Kleine Goodies zur Weihnachtszeit mit Anleitung zum Inspirationstag von Zeit zum Basteln | Stampin´Up!

[ Werbung] Herzlich willkommen zu einem ganz besonderen Tag. Meine Stampin´Up! Kollegin Eva, mit der ich einige Jahre zusammen im Stamp Arttack- Team zusammen gearbeitet habe, hat sich in dieser so besonderen Corona Zeit etwas ganz Tolles einfallen lassen. Mit einem INSPIRATIONSTAG über WhatsApp versucht sie ihre Kunden und alle Interessierte mit neuen Ideen zu den tollen Produkten von Stampin´Up! Anregungen zu schaffen. Ich fand die Idee so toll, dass ich mich bei ihr näher dazu informierte und darf heute als Gast mit dabei sein. Das Thema des heutigen Inspirationstages sind Weihnachtliche Goodies.

Was ich präsentiere, ist diese kleine weihnachtliche Verpackung für Mini“Quadratschokis“. Verwendet habe ich dafür das Designerpapier WEIHNACHTEN IM HERZEN, das Stempelset WEIHNACHTSMIX und die Stanzformen UNSER ZUHAUSE. Alles Produkte im Abverkauf, aber noch sind sie erhältlich.

Die Grundform in Flüsterweiß und Savanne ist immer die Selbe und doch sind die Ergebnisse so unterschiedlich. Einmal verschlossen mit Band – einmal mit Magnet – einmal mit Leinenfaden. Eine genaue Anleitung findest du im Video.

Was du benötigst um gleich mitzubasteln:

Farbkarton Flüsterweiß in 8cm x 11cm für den Innenteil der Box – (Falzen an der Schmalseite links und rechts bei 1cm / an der Längsseite bei5 und 6cm)

Kreisstanze (hier 1 1/2″)

Farbkarton Savanne 12,2cm x 7cm (Falzen an der Längsseite bei 5,5cm und 6,7cm)

Aufleger Flüsterweiß 6,3cm x 4,5cm

Aufleger Designerpapier 6cm x 4,5cm

Mit den Videodrehs steh ich ja immer irgendwie noch auf Kriegsfuß. Mit der Schnellvariante und der Option alles einzusprechen, werden die Videos nicht so lang aber verlieren vielleicht auch ein wenig Charme. Was meinst du? Schaust du dir Stempelvideos an? Worauf legst du Wert? Vielleicht magst du mir schreiben – ich bin dankbar für jede Rückmeldung entweder hier als Kommentar oder auch über Mail oder WhatsApp.

So, und nun starte gut ins Wochenende und bleib kreativ und gesund!

Beate

StampA(r)ttack – Ich wünsch dir Glück! | Stampin´Up!

 

Der erste Freitag im Monat macht mir ja immer sehr viel Spass weil wir ja da immer mit dem tollen Stamp Arttack Team hüpfen. Heute haben wir uns das Thema ICH WÜNSCH DIR GLÜCK ausgesucht…

Vielleicht warst du ja schon bei BABS, unserem ROSAMÄDCHEN und hast dir schon eine tolle Idee geholt. Ich bin so gespannt welche Ideen dabei herauskommen.  Tabea, mein KREATIVKIND und ich sind ja momentan felissig am Ideen suchen, die kindertauglich sind und  rausgekommen ist dabei diese Idee.

Wir vermissen unsere Freunde so sehr und ich denke diese Glücksbringer könnten einigen Freude machen. Ich hab ein wenig Designerpapier genommen und eine alte Zündholzschachtel umwickelt. Als Deko hab ich ein kleines Stück Flüsterweiß bestempelt. Die beiden Stempelsets Osterschatz und Schwärme voller Glück sind dabei zum Einsatz gekommen. Ich finds total goldig!

Mein TIPP: Perfekt für die Resteverwertung!Willst du wissen, was da drinnen ist?  Ich hab einen Marienkäfer als Glückssymbol auf einen feinen Kieselstein gemalt. Den hab ich in die Schachtel gepackt, die ich innen auch ein wenig mit dem Designerpapier ausgelegt habe. Natürlich könnte das ganze noch mit einem kleinen Gutschein noch als Geschenk aufgepeppt werden.

Tabea sah diese Idee und ich kann dir sagen, da kommt noch eine tolle Idee von ihr nach! Lass dich überraschen und schau bald wieder beim Werkstickl samt Kreativkind vorbei!

Und nun hüpfe ich noch zu CLAUDIA weiter – ich bin gespannt, was sie für eine „glüksbringende“ Idee hat.

Falls irgendein Link nicht funktionieren sollte, dann hast du hier alle kreativen Köpfe beieinander:

Beate: (hier bist du gerade)
Bleib kreativ!
Beate

Thinking outside of the box – Anleitung für eine RATZFATZ-Tütenverpackung!

Anzeige

Willkommen zu einer neuen Runde volle Anleitungen und Ideen – heute mit einer ganz schnellen, einfachen und unkomplizierten Mitbringselidee. Für mich die ideale Goodie-Idee für meinen letzten Workshop.

Mein Tipp: Absolut Kindertauglich!

Welcome to a new bloghop full of tutorials and ideas! Today we have a cute, simple and „I´m in a hurry but I need something beautful“- Goodie-idea for you.

My tipp: perfect for kids!

.

Wir starten ganz einfach mit einem quadratischen Blatt Papier – ich habe die wunderschönene Designpapiere in den InColors 2019-2021 verwendet.

Just start with a square piece of paper. I took one of our new DSP!

   

Lege eine Spitze auf die gegenüberliegende. Falte gründlich, am besten mit deinem Falzbein

Fold one tip to the opposite tip.

Für den nächsten Schritt ist es ideal, wenn du eine karierte Unterlage hast, damit du parallel arbeitest. Lege die geschlossene untere Kante an einer Linie an und nun falte die rechte untere Spitze an die linke Seite, so dass die dabei entstehende Waagrechte parallel zur geschlossenen Kante liegt.

My tip for the next step is to use a checkered base. So you can see, if yor right tip will be parallel to horizontally edge.

Nun falte die linke Spitze deckend über die soeben gefaltete.

Now fold the left tip congruous to the just folded one.

Fast fertig! Ich weiß, beim Origami wird normalerweise nicht geklebt, aber ich fand das hier ganz praktisch. Befestige einen Mini-Klebepunkt in die verbleibende Spitze und klappe sie nach vorne.

Nearly finished! I know that there´s no glueing in Origami, but I thought it´s more practiable here.  Use a glue dot in the remaining tip an bend it down.

Je nach Geschmack und Verwendung kannst du den Schritt an der Rückseite wiederholen. Ich ließ die Spitze stehen und begann mit der Deko,

If you like, you can repeat the former step. I desided to start here the decoration.

Ich hab mir 2 Zweige in Farngrün ausgestanzt und mit einem Fingerschwämmchen etwas Struktur geschaffen.

I punched two branches and gave a bit structure by using my sponge daubers.

 

2 Gänseblümchen stempeln, ausstanzen und mit dem Falzbein etwas in Form bringen.

Stamp and punch 2 Daisys and use the bonefolder to form them.

Alles wird nun zusammengeklebt und schon ist unser heutiges Projekt fertig!

Glue everxthing together and you´re ready!

Ich hab sie passend zu meinem Blümchenwokshop mit Blumensamen gefüllt und finde, sie machen echt was her!

Matching to my flowerworkshop I filled them with flowerseeds and I think, they´re looking great!

Ich hoffe, dir gefällt meine Idee und freue mich natürlich über einen kleinen Kommentar von dir.

I hope you like my idea and I´m looking forward to read your comments!

Nun schau weiter zu meinen Kolleginnen!

 

Schnell, einfach, putzig! – Anleitung für ein kleines Osterguatale

[Werbung] In den letzten 2 Wochen war ich auf mehreren österlichen Workshops unterwegs. Jeder Teilnehmer bekommt dann immer ein kleines Guatale von mir. Wie zum Beispiel diesen süßen Osterhasen.Schnell und einfach gemacht – und mit ganz wenig Materialaufwand sind sie die perfekten Kleinigkeiten für die Ostertafel. Die Idee habe ich bei Katharina auf Instagram gesehen und war sofort verliebt.

Alles was du brauchst sind 2 Stück Designerpapier – ich hab das Schmetterlingspapier aus der Sale-A-Bration verwendet – Kleber, 1 Stück weißen Farbkarton und passende Stempelchen (passender Wunscherfüller aus der Sale-A-Bration). Ein wenig Band und ein passendes Stempelkissen.

Und los gehts:

Das Küsschen wird nun auf den Mittelteil geklebt. (Fein geht das mit einem Klebepunkt)

Nun wird am unteren Ende einer „Ohrenlasche“ ein wenig Kleber aufgetragen…

…. und über dem Küsschen zusammengedrückt.

Ein wenig Faden um die Klebestelle binden und die Ohren ein wenig aufdrücken, dekorieren und fertig ist das süße Häschen.

Falls du noch das Papier oder das Stempelset möchtest, die Sale-A-Bration läuft nur noch heute und morgen – am 1.April ist es zu spät. Falls du noch Wünsche hast, darfst du dich gerne melden.

Ich wünsch dir ein schönes Wochenende und bleib kreativ!

Deine Beate