1 Set – 5 Tage – 15 Ideen #herbstliche Geschenkbox | Stampin´Up!

Willkommen zur Halbzeit unseres Wochenbloghop! Vielleicht hast du dir die Ideen von CAROLA und MANUELA bereits angeschaut? Ich bin ja wirklich begeistert, was da an Ideen alles möglich ist.

Heute habe ich eine der neuen Mini-Paperpumpkin-Boxen als Verpackung gewählt. Ich hab die ja schon beim Teamtreffen und auch für Schulschlussgeschenke (die hab ich auf Insta gezeigt) verwendet. Eine tolle Größe und ideal, wenn es gilt, ein schnelles Geschenk zu gestalten.

Da unser Produktpaket ja im Herbst-Winter-Katalog zu finden ist, hab ich sie herbstlich dekoriert.Verkleidet hab ich die Box mit Waldmoos und dem neuen Designerpapier – Oben drauf ein Schaschlikstäbchen als „Gruß von uns allen“. Die einzelnen Spruchschilder sind vorher geschnitten und dann gestempelt – da das Set ein Photopolymerset/Klarsichtstempelset  ist, klappt das wunderbar. Gestempelt in den Farben des Papiers – Waldmoos, Farngrün und Glutrot – eine klassische Weihnachtskombi, die sich auch im Herbst bereits gut macht :-D

Um das ganze etwas zu verschönern, hab ich die Eicheln in Espresso gestempelt und ausgeschnitten – ja mit der Hand, aber unsere Papierschere schneidet ja so perfekt bis in die Spitze, dass es kein Problem ist. Die Blätter und das Eichhörnchen sind mehrfärbig – dazu hab ich den Stempel in der hellen Farbe ins Stempelkissen getunkt und mit dem Schwämmchen dann die 2. Farbe aufgetragen. So ergibt das ganze einen schönen mehrfärbigen Stempelabdruck.Fertig ist eine herbstliche Box, die jetzt mit Wintervorrat jeder Art gefüllt werden kann. Vielleicht mit Süßem, vielleicht mit Garn zum Handarbeiten oder Rätselfragen zum Knacken? Vielleicht aber auch mit einer schönen Auswahl an Karten? Die Möglichkeiten sind vielseitig!

Bleib kreativ und genieße deinen Abend!

Beate

Mütter darf man immer feiern!

Egal ob Valentin oder Muttertag oder an jedem anderen Tag im Jahr… Mütter sind etwas ganz besonderes und ich bin dankbar, dass ich meine habe.

Daher gab es heute zum Valentin ein Kärtchen, das ich schon vor Wochen gefertigt habe. Spruchmässig musste ich in die Handletteringkiste greifen, denn die Valentagsbussis sind nix für mich und meine Mama. Passend dazu gab es hinterlegt die Knöpfchen aus dem Handtaschenstanzset „So stilvoll“

Gearbeitet ist das Kärtchen in Savanne, Calypso und Vanille Pur. Ich freu mich immer wieder dass unsere Marker auch so perfekt zum lettern funktionieren und ich damit farblich immer den richtigen Ton nützen kann.

Die Herzstanzen wollte ich erst nicht, aber passen die beiden nicht perfekt zusammen? Für das rote Herz habe ich einfach die Acrylblocktechnik verwendet.

Acrylblock in Stempelkissen drücken (oder mit Markern anfärbeln), mit Stampin Spritzer anspritzen und auf das Papier abdrücken. So lassen sich „lebendige“ Hintergründe gestalten. Das Danke stammt wieder einmal aus dem Set „Alles im Block“ für das ich eine eindeutige Kaufempfehlung abgebe.Alle Produkte können über mich gekauft werden.

Für Fragen oder Wünsche stehe ich gern zur Verfügung und wünsch dir einen feinen Freitag und einen guten Start ins Wochenende!

Bleib kreativ,

Beate

StampA(r)ttack Embossing

[Werbung] Willkommen zu einer neuen Runde in einer neuen Runde vom StampA(r)ttack-Team! Michelle und Jana haben uns ja verlassen und wir haben uns mit Claudia und Manuela tolle Verstärkung geholt. Ich freue mich sehr, dass ich mit Manu Tiroler Unterstützung bekommen habe.

Aber nun lasst uns loslegen. Das heutige Thema EMBOSSING – und wenn du bereits von BABS kommst, dann weißt du schon, worum es dabei geht.

EMBOSSING wird bei uns im deutschen Spachgebrauch für eine spezielle Stempeltechnik verwendet. Die Amerikaner und Engländer benützen dafür den Begriff HEATEMBOSSING.

Benötigtes Zubehör sind:

  • Ein Versamark Stempelkissen – es trocknet langsamer als die klassischen Stampin´Up! Stempelkissen
  • Embossingbuddy – er ist optional aber sehr hilfreich
  • Stampin´emboss Pulver
  • Erhitzungsgerät – das Gerät erleichtert das Arbeiten ungemein, du kannst natürlich das Pulver auch überm Toaster oder der Herdplatte schmelzen. (Meine Hochzeitspost habe ich vor 15 Jahren so geschafft – allerdings waren meine Finger danach etwas lädiert und so mancher Versuch etwas „dunkel“)

Als erstes wird mit dem Buddy über den Farbkarton gewischt, damit die kleinen Pulverteile wirklich nur am Stempelabdruck hängen bleiben.

Dann wird mit Versamark der Stempelabdruck gefertigt und das Pulver darüber gestreut.Das überschüssige Pulver wird wieder zurückgeleert …und nun kann das Erhitzungsgerät seine „Magie“ entfalten…Vorsichtig wird das Pulver geschmolzen. Hier siehst du die drei „Entwicklungsstufen. Das Pulver wird erst matt und dann glänzend.

Wird das Pulver zulange erhitzt, verliert es aber wieder seinen Glanz und ist quasi „verbrannt“.

So, für mein heutiges Projekt habe ich das Embossing noch etwas weiter verarbeitet.Diese Wasserfallkarte steht heute Nachmittag am Programm. Einmal monatlich lade ich meine Teammädls zu einem Kreativtreff ein und diesmal werden wir uns sowohl um eine Kartentechnik als auch verschiedene Stempeltechniken kümmern.

(Das Stempelset ist bereits aus dem neuen Jahreskatalog und gefällt mir unheimlich gut. Vor allem, da es sich mit dem Gänseblümchenset kombinieren lässt!)Am ersten Blatt habe ich den Spruch embosst. Aber nicht einmal, zweimal, sondern dreimal! Mithilfe des Stamparatus gelingt es perfekt, den Spruch mehrfach perfekt übereinander zu positionieren und somit einen stärkeren Effekt zu bekommen.Am dritten Blatt habe ich die kleinen Gänseblümchen in Weiss embosst und bin anschließend mit Farbe darüber. Durch den Lackeffekt bleiben die Blümchen weiß und es ergibt sich ein toller Effekt.

Was sich dann noch im Inneren befindet, das bleibt bis heute Nachmittag geheim. Ich hoffe, meinen Mädls gefällt die Idee.

Falls du jetzt ganz neugierig auf dieses neue Set bist, dann darfst du dich gerne bei mir melden und einen Katalog anfordern.

So, nun schau aber bei CLAUDIA  in Ergolding vorbei. Ich freu mich sehr, dass sie hier nun mit von der Partie ist!

Falls du irgendwo rausfällst, dann hast du hier die gesamte Liste:

BABS

BEATE – Hier bist du gerade!

CLAUDIA

EVA

MANUELA

SIGRID

 

 

Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne

[Anzeige] Diese Karte widme ich heute Shelly Gardner, die gemeinsam mit ihrer Schwester vor 30 Jahren Stampin´Up! gegründet. Für mich ein großer Stern im Kreativuniversum, dessen Anfang in meinen Augen sehr mutig, sehr ungewöhnlich und einfach schön war. Ich freue mich darauf, mit ganz lieben Menschen morgen zur „Geburtstagsparty“ – okay, es ist schon immer noch ein Geschäftstreffen (aber auch ein toller Mädlsausflug!!) – nach Berlin zu reisen. Thinlits Schneegestöber, Glück per Post, Galaxie, Karte, Stempeltechnik,.jpgDie Idee zu dieser Karte stammt von Sarah Lloyd – hier findest du auch eine Anleitung zu dieser tollen Karte – das Video ist in selbstredend – falls du trotzdem Fragen hast, darfst du dich gerne bei mir melden! Ich finde diesen Galaxyhintergrund so schön, das musste ich einfach ausprobieren und ich kann dir nur sagen – die Karte ist in Echt noch viel schöner! Der Blickfang sind natürlich wieder Produkte aus dem Set Flockengestöber. Ich kann momentan die Finger nicht davon lassen.

Bleib kreativ!

Beate

Willkommen im Team!

Bereits Ende Juli gab es bei mir im direkten Team wieder „Zuwachs“. Ich freue mich immer sehr und habe meinen beiden Youngsters endlich ein Willkommesnpaket geschnürt.Teamgeschenk, Willkommen, Embossing, FarbfächerEin Farbfächer – natürlich personalisiert, einige geschäftliche Unterlagen und ein Notzibuch samt Kärtchen machten sich unlängst auf den Weg und machen hoffentlich Freude!Teamgeschenk, Willkommen, Embossing, Farbfächer, Kurz gefasst, Ombre, Stempeltechnik, Wild auf Grüße, Stampin´Up!, WerksticklDas Kärtchen ist diesmal ganz schlicht in herbstlichen Beerentönen gehalten. Die Herzchen aus dem Set Kurz gefasst sind embosst und dann mit den Farben „überwalzt“. Immer wieder fasziniert mich diese Stempeltechnik….

Vielleicht hast du Lust auf einen Embossing-Workshop?

Beate

 

Farbenspiel der Jahreszeiten – die Letzte ?

[Anzeige] Heute gibts nochmal diesen wunderschönen Freundschaftsspruch und das wunderschöne Blütenmotiv. Es braucht nur diese beiden Stempelabdrücke, ein wenig Farbe und fertig ist eine tolle Karte.Farbenfroh durchs Jahr, Framelits, Aquarellstifte, Blumen, Karte, Freundschaft, Colorieren, StempeltechnikDas eine Blütenmotiv habe ich ein zweites Mal gestempelt, ausgeschnitten und mit einem Dimensional aufgeklebt. Koloriert habe ich hier wieder mit den Stampin´Blends , ich hätte nie gedacht, dass ich so wunderschöne Farbergebnisse schaffen kann. Vielleicht hast du Lust, die Blends bei einem der nächsten Workshops oder auch am Tag der offen Tür morgen (bitte bis heute abend anmelden!) auszuprobieren und dich selber von den tollen Stiften und ihrer kinderleichten Handhabe zu überzeugen!?Farbenfroh durchs Jahr, Framelits, Aquarellstifte, Blumen, Karte, Freundschaft, Colorieren, Stempeltechnik, Detail, LagenlookIch freue mich auf dich und wünsche dir ein kreatives Wochenende!

Beate

Schablonieren – eine tolle Technik!

[Anzeige]Einen wunderschönen Wochentoala! Bereits gestern zeigte ich dir auf meiner Trauerkarte die Schablonentechnik. Für die heutige Karte habe ich die Papierreste von den ausgestanzten Zweigen des AUGUSTSETS verwendet. Ich finde es eine wunderbare Technik. Kinderleicht und sooo coool! Ein wenig Farbe, Fingerschwämmchen und eine Schablone, schon kann´s losgehen.Farbenfroh durchs Jahr, Framelits, Freundschaft, Limette, Apfelgrün, KarteMeine Zweige habe ich  in Limette und Grüner Apfel eingefärt – 2 so wunderschön frische Farben, die mir immer gute Laune machen. Ich glaube fast, die Kombi macht Brombeermousse als Lieblingsfarbe absolte Konkurrenz!

Der Spruch begleitet mich schon sehr lange und als ich ihn als Stempel im Augustset sah, wusste ich, das Set muss her. Da liegt soviel Wahrheit drin, oder? Tja, dann noch ein wenig Bling Bling und FERTIG ist eine schnelle, wunderschöne Karte.Farbenfroh durchs Jahr, Framelits, Freundschaft, Limette, Apfelgrün, Karte, Detail, Schablone, StempeltechnikVerrätst du mir deine Lieblingsstempelfarbe? Vielleicht gönnst du dir mit den Bonustagen noch ein paar neue Stempelkissen? Ich freue mich, wenn ich dir etwas mitbestellen darf und vielleicht magst du dir Übermorgen beim Tag der offenen Tür noch einmal alle schönen Farben in natura ansehen? Dann melde dich bitte bei mir, damit der Kuchen ausreichen gebacken und genügend Getränke gekühlt sind.

Bleib kreativ,

Beate

Fabenfrohe Jahreszeiten

[Anzeige] Gestern habe ich dir ja bereits Ideen zu den hübschen Etiketten aus dem AUGUSTANGEBOT gezeigt. Heute stehe diese wunderschönen Blätter im Mittelpunkt. erst am Foto habe ich gesehen, dass das neue Glitzerpapier doch ein wenig goldstichiger ist, als ich dachte… (Naja, im „goldenen Herbst“ darf jede Farbe leuchten.) Farbenfroh durchs Jahr, Framelits, Embossing, Stempeltechnik, Aquarellstifte, Herbst, KarteDie Blätter wurden in Kupfer embosst und mit den tollen Aquarellstiften coloriert. Der Spruch: Wir haben uns lange nicht gesehen ist ein Stempel, den ich so schnell nicht weglegen werde. Ich hab mir vorgenommen, einigen meiner alten Freundinnen ein Kärtchen zu schreiben, und für Oktober ein Treffen auszumachen. (Eigentlich auch ein toller Spruch für eine Einladung zum Klassentreffen, denk ich mir grad *hihi*)Farbenfroh durchs Jahr, Framelits, Embossing, Stempeltechnik, Aquarellstifte, Herbst, Karte, DetailWem würdest denn du so ein Kärtchen schreiben? Die tollen Blätter machen sich sicher auch auf einer herbstlichen Windlichtdeko oder einem Türband gut, oder?

Bleib kreativ, Beate!

Du bist wunderbar!

Das möchte ich heute gerne meinem Urlaub sagen. Mein letzter Arbeitstag für die nächsten 3 Wochen ist hinter mir und ich freue mich so auf Tage mit meinen Lieben und auf das holde „NIXTUN“. Auch der Werkstickl(t)raum darf sich etwas ausrasten. Damit es aber hier nicht ganz so ruhig wird, habe ich für dich einige Beiträge vorprogrammiert. Geht ja gar nicht anders, da Stampin´Up! in seinem 30- Jahre Jubeljahr uns auch im August wieder eine schöne Promotion bietet.  (Allerdings, über die Juli-Aktion geht grad gar nix. Die Designerpapier-Aktion läuft noch und auch die Einsteigeraktion kann doch was, oder? Ich und auch meine Teammädls freuen uns immer über Teamzuwachs und jede(r) die/der Spaß am Kreativsein hat und sich die 10 Stempelsets sichern möchte, sollte echt zuschlagen! Denn um 129€ gab es noch nie so viel! Ich fürchte du merkst, ich bin schwer begeistert und kann dir einfach nur sagen, es gibt keinen Haken an der Sache.) 

Aber genug, ich wollte dir ja was Kreatives zeigen. Für meinen Embossing-Workshop (nächster Termin 28.08.) entstand dieses Kärtchen im Ombre-Look  – schlicht, einfach, WUNDERBAR …Embossing, Thinlits wunderbar, Karte, Ombre, Werkstickl, Stampin´Up!, Freundin, HintergrundSo, nun wünsch ich dir einen feinen Abend und GENIESS DEN SOMMER!

Beate