Kreativkind-„Für alle Fälle-Sackerl“

Die Tante hatte Geburtstag und Das Kreativkind arbeitete ganz ohne Mama eine Idee nach, die sie bei einem anderen Geburtstag sooooo cool fand. Das Ergebnis durfte ich fotografieren und nun auch dir zeigen.Wie gut, dass sich bei Oma das perfekte Verpackungstascherl finden ließ….(Die Papierleidenschaft scheint ja doch genetisch bedingt zu sein)Im Sackerl befinden sich lauter kleine Geschenke, die verwendet werden können, „falls“….

* Falls dir zu kalt ist-dann gibt es einen Teebeutel
* Falls du guten Saft möchtest- dann gibt es ein Preiselbeersaftgranulat
* Falls du kein Salz mehr hast-dann gibt es ein Glaserl Kräutersalz
 *Falls du dir in den Finger schneidest-dann hast du ein Pflaster zur Hand.

Das Geschenk kam sehr gut an und ich war schon sehr stolz auf diese absolute Einzelarbeit meines Kreativkindes! Vielleicht inspiriert sie ja auch dich. Falls-Fälle finden sich sicher für jedes Geburtstagskind, jedes Brautpaar, einfach für jeden, der beschenkt werden kann!

Stamp Impressions COLOR COMBO | Stampin´Up!

Bild könnte enthalten: Text „Color Combo TAMP IMPRESSIONS BLOG HOP 19 MAY 2020 20:00 Old Olive Melon Mambo Smoky Slate Lovely Lipstick“

[Anzeige]

Welcome to another wonderful Bloghop with our StampImpressions-Team. We desided to craft with a Color-Combo for todays inspirationshop. As I´m totally in love with Lovely Lipstick and very sad about loosing this color in 2 weeks, I´ve tried to make this color the HERO of my project. For all my foreign language speakers – please use the translation button! :-D

Ihr Lieben – WILLKOMMEN zu diesem tollen FARBKOMBI-Bloghop! Traurig, dass uns Kussrot in 2 Wochen verlässt, wollte ich diese Farbe in den Mittelpunkt meines Projektes setzen. Als erstes hab ich mir einen Hintergrund in Kussrot gewalzt und dann mit den Schmetterlingsglück – Stempelchen einfach mit Wasser gestempelt. Eine Technik, die immer wieder faszinierend ist, weil die Wassermenge am Stempel schwer dosierbar ist – aber ich denke, es ist gut gelungen, oder?Das ganze dann auf eine Olivgrüne etwas größer geschnittene „Matte“ geklebt und auf eine weiße Basiskarte im Din-Langformat.

Dekoriert habe ich mit den wunderschönen Stanzformen „Raffiniert bestickte Rahmen“ und einem kleinen Schmetterling. Um die Farbkombi nochmal aufzunehmen hab ich kleine Farbkartonstreifen einfach wild untergelegt.

Fertig ist ein Kärtchen, das sich meiner Meinung nach echt sehen lässt, oder?

So und nun schick ich dich weiter zu meinen Kolleginnen:

 

Stamp Impressions – Kreativbingo mit Stampin´Up!

 

Keine Fotobeschreibung verfügbar.

Welcome to a new Stamp Impressions Bloghop!

Todays topic is really great. I love such challenges – and normaly don´t need much time to create.

So this is our „BINGO-BOARD“:

Willkommen zu einem neuen Stamp Impressions Bloghop! Ma, das heutige Thema liegt mir total. Ich liebe so kleine Herausforderungen wenn ich in der Wahl meiner Materialien eingeschränkt werde. Dann bin ich nämlich immer sehr schnell fertig! Also, heute wird Materialbingo gespielt – mit diesem Kärtchen:

Solltest du auch gerne mitspielen wollen, dann mach doch mit! suche dir eine dreier Gruppe, entweder Horizontal, vertical oder diagonal und mache ein Projekt damit!

Unter alle Fotos die bis 30.04 bei werkstickl@gmx.at ankommen, verlose ich ein Materialpaket mit Stampin‘ Up!-Materialien. (Versand in Österreich)

Alle eingesendeten Kärtchen stelle ich am 1.Mai auf den BLOG und verlinke gern, wenn du mit deinen Blognamen verrätst!

Keine Fotobeschreibung verfügbar.

Choose 1 row, either horizontal, vertical or diagonal. Use those things to create your project! I´ve decided to take the second row horizontal – SHADES OF GREEN – MONOCROME – NO CARD….

So, auch jede von uns hat sich eine Reihe ausgesucht – ob waagrecht, senkrecht oder diagonal und verwendete dann die Materialien für ihr Projekt. Ich hab mich für die mittlere Reihe waagrecht entschieden. GRÜNTÖNE – IN EINEM FARBTON GEHALTEN – KEINE KARTE.

Und hier ist mein Projekt.

Beim Durchschaun meiner Grüntöne fiel mir Kleegrün in die Hand – eine der InColors die uns jetzt dann bald verlassen wird. Solltest du noch Papier, oder vor allem NACHFÜLLER für dieses InColors (Kussrot- Grapefruit – Ananas – Kleegrün – Blaubeere) dann melde dich zeitnah bei mir. Die letzten Jahre zeigten, dass diese Sachen gerne rasch vergriffen sind. 

Daher wollte ich diese Farbe unbedingt dabei haben und für mein verlaufendes „Deckblatt“ entschied ich mich dann für die Farben Tannengrün – Kleegrün und Grüner Apfel. Mit der Schwammwalze von dunkel nach hell verlaufend ist schnell ein toller Hintergrund gewerkelt – ein paar Wasserspritzer geben dem Farbverlauf eine pfiffige Note. Das „Glück“ ist aus  den Stanzformen „Schön geschrieben“ in Kleegrün ausgestanzt. Ich bin schon so gespannt auf den neuen Katalog – denn es gibt endlich wieder eine Stanz- und Prägemaschine von Stampin´UP! 

Da es ja keine Karte sein darf, habe ich mich für eine Verpackung entschieden – natürlich in Kleegrün!Passt der Inhalt nicht perfekt?

Und nun freu ich mich auf die Beiträge meiner Kolleginnen, weil es heute wirklich kunterbunt zugehen könnte! Bleib gesund und alles Liebe – falls du gerne mit Stampin´Up! Produkten kreativ werden möchtest, dann melde dich gern bei mir.

vor geht es zu Fräulein Erdbeerli – Martina

zurück zu Melomakes – Manuela

Ein Stempelset – viele Ideen #Florale Freude | Stampin´Up!

[Anzeige] Willkommen zu einer neuen Runde unseres Bloghops rund um 1 Stempelset. Diesmal stammt das Set aus dem Jahreskatalog, der noch bis Anfang Juni gültig ist. Du findest es auf Seite 107-in Kombination mit der Handstanze Dauerblüher ist das Produktpaket 10% günstiger!

Vielleicht hast du schon bei Patrizia bereits erste Eindrücke gesammelt und ich freu mich, dass du zu mir weitergehüpft bist!

Als erstes zeige ich dir eine Karte, die die große Blüte in den Fokus nimmt. Mit Hilfe des Stamparatus entstand dieser bezaubernde Blütenkranz. Ursprünglich wollte ich die kleinere Blüte verwenden, aber die ist mir irgendwie abhanden gekommen. Kennst du das „Schwuppdiwupp-weg bin ich!“-Problem mit den Klarsichtstempeln auch?

Nun, egal, es klappt auch mit dem großen ganz gut. In Flamingorot und Mangogelb ergibt das ganze eine frühlingshafte Glückwunschkarte.

Gerne zeige ich dir, wie das „Im Kreis Stempeln“ geht. Melde dich einfach, und ich schau, dass ich demnächst eine Anleitung damit mache!

Karte Nr. 2 ist etwas zarter, mehrschichtiger aber nicht unbedingt aufwendiger.

Sind Flüsterweiß, Aquamarin und Schwarz nicht eine tolle Farbkombinationen? Die 3D-Prägeform Schreibschrift bietet immer einen tollen Hintergrund, wenn es ein wenig dezenter aber trotzdem edel sein darf. Da braucht es dann nur noch den schönen Spruch und erneut die tolle Blüte( hier kommt sie besser zur Geltung, oder?) – fertig ist eine tolle Karte!

So, nun bin ich gespannt auf Manuelas Idee zu diesem Set.

Ich wünsch dir einen feinen Abend und bleib kreativ!

Beate

Mütter darf man immer feiern!

Egal ob Valentin oder Muttertag oder an jedem anderen Tag im Jahr… Mütter sind etwas ganz besonderes und ich bin dankbar, dass ich meine habe.

Daher gab es heute zum Valentin ein Kärtchen, das ich schon vor Wochen gefertigt habe. Spruchmässig musste ich in die Handletteringkiste greifen, denn die Valentagsbussis sind nix für mich und meine Mama. Passend dazu gab es hinterlegt die Knöpfchen aus dem Handtaschenstanzset „So stilvoll“

Gearbeitet ist das Kärtchen in Savanne, Calypso und Vanille Pur. Ich freu mich immer wieder dass unsere Marker auch so perfekt zum lettern funktionieren und ich damit farblich immer den richtigen Ton nützen kann.

Die Herzstanzen wollte ich erst nicht, aber passen die beiden nicht perfekt zusammen? Für das rote Herz habe ich einfach die Acrylblocktechnik verwendet.

Acrylblock in Stempelkissen drücken (oder mit Markern anfärbeln), mit Stampin Spritzer anspritzen und auf das Papier abdrücken. So lassen sich „lebendige“ Hintergründe gestalten. Das Danke stammt wieder einmal aus dem Set „Alles im Block“ für das ich eine eindeutige Kaufempfehlung abgebe.Alle Produkte können über mich gekauft werden.

Für Fragen oder Wünsche stehe ich gern zur Verfügung und wünsch dir einen feinen Freitag und einen guten Start ins Wochenende!

Bleib kreativ,

Beate

Ein Stempelset – viele Ideen | Stampin´Up! # Sale-A-Bration

[Werbung] Willkommen zu einem Bloghop im Werkstickl- Team rund um unsere Lieblingssets aus der Sale-A-Bration. Ja, wir haben uns heute kein fixes Set ausgesucht. Nur die Sale-A-Bration und dass es eben nur 1 Stempelset sein darf, ist ist die Grundvoraussetzung.

Falls du bereits von Patrizia kommst, dann freu ich mich sehr, dass du bis ins tiefverschneite Außerfern gekommen bist. (Da ist das www schon eine geniale Sache.)

Aber nun zu meinem kreativen Beitrag – entstanden mit einem Gratisstempelset der 1. Stufe. Das bedeutet, dass du es dir für einen Einkauf um 60€ gratis dazuwählen darfst.

Bildergebnis für stampinup liebe gedanken"

Dieses Sprücheset LIEBE GEDANKEN bietet nette Schriftzüge, taugliche Sprüche und die Möglichkeit, den Spruch im Inneren der Karte weiterzuführen.

Erst hab ich mich an eine kleine Verpackung gemacht, denn der Stempel “ EINE KLEINIGKEIT…“ find ich perfekt. Der hat mir echt gefehlt, denn oft verschenk ich gern nur eine Kleinigkeit….

 

Die Verpackung für eine kleine quadratische Schoki ist ganz schlicht in Schwarz gehalten und nur mit dem wunderbaren Designerpapier Mohnblüten gestaltet. Verschlossen wird das ganze dann mit einer schmalen Banderole, die ich in weiß embosst habe.

Projekt 2 sollte eine Karte werden- farblich voller Frühling!

Da im Set ja keine Motivstempel enthalten sind, musste die Karte ein wenig mehr Farbe und Pepp erhalten. Also hab ich mir mit den Farben Mangogelb, Flamingorot, Wassermelone und Heideblüte und einer Schwammwalze einen streifen Papier eingefärbt (Perfekte Resteverwertung – ich denke davon haben alle Kreativen immer reichlich!) Diesen bestempelt und dann ein Ende plissiert. Mir gefällt der Effekt ganz gut, der dabei entstand. Was meinst du? Die Herzchen habe ich mit den Stampin´Write Markern gemalt…

Falls du nun gleich dieses Karte nachwerkeln möchtest aber noch Material benötigst, dann weißt du ja, dass du dich gern bei mir melden darfst.

So, und nun lass uns gemeinsam zu Manuela weiterschauen!

Genieß den Wochntoalaabend und bleib kreativ!

Beate

 

Ein Stempelset – viele Ideen – Kuhle Grüsse

Einen wunderschönen Abend! Der BlogHop des Werkstickl-Teams ist aus der Sommerpause zurück und ja, wir sind heute eine etwas kleine Runde. Aber nichts desto trotz hoffen wir, dass dir unsere Ideen gefallen und du Lust hast, dich gleich mit Schwung an unser ausgewähltes Set für nächsten Monat zu machen.

Aber schön der Reihe nach. Für heute haben wir uns das Set KUHLE Grüße gewählt – passt doch jetzt zum Oktoberfest, Almabtrieb und so ganz gut….

Vielleicht kommst du bereits von SANDRA und hast dir schon einen ersten Eindruck geholt.

Meine Idee stammt vom letzten Kinderworkshop und weil ja heut sowieso alles ein wenig anders ist, ist es keine Karte, sondern eine spezielle Geschenksidee durchaus auch für Erwachsene geeignet.

Die Kuh ist so herrlich entspannt und lässt mich jedesmal schmunzeln. Angefärbelt haben wir sie damals mit den Aquarellstiften – die sind einfach zu handhaben und benötigen nicht viel Erfahrung. Da mir der Stempel alleine zu wenig war, habe ich einfach mit einem schwarzen Marker noch einen kleinen Rand samt Gruß gezogen. So wird das Projekt gleich nochmal etwas aufgewertet.

SO, und damit komme ich zum Aufruf für das nächste Mal. Für den 30. Oktober suchen wir Karten mit dem Set KUNST MIT HERZ.

Bildergebnis für kunst mit herz stampin up

Das Set kannst du bei mir bestellen, oder aber du nütz die Gelegenheit am 12.Oktober zu meinem neuen Workshopformat Kartencafe´zu kommen. Mit von der Partie wird auch dieses Stempelset sein und du hast die Gelegenheit, deine Idee damit umzusetzen und bis zum 27.Oktober per Mail an 1setvieleideen@gmail.com zu senden. Verwendet dürfen ausschließlich Stempel aus diesem Set werden – Accessoires, Stanzen und Co sind erlaubt.

Wir freuen uns über viele Einsendungen die dann am 29.Oktober präsentiert werden. 24 Stunden Zeit gibt es dann, um seine Stimme für eine der Karten abzugeben und  und vielleicht bist ja du der nächste Monatssieger, der dann am 30.Oktober im Rahmen unseres nächsten Bloghops präsentiert wird.

Aber nun schau weiter zu MANUELA nach Innsbruck.

Bleib kreativ!

Beate

 

Trauerkarten können auch trösten …

… zumindest hoffe ich das immer, wenn ich ein verschicken muss. Eine ganz liebe Freundin hat unlängst ihren Vater verloren und da musste eine besondere Karte her.

Beim Schreiben dieses Beitrages habe ich erst festgestellt, dass die geniale Prägeplatte für Stanzen nicht mehr erhältlich ist! Ich hab nämlich die Pusteblume aus dem Stanzset SCHÖNE SCHATTEN zum einen in schwarz ausgestanzt, aber auch das Quadrat mit dem Schriftzug geprägt.

Der Schriftzug ist übrigens aus dem Stempelset Gewebte Worte und stach mir gleich beim ersten Durchblättern ins Auge. Was ist dir bei Trauerkarten wichtig? Findest du schwarz zu hart?

Bleib kreativ und genieß das Wochenende!

Beate

 

Stamp Arttack – Es grünt so grün

Willkommen im August zu einer tollen Challenge mit dem StampArttack-Team! Ein ganz lieber Gruß geht an meine Leser und natürlich an alle, die bereits von BABS hierher gefunden haben.

Das heutige Thema hat es ja total in sich … ES GRÜNT SO GRÜN …. Ich träller seit einem Monat das Lied von Eliza Doolittle aus My Fair Lady, aber eine ganze Weile wollte mir gar nichts kreativesetwas Kreatives wollte mir dazu absolut nicht einfallen.

Was hab ich mich gefreut, als ich in meiner Kartensammlung doch ein geeignetes gefunden habe, das ich euch noch nicht gezeigt habe :-D

 

Und wieder einmal das Gänseblümchenglück … dieses Farnblatt finde ich einfach wunderschön und mit dem Stamparatus gelingt das akkurate Aneinanderstempeln perfekt. Ja, ich geb zu, ein klein wenig Bermudablau hat sich hier eingeschlichen, aber hey, wenn ich das mit Gelb kombiniere, wirds ja schließlich auch grün!

So, jetzt bin ich aber schon sehr gespannt auf meine lieben Kolleginnen – die nächste in der Runde ist CLAUDIA! Ich freu mich über einen Kommentar, deinen Besuch und ein tolles Wochenende!

Bleib kreativ,

Beate