Klopapier Upcycling – littletreatschallenge |Stampin‘Up!

Heute entstand eine ganz schnelle Verpackung! Eine leere Klopapierrolle mit Designerpapier umwickelt, etwas gefalzt und schon ist eine tolle Verpackung gelungen!

Eine tolle Idee, um in den kommenden Wochen (auch mit den Kids ) kleine Geschenke für deine Lieben zu gestalten. Bleib gesund und falls du Material benötigst um den Lockdown kreativ zu nützen, melde dich gern bei mir!

Beate

Little Treats Challenge -Woche 3: Hochzeitsgoodies | Stampin‘ Up!

Ein wunderschönes Thema steht diese Woche am Programm und natürlich will ich auch dir so manches davon zeigen

Ein schnelles Entstehungsvideo…

So, ich freu mich auf eine gesunde Woche mit schönen Aufgaben und viel Kreativität, denn am Donnerstag startet „OnStage@Home“🥰

Alles Liebe

Beate

Little Treats Challenge – 2.Woche: GEBURTSTAGSÜBERRASCHUNGEN | Stampin‘ Up!

Einen wunderbaren Feiertag allen ÖsterreicherInnen und allen anderen einen guten Start in eine gesunde Woche!

Patricia und ich sind bereits mit vollem Elan in die Woche gestartet-unsere 2. bei der #littletreatschallenge. Diese Woche steht unter dem Motto GEBURTSTAGSÜBERRASCHUNGEN und ich hab mich heut für eine Idee entschieden, die immer wieder perfekt ist. Denn immer wieder wird Geld gewünscht-und das möchte ich dann nicht einfach nur in eine Kuvert überreichen.

So ist das ganze doch viel hübscher, oder? Eine Karte mit Reagenzglas-das nach Belieben gefüllt werden kann.

So, ich genieß jetzt den restlichen Tag noch mit meinen Lieblingsmenschen bei Gesellschaftsspielen und Gemütlichem Beisammensein.

Ach ja, und die Sammelbestellung geht heut noch raus.

Bleib kreativ!

Beate

Little TreatsChallenge – Halloween#3 | Stampin´Up!

Wer hat an der Uhr gedreht – Ich könnt momentan echt gut mehr Stunden am Tag brauchen, da freu ich mich doch schon auf Sonntag – wenn wir wieder alle auf Winterzeit „resetet“ werden …. Naja, viellecht kuschle ich mich auch einfach nur nochmal auf die andere Seite.

Tag 3 und Abschluss der Halloween -Woche

Meine heutige Idee – Azetatschachteln für Karten mit Banderole aus Farbkarton und Designerpapier MAGISCHE NÄCHTE umwickeln. Ein passendes Band drumherum und mit einem Kreisetikett vertsehen. Der CLOU heute ist, dass du für die Fledermäuse keine eigene Stanze benötigst, sondern dir aus dem Schmetterlingsduett einfach die Schmetterline passend zuschneiden kannst. Ist das nicht toll, wenn sich Produkte so vielseitig verwenden lassen? Damit die Fledermäuse richtig schön glitzern, hab ich mit WINK OF STELLA nachgearbeitet. Das BUH! stammt wieder aus dem Stempelset FÄHNCHENVIELFALT und ist wie all die anderen Produkte über mich zu beziehen.

MONTAG ist SAMMELBSTELLUNG – und ich freue mich auf eine Woche voller GEBURTSTAGSIDEEN bei #littletreatschallenge. Patricia und ich freuen uns über deinen Besuch, über deinen Kommentar und freuen uns sehr, wenn du uns auch DEINE Idee zeigst.

Sei lieb gegrüßt und genieße das lange Wochenende – vielleicht mit ein wenig Kreativität!

Beate

Little Treats Challenge-Halloween#2 |Stampin‘Up!

Bereits der 2. Challengetag kommt verspätet-entschuldige, aber Kopfschmerzen ließen mich gestern einfach nichts schaffen. Heute aber dafür mein 2.Halloweentag mit der kleinen Mini-Geschenkschachtel für die Stanz-und Prägemaschine

Wiederum Designerpapier und die Stempel stammen aus dem Set FÄHNCHENVIELFALT
Hier nochmal etwas besser vielleicht?
Bei der Geschenkschachtel sind auch dieser tolle Wellenkreis mit Ziernaht und auch diese Spinne dabei-mit der Prägung eindeutig keine Kreuzspinne, oder?
Wieder im Schnellverfahren ein Video, wie die Fledermausschachtel entsteht.

Solltest du Fragen haben oder Produktwünsche, dann melde dich gern bei mir… ich hoffe, dass ich morgen wieder eine Materialverlinkung schaffe!

Genieß den Abend, bleib gesund und kreativ!

Beate

Der letzte Tag unserer Projektwoche zum Produktpaket Fähnchenvielfalt (#155216 um 44€)  und ich freue mich sehr, denn die nächste ist bereits in Planung! Warst du schon bei CAROLA und MANUELA ?

Falls du dich entscheidest, das Produktpaket im August bei mir zu bestellen, dann bekommst du alle benötigen Papiere, Bänder, Stanzformen und weitere Utensilien (für meine Projekte dieser Woche) in einem Bonuspaket samt Anleitungen oben drauf geschenkt und du kannst dann daheim gleich loslegen.

So, aber nun lass uns doch da heutige Abschlussprojekt anschauen.

Ich habe mich für eine hübsche Pizzabox in Savanne und Flüsterweiß entschieden. Dieses Farbkombi ist immer festlich (und passt auch für Männe sehr gut).

Nebenbei entstand dann noch ein Kärtchen – dazu passend, das allerdings mit den Handstanzen Herzen (#153777) gefertigt wurde. Die Herzen auf der Box sind aus dem Stanzpaket Herzlich bestickt (#151814).

Den Rand des weißen Auflegers habe ich mit der Schere aufgeraut und er bekommt dadurch noch eine schöne Dimensionalität. Über den Herzen liegt nun unser FÄHNCHENVIELFALT-Produktpaket – ein Fähnchen und Spruch und Herzerln sind darauf in weiß embosst.

Du möchtest wisse, was sich innen drin verbirgt?

Ein Drahtherz, mit Anhänger. Das Rokkokorosa vom Band wurde im kleinen Fähnchen, das die beiden Drahtherzen etwas zusammenhält wieder aufgenommen. Ich bin total verliebt in mein „Abschlussprojekt“ und hoffe, dass auch dir diese Idee zusagt und du mir am Wochenende vielleicht einen Kommentar oder ein Like hier lässt. (Klick einfach auf den Blogbetrag und komm wieder hier herunter zum geöffneten Kommentarfeld.)

Ich kann jetzt nur nochmal CAROLA und MANU ein dickes DANKE sagen – ihr seid so herrlich unkompliziert, es brauch kaum eine Absprache und alles klappt so perfekt!

So, und nun verabschiede ich mich in ein feines, langes  Wochenende mit meinen Lieben und wünsch auch dir eine gute, segensreiche

Zeit und freue mich schon darauf, wenn du wieder vorbeischaust oder von dir lesen/hören lässt!

GLG Beate

 

 

1 Set – 5 Tage – 15 Ideen – Geschenk für eine Kräuterfreundin

Tag 3 unserer Challenge rund um die Produktserie Ewiges Grün.

Heute zeige ich dir eine Verpackung für eine Kräuterfreundin von mir. Wir durften vergangenes Wochenende zu Gast in ihrem Garten sein und neben einem Theorieteil von unserer „Meisterlehrerin“ gab es dann eben auch ein kreatives Töpfern unter ihrer Anleitung. Ich hoffe, das Geschenk freute sie, die Verpackung kam jedenfalls schon sehr gut an :-D 

Eine Verpackung aus Kombi Pfauengrün und Flüsterweiß – unterstützt mit dem wunderschönen Designerpapier Ewiges Grün. Auf den Fotos erkenn ich jetzt beim Schreiben, dass ich beim Band ausserhalb der Produktreihe gegriffen habe, aber dieses Wendeband in Pfauengrün und Olivgrün ergänzt das ganze einfach perfekt! Obenauf wieder einmal eine Knuddelblume – die sind so schnell gemacht und machen soviel her. Verwendet habe ich dafür die 3 verbliebenen Kreis-Handstanzen aus dem Jahreskatalog.

Innen befand sich dieses wunderschöne Windlicht. Wie du am Foto im Hintergrund erkennen kannst, ist die Box doch etwas niedriger als das Glas. Ich brauchte für die Verpackung ein Quadrat als Basis – da ging aber nicht mehr als 20,7cm x 20,7cm. Also wurde einfach der Deckel gleich groß gebaut (nur 3mm kamen noch dazu (damit das ganze drüberpasst) – was das Din A4 Format restlos ausschöpfte).

Damit das ganze einen guten Halt hat, habe ich das Band verwendet. um die Deko oben nicht zu überlagern, wird einfach seitlich zugebunden.

So, und nun schaun wir doch gleich bei MANUELA und CAROLA vorbei, oder? Wir alle freuen uns, wenn du dir bei uns ein paar Ideen und Inspirationen zu diesem Set holen kannst.

Bleib kreativ und genieß den „Wochntoala“!

Beate

 

Lasst Blumen sprechen – Bloghop StampA(r)ttack | Stampin´Up! Anleitung

Immer wenn unser StampArttack-Bloghop online geht, bin ich überrascht, wie schnell doch die Zeit vergeht. 1. Mai – wir haben heute Feiertag und ich freu mich so auf ein entspanntes Wochenende nach all dem Homeschooling. Mich fordert das schon und ich kann nicht sagen, dass ich nebenher zu viel komm…. Aber ich will nicht jammern, der Frühling ist so schön!

Und die damit blühenden Blumen auch. Wenn du bereits von BABS kommst, dann hast du ja unser Motto – Lasst Blumen sprechen – schon entdeckt.

Ich wollte erst ein Kärtchen, aber ich hatte jetzt schon so lange eine Idee im Kopf, die musste dann einfach raus.    Ich hab mich mit der Tulpenstanze gespielt und einfache Tischgoodies – wunderbar für  das Muttertagsfrühstück, als Dankeschön für den Briefträger, … geeignet.

Alles was du dafür brauchst ist die Tulpenstanze, Farbkarton, Kleber und ein Band. Wie es geht, zeig ich dir heute:4 Tulpen in deiner Blütenfarbe ausstanzen und 2 in Grün.(dabei ist nur wichtig, dass ddie grüne Blüte am bauchigen Ende ganz ist – oben darf sie ruhig etwas abgeschnitten sein.Die Blüten werden gefalzt – ich leg das untere Ende bei 1cm an – der Blütenrand darf nicht am Papierschneider anstehen – sonst hast du schiefe Falzlinien! Du kannst nun die Blüten weiterbearbeiten – prägen, einfärben, … der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.Mit den Fingerschwämmchen färbe ich eigentlich so kleine Bereiche am liebsten – gerade Tulpen haben ja oft am oberen Blütenrand einen dunklere Farbe – so wird dein Blümchen ein bissl lebendiger.

Nun klebst du die beiden grünen Blüten als Boden zusammen – du kannst natürlich auch nur eine verwenden. Geklebt habe ich amgezackten Blütenrand – so dass die beiden übereinander liegen.

Anschließend werden die Blütenblätter mit der gefalzten Kante aufgeklebt – so dass sich ein schön regelmäßiges Viereck bildet. Wenn du möchtest, dann kannst du mit dem Falzbein die Blütenblätter nach außen streichen . So entsteht eine schöne Blütenform.Anschließend füllen und mit einem Band locker zusammenbinden – nicht zu fest, sonst wird das ganze eventuell „unrund“. Wenn du Lust hast, kannst du die Blümchen noch mit einem Spruch verzieren.Na, wie gefällt dir meine Idee? Ich habe verschiedene Varianten verwendet – wahrscheinlich wäre auch Designerpapier dafür super geeignet. Falls bei der Anleitung noch was unklar ist oder du Material benötigst, dann melde dich gerne bei mir!

So, und jetzt bin ich gespannt, was CLAUDIA für uns vorbereitet hat!

Bleib kreativ und genieß das lange Wochenende!

Beate