Post für dich!

so hieß es gestern für meine Teammädls! Für die meisten enthielt sie Infos zum Teamtreffen, für ein paar wenige, die es nicht schaffen, gab es einfach einen lieben Gruß! Da kam mir der tolle neue Stempel mit dem Leitspruch von Stampin‘Up! grad rechtStampin‘Up! Leitspruch, Statement of the Heart, TeamAuf Englisch heißt Leitspruch: Statement of the Heart… das find ich total passend und ich freue mich sehr auf meine Mädls. Bis nächstes Wochenenede gibt es noch einiges zu tun, darum werd ich mich jetzt gleich wieder den Vorbereitungen widmen.

Bleib kreativ!

Betae

Advertisements

1 Stempelset – viele Ideen #Am Ufer

Ein Stempelset und viele Ideen

Es ist wieder soweit, meine Teammädls und ich haben uns wieder ein Stempelset gekrallt und uns der Herausforderung gestellt ausschließlich mit Stempeln dieses Sets mindestens 2 Karten zu gestalten.

HERAUSFORDERUNG trifft es diesmal wirklich, da ich das Set einfach bisher ignoriert und auch nicht in meinem Regal stehen habe. Aber DANKE Carmen, ich hab´s geschafft.

Das Set um das es sich heute dreht heißt: AM UFER

Vielleicht kommst du ja bereits von VIKTORIA – unserer heutigen „Debütantin“ (*soschöndassdudabeibist*) – und hast dich bereits ein wenig auf das Set einlassen können. Dann heiß ich dich extra herzlich bei mir und meinem WERKSTICKL willkommen! Und wenn du bei mir einsteigst – schön, dass du da bist!

So, aber nun zu meinem Set:Am Ufer, 1StempelsetvieleIdeen, BlogHop, Stampin´Up!, Stamparatus

Karte #1 ….Am Ufer, 1StempelsetvieleIdeen, BlogHop, Stampin´Up!, Stamparatus, Schmetterling, Für dich, Karten , DIY, Werrkstickl…. ist recht frühlingshaft. Dem tollen Schmetterlingsset wollte ich auch nochmal einen Auftritt gönnen – die fallen ja leider komplett aus dem Sortiment. Gearbeitet in den tollen Pastellfarben Safrangelb, Calypso und Farngrün.

Die Perlen hat sich meine Nachwuchsbastlerin eingebildet :-D   – Tabea war sowas von überzeugt, dass die hier hin gehören – da kann ja wohl ich schwer NEIN sagen …

Karte#2: Am Ufer, 1StempelsetvieleIdeen, BlogHop, Stampin´Up!, Stamparatus, BigShot, Brombeermousse, WerksticklHier treffen sich zwei alte Bekannte wieder: Brombeermousse und Minzmakrone … JAAAA, die beiden Farben kommen wieder zurück und ich freu mich so.

Der Spruch gefällt mir ausgesprochen gut . Unterlegt mit ein wenig Pailettenband und einem filigranen Pergamentzweig ist die Karte für mich perfekt.

Und nun bin ich ja total gespannt, was CARMEN aus dem Set herausgeholt hat und ob sie eher Landschaft und Co zeigt und freue mich natürlich über jeden Kommentar zu diesem Stempelset und meinen Karten :-D

STOPP! – Bevor du weiterspringst – nütz deine Gewinnchance -!

Mach mit und nutze deine GEWINNCHANCE!

* Gestalte eine Karte /  Verpackung und verwende dabei NUR die Stempel aus dem Stempelset „AM UFER“! Bitte kein anderes Stempelset verwenden!  Zubehör darfst du gerne alles mögliche verwenden ;-D

*Du musst kein Demonstrator sein um mit zu machen!

* Schick ein Foto von deinem Werk, (das du mit deinem Namen benennst) bis 27. Mai 2018 an 1setvieleideen@gmail.com .

* Das Team wählt gemeinsam eine/n Siegerin / Sieger, die/der sich über einen Gewinn und einen Siegerbutton für ihren/seinen Blog freuen darf. Mitmachen ist auch ohne Blog möglich!

* Die Siegerkarte und alle anderen Einsendungen werden am Tag vor der nächsten Mitmachchallenge – sprich am letzten Dienstag im Monat – auf einem unserer Blogs zu sehen sein. Gerne wird auch dein Blog verlinkt!

Sei auch nächsten Monat mit dabei! Da kommt ein ganz tolles Stempelset! Darauf freu ich mich schon sehr!!

Wenn dir diese Aktion gefällt, dann teile sie doch mit deinen Freunden! Wir freuen uns auf viele Einsendungen!

Alle die mitmachen findest du hier.

Beate – https://werkstickl.wordpress.com /

Carmen– https://carmenskaiserreich.wordpress.com/

Gudrun – https://kunterbunteshausibk.com

Manuela  – https://stempelmanu.wordpress.com

Margit  – https://margitsbasteleien.wordpress.com/

Patrizia – https://kreativitaetstheorie.com

Sandra  – https://friemelineblog.wordpress.com

Viktoria – http://kuchenjunkie.blogspot.co.at/ 

Bleib kreativ!

Beate

 

 

Hui, fast vergessen!!

Der Monatssieger von unsere Stempelchallenge ist ja noch ausständig!Ein Stempelset und viele Ideen MonatssiegerDiese Karten trafen bei uns ein!

Ein wunderschönes Set von Annemarie  (bereits mit wunderschönem neuen Designerpapier!)1 Stempelset - viele Ideen Annemarie a1 Stempelset - viele Ideen Annemarie1 Stempelset - viele Ideen Annemarie11 Stempelset - viele Ideen Annemarie3Bei Gelegenheit bitte erklären, wie diese tollen Kärtchen funktionieren!

Von Petra kamen auch 2 Kärtchen1 Stempelset - viele Ideen Petra1 Stempelset - viele Ideen Petra1Und das RosaMädchen, die liebe BABS, hat uns auch wieder ein wunderschönes Exemplar geschickt.

1 Stempelset - viele Ideen Rosamädchen

Was uns total gefreut hat war, dass es diesmal wirklich alle geschafft haben AUSSCHLIESSLICH das eine Stempelset zu verwenden. Es ist aber auch toll,oder?

Ja, und heute abend um 19:00Uhr geht schon die nächste Challenge online! Mit einem Stempelset das ich gar nicht besitze …. :-D

Ach ja, ….*TROMMELWIRBEL*  …. den Siegerbutton darf sich diesmal Annemarie mitnehmen! Vielen DANK und wir freuen uns auf deine nächste Karte! Den Gewinn schick ich dir zu :- D

Bis heute Abend!

Beate

 

Thinking outside of the Box – Anleitung für eine Milchbox mit Träger

Bild könnte enthalten: Text

Wieder einmal ist es Zeit für einen (ganz sicherlich) grandiosen BlogHop mit dem Thinking outside of the box – Designteam. Heute gibt es von uns Anleitungen für sogenannte „Milkcarrierboxen“ – auf gut Tirolerisch a „Vieratragerl“ für wunderhübsche Boxen.

Again it´s time for our great  Thinking outside the box – bloghop- Today we´ll give you tutorials for Milkcarrier Boxes. I hope you´ll love them!Kraft der Natur, Milchbox, Anleitung, Tutorial, Werkstickl, Stampin´Up!, Farngrün, Flüsterweiß, Schiefergrau, Viererbox, Set, Stanze Etikett für jede GelegenheitIch hab mich für ein schlichtes Design entschieden, da ich dieses Blatt aus einem wunderschönen neuen Stempelset (o, das ist einfach nur schön!) in Szene setzen wollte.

As I´m totally in love with this new leafstamp – I didn´t use much thing and set the spotlight on this design.

Beim Gestalten war meine Idee noch- WAS kann ich darin verpacken? Entstanden ist ein kleines Wellnesspaket. Etwas Süßes, etwas Lippenpflege, eine Badebombe und eine Portion Lieblingsduft…. Genau das Richtige für liebe Menschen zum Muttertag :-D Aber pssst, nichts verraten!

When I created this boxset, I thought about the contents – 4 little boxes as a gift …  And yeahhh – it´s a wellnessboxset. One box with something sweet, one for a lipbalm, one contains a bathbomb and the fourth is for a bottle of essential oil. Just a perfect gift for loved people on Mother´s Day. But psssss . … Mum´s the word!

Falls du Lust hast, meine Idee nachzuarbeiten, dann kommen hier die Maße:

Here are the measurements:

Für die 4 Milchkartonboxen benötigst du jeweils 4 Stück Farbkarton in Flüsterweiß 17cm x 11,5cm (2 Din A4)

For the 4 Milkboxes you´ll need 4 pieces of cardstock in Whisperwhite 17cm x 11,5cm. Stamp with your favourite stamps and then score and cut. (Look how I did the 1st score – this one will be fold in the other direction.

Dieses bestempelst du nach Wunsch und dann beginnst du zu falzen (ACHTE AUF DIE SCHMALE OBERE  – die wird in die andere Richtung gefalzt!) und zu schneiden:
Kraft der Natur, Milchbox, Anleitung, Tutorial, Werkstickl, Stampin´Up!, Farngrün, Flüsterweiß, Schiefergrau,Zusammenkleben und dann wird der obere Rand zusammengedrückt, indem du jeweils mit den Zeigefingern beider Hände die Seitenteile nach innendrückst.

Glue together and fold the upper closure together. Bring two sides to the middle with your forefinger´s help.
Kraft der Natur, Milchbox, Anleitung, Tutorial, Werkstickl, Stampin´Up!, Farngrün, Flüsterweiß, Schiefergrau, Milkboxcarrier, TrägerFür das „Vierertragerl“ benötigst du 2 Stück Farbkarton in Schiefergrau 19,2cm x 14,4cm (1 Din A4 )

For the carrier, you´ll need 2 pieces of CS Smokes Slate 19,2cm x 14,4cm 

Die einzelnen Stücke falzen, schneiden und zusammenkleben und dann die beiden Teile zusammenkleben. Nun ein Griffloch stanzen, die Ecken abrunden und dekorieren :-D

Fold, cut and glue both pieces and glue them together.Now punch a hole and start decorating! Jeahhh!

Kraft der Natur, Milchbox, Anleitung, Tutorial, Werkstickl, Stampin´Up!, Farngrün, Flüsterweiß, Schiefergrau, DetailIdeal ist es, ein Banderole um die Box zu legen. Somit können sowohl die Klebestellen etwas verdeckt und auch die Box nochmal stabilisiert werden. Ganz schlicht und einfach bei mir mit einem Band gestaltet. Ich habe noch mit der Stanze „Etikett für alle Gelegenheiten“ den tollen Spruch (auch aus dem kommenden Set) dekorative in Szene gesetzt und mit einem tollen neuen Metall Accessoire (Blattschmuck) dekoriert.

It´s a good thing to wrap a banderole around. So you can hide adhesive areas and the carrier will become a bit firmer. 

Clean and simple – for my project I´ve desided to wrap just a ribbon around and decorated it with a beautiful phrase and this lovely leaf metallic accessoire.

Nun bin ich schon gespannt, was meine Kolleginnen gezaubert haben und freue mich schon über deinen Kommentar (Falls das Kommentarfeld nicht geöffnet ist, klick bitte einfach den Beitragstitel an und komm nochmal hier herunter :-D ….

Now I´m really excited to visit the blogs of my teamfriends and looking forward to you´re comment.

Thinking outside of the box

1. Shannean Moncrieff (Australia)
2. Tanja Kolar (Germany)
3. Yoshiko Endo (Japan)
4. Zoe Tant ( United Kingdom)
5. Annette Elias (Netherland)
6. Sharlene Meyer (New Zealand)
7. Beate Wacker (Austria) Hier bist du gerade :-D
8. Aude Barbara (France)
9. Barb Stewart (Canada)

Es war einmal … (wichtige Neugikeiten!)

… ein Katalog, der so durchgeblättert war, dass er beschloss, er geht in Pension und tritt die Position an einen jüngeren ab …

Das wollte natürlich ordentlich gefeiert werden und so gab es am Wochenende ein echt wunderbares Fest. OnStage in Wiesbaden war etwas ganz Besonderes. Mit 3 meiner Teammädls machte ich mich am Freitag per Auto um 9:30 auf den Weg und nach einem kurzen Shoppingaufenthalt in Mannheim  (scheint eine wunderschöne Stadt und vielleicht auch mal eine Reise wert zu sein) trafen wir etwas um 16:00 Uhr bei unserer Unterkunft ein. Dort warteten bereits „meine“ Musketiere, Petra, Annemarie und Bea mit Eve auf uns. Eine kurze Verschnaufpause war mir vergönnt, dann hieß es aber sich fertig machen …

Stampin´Up! feiert ja sein 30jähriges Bestehen und so stand bereits die Vorfeier für die Führungskräfte unter dem Motto der 80er. … Dresscode dementsprechend … VIELE Blicke verfolgten Petra, Bea und mich auf dem Weg zum RheinMainCongressCenter  – naja, in dem Outfit kein Wunder, oder?CENTERSTAGE Wiesbaden 2018, 80er, MottopartyHier stießen wir auf viele bekannte und befreundete Demos! Es ist einfach immer schön, dass ich nicht alleine an diesem Stempelvirus leide! Manuela schloss sich gleich unserem Truppe an  – so schön, dass sie ihr erstes CenterStage mit uns erlebte.CENTERSTAGE Wiesbaden 2018, 80er, Mottoparty, freunde

CENTERSTAGE Wiesbaden 2018Nach einem Abend voll Spaß, ein wenig Hintergrundinfo für uns „Führungskräfte“ und tollen Geschenken machten wir uns wieder auf den Weg in die Unterkunft, wo inzwischen auch Gudrun und ihre Downline Margit aus meinem Team eingetrudelt  waren ….ONSTAGE WIESBADEN KATALOG.jpgEh klar, was wir die restliche Nacht machten, oder :-D

Am Samstag ging es dann für alle zum OnStage Event. Manuela und Patrizia hatten sich als freiwillige Helfer gemeldet und arbeiteten bei der Registrierung. Da gab es einiges zu tun, denn es mussten ca. 1000 DemonstratorInnen mit Tasche, Geschenken und ihren Namenschildern versorgt werden.ONSTAGE, Manuela, stempelmanu ONSTAGE, Patrizia, KreativitättheorieIch hatte mich ja am Vorabend bereits registriert und konnte uns Plätze organisieren … WAHNSINN, welche Größe diese Veranstaltung hat …ONSTAGE Wiesbaden Rheinmaincongress.jpg

ONSTAGE WIESBADEN CARMEN.jpgFür Carmen war es das erste OnStage auf dem Foto ist die gute Stimmung von uns allen super zu sehen!

Der Tag brachte wunderbare Ideen und Präsentationen mit den neuen Produkten (die du dann ab 01.Juni bestellen kannst). Es brachte schöne Gespräche mit Blogleserinnen, Demokolleginnen, die mir zu Freundinnen geworden sind und halt leider VIEL ZU WEIT WEG wohnen und er brachte auch ein erstes Treffen vom (fast kompletten) STAMPA(R)TTACK – Team – den Mädls, mit denen ich am 1. Freitag im Monat immer im Kreis springe und die ich unheimlich nett finde :-D

Vorne liegende Sigrid, unsere Teaminitiatorin, dahinter Nicole, Jana, ich und Babs, das rosa Mädchen.
Am Ende schafften wir auch noch ein gemeinsames Teamfoto:OnStage Wiesbaden Werksticklteam.jpgMargit, Gudrun, Manuela, Carmen, ich, Patrizia

Den Abend ließen wir natürlich noch gemütlich ausklingen und am Sonntag ging es dann wieder heim. Voller Vorfreude, denn das nächste Teamtreffen steht bereits in einem Monat an und im November freue ich mich auf das nächste OnStage in Berlin!

Aber wenn der eine Katalog bereits in den Startlöchern steht, dann gilt es sich eben auch vom aktuellen und VIELEN PRODUKTEN DARAUS zu verabschieden!

HEUTE 21:00 Uhr  werden diese Produkte in der Ausverkaufsliste (manches auch deutlich reduziert) erscheinen und dann heißt es wie immer SCHNELL SEIN, denn was weg ist, ist weg!04.01.18_HEADER_RETIRING_LIST_DEDaher gibt es meine nächste Sammelbestellung dann bereits um 21:30Uhr. Du darfst aber natürlich auch gerne direkt um 21:00 Uhr zu dir nach hause bestellen und trägst dann das Porto selbst. Ich freue mich, von dir zu hören und wünsch dir einen guten Wochenstart!

Bleib kreativ!
Beate

 

Stamp A(r)ttack – Kirchliche Feste

stamparttack-lc3a4nglich1So, während du hier sicher einen tollen Blog erlebst, bin ich schon in den Startlöchern und warte auf zwei meiner Teammädls. Es geht heute ab nach Wiesbaden zu einem Stampin´Up! Treffen. Ich liebe diese Treffen – nicht nur, weil der neue Katalog wartet, sondern vor allem weil es für mich eine so wertvolle Zeit mit Freunden ist. Ich erwarte mir wieder einen Muskelkater meiner Lachmuskeln und viele neue Ideen, die ich dann auch mit dir teilen kann.

Wenn du bereits von BABS kommst, dann HERZLICH WILLKOMMEN beim Werkstickl! Für das heutige Thema – Kirchliche Feste habe ich mir die Hochzeit herausgesucht.

Hätte ich doch bei meiner Hochzeit nur schon Stampin´Up! gekannt, … Ich finde es einfach wunderschön, dass hier einfach alle Produkte so perfekt aufeinander abgestimmt sind, dass es nicht schwierig ist,  wunderschöne Ergebnisse zu werkeln. Für alle Karten habe ich mit der Big Shot – der Stanz- und Prägemaschine gearbeitet, denn die Effekte des geprägten Papiers sind einfach toll und die Möglichkeiten beim Stanzen sehr vielseitig. Und wenn die Braut gerne mit Papier kreativ ist, dann rentiert sich diese Anschaffung in meinen Augen, denn wenn alles klappt, dann ist in vielen Fällen ja dann irgendwann die Taufe auszurichten und mit Kindern gehen dir die Feste nicht aus …
Hochzeit, Karten, Big Shot, Stampin´Up!, Prägefolder, Leise rieselt, Großes Alphabet, weiß, Natur, Segensfeste, Framelits Stickmuster, elegant, ländlich,Ich glaube, der ganze Schnee, der letzten Monate hat mich ganz edle Karten in weiß gestalten lassen. :-D Hochzeit, Karten, Big Shot, Stampin´Up!, Prägefolder, Leise rieselt, Großes Alphabet, weißKarte #1 ist ganz schlicht in flüsterweiß gehalten. Der Aufleger ist geprägt und ein schmales Band und ein JA sind der einzige Schmuck. Und trotz ihrer Schlichtheit ganz klar als Einladungskarte zu erkennen, oder?Hochzeit, Karten, Big Shot, Stampin´Up!, Prägefolder, Framelits Stickmuster, Segensfeste, weiß, braun, Naturtöne, HerzKarte#2 ist bereits etwas aufwendiger. Der Aufleger ist sowohl geprägt als auch bestempelt (Das Stempelset SEGENSFESTE begleitet dich auch durch das ganze Familienleben :-D ) und von einem savannefarbenen Farbkarton unterlegt.

Der Eyecatcher ist wohl das Herz – unterlegt auf einem Quadrat mit dem Stickmusterrand und einem zarten Goldfaden.Hochzeit, Karten, Big Shot, Stampin´Up!, Framelits Stickmuster, Designerpapierim Block Holz, ländlich, natur, Braun, weiß,Und bei Karte #3 geht es jetzt etwas „farbiger“ zu. Die beiden Herzen in Holzoptik mit dem Leinenfadenmascherl geben der Karte einen ländlichen Touch. Dieser wird durch das breite Juteband unter den Auflegern verstärkt.

Jetzt bin ich gespannt, welche Karte DIR am meisten zusagt. Und falls du auch demnächst heiraten möchtest und selber kreativ werden möchtest, dann melde dich doch bei mir. Gerne unterstütze ich dich und deine bessere Hälfte bei der Ideenfindung und der Ausführung.

So, nun schau aber bei EVA vorbei und lass dich vom Rest des Teams inspirieren!

Bleib kreativ!

Beate

Babs
Beate – hier bist du gerade :-D 
Eva
Jana
Nicole pausiert 
Shelly
Sigrid

FARBEN FARBEN FARBEN –

ANGEBOT -ANGEBOT -ANGEBOT

Falls du bereits jetzt loslegen möchtest, dann gibt es von meiner Seite auch noch das Angebot BIS ENDE MÄRZ GIBT´-10% auf alle Stampin´Blends, Brushos, die Stampin´Write Marker und natürlich auch auf die Aquarellstifte. (Dies ist ein Angebot vom Werkstickl- Beate Wacker und nicht von Stampin´Up!).

(Denke auch an deine Sale-A-Brations Prämien, die du ab jeweils 60€ geschenkt bekommst!)

Thinking outside of the Box – Box mit festem Deckel – Meine Anleitung für dich!

29177312_1909422275797018_5931316446700240896_n

Servus hier am Werkstickl- Blog. Das Thema diesen Monat hatte es echt in sich – bis vor ein paar Tagen war ich ganz fix überzeugt, dass wir eine Box mit „abgeschrägtem“ Deckel fertigen sollten … Tja, ich hab dann spät abends doch noch im Englischwörterbuch den Begriff HINGE gegoogelt und die Erkenntnis gewonnen: HINGE ist ein Scharnier …(*ist ja fast das selbe, oder*)

Also schnell mal ganz was Neues kreiert und ich hoffe, es gefällt.

Hello -this months´theme was a little tricky for me. As I saw the picture that Tanja showed us for this Boxtype – I was sure to create a box with a bevelled ( I hope that´s what I want to say :-D )  lid. Just a few ago I recognized what HINGE means …. okay, so I´ve just tried to design something new and hope you like it!

Ich hab  mich für die Anleitung auch wieder hinter die Kamera gewagt. Für mich immer noch sehr ungewohnt und vielleicht sollte ich jetzt doch langsam an ein „richtiges“ Stativ denken :-D, damit ich nicht nur 20cm x 20cm Filmfläche habe :-D .  Aber es macht auch Spaß und ich hoffe, dass ich mit der Zeit etwas Routine entwickle. Hast du Tipps für mich – ich bin für ALLES dankbar :-D Da aber alles seine Zeit braucht –  und ein Video bei Youtube hochzuladen ganz besonders, musst du erst mal mit einer bescheidenen Fotoanleitung zurecht kommen…. Sobald das Video hochgeladen ist, landet es auch hier und es ist sicher einfacher zu verstehen!

Second time that I tried a videotutorial and I hope you like. Perhaps I should buy a „professional“ tripod – I think I could have a little more space to create :-D  (Youtube needs more time so I´tried to explain it with fotos first. Please come back – when the video is online :-D  )

Box with hinge lid, Box mit Scharnier, Stampin´Up!,  Tiroler Reine, Werkstickl, In Colors, Ganz liebe Grüße, Anleitung, Tutorial.jpgMeine Box ist nun eine Verpackungsidee für kleine Tiroler Flüssigseifen der Marke „Tiroler Reine“ geworden. Allein die Namen sind so „hoamelig“ (Zirbe, Almrosen, Gletschermilch – herrlich, oder?)

Das besondere finde ich hier dass der Deckel und die Box an sich gleich groß gearbeitet sind und durch das „schwarze Innenleben“ zusammengehalten werden.

I love this little Tyrolien soaps – as only the names are so homely for me. 

The special of this box is the innerlife – the black part which gives a better connection between box and lid.Box with hinge lid, Box mit Scharnier, Stampin´Up!, Tiroler Reine, Werkstickl, In Colors, Ganz liebe Grüße, Anleitung, Tutorial INNENLEBENDas ist der Schneide- und Falzplan für das Innenleben – This is the template for the innerlife.

Box with hinge lid, Box mit Scharnier, Stampin´Up!, Tiroler Reine, Werkstickl, In Colors, Ganz liebe Grüße, Anleitung, Tutorial BOXDas ist der Schneide- und Falzplan für die Box – This is the template for the box.

Box with hinge lid, Box mit Scharnier, Stampin´Up!, Tiroler Reine, Werkstickl, In Colors, Ganz liebe Grüße, Anleitung, Tutorial LIDDas ist der Schneide- und Falzplan für den Deckel – This is the template for the lid.

Siehst du den Schlitz an der Falzlinie? Ich hab ihn dir eingekreist. Der ist wichtig, weil hier als allererstes ein Band eingezogen werden muss. Can you see the little cut (in the circle :-D ) . It´s the first step to pull a ribbon through it and glue it :-D Tutorial 2Als nächstes wird der Deckel nun zusammengeklebt. Du beginnst an der Seite mit der Seitenlasche und klebst immer die Seite, mit der schräg eingeschnittenen Teilen nach unten fest. Bevor du den letzten Beim letzten Teil fügst du noch die Seitenlasche mit ein!Next, you glue the lid together -START at the side withe the sideflap. Fold the parts toward – those with the „trinangelcut“ …(omg… I hope you understand what I mean… )TutorialBefore you glue the last flap – you have to glue the sideflap „between“.

So verfährst du mit allen 3 Teilen. Glue all three parts this way!

Für die Verbindung, also das Scharnier :-D  nütze ich die Stanzt Anhänger für alle Anlässe aus dem Frühjahrskatalog – mittig falzen und an Deckel bündig mit der Falzung kleben. Nun die andere Seite vorsichtig und bündig mit der Box verbinden …

As hinge I´ve used the Punch from the sring catalogue – Anhänger für alles Anlässe – you know this one with the masculine stamp set :-D . Score it in half and glue it flush with the lid.When it glues – glue also the box and the hinge together :-D 

at last you have to put the black part into the box and close it :-D

*EDIT – ENDLICH IST DAS VIDEO HOCHGELADEN :-D – HERE´S THE VIDEO

So, und nun lass uns bei meinen Teamkolleginnen in der ganzen Stampin´Up! Welt vorbeischauen!

And now let´s visite these creative girls all over the Stampin´Up! world :-D 

Thinking outside of the box

Tanja Kolar (Germany)
Zoë Tant (United Kingdom)
Annette is not in the bloghop this time
Sharlene Meyer ( New Zeeland)
Dena Rekow (USA)
Beate Wacker ( Austria) – You´re here :-D
Aude Barbara ( France)
Barb Stewart ( Canada)