannerweise Grüße, Shadowbox, Designerpapier im Block Ausgefuchst, Teamtreffen, Stampin´Up!Inzwischen hat meine Shadowbox etwas gelitten – die Ecken sind leider nicht mehr so hübsch, aber die musst du dir ja nicht anschaun :-D

Manuela hat uns ein ganz tolles „Mach 1 gestalte 3 – Projekt“ mitgebracht. 3 unterschiedliche, tolle Verpackungen – allesamt mit dem gleichen Schnitt und Falzplan gewerkelt und nur unterschiedlich geklebt. Schau bei ihr vorbei, es lohnt sich!

Der Abschied war diesmal etwas überstürzt – Mädls, beim nächsten Mal wird es wieder besser :-D. Ich hoffe, dass wir einen Termin finden, der für euch alle möglich ist, und wer weiß, vielleicht bist dann auch DU dabei? Den Schritt, sich der Stampin´Up! – Familie anzuschließen, war einer der besten, die ich gehen konnte und ich freue mich über jede/n, der sich dem Werkstickl-Team anschließen möchte… ob für den Eigenbedarf oder auch, um anderen behilflich zu sein, ihre Kreativität zu entdecken! HIER findest du bereits einige Infos dazu und wenn du Fragen hast, dann freue ich mich, sie dir ganz unverbindlich zu beantworten.

Ich wünsch dir einen schönen Tag,

Beate

 

Pfiati! Salut! Wiedersehen! Tot Ziens!, Goodbye! Ein Tutorial zum Abschied

Definitiv letzter SALE-A-BRATIONS Tag!! Verrückt, wie die Zeit vergeht, oder? Ich hoffe, du hast all deine Wünsche bereits daheim? Falls du noch etwas benötigst, die definitv letzte Bestellmöglichkeit ist heute um 23:45Uhr…. Also, bestellen kannst du natürlich auch morgen, aber nur noch heute gibt es pro 60€ einen der tollen Gratisartikel geschenkt. Also, nütze die Gelegenheit, falls du sowieso noch Papier, Kleber,… aufstocken möchtest und melde dich bei mir!

Ich bin heut so ganz gemütlich am Aufräumen. Durch das Teamtreffen blieb im Vorfeld einiges liegen, der Garten ruft immer lauter und so zeige ich dir heute die Swaps, die so herrlich nach Frühling rufen! Ich hab ja schon berichtet, dass alle nur 3 Farben verwenden durften. Ebenso galt es einen oder mehrere Schokoriegel zu verpacken. Und das kam als Antwort darauf:Swaps Teamtreffen, Werkstickl, Stampin´Up!Gudrun hatte mich bereits im Vorfeld informiert, ob es okay sei, wenn sie etwas anderes für uns bringt. Sie hatte für uns bereits  ganz besondere Kerzen organisiert, die sie aufgrund von Krankheit und Urlaub einfach „nur“ – elegant und modern mit Bastband überreichte. Einfach nur schön, oder?

Regina, unser „Teamküken“ hat ihre Aufgabe auch wunderbar gemeistert und diese wunderschöne Box mit dem großen Schmetterling gemacht. Patrizia hat eine ausgeklügelte Verpackung verwendet, die nur gefaltet, aber nicht geklebt werden muss. Carmen gestaltete eine Verpackung in Currygelb mit 4 Mercischokoladen.  Manuela hat ihren Farbkarton mit dem tollen „Wasserkringel“ aus dem Set Timeless texture verziert und somit überhaupt nur 2 Farben verwendet. Und Nici gestaltete diese wunderschöne längliche Amicelliverpackung. Fällt dir was auf? Alle Swaps sind herrlich frühlingshaft mit Schmetterlingen dekoriert. Meiner auch…Prägefolder Schmetterlingsschwarm, Framelits Formen Pflanzen Potpurri, Häkelbordüre Venezia, Amicelli, Swap, Stampin´Up!, StempeltechnikDie drei Farben hatten mich ja etwas gequält, aber eigentlich ist es so leicht! (Hinterher ist doch immer alles kein Problem… ;-) ).

Ich habe mich für Vanille pur, Calypso und Schwarz entschieden. Ich habe eine Verpackung für 2 Amicelli gewerkelt. Mit einer Blüte aus dem Framelitsset Pflanzen Potpourri wird alles gleich so herrlich aufgewertet…. Auch das schöne Häkelbordürenband Venezia befindet sich endlich in meinem Besitz und musste gleich verarbeitet werden. Und die Front habe ich einfach mit dem Prägefolder Schmetterlingsschwarm gestempelt. Eine tolle Idee auch für alle, die (noch) keine Big Shot besitzen! :-D

Du hättest gern die Anleitung für die kleine Verpackung? Aber gerne doch.

Farbkarton mit der Größe 13 cm x 19 cm und dann wie am Bild gezeigt falzen und schneiden. Dekorieren, zusammenkleben, befüllen und Freude machen!

Farbkarton 13 cm x 19 cmTutorial, Amicelliverpackung

 

 

Werkstickl-Teamtreffen

So, jetzt ist dieser Tag also auch wieder rum… Und es war wieder ein Tag voller Lachen, Inspiration, Kreativität, Entspannung, … So ein richtiger Werkstickl-Team Tag eben. Ich hatte meine Mädls in direkter Linie zu mir geladen und ich freu mich immer so, dass sie so gerne und voll Begeisterung kommen. Leider kamen Krankheit und Möbellieferung zwischen ein „komplettes“ Teamtreffen, aber wir haben immer wieder an die beiden fehlenden Mädls gedacht und hoffen, dass wir bald ein „vollständiges“  Treffen schaffen.

Wie es sich für ein richtiges Teamtreffen gehört, wurden geschäftlichen Erfolge gewürdigt, Swaps getauscht, gemeinsam gewerkelt,  gegessen und getrunken und viel gequatscht. (Die Fotos werden größer, wenn du sie anklickst!)Teamtreffen 1Patrizia hatte sich bereit erklärt, mit uns ganz tolle Schokoladespender zu werkeln, und bis auf mich haben das auch alle perfekt hinbekommen. (Meiner ist am gelben „Deckelhalter“ zu erkennen :-D )Schokospender

Das gemeinsame Mittagessen hat eigentlich schon Tradition und Manuela brachte uns ein wenig Bluna mit!! Ebenso haben wir Teamfotos gemacht, um die Zeit zu vertreiben, während die selbstgemachte Pizza im Ofen schön knusprig wurde.TeamtreffenAm Nachmittag ging es mit meinem Projekt weiter. Ich hatte für meine Mädls eine schöne Schokobox, gefüllt mit einem Aquapainter und einem Mischstift vorbereitet. Diese durften sie gleich ausgiebig auf den verschiedenen Papiersorten von Stampin´Up! ausprobieren, in Kombi mit den verschiedenen Stempelkissen testen und sich die Dose beliebig  verzieren.Schokodose, Aquapainter,Bei Kaffee und Kuchen wurde noch einmal Kraft getankt, und dann ging es an ein wunderbares Projekt, das uns Nici mitgebracht hatte. Sie hat mich bereits bei unserem Kennenlernen mit dem Begriff „Zentangle“, Doodeling, … fasziniert und ich habe mich sehr gefreut, dass sie mit uns eine Scrapbookseite im Zentanglestyle, oder mit „Doddleangel“ gestaltet hat, die natürlich mit aktuellen Fotos bestückt wurde.Doodleangel, Zendoodle, TeamtreffenDas große LO ist von ihr – ist es nicht ein Traum? Das Projekt zum Tagesende zu legen, war vielleicht strategisch unklug, da wir alle schon recht „gefüllt“ waren. Aber andererseits, so konnten wir wieder schön zur Ruhe kommen. Hier noch einige wunderschöne Fotos, von unserm Spaß, von der gemeinsamen Arbeit …Arbeiten TeamtreffenAch, ich schätze meine Mädls so! Jede hat ihr eigenes Talent, ihre eigene Vorstellung, was sie für sich aus Stampin´Up! herausholt und gemeinsam sind wir eine echt tolle Truppe! Danke Mädls für einen wunderbaren Tag mit euch, danke für eure Kreativität, eure Begeisterung, eure Freude am Miteinander! Und auch einen besonderen Dank an meine Schwiegereltern, die sich heute ganz begeistert und spontan um ihr „Urenkele“ gekümmert haben ;-) .Teamtreffen Werkstickl