1 Set5Tage25Ideen- Schneckenpost #Tag 1| Stampin´Up!

Wie hab ich mich auf diese Schneckenwoche gefreut! SERVUS und willkommen hier beim Werkstickl. Hast du dir dieses Set im Frühjahrsmini schon genau angeschaut? Da gibt es Kordeln, Designerpapier, ein Stempelset mit passenden Stanzformen und zauberhafte Herzen in weiß und glutrot. Eine Zeit lang war es nicht bestellbar und wir 5 haben schon ein wenig geschwitzt – aber nun kann es wieder bestellt werden und vielleicht inspiriert es dich so, dass es auch auf deiner Wunschliste landet.

So, mein 1. Beitrag ist ein Layout – ich bin da ja nicht wirklich routiniert darin, aber das Foto von meinem Mann und mir finde ich so gelungen, dass ich es einfach umsetzen muste… und bin jetzt einfach nur begeistert!

Ganz simple habe ich einen großen 12″ x 12″ (30,5cm x 30,5cm) großen Farbkarton in Flüsterweiß als Basis genommen und mit den Sprechblasen und den Herzen in Memento bestempelt.

Das Foto habe ich mit weißem Rahmen ausgedruckt und auf ein etwas größeres Stück Farbkarton in glutrot geklebt. Einen Streifen Glurtot habe ich einfach gerissen und ein Stück davon kommt unter das Bild, so dass die Risskante herausschaut. Ein zweites Stück landete dann am linken oberen Rand und beide bilden die Grundlage für die handschritlichen Texte. Hinter das Foto hab ich das Gedicht von Erich Fried WAS ES IST auf Pergament geklebt. (Das hab ich vor zigg Jahren schon einmal von meinem Schatz in einer Walnuss bekommen.) Ebenfalls hab ich mit dem kleinen Kuvert gespielt – wenn du die Stanzform besitzt kannst du auf darauf achten, dass du das obere Ende als Verschlusslasche nützt – da gibts einen Unterschied zu unten. Hinein kommt natürlich noch das passende Brieflein, ein bissl Kordel um das Kuvert herum, für ein wenig mehr Farbe noch ein paar Herzchen in glutrot darauf gesetzt und schon ist ein tolles Bild fertig. Bin gespannt, ob es dir auch gefällt.

Das Layout macht sich sicher für ein Valentinstagsgeschenk oder auch zum Muttertag gut.

So, und bei meinen 4 Kolleginnen geht es weiter, lass dich inspirieren und wir freuen uns über auch über deine Ideen, die du mit uns unter #1set5tage25ideen auf Instagram, Facebook oder auch gerne per Foto (wenn es für dich okay geht, tät ich es dann auf Instagram – mit Namen oder anonym, das entscheidest natürlich du, stellen) mit uns teilen magst .

Martina:

Karin:

Carola:

Manuela:

Bleib kreativ und ich melde mich morgen um 20:00 Uhr wieder hier.

Beate

Valentinsgrüße – die Anleitung

Passend zum heutigen Valentinstag gibts die RATZ-FATZ Anleitung für meine Valeninsherzchen… Vielen Dank nochmal an alle, die mir ihre Favoriten genannt haben … schlussendlich ist es eine kleine Menge an verschiedenen Herzen geworden und ich denke, alle machen Freude :-D 68F588C0-2D99-472D-90EB-2BF9D2583A1BAber nun zur Anleitung:

Für die Herzen benötigt ihr 2 Mal den Abdruck aus dem Set Heart Happiness und stanzt diesen mit dem passenden Herzframelits ( Schachtel voller Liebe) aus.

Für die kleine Schachtel, die sich dazwischen befindet und ein Mon Cheri enthält,  benötitst du weißen Farbkarton in der Größe 4,5cm x 5cm und falzt rundherum bei 1 cm.  (Du siehst, bei den Papiermengen IDEAL um die Restekiste etwas zu leeren!) An den Ecken einschneiden, zusammenkleben und dann brauchst du nur noch die Herzen ankleben. Dafür eignet sich eine karierte Unterlage gut, denn so siehst du gleich, ob sich die beiden Herzen auch auf selber Höhe befinden :-D .  Und nun einfach nach Lust und Laune dekorieren.

Schau mal bei stempelkunst-by-helga vorbei – da findest du noch so eine tolle Idee!

Ich wünsch dir einen schönen Valentinstag, aber auch einen guten Start in die Fastenzeit. Bei mir wird es eine „bittere“ Zeit, denn es ziehen Löwenzahn, Beinwell und Co in die Küche ein.  Wie schaut deine  Fastenzeit aus? Ich hoffe auf alle Fälle kreativ!

Beate

Love Sparkles und Gewinnauslosung!

Love sparkles, Klare Aussage, Aquarellstifte, Karte, Liebe, Valentin, Dankeschön.jpg

Diese Karte spricht doch für sich, oder? Die Herzen habe ich mit ein wenig Farbe coloriert. (Mit den neuen Aquarellstiften funktioniert das auch bei so zarten Motiven super!) Das „Hab dich lieb“ stammt aus den Gastgeberinnenset „Klare Aussage“.

Ja, und dann war da noch das kleine Gewinnspiel vom Blog Hop! Meine Tochter war Glücksfee und ich freue mich für GERTRUD LARCHER!

Jedem, der mitgemacht hat, sage ich DANKESCHÖN und vielleicht ist dir das Glück beim nächsten Mal hold!

So, bis heute abend 20:00 Uhr nehme ich noch deine Wünsche für die Sammelbestellung auf –  melde dich kurz bei mir! 

Ich wünsch dir einen guten Start in eine tolle Winterwoche!

Beate

 

Bald ist Valentin

Der 14. 02. wird bei uns groß gefeiert – aber nicht des Valentins wegen. Mein Schwager hat an diesem Tag Geburtstag.

Aber hin und wieder tauschen auch die Mitglieder meiner Familie kleine (oder auch größere) Liebesbeweise aus. Ein Kärtchen ist da immer gut und vielleicht gefällt euch ja dieses schnelle Kärtchen und animiert euch zu einer Liebesbotschaft! Nehmt euch doch gleich Zeit für ein Kärtchen, für ein Küsschen oder eine Umarmung für einen eurer Liebsten. Mir wurde gestern schon wieder bewusst, wie vergänglich das Leben ist und wie wichtig es ist, seine Beziehungen zu pflegen. JETZT und IMMER WIEDER, nicht nur an einem Tag der Floristen und Wirtschaftler. (an dem darf Mann und Frau es ja auch tun :-) )!

Kleine Wünsche, Wimpeleien, Itty Bittys, Designerpapier

Bei uns haben gestern die Ferien begonnen – im Außerfern stauen sich heute bereits die Autos! Der Himmel ist bewölkt und somit ist es mir ein leichtes, mein krankes Mädl, unsere Little W. (ich find den Namen immer lustiger) zu pflegen und wieder einmal „Innendienst“ zu machen.

Feiert das Leben und eure Lieben!

Beate