HOME DECO beim Stamp Impressionsteam! – DIY Tutorial

Bild könnte enthalten: Innenbereich und Text

[Werbung] Willkommen, welcome, bonsoir, goede avond!

Heute gibt es einen besonders spannenden Bloghop – finde ich – es dreht sich alles um HOME DECO! This evening we have a special bloghop – as I mean – all about HOMEDECO! For translation, please feel free to use the tranlationbutton! :-

Mein Beitrag für dich ist heute meine Tischdeko und gleichzeitig das Geschenk für meiner Teammädls beim Teamtreffen letzte Woche. Eigentlich ist es ja nur ein Teil davon  – aber dafür eine geniale DIY Idee, wie ich finde!

Und zwar zeig ich dir, wie du einen Blumentopf bauen kannst :-D

Alles was du brauchst:

  • eine leere, ausgewaschene Tetrapacktüte,
  • Schere
  • Stempel und Stempelfarbe deiner Wahl

  1. Schritt: schneide dir die Milchpackung unterhalb des Schraubverschlusses ab. Je kürzer du schneidest, ums niedriger wird dein Endergebnis.
  2. Schritt: ZERKNUDDLE, KNETE und VERDREHE die Packung richtig gut. Je besser du die Kartonstruktur brichst, umso leichter sind die folgenden Schritte ….

3. Schritt: An einer Ecke findest du den Start der Deckfolie – ziehe diese vorsichtig, aber beherzt ab. Je besser du vorher geknuddelt hast, umso einfacher ist es und umso dünner kannst du abziehen.

4. Schritt: das Ende der 4. Seite musst du mit Gefühl abziehen, ansonsten reißt du die Packung komplett auf.  Eventuell hilft dir hier auch eine Schere.

5.Schritt: Eventuelle obere Schichtreste (hier weiß zu sehen) kannst du wenn du möchtest mit Hilfe einer Schere abziehen.

Am oberen Bild habe ich alles vorbereitet, damit ich das ganze jetzt bestempeln kann. Der Boden ist etwas dick und macht im Liegen einen Huggel. Daher habe ich einen festen Karton auf die Breite der Milchverpackung zugeschnitten und eingeschoben – nun kann das Stempeln beginnen. Achte daruaf, dass du etwa 5 cm unter der offenen Seite bleibst.

6.Schritt: Nach dem Stempeln wird nun die Oberkante umgebogen. Einmal….

7.Schritt …. und zweimal!

8.Schritt: Eigentlich fertig. Mit den Händen kannst du gut die Milchbox bearbeiten, dass sie gut steht.

Verwenden lassen sich diese tollen Upcycling-Boxen für alles mögliche! Da sie ja ursprünglich Flüssigkeiten enthielten, sind sie ideal als:

  • Blumenübertöpfe,
  • als kleine Müllbehälter (für Kaffeepads, Kirschkerne, ….) am Sommerbuffet
  • oder auch als Besteckkörbe,
  • oder auch als Jausensackerl,
  • Als Verpackung für jede Gelegenheit,

Den Ideen sind keine Grenzen gesetzt und wenn du dich, so wie ich bei meinen ersten Versuchen, nur mit Fingerschwämmchen ans Dekorieren wagst, so gibts das ganz ganz tolle Muster! KINDERLEICHT – das wird sicher ein Projekt für den nächsten Kinderworkshop!

Wenn dir meine Idee gefällt, dann schenk mir doch einen Kommentar, teile gerne auf Pinterest oder Facebook oder verlinke mich zu deinem tollen nachgewerkelten Idee.

Nun bin ich schon gespannt auf FANNYs Idee! Falls du die Runde retour machen möchtest, dann kommst du zu SIGRID und ihrer Homedeco!.

 

 

 


			
Werbeanzeigen

Anleitung zu den „Blumenwiesen to Go“

Ich hab mich total gefreut, dass vielen die Idee mit der „Blumenwiese to Go“ so gut gefallen hat und ich mehrfach gefragt wurde, wie denn die gemacht werden. Es sind wunderbare Geschenke für unsere Bienen und perfekte Mitbringsel jetzt bei den Temperaturen!

Gerne kommt heut die Anleitung hinterher.

Alles was du brauchst, sind Farbkartonreste, Wasser, eine Schüssel, Blumensamen, einen Mixstab und Keksausstecher

1.) Restepapier in kleine Stücke reißen, ich hab farblich sortiert.

2.) über Nacht einweichen (darf ruhig reichlich Wasser sein!)

3.) mit dem Stabmixer das Papier zerkleinern

4) die Pulpe in einem Sieb „entwässern!“

5.)Am ersten Bild siehst du dir Pulpe, relativ trocken

6.)wenn du mehrere Farben hast, dann kannst du sie jetzt zusammenmischen und die Farben bleiben so erhalten.

7.) Blumensamen einstreuen-ruhig reichlich, damit die Bienen gut Futter bekommen.

8.) Schnapp Dir deine LieblingsKeksform und Fülle die Masse gut ein. Bei mir sind diesmal kleine Blümchen entstanden. Diese dürfen nun trocknen und können dann morgen verpackt werden.

Ich wünsch dir viel Spass und bei Fragen, melde dich gern! Ich freu mich auch auf Fotos von deinen Ideen!😊

Bleib kreativ,

Beate

Kleine Geschenke für mein Team

Post mit PS, Thinlits aus jeder Jahreszeit, Gestreifte Geschenktüten, Goldfarbene BuchklammernBeim Teamtreffen am Samstag wartete natürlich für jedes meiner Teammädls ein kleines Geschenk auf ihrem Platz. Der Spruch aus dem Gastgeberset Post mit PS passt einfach perfekt. Die wunderschönen Gold-weiß gestreiften Geschenktüten brauchen nicht viel an Deko.  In den Sackerln befanden sich jeweils kleine Notizbücher, die ich in den InColors gestaltet habe und mit dem Blütenstempel aus dem Set Bunt gemischt aufgepeppt habe, sowie eine Packung der neuen Mini-Dimensionals.Notizbuch, Bunt gemischt, In Colors 2017-2018, Teamgeschenk, Stampin´Up!Der Spruch begleitet mich schon eine ganze Zeit und ich finde ihn einfach passend, wenn es darum geht, gewohnte Wege zu verlassen und sich auf Neues einzulassen.

Hast du auch einen Spruch, der dich begleitet?

Guten Wochenstart!

Beate

Der große Tag

Mein Mittlerer feierte Erstkommunion. Was war das für ein schöner Tag. (Wenn ich heute raus schaue, dann hatten wir mit dem leicht feuchten Wetter Glück.)  Erstkommunion 2017.jpgUnsere Großfamilie feierte im Dorfheim – das nicht viel Kuscheliges, dafür aber viel Platz zum Toben für die vielen Kinder hergab.  Nun bin ich ja nicht die große Dekoqueen (leider) und meine Fotokünste sind dann noch ein weiteres Manko, aber ich möcht dir trotzdem was zeigen :-D …

Nummer 1 unsere Gästegoodies ….Stiched Framelits, Stampin´Up!, Perfekte Pärchen, Fisch, Erstkommunion, Stickmuster… Butterkeks im Fischmotiv – kombiniert mit Stampin´Up! :-D

Nummer 2: unser Blumenschmuck:Blumendeko, DIY, Luftballon, Erstkommunion, Regenbogen

Da wir ja 2 Erstkommunionskinder zu feiern hatten (Sohn und Neffe) und beides eher so die „klassischen Buben“ sind, hielten meine Schwägerin und ich uns in den Farben des Regenbogens – knallig bunt! Für die Vasen habe ich verschiedene kleine Glasflaschen mit Luftballons überzogen – ideal, um nur 1 Blume pro Glas zu stecken und die Tische gleich schön bunt zu dekorieren. Diese haben wir dann noch mit dem Fischmotiv und den Namen der beiden versehen.

Diese Vasen eignen sich prima –  gerade jetzt auch für die vielen kleinen Gartenblumen, die uns die Kinder heimbringen. Vielleicht auch eine hübsche Geschenksidee für den Muttertag nächste Woche!

Und nachdem mehrere mich schon gefragt haben: WIE GEHT DAS DENN? – hier ein Video von Bea von Tollabea, die mir das auch gezeigt hat!

Viel Spaß damit und eine tolle Woche!

Beate

 

 

Upcycling -EIne Dekoidee zum CST-Bloghop

BLOG HOP 19.12.

In 5 Tagen ist Weihnachten und ich hoffe, deine Vorbereitungen sind schon fast abgeschlossen – bei mir dauert das meist etwas länger (*höhömmm…*). Wir haben den 19. Dezember und damit steht eine neue BLOG HOP – Runde des deutsch/österreichischen Creative Support  Teams von Stampin´Up! am Plan.. Kommst du bereits aus Hamburg von Alexandra? Dann wünsch ich dir hier im südlichen Tirol viel Spaß und freu mich über deine Meinung!

Heute haben wir das Thema Winterfreuden … Im Winter gibts bei uns normalerweise viel Schnee, alles ist weiß und es ist wunderschön, den Abend  nach einem Tag im Schnee beim Kachelofen zu verbringen. Momentan liegt aber kein Schnee, Schifahren ist zwar möglich, aber eigentlich nicht so einladend. Was macht mir also im Winter Freude?  Oh, jaaa! Ein feines Plätzchen zu richten, mit Kuscheldecke und einem feinen Tee ein gutes Buch zu lesen, Musik zu hören, Freunde zum Essen einladen oder auch mit den Kindern gemeinsam kreativ werden oder etwas zu spielen. Daher gibts heute von mir eine Dekoidee  für „A fein´s  Platzl“. Windlichter gehen immer, oder? Diesmal ganz schlicht in weiß, Lagunenblau und Savanne. Mit den  Thinlits Buchstaben lässt sich super spielen und jedes beliebige Wort stanzen.

Kinda Eclectic, In Herbst und Winter 2015, Little letters Thinlits dies, Lagunenblau, Savanne, Flüsterweiß

Im Zeichen des Upcyclings habe ich auf leere Gläser meines Lieblingsmarmeladeherstellers (außer Mama!)zurückgegriffen. Sie haben eine gute Größe und du brauchst für dieses Beispiel pro Glas jeweils einen Streifen Farbkarton in Flüsterweiß (9cm x 25cm).Wenn du schlau bist, dann stempelst du BEVOR du den Streifen aufklebst (Ich habs anders herum gemacht – dachte erst, so ganz in winterlichem Weiß hätt auch was :-D . Funktioniert fast genauso gut, aber eben nur FAST. – siehe mittleres Glas. ) Verwendet habe ich übrigens die Stempelsets Kinda Eclectic und Im Herbst und Winter 2015.

Kinda Eclectic, Im Herbst und Winter2015, Thinlits Beeindruckende Buchstaben, Windlicht, Deko, Winter, Savanne

Und hier sind bereits Teelichter drinnen – also wenn da keine Gemütlichkeit aufkommt, weiß ich nicht!  Und jetzt hüpf schnell weiter zu Eva .

Falls du irgendwo raus fällst, hier eine Übersicht des CST-Teams!

1. Alexandra Grape – http://www.pinselschereco.de

2. Beate Wacker –  https://werkstickl.wordpress.com

3. Eva Wenig – http://www.zeit-zum-basteln.de

4. Fanny Minne – http://handmade-by-fanny.blogspot.com

5. Ilonka Schneider – http://stempelzeit.com

6. Martina Duchkowitsch – http://tinas-bastelecke.blogspot.com

7. Rabea Tamara Naether – http://card-goes-art.blogspot.de

8. Sigrid Joch – http://sigridsmeineart.blogspot.de

9. Susanne Linzner – http://susannekreativ.blogspot.de

 

Kinderleichte Weihnachtsdeko!

Ich freu mich immer, wenn meine Freundinnen wir Hinweise zu tollen Videos mit Papierarbeiten schicken (DANKE, Dani!). Und wie es so in den unendlichen Weiten des Internets ist, klickst du auf ein Video, werden dir 5 weiter vorgeschlagen und Frau ist dann immer seeehr gewillt, sich von der Bügelwäsche, dem Badputzen oder sonstiger Hausarbeit ablenken zu lassen…. Diesmal hat es sich aber richtig rentiert! Ich habe etwas entdeckt, das ich SOFORT mit Tabea ausprobieren muss- sie wird es lieben …. und du hoffentlich auch.

Alles was du brauchst sind 9 Stück von den Geschenkstüten Schnelle Überraschung gepunktet, einen Klebestift und eventuell ein wenig Deko. Dann klebst du diese neun Sackerl übereinander (nur mittig immer von oben nach unten und am Boden entlang eine Klebelinie ziehen (quasi ein verkehrtes T) und schneidest dir das offene obere Ende zu einem Spitz-ziehst das alles auseinander und ….

Geschenkstüten schnelle Überraschungen gepnktet, Weihnachten, Deko,Stern

… voila, hast du einen tollen Weihnachtsstern! Die letzte Schicht klebst du noch zusammen, zupfst hier ein bissl und dort a bissl, etwas Bling Bling drauf und schon hast du eine tolle, schnelle Deko, ein wunderbares Mitbringsel – ein schönes Geschenk! Also, falls du jetzt ganz schnell solche Sackerl brauchst, melde dich bei mir! :-D

Und weil die ja auch aktuell sind, hier noch die Wochenangebote:

3.12.

Alles Liebe,

Beate

ANLEITUNG „meiner“ Upcycling-Dose

Hier geht es momentan drunter und drüber und ich bin wirklich nicht untätig, aber so manches darf ich einfach noch nicht zeigen, manches WILL ich nicht zeigen (erratet ihr es, ja- meine Wäsche stapelt sich wieder :-)).  Und so fliegen die Tage momentan dahin und ich komm einfach nicht dazu, eine Anleitung zu schreiben. Aber euch noch länger warten lassen, mag ich auch nicht!

Darum hab ich jetzt ein wenig gegoogelt und zeig euch HIER eine wunderschöne Anleitung der Dose von einer ganz tollen Bloggerin und Demokollegin Petra.

Also, ich schmück mich hier ganz offiziell mit den tollen Dosenfedern von Petra! – Aber die Dose ist einfach sooo schön!!!

Als kleinen Tipp von mir noch: IDEAL ist ein sogenannter Sicherheitsdosenöffner – also einer, der den gesamten Boden abnimmt und nicht wie meiner nur innen den Deckel „herausschneidet“

GLG und genießt den Tag,

Beate