Ich brauch ein Geschenk!

Thinlits Happy Birthday, Swirly Birds, Geburtstag, ExplosionsboxIch freu mich immer sehr, wenn die Männer meiner Kundinnen deren Leidenschaft für Stempel und Papier zu schätzen wissen. Manchmal erhalte ich dann einen lieben Anruf mit der Bitte für einen Gutschein. In diesem Fall war es die Bitte nach etwas Besonderem, nicht nur ein Kuvert.  Da die Beschenkte auch eine liebe Freundin von mir ist, entschied ich mich so richtig zu klotzen und so entstand diese hübsche Box mit den wunderschönen neuen InColors und dem Set Swirly Birds. Das geschwungene HAPPY Birthday ist eine neue Stanze für die Big Shot. (Ein Traum – da brauchts nicht mehr viel!)Explosionsbox Geburtstag, 40, Thinlits Liebevolle Worte, Swirly Birds, Draht, Figur, Luftballon, Einfach zauberhaft, Wildleder, Puderrosa, Flüsterweiß, SommerbeereWird die Box geöffnet steht ein Drahtmädchen mit Ballon in der Hand da  – die Zahl verrät den Feiergrund. (Oh, das Farbenspiel von Limette und Sommerbeere – ich finds einfach nur schön!)  Rechts und links sind gestaltete Felder. Oben und unten befinden sich kleine Einschubfächer, die mit den Glückwünschen vom Mann noch versehen werden konnten und auch Platz für meinen Gutschein fanden. Explosionsbox Geburtstag, 40, Thinlits Liebevolle Worte, Swirly Birds, Draht, Figur, Luftballon, Einfach zauberhaft,Hier nochmal etwas größer…

Ich hoffe, die Beschenkte hat sich gefreut und ich höre bald von ihr 😀 Solltest auch du eine besondere Geschenkidee suchen, dann melde dich doch bei mir!

Schönen Feiertag, bleib kreativ!

Beate

Stamp- Impressions Blog Hop: (M)ein Lieblingsprodukt

bloghop-ex-supportteam

Griaß di! Hello there! Hartelijk welkom! Bonjour a tous!!

Einen wunderschönen guten Morgen – wir haben den 19. Mai und somit BlogHopZeit im StampImpressions Team. Letztes Monat hab ich es nicht geschafft, aber dafür freue ich mich umso mehr über das heutige Thema. Das Thema habe ich allerdings ein wenig für mich abgewandelt – MEIN Lieblingsprodukt aus dem kommenden Katalog würde den Rahmen sprengen und zum anderen ist es noch nicht bei mir eingetroffen!

A great morning to all of you out there! May 19th – time for a new BlogHop with the international Stamp Impressions Team! As I wasn´t able to join last month I´m so glad about todays´ theme! MY FAVOURITE PRODUCT of the new Stampin´Up! catalouge. Now, I´ve changed it to A Favourite product – there are so many lovely things in it.

Please use the translation-button on the right sidebar!

Der Frühling ist in vollen Zügen bei uns da – ich genieße so viel wie möglich meinen Garten und die Terasse und die herrlichen, frischen Farben. Das hat mich auch zu meiner Karte inspiriert – mit dem „Gänseblümchengruß„.
Das Gänseblümchen ist wohl mein absolutes Lieblingspflänzchen. Ein wahres Wunderpflanzerl in der Phytotherapie,  ein Traum in meinem Salat und herrlichen auf jeder Wiese.Gänseblümchengruß, Alles Liebe, Geburtstagskind, Glückwunsch, Karte, Frühling, Osterglocke, Embossing,Und nun auch noch als Geburtstagsgruß! Ich find sie einfach nur schön!Gänseblümchengruß, Alles Liebe, Geburtstagskind, Glückwunsch, Karte, Frühling, OsterglockeDie Blüten habe ich weiß auf weiß embosst und anschließend die Mitte in Osterglocke gestempelt. Die Blätter sind in Limette gestempelt – was für eine geniale Farbe! – die Umrandung ist direkt gestempelt – für die Blattmitte habe ich den 2. Stempelabdruck verwendet.

Der Spruch kommt aus einem anderen Set („Alles Liebe, Geburtstagskind“) und macht sich wunderbar im Kreis.

Und nun bin ich gespannt auf die Ideen meiner Kolleginnen – zurück gehts zu Babs nach Deutschland und vor kommst du zu Yvonne nach Holland. Wir freuen uns alle über Kommentare – vielleicht nimmst du dir die Zeit und schreibst mir was denn DEINE LIEBLINGSBLUME ist?!

Schönen Freitag, Beate
stamp-impressions-zuruck

stamp-impression-vor

Vielen Dank!

Hast du den heutigen Muttertag genießen können? Ich fand es herrlich-das Wetter war perfekt und der Garten lud zum gemeinsamen Ruhen und Spielen ein. Vielen Dank an meine Lieben!

Vielen Dank möchte ich aber auch noch an Stampin´Up! sagen – wir hatten ja vergangenen Donnerstag eine Abendveranstaltung in Innsbruck – durch und durch ein feiner Abend, gespickt mit Geschäftlichem, Kreativem und Freunden! Und es wurde natürlich auch geswapt – und da meine Swaps sich auf den heutigen Tag bezogen, muss ich sie dir noch schnell zeigen.Kreativkiste, Bannerweise Grüße, Blumenstecker, Muttertag, Stampin´Up!, Swap, Städtetour Innsbruck, Saharasand,Ich habe Blumenstecker gefertigt in den Farben Saharasand, Flüsterweiß und Glutrot. Das Herz ist aus einem sehr schönen neuen Set und der Spruch aus dem Set Bannerweise Grüße. Diese Blumenstecker finde ich immer eine schöne Idee, denn sie peppen jeden Blumen oder auch Kräutertopf auf 😀  (Meine Schwiegermama bekam heut eine Tomatenpflanze.).

Ich hab mich sehr gefreut, mit einem Teil meines Teams im Adlers diesen Abend über Innsbruck zu verbringen. Wir hatten Spaß! Auf dem oberen kleinen Bild seht ihr Margit, Gudrun, Johanna und Manuela.Städtetour Innsbruck 2017Genieß den heutigen Abend und komm gut in die neue Woche!

Beate

Es gibt Tage, da wünscht ich…

… ich wär mein Hund! Ja, das Lied von Reinhard Mey triffts heut wirklich…. ( wer es nicht kennt, findet hier den Text) Und nachdem an solchen Tagen Schokolade der Begleiter 1. Wahl ist, musste diese Verpackung gemacht werden!RitterSport, Schokoladenverpackung, Geburtstagskreation, Stampin'Up!, Box, DIY Jenni Pauli hat letzte Woche auf Facebook zum Miteinander Basteln eingeladen-das war witzig und diese Verpackung ist in Anlehnung an ihre Verpackung entstanden. Der Pudel entstammt einem neuen Geburtstagsset, das ab 01.06. erhältlich sein wird,

und ich find ihn einfach liab, auch wenn ich gar kein großer Hundefreund bin.IMG_7657 Und nun hoffe ich, dass die Schoki den heutigen Tag überlebt! Edelbitter hat ja gute Chancen. Was brauchst du an Frusttagen? Ich freu mich, von dir zu lesen!

Beate

Hintergrund-Techniken

Manchmal mag das Wetter ja gar nicht so wie ich will – obwohl perfekt fürs Kreativ sein – machte uns letzten Donnerstag der dichte Schneefall einen Strich durch die Rechnung. Einige meiner Workshopteilnehmer konnten verkehrsbedingt nicht konnten. So war ich dann mit Esther allein und wir konnten uns perfekt ausbreiten – was ja nicht schlecht ist, wenn Farbe, Wasser und Stempel aufeinander treffen.Workshop, Techniques, Stamping, DIY, Stampin´Up!, Minialbum, Kuverts, Aquarell, WerksticklEs ging um Hintergrundtechniken und ich hatte ein kleines Minialbum vorbereitet, das mit den Technikanleitungen gefüllt werden kann.Workshop, Techniques, Stamping, DIY, Stampin´Up!3 Kuverts bilden die Grundlage für dieses Album – jedes mit einem Musterblatt versehen. In die Kuverts dahinter können dann die Anleitungen und evt. Zubehöre wie Schablonen, gesteckt werden.Workshop, Techniques, Stamping, DIY, Stampin´Up!, Minialbum, KuvertsAllerdings entschied Esther dann, dass sie ihre „Musterblätter“ lieber gleich zu fertigen Karten verarbeiten möchte …Workshop, Techniques, Stamping, DIY, Stampin´Up!, Minialbum, Kuverts, Aquarell,… eine schöner als die andere!

Der Workshop muss definitiv wiederholt werden und dann hast vielleicht auch DU Zeit und Lust! Melde dich doch einfach – über einen Kommentar freue ich mich!

Beate

Hallöchen

Bei Ursina habe ich auf Instagram eine wunderbare Karte gesehen-und nachdem mein heutiger Workshop unter dem Motto „Hintergrundtechniken“ stand, hab ich sie gleich ausprobieren müssen.Stempeltechnik, Gänseblümchengruss, Bunt gemischt, Limetten, Jeansblau, Karte,Stampin'Up!, selbstgemachtFür mich ist das eine absolute WOW-Karte! Wunderbar einfach und die Farben sind so wunderbar frisch! Das wirklich tolle an der Karte aber ist, dass sie bereits in einem Kuvert steckt und sich morgen auf den Postweg macht.

Ich schreib einfach zu wenig! Hier häufen sich schöne Karten und wenn du ein Hallöchen von mir möchtest, dann schick mir doch deine Adresse. Ich freu mich auch immer über Post und vielleicht können wir uns so ein wenig Freude bereiten?!

Genieß den Abend,

Beate

 

Amsterdam – schön wars!

Bereits im April 2016 hatten Petra, Bea, Annemarie und ich bereits unser Vierbettzimmer in Amsterdam gebucht. Ein ganzes Jahr Vorfreude auf den Stampin´Up! Event ON STAGE LIVE in Amsterdam. OnStage2017Und nun bin ich wieder zurück – mit einem tollen neuen Katalog sowie einigen tollen neuen Produkten im Gepäck. OnStage ist eine tolle Veranstaltung, für die sich diesmal über 800 DemonstatorInnen in Amsterdam eingefunden hatten. Es ist eine Mischung aus Schulung, Prämierung, Präsentation von Geschäftsdaten und Freunde treffen. Das Hightlight ist dabei natürlich immer die Präsentation des neuen Kataloges. Sehr rücksichtsvoll von den Stampin´Up! -Verantwortlichen, dass sie nach dem Verteilen des „Neuen“ 30 Minuten ohne Programm vergehen ließen, denn wir hätten wohl alle nicht aufgepasst. 😀

Aber natürlich konnten wir auch ein wenig Amsterdam kennen lernen. Eine wunderbare Stadt, mit vielen schönen Plätzen, vielen extravaganten Plätzen und sehr, sehr, sehr vielen Radln, die IMMER Vorrang haben 😀 . Amsterdam, Stampin´Up!, On Stagge 2017, Spaß, FreundeBei einer wunderbaren nächtliche Grachtenfahrt erfuhren wir ein wenig über die Geschichte der Stadt.Amsterdam neuKulinarisch sind Käse, Pommes und Kip Sate (und SCHOKO!) einfach nur empfehlenswert. Und die Blumen sind einfach ein Traum!Amsterdam Blumen.jpgUnd Blumen waren auch das Thema meines Swaps (Tauschobjekts). Blütenregen, Swap, Mini-Leckereientüte, Touches of Texture, Better than email.jpgEine geprägte Mini-Leckereientüte gefüllt mit verschiedenen Blumensamen – das wäre doch auch ein nettes Geschenk für den nächsten Besuch bei einer Freundin, oder zum Muttertag? Ich hatte 50 Stück und habe dafür wunderbare Swaps eingetauscht. Diese werde ich meinen Teammädls kommende Woche beim Teamtreffen zeigen – denn es sind viele Anregungen dabei und ich freue mich schon so auf einen tollen Tag mit ihnen.

Dir wünsche ich einen feinen Abend – und morgen zeige ich dir meine ersten Versuche mit den neuen InColors!

Team-BlogHop zu Ostern

PALMSONNTAG – ich bin wohl am Weg von Amsterdam zurück und freue mich, dass sich einige meiner Teammädls entschieden haben, euch noch durch einen kleinen BlogHop voller Osterideen für das wunderbare Fest nächste Woche zu inspirieren.IMG_6911.JPG MARGIT feiert heute Prämiere.  Sie ist wärend der Sale-A-Bration zu uns gestoßen und hat Ihren Blog erst eingerichtet. Lass sie uns doch heute mit Kommentaren überschütten-das ist schließlich das Salz jeder Bloggersuppe und motiviert und stärkt jeden von uns! Ich freue mich, dass du hier  bist.Osterkörbchen, Ostern, besondere Verpackung, DIY, selbstschließend, Selbermachen, Stampin´Up!, Werkstickl, OsternSo… Klein  und fein ist meine Idee für ein süßes Mitbringsel oder ein kleines Giveaway am Ostertisch. Die Box ist 5cm³ groß und hat einen selbstschließenden Drehverschluss. Der ist ein wenig mit Geduld verbunden, wenn du den Dreh aber raus hast, dann gehts flott!

Dekoriert habe ich mit dem Set Osterkörbchen (immer toll, wenn Stempelset und Stanzmöglichkeit zusammenpassen). Coloriert mit den tollen Aquarellstiften und dem Mischstiften – da brauchst du kein Aquarellpapier und auch keine Wartezeiten einrechnen! 😀

Das tolle Band fällt ja im Frühjahrskatalog leider auch immer erst nach einigen MAlen Hinschauen auf. Es ist ein Doppelpack (Zarte Pflaume und Flüsterweiß) zum wirklich erschwinglichen Preis und lässt sich wunderbar binden.

Falls du jetzt Lust hast, diese Drehverschlussbox nachzuarbeiten, dann kannst du dir meine PDF gern herunterladen. Ich freu mich, wenn du mir deine Ideen zeigst und mich auch verlinkst! 0001So, und nun freue ich mich darauf zu CARMEN weiter zu hüpfen …. Falls du noch Material benötigst, dann darfst du dich gerne meiner Sammelbestellung anschließen. Schick mir deine Wünsche per Mail oder WhatsApp BIS 18:00!

Genieße deinen Tag und die Osterferien!

Beate

Stamp-A(r)ttack – Blog Hop Kirchliche Feste

StampA(r)ttack länglich

Erste Freitag im Monat – Blog Hop mit dem Team von Stamp-A(r)ttack!  Ich hoffe sehr, dass ich Sigrid, Jana und Nicole in Amsterdam treffe und wir ein wenig plaudern- und vielleicht sogar die neue Themen für die nächsten BlogHoprunden ausmachen könne. Dieses Team hat etwas ganz besonderes für mich und ich freue mich jeden Monat auf die Aufgabe und die Beiträge meiner Kolleginnen!  Vielleicht kommst du bereits von BABS? Dann freu ich mich, dass du weiter zu mir gehüpft bist.

Heute dreht sich alles um kirchliche Feste – da fällt ja einiges drunter …. und für mich könnte es nicht besser fallen. Am Sonntag wird mein jüngster Neffe getauft und ich freue mich schon sehr, alle aus meiner Familie wieder zu treffen und auch den kleinen Yann endlich in Armen halten zu dürfen. Während seine Eltern in der Klinik auf seine Ankunft „warteten“, war ich in Gedanken bei ihnen und habe seine Taufkerze gestaltet.  Das Muster inspirierte mich gleich noch zur passenden Karte in Din Lang hochkant (keine Ahnung, wie das Format korrekterweise heißt) …Ich habe Aquarellpapier ganz nass gemacht und Nachfüller in den Regenbogenfarben draufgetropft. So entstehen tolle Farbverläufe … Das Papier muss jetzt ganz durchtrocknen – der einzige Nachteil dieser Technik!

Anschließend habe ich kleine Quadrate geschnitten und um ein schlichtes Kreuz in Goldfolie gelegt. Der wunderbare Stempel stammt aus dem Set Rosenzauber und ich hab ihn in Olivgrün abgestempelt.

Diese Ensemble könnte auch wunderbar in gedeckten Grau- und Lilatönen für eine Beileidskarte/ -kerze verwendet werden, was meinst du?

So, aber nun schau doch noch zu EVA und lass dich von ihr inspirieren!