Trauerkarten können auch trösten …

… zumindest hoffe ich das immer, wenn ich ein verschicken muss. Eine ganz liebe Freundin hat unlängst ihren Vater verloren und da musste eine besondere Karte her.

Beim Schreiben dieses Beitrages habe ich erst festgestellt, dass die geniale Prägeplatte für Stanzen nicht mehr erhältlich ist! Ich hab nämlich die Pusteblume aus dem Stanzset SCHÖNE SCHATTEN zum einen in schwarz ausgestanzt, aber auch das Quadrat mit dem Schriftzug geprägt.

Der Schriftzug ist übrigens aus dem Stempelset Gewebte Worte und stach mir gleich beim ersten Durchblättern ins Auge. Was ist dir bei Trauerkarten wichtig? Findest du schwarz zu hart?

Bleib kreativ und genieß das Wochenende!

Beate

 

Werbeanzeigen

HOME DECO beim Stamp Impressionsteam! – DIY Tutorial

Bild könnte enthalten: Innenbereich und Text

[Werbung] Willkommen, welcome, bonsoir, goede avond!

Heute gibt es einen besonders spannenden Bloghop – finde ich – es dreht sich alles um HOME DECO! This evening we have a special bloghop – as I mean – all about HOMEDECO! For translation, please feel free to use the tranlationbutton! :-

Mein Beitrag für dich ist heute meine Tischdeko und gleichzeitig das Geschenk für meiner Teammädls beim Teamtreffen letzte Woche. Eigentlich ist es ja nur ein Teil davon  – aber dafür eine geniale DIY Idee, wie ich finde!

Und zwar zeig ich dir, wie du einen Blumentopf bauen kannst :-D

Alles was du brauchst:

  • eine leere, ausgewaschene Tetrapacktüte,
  • Schere
  • Stempel und Stempelfarbe deiner Wahl

  1. Schritt: schneide dir die Milchpackung unterhalb des Schraubverschlusses ab. Je kürzer du schneidest, ums niedriger wird dein Endergebnis.
  2. Schritt: ZERKNUDDLE, KNETE und VERDREHE die Packung richtig gut. Je besser du die Kartonstruktur brichst, umso leichter sind die folgenden Schritte ….

3. Schritt: An einer Ecke findest du den Start der Deckfolie – ziehe diese vorsichtig, aber beherzt ab. Je besser du vorher geknuddelt hast, umso einfacher ist es und umso dünner kannst du abziehen.

4. Schritt: das Ende der 4. Seite musst du mit Gefühl abziehen, ansonsten reißt du die Packung komplett auf.  Eventuell hilft dir hier auch eine Schere.

5.Schritt: Eventuelle obere Schichtreste (hier weiß zu sehen) kannst du wenn du möchtest mit Hilfe einer Schere abziehen.

Am oberen Bild habe ich alles vorbereitet, damit ich das ganze jetzt bestempeln kann. Der Boden ist etwas dick und macht im Liegen einen Huggel. Daher habe ich einen festen Karton auf die Breite der Milchverpackung zugeschnitten und eingeschoben – nun kann das Stempeln beginnen. Achte daruaf, dass du etwa 5 cm unter der offenen Seite bleibst.

6.Schritt: Nach dem Stempeln wird nun die Oberkante umgebogen. Einmal….

7.Schritt …. und zweimal!

8.Schritt: Eigentlich fertig. Mit den Händen kannst du gut die Milchbox bearbeiten, dass sie gut steht.

Verwenden lassen sich diese tollen Upcycling-Boxen für alles mögliche! Da sie ja ursprünglich Flüssigkeiten enthielten, sind sie ideal als:

  • Blumenübertöpfe,
  • als kleine Müllbehälter (für Kaffeepads, Kirschkerne, ….) am Sommerbuffet
  • oder auch als Besteckkörbe,
  • oder auch als Jausensackerl,
  • Als Verpackung für jede Gelegenheit,

Den Ideen sind keine Grenzen gesetzt und wenn du dich, so wie ich bei meinen ersten Versuchen, nur mit Fingerschwämmchen ans Dekorieren wagst, so gibts das ganz ganz tolle Muster! KINDERLEICHT – das wird sicher ein Projekt für den nächsten Kinderworkshop!

Wenn dir meine Idee gefällt, dann schenk mir doch einen Kommentar, teile gerne auf Pinterest oder Facebook oder verlinke mich zu deinem tollen nachgewerkelten Idee.

Nun bin ich schon gespannt auf FANNYs Idee! Falls du die Runde retour machen möchtest, dann kommst du zu SIGRID und ihrer Homedeco!.

 

 

 


Darf ich vorstellen?

Endlich, ist er online verfügbar – endlich kann (so gut wie) alles bestellt werden. Ich freue mich auf ein neue, kreative Produkte, tolle Farben und viel Spaß mit meinen Kundinnen und Workshopbesuchern! Einfach ein „Meer an Möglichkeiten“ – lass uns gemeinsam unsere kreativen Träume umsetzen.

Ich bin sowas von nicht der maritime Typ, aber dieses neue Set musste sogar ich haben. Auf dem Foto sehe ich jetzt, dass mir meine Kordel SAMT SEEMANNSKNOTEN! (wie gut, dass ich mich an solch Dinge von vor 25 Jahren erinnere!) verrutscht ist!

So, aber nun, halt ich dich nicht auf, genieß die neuen Produkte und wenn du von der schnellen Sorte bist – heute Abend ist Sammelbestellung! Ich freue mich, wenn du mir deine Wünsche (Produktname und Artikelnummer) bis 19:00Uhr schickst.

Mit dem Klick auf den Katalog kommst du auf die Katalog/Korrekturenseite vom Werkstickl und kannst dir dort den Katalog sowohl in Deutsch, Englisch oder Französisch herunterladen.

Solltest du dir den Katalog in Papierform wünschen und noch keine Stampin´Up! Betreuung haben, dann melde dich gerne bei mir!

Feinen Dienstag,

Beate

 

1 Set viele Ideen Geschickt Gestickt

ein-stempelset-viele-ideen-3

[Anzeige] Einen wunderschönen Abend! Gestern gab es bei Margit alle Einsender zu sehen und ich bin schon sehr gespannt!

Falls du schon von Sandra kommst, dann hast du bereits gesehen, dass wir uns das auslaufende Set: Geschickt gestickt herausgesucht haben.

Ich wollte es gebührend verabschieden –  in Kombination mit den leider leider auslaufenden In Colors 2017-2019.

1 SetvieleIdeen, Geschickt Bestickt, Bloghop, Werkstickl, Geburtstagsgruß, Karte, In Colors 2017-2019.jpg

1 SetvieleIdeen, Geschickt Bestickt, Bloghop, Werkstickl, Detail, GeburtstagsgrußMich hat an diesem Set ja total dieser 3 D-Effekt fasziniert. Das Blumenknöpfchen auf dem schwarzen Banner ist doch echt gewaltig, oder? Dies ist durch diese besonderen Stempel von Stampin´Up! möglich.

Es gibt aber noch ein Produkt, das sich verabschiedet. Nämlich die genialen Brushos! Also, schnell noch ein Set damit gefertigt!1 SetvieleIdeen, Geschickt Bestickt, Bloghop, Werkstickl, Brushos, Gute Besserung, SetFür die Karte habe ich auf Flüsterweiß mit weiß die kleinen Schmetterlinge aus dem Set embosst und bin dann mit den Brushos und etwas Wasser darüber gegangen.1 SetvieleIdeen, Geschickt Bestickt, Bloghop, Werkstickl, Brushos, Gute Besserung, Karte, Schnell, einfachIch liebe diesen Effekt! Da braucht es dann gar nicht mehr als ein bissl Marineblauen Farbkarton als Unterlage und ein wenig Band, um das Gute Besserungsschild anzubringen.1 SetvieleIdeen, Geschickt Bestickt, Bloghop, Werkstickl, Brushos, Gute Besserung, Set, Sourcream, DIY, VerpackungFür die kleine Sourcream-Verpackung habe ich einfach auf Pergament embosst. Durch das Pergamentpapier benötigt es eigentlich keinen Verschluss, da diese hübsche kleine Verpackung mit dem steifen Papier von selber schließt. Aber ich wollte ja die Brushos auch hier verwenden und so habe ich mit Magnet den Kreis zum Verschließen montiert.

Ich bin ganz verliebt in das Set –  die kleinen Schmettis bringen richtig Frühlingslaune und das ist hier dringend nötig! Aber für morgen ist endlich Sonne und ein wenig Wärme angesagt… Ich hoffe, der Wetterbericht irrt sich nicht! :-D

So, nun freu ich mich natürlich über deine Meinung zu meinem Set, falls du noch etwas davon haben möchtest, heißt es schnell sein, denn es trennen uns nur noch wenige Tage vom neuen Katalog und dann sind diese Produkte nicht mehr erhältlich. Meld dich einfach – bis spätestens Sonntag bei mir!

Dann schau bitte noch bei Manuela vorbei und mach die Runde um zu erfahren, von wem welche Karte ist.

Bleib kreativ!

Beate

P.S.: Im Juni pausieren wir – es wird erst im Juli wieder eine neue Challenge geben. Bis dort haben wir uns den „Neuen“ schon genau vorgenommen! :-D

Osterkörbchen

Bei mir stehen in nächster Zeit einige Osterworkshops an – und es gilt verschiedene Projekt auszuprobieren. Ich kann mich ja dann immer schlecht entscheiden! Von diesen süßen Minikörbchen musste ich gleich mal 3 probieren – sie sind so schnell und einfach gemacht – sie kommen definitiv in den Osterworkshops mit den Kids.

Am  Donnerstag 28.03.2019 um dreht sich hier beim Werkstickl dann alles um Ostern … Falls auch du heuer nette Deko und kleine Geschenke selbermachen möchtest, dann kannst du dich ab sofort bei mir anmelden. Wie immer sind die Plätze begrenzt, Kosten werden sich auf 15-17€ belaufen… Die Klakulation läuft noch :-D

Schönen Donnerstag, bleib kreativ!

Beate

Stamp Arttack – Hoppy Easter

Hoppy Easter – der Titel unseres heutigen BlogHops ist ja Programm, oder? Ostern rückt langsam näher – wir haben sogar schon den halben Terassenboden schneefrei (*hihi*).

Falls du bereits von BABS kommst, ein Herzliches Willkommen!

Ich hab mir mal unsere Kataloge vorgeknöpft und ganze 3 Hasensets gefunden. Das aktuellste ist das aus dem Frühjahrskatalog (Fable Friends)- der Hase ist momentan ein sehr beliebtes Stempelmotiv. Das älteste Häschen stammt aus dem letzten Frühjahrskatalog, findet sich ebenfalls in einem englischen Stempelset (A Good Day) und hat den Sprung in den Jahreskatalog geschafft. Dort findet sich auch das DEUTSCHE STEMPELSET HASENGRÜSSE, im Set mit der Elementstanze gibts das mit 10 % Rabatt! Und genau daas hab ich mir herausgesucht.

Ich hab kleine Blumensamentüten verpackt. Und das geht so ratz fatz, dass ich gar nicht mehr aufhören konnte.

Die Verpackung habe ich mit dem Designerpapier Painted Seasons aus der SALE-A-BRATION gewerkelt. Obendrauf gibts ein wunderschön besticktes Rechteck mit dem Häschen. Die Klarsichtstempel sind perfekt, um den Hasen zusammenzusetzen.

Ebenso hier – dieses Häschen hat sich eine Karotte stibitzt und freut sich, dich zu überraschen!

Mit den Minidimensionals lassen sich perfekte Häschen bauen.

Für die dritte Verpackung hab ich mir das kleine Häschen geschnappt und weißen Farbkarton bestempelt – da braucht es nicht mal Designerpapier!.

Gefärbelt habe ich übrigens mit den Mischstiften.

Gefallen dir meine Ideen? Dann schau doch in den nächsten Tagen wieder vorbei – ich bin grad am Workshoptermine planen – und OSTERN wird definitiv dabei sein.

So, und nun schick ich dich weiter zu JANA – Eva ist krankheitsbedingt leider aussen vor….

Genieß den 1. März, den Fasching, das Wochende und bleib kreativ!

Beate

1 Stempelset-viele Ideen Stille Schönheit

Ein Stempelset und viele Ideen

Willkommen bei einem weiteren Bloghop von mir und meinem Team. Viktoria unser „Kuchenjunkie“ hat gestern bereits alle eingesendeten Karten präsentiert und jede/r hatte die Möglichkeit mit ihrem/seinem Kommentar den Monatssieger zu küren. Ich bin gespannt!

Falls du im Bloghop bereits von SANDRA kommst, dann willkommen in Tirol beim Werkstickl.

Diemal hatten wir ja das Set STILLE SCHÖNHEIT als Thema – ein Set mit DISTINKTIV Stempeln – das sind Stempel, die Stampin´Up! entwickelt hat und einen tollen 3D Stempelabdruck erzeugen.

Mein TIPP, falls es nicht so klappt: Wenn dein Stempelabdruck nicht so klare Formen zeigt, dann kann es an deinem sehr vollen Stempelkissen liegen. Da hilft es, mit einer alten Telefonwertkarte (kennst du die noch?) oder einer Kundenkarte vorsichtig die Farbe in das Stempelkissen hineinzustreichen. So verlierst du keine Farbe, sondern du drückst sie nur nach unten – wenn du das Stempelkissen wieder „kopfüber“ lagerst, dann verteilt sich die Farbe wieder. So kann es zwar sein, dass der Abdruck etwas heller wird, aber dafür gibt es ein wunderschönes realistisches Stempelergebnis. 

Meine eingesendete Karte schaut so aus ….1setvieleideen, Stille Schönheit, Werkstickl, Stampin´Up!, Trauer, Kondolenz, Karte, Diy,Eine Karte für die unangenehmen Momente im Leben – vielleicht für einen Freund mit schwerer Diagnose, oder auch einem Verlust. Ich habe dazu ein Fenster mit den tollen rechteckigen Stickframelits aus dem Frühjahrskatalogen gewählt, denn hier ist auch der Aussenrand superhübsch! Durchs Fenster ist der Spruch zu sehen, den ich auf die Innenseite der Karte gestempelt habe. Dekoriert habe ich das ganze mit den kleinen Callas in Merlotrot. Ab übermorgen gibt es ja für dieses Stempelset auch passende Framelits – es geht aber auch super mit der feinen Papierschere von Stampin´Up!.1setvieleideen, Stille Schönheit, Werkstickl, Stampin´Up!, Danke, Karte, Stempeltechnik,Karte #2 ist ein farbenfrohes DANKESCHÖN. Für die Zweifärbigkeit der Calla habe ich den Stempel in Safrangelb gedrückt und dann die Ränder mit dem Fingerschwämmchen in Calypso nachgearbeitet habe. Um die Farbe Calypso zu unterstreichen – gibts eine Mattung und ein Stückchen Band in der Farbe.1setvieleideen, Stille Schönheit, Werkstickl, Stampin´Up!, Trauer, Kondolenz, Karte, Diy, Stempeltechnik

Karte #3 ist eine weiße Grundkarte, deren Rand in Farngrün bestempelt ist. Obenauf liegt ein Farbkarton in Savanne – die Calla habe ich erst in Craftweiß gestempelt und anschließend mit Farbe obendrüber….

Der wunderschöne farngrüne Faden aus dem Frühjahrskatalog sitzt mit den kleinen Einstanzungen perfekt.

Ich hoffe, meine Ideen gefallen dir und ich freue mich sehr über deine Meinung oder auch gleich deine Bestellung. Wenn ich dir bzgl. Stampin´Up! behilflich sein darf, freue ich mich sehr.

So, und nun schick ich dich weiter zu  MANUELA.

Ab heute startet auch die neue Challenge ….es dreht sich ums SET SCHMETTERLINGSGLÜCK aus dem Frühjahrskatalog … ich hoffe, du hast es bereits, denn momentan ist es vergriffen. Allerdings freue ich mich sehr, dass es in den Jahreskatalog übernommen wird.schmetterling1

Einsendeschluss ist Sonntag 24.03. Erlaubt ist an Stempelsets NUR das Set Schmetterlingsglück, an Papier, Accsessoires und Co alles was passt!

Schick deine Karte an 1setvieleideen@gmail.com – gerne auch mit der Info zu deinem Blog, damit wir verlinken können!

Bleib kreativ!

Beate

 

Thinking outside of the box – Little bottle box – inklusive Anleitung

[Anzeige]Bild könnte enthalten: Text

Ein ganz herzliches Griaß enk von mir zu einer neuen, wunderbaren BlogHop Runde vom internationalen Thinking outside of the box team. Leider haben 2 wunderbare Kolleginnen den Dienst im Team quittiert und ich hoffe wirklich, dass wir die beiden bald ersetzen können. Nichts desto Trotz gibts heute absolut wundervolle Ideen SAMT Anleitung bei mir und meinen Teamkolleginnen.

Welcome to another wonderful bloghop with our thinking outside of the box team. I´m really sorry, that we´ve lost 2 of our members. Nevertheless you will find really cute ideas AND the tutorials for free.

Heute dreht sich alles um eine kleine Flaschenbox – mmh, allein die Frage was verpack ich denn da, ließ mich tageweise grübeln. Und dabei ist es momentan so einfach. Rundeherum grassiert die Grippe und wir sind tapfer am Immunsystem puschen, Keime wehren … Da passen doch die kleinen Fläschen für ätherische Öle perfekt. Cajeput, Thymian oder Lavendel – hier riecht es momentan einfach wundervoll!

Todays topic is a little bottlebox – mmmh, „WHICH bottles shell I use?“ -thinking about this during the last couple of days! And it´s so simple. Here in the Tyrol the flu is raging (is this correct? OMG my english *hihi*) and we are trying to push our immune system. Essential Oils are everywhere – thyme, cajeput and lavender – my home is a wonderful smelling place at the moment.

So entstand also die Idee zu dieser hübschen Verpackung für einen Krankenbesuch oder einen verschnupften Kollegen.

So the idea was born for this beautiful small bottlebox for a sick friend or a visit at the hospital.

Um die Verpackung nachzubasteln benötigst du nicht viel. Ein Farbkartonstreifen 23,5cm x 6cm für die Hülle und einen schmaleren 12cm x 2cm für die Halterung im Inneren. Gefalzt wird lt. oberem Foto  – heute habe ich wieder de Angaben sowohl in Zentimeter als auch INCH.

TIPP: Die Maße sind echt ideal um Reste zu verwerten! – Perfect messurements to use up all your leftovers!

Dekoriert wird mit dem Designerpapier Blütenpoesie.

Für die Front benötigst du einen Aufleger: 6,7cm (Höhe) x 5,7cm.

Für die Halterung im Inneren: 2 Stück 1,8cm (Höhe) x 2,3cm und  1 Stück 1,8cm (Höhe) x 4,8cm

You don´t need much to create this box. Cardstock 9 1/4″ x 2 3/8″ for the box itself and tho create the holder use a CS 4 3/4″ x 3/4″. Score these two CS following the messurements the foto above – today i´ve created for you again  the messurements in INCH and centimeter.

To decore the Box you can use DSP

2 5/8″ (high) and 2 1/4″ 

2 pieces 11/16″ x 7/8″ and one piece 11/16″ x 1 7/8″ (for the holder inside)

Um die Ecken abzurunden, bzw. mittig das Loch für das Geschenkband zu stanzen verwendete ich die Trio Stanze Dekorative Details – die ist echt ihr Geld wert!

Um das Bandloch mittig zu bekommen, markiere dir an der 2. Falzlinie  3 cm. Da die Stanze Mittig eine Nut aufweist, gelingt das Stanzen wunderbar.

Punch the corners and to design the hole for the ribbon. Mark the middle on the 2nd scoreline and then use the punchmark to punch  – english tutorials are always a challenge – please ask, if you don´t undestand!

Nun können die Designerpapierstücke aufgeklebt werden und die Halterung innen montiert werden. Die Halterung ist etwas eingerückt – sie hat eine Breite von 5cm – die Außenhülle ist 6cm breit. Markiere dir mit einem Bleistift die 0,5cm und klebe die Halterung nun vom Bodenfalz unten mit ca 2cm Abstand mittig auf – so dass deine Klebelaschen deine  Markierungen verdecken. Hilfreich ist sicher auch, beide Fläschchen dabei bereits mitzuverwenden.

Now you can stick the DSP and the holder inside. As the holder is a little bit smaller than the box – draw a little mark at 3/16″ on the left and right side of the boxcardstock and fix the adhesive flaps (of the holder) so that you can´t see the marks anymore. Fix the holder in a distance of 3/4″ to the bottomscore. Perhaps it is helpful to use the bottles for this step.

Nun geht es ans Dekorieren und dabei habe ich mir das Stempelset Gut gesagt samt den passenden Framelits Formen Schön geschrieben herausgesucht. Den Schriftzug „werd bald wieder gesund“ habe ich mit der Stanze Klassisches Etikett ausgestanzt – passt ganz genau und die spitz zulaufenden Enden einfach abgeschnitten. Mit den Dimensionals bekommt das Stempelfeld gleich ein wenig mehr Aufmerksamkeit.

Now you can decorate as you like! 

thinking otutside of the box, aromaöl, krankenbesuch, geschenk, flaschenbox, gut gesagt, framelits formen schön geschrieben Ich hoffe, mein Projekt gefällt dir und freue mich schon auf deinen Kommentar und deine Umsetzung. Falls du einen Blog hast, freue ich mich aufs Verlinken und wünsch dir nun eine spannende Reise durch die restlichen Stampin´Up! – Länder und die Ideen meiner Kolleginnen!

prev-bh-box

next-bh-box

Vor kommst du zu AUDE nach Frankreich, zurück gehts übern Ozean in die USA zu DENA

I hope you like my finished project and I´m looking forward to see your project and read your comment! Now enjoy the Journey through our BlogHop and be inspired by those creative ladies!

Go forward to visit AUDE in France – Go back to visite DENA in the USATHINKING OUTSIDE OF THE BOX LOGO NEU

Und hier findest du eine Liste aller kreativen Köpfe von heute!
 
Tanja Kolar Germany 
Carrie Bates United Kingdom
Annette Elias Netherlands
Dena Rekow United States
Beate Wacker Austria (du bist grad bei mir)
Aude Barbara France

 

Thinking outside the bloghop – Anleitungen für Strohhalmkörbchen

Heute gibts wieder eine Runde mit dem wundervollen Designteam Thinking outside the box – es dreht sich um STROHHALME und Körbchen. Ich gestehe, mein „Körbchen“ ist etwas eigenwillig. (*hihi*) Begleite uns auf der Runde von einer zur andern,lass dich dabei inspirieren und finde dabei tolle, GRATIS Anleitungen.

It´s time to create again wonderful types of strawbaskets – okay, I designed something LIKE a basket :-D Follow our bloghop to be inspired and get many wonderful tutorials FOR FREE!

Ich habe 2 verschiedene Größen gearbeitet – für die kleinere Größe (die werkel ich im Video) benötigst du einen Farbkarton in 16cm x 21cm, 2 Strohhalmstücke mit je ca 7cm Länge und eine Kreisstanze – 1 1/2″ groß, du kannst den Kreis aber auch mit der Hand ausschneiden. Alles, was du an Deko brauchst, ist ganz deiner Kreativität überlassen. Ich habe eine der süßen Blümchenstanzen aus dem Frühjahrskatalog verwendet und die Zweigstanze.

I have designed 2 different sizes – the small one is shown in the video below. You´ll need a piece of cardstock 16cm x 21cm, 2 pieces of paperstraw each about 7cm long, a circlepunch 1 1/2″ or you can use  a pair of scissors. All you need to decorate is up to you.

Die größere Variante mit dem Häschen gestaltest du aus einem Stück A4 Farbkarton.

For the big one (the one with the lovely bunny)  you´ll need a Din A4 Cardstock.

Hier habe ich seitlich auch noch ein Kuvert mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge gefertigt. So hat noch ein Kärtchen oder auch ein Geldgeschenk Platz. Dafür benötigst du ein quadratisches Stück Designerpapier mit der Seitenlänge 10,5cm. Deine erste Stanzung/Falzung machst du bei 5,2cm danach gehts der Nase nach.

For this box I´ve created space for a little card with an envelope, designed with the EPB. You´ll need a peace of DSP 10,5cm and Score and punch the first mark at 5,2cm.

Ich wünsch dir viel Spaß mit dem Video und freue mich über einen Kommentar oder ein DAUMENHOCH:

 

Hier kommst du zurück zu DENA in den USA

Hier kommst du weiter zu AUDE nach Frankreich

Bleib kreativ! Happy stamping!

Beate

 

1. Tanja Kolar (Germany)

2. Carrie Bates (UK)

3.Annette Elias (Netherlands)

4. Dena Rekow (USA)

5. Beate Wacker (Austria)

6. Aude Barbara (France)

7. Barb Stewart (Canada)