HOME DECO beim Stamp Impressionsteam! – DIY Tutorial

Bild könnte enthalten: Innenbereich und Text

[Werbung] Willkommen, welcome, bonsoir, goede avond!

Heute gibt es einen besonders spannenden Bloghop – finde ich – es dreht sich alles um HOME DECO! This evening we have a special bloghop – as I mean – all about HOMEDECO! For translation, please feel free to use the tranlationbutton! :-

Mein Beitrag für dich ist heute meine Tischdeko und gleichzeitig das Geschenk für meiner Teammädls beim Teamtreffen letzte Woche. Eigentlich ist es ja nur ein Teil davon  – aber dafür eine geniale DIY Idee, wie ich finde!

Und zwar zeig ich dir, wie du einen Blumentopf bauen kannst :-D

Alles was du brauchst:

  • eine leere, ausgewaschene Tetrapacktüte,
  • Schere
  • Stempel und Stempelfarbe deiner Wahl

  1. Schritt: schneide dir die Milchpackung unterhalb des Schraubverschlusses ab. Je kürzer du schneidest, ums niedriger wird dein Endergebnis.
  2. Schritt: ZERKNUDDLE, KNETE und VERDREHE die Packung richtig gut. Je besser du die Kartonstruktur brichst, umso leichter sind die folgenden Schritte ….

3. Schritt: An einer Ecke findest du den Start der Deckfolie – ziehe diese vorsichtig, aber beherzt ab. Je besser du vorher geknuddelt hast, umso einfacher ist es und umso dünner kannst du abziehen.

4. Schritt: das Ende der 4. Seite musst du mit Gefühl abziehen, ansonsten reißt du die Packung komplett auf.  Eventuell hilft dir hier auch eine Schere.

5.Schritt: Eventuelle obere Schichtreste (hier weiß zu sehen) kannst du wenn du möchtest mit Hilfe einer Schere abziehen.

Am oberen Bild habe ich alles vorbereitet, damit ich das ganze jetzt bestempeln kann. Der Boden ist etwas dick und macht im Liegen einen Huggel. Daher habe ich einen festen Karton auf die Breite der Milchverpackung zugeschnitten und eingeschoben – nun kann das Stempeln beginnen. Achte daruaf, dass du etwa 5 cm unter der offenen Seite bleibst.

6.Schritt: Nach dem Stempeln wird nun die Oberkante umgebogen. Einmal….

7.Schritt …. und zweimal!

8.Schritt: Eigentlich fertig. Mit den Händen kannst du gut die Milchbox bearbeiten, dass sie gut steht.

Verwenden lassen sich diese tollen Upcycling-Boxen für alles mögliche! Da sie ja ursprünglich Flüssigkeiten enthielten, sind sie ideal als:

  • Blumenübertöpfe,
  • als kleine Müllbehälter (für Kaffeepads, Kirschkerne, ….) am Sommerbuffet
  • oder auch als Besteckkörbe,
  • oder auch als Jausensackerl,
  • Als Verpackung für jede Gelegenheit,

Den Ideen sind keine Grenzen gesetzt und wenn du dich, so wie ich bei meinen ersten Versuchen, nur mit Fingerschwämmchen ans Dekorieren wagst, so gibts das ganz ganz tolle Muster! KINDERLEICHT – das wird sicher ein Projekt für den nächsten Kinderworkshop!

Wenn dir meine Idee gefällt, dann schenk mir doch einen Kommentar, teile gerne auf Pinterest oder Facebook oder verlinke mich zu deinem tollen nachgewerkelten Idee.

Nun bin ich schon gespannt auf FANNYs Idee! Falls du die Runde retour machen möchtest, dann kommst du zu SIGRID und ihrer Homedeco!.

 

 

 


			
Werbeanzeigen

Ich bin wieder zurück mit tollen Neuigkeiten!

Ich hatte wunderbare Tage mit meinen Lieben und nun bin ich wieder voll Freude für meine neuen Stempel, Stanzen und Co da – denn inzwischen kam bereits meine Vororder aus dem wunderbaren Herbst – Weihnachtskatalog!

Ach ja, und bevor ich es vergesse – ich werde ab nun meine Beiträge immer mit [ANZEIGE] beginnen – es gibt ein weiteres Stück Rechtsschutz, damit jeder meiner Leser gleich weiß, hier wird Werbung betrieben. Nach wie vor kaufe ich alle meine hier vorgestellten Produkte selber und bekomme NICHTS von irgendeiner Firma gestellt. Aber die WKO-Expertin hat mir dazu geraten trotzdem alles zu markieren …

Aber nun zu den Neuigkeiten:

Der WINTERKATALOG ist ab sofort bei mir bestellbar – und am FREITAG 24.08. gibts eine kleine „KATALOGPRÄSENTATION“ bei mir daheim. Zeitlich war letztens 16 Uhr – 20:00Uhr ganz fein und ich hoffe, ich darf viele begrüßen. Ich finde es immer schöner, sich die Produkte „IN ECHT“ anzuschauen und vielleicht auch etwas auszuprobieren. Anmeldungen zwecks Kuchenmenge sind erwünscht!

EBENFALLS wunderbare Nachrichten: es gibt wieder die BONUSTAGE. Das bedeutet, pro bestellten 60€ im August gibt es für deine Bestellung im September einen 6€ Gutscheincode. (Also bei 120€ sind´s dann schon 12€!). Und da ich jetzt dann 6 Jahre bei Stampin´Up! bin und mich immer noch freue über jeden neuen Stempel, jeden neuen Bastelbegeisterten und jeden Workshop freue, VERDOPPLE ich die Gutscheinsumme für dich – das bedeutet, deine 60€ Bestellung (ACHTUNG geht nur bei Bestellungen direkt – kein Onlineshop – über mich!) bringt dir bereits 12€ für eine weitere Bestellung im September bei mir!) Und wenn du deine Boni für eine Bestellung im September hast, dann überleg dir doch gleich noch eine Produktpräsentation oder einen Workshop zu buchen, denn im September gibt es wieder ein Sonderangebot für Gastgeberinnen!

Mein besonderes HIGHLIGHT: „Der frühe Vogel fängt das Christkind“

                                                      

                            Am 13.10.  in Hall                                                   und am 20.10. in Bichlbach!

Ab heute anmelden kannst du dich zu einem kreativen Tag mit Patrizia von Kreativitätstheorie und mir im Oktober anmelden. Wir haben 2 Termine, 2 Locations und ein wunderbar weihnachtliches Programm für dich! Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und wir sind schon voller Vorfreude!

Falls du nun bereits Wünsche hast (nächste Sammelbestellung FREITAG 10.08.2018 – bitte bis 18:00Uhr melden), dich zum Kurs anmelden, dich als Gastgeberin im September vormerken lassen oder auch einen Katalog reservieren möchtest, dann melde dich bei mir!

Bleib kreativ!

Beate

P.S. morgen gibts einen Kreativbeitrag mit einem EXKLUSIV IM AUGUST ERHÄLTLICHEN SET – also unbedingt rein schauen!