Ein Stempelset-viele Ideen

Ein Stempelset - viele Ideen! Bloghop

Ist dir der Juli auch zu schnell vergangen? Wir haben bereits den letzten Mittwoch im Monat – und damit gibts wieder einen Bloghop mit einigen meiner Teammädls rund um EIN Stempelset.  Vielleicht kommst du bereits von Patrizia dann freu ich mich, dass du den Weg übern Fernpass zu mir gefunden hast (Virtuell gibts ja hoffentlich kein Verkehrchaos).

Diesmal war das für mich gar nicht so einfach.

Im Herzen, Layering Love, Blog Hop, Blumenstecker, Karteireiter, KartenDas Set IM HERZEN oder auf englisch LAYERING LOVE hat wunderschöne, große Stempel, aber eigentlich kein Material, um sonst sich irgendwie gestalterisch auszutoben. Also habe  ich mich entschieden, einfach besondere Karten zu gestalten und die Sprüche in den Mittelpunkt zu setzen. Im Herzen, Layering Love, Blog Hop, Blumenstecker, Karteireiter, Karten, DesignerpapierDie erste Karte ist mit Designerpapier (wer meinen Blog regelmäßig verfolgt kennt meine Liebe zu DIESEM!) gestaltet und eigentlich mehr eine Hülle mit Einsteckelement. Das „Einlageblatt“ wird am tollen Karteireiter ganz einfach herausgenommen und kann beschrieben, bzw. gelesen werden. Der Spruch ist mit der 2″-Kreisstanze ausgestanzt und mit der perfekt dazu passenden Sonnenstanze hinterlegt.Im Herzen, Layering Love, Blog Hop, Blumenstecker, Karteireiter, Karten, KuvertkarteKarte Nr. 2 ist eine Kuvertkarte. Eine wunderbare Kartenform für Gutscheine oder Einladungen. Mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge habe ich das Kuvert gemacht, welches ich ganz extravagant verschlossen habe. Ein Schaschlikstabchen, der nach dem Öffnen der Karte als Blumenstecker weiterverwendet werden kann.

Wird die Karte geöffnet, so erscheint im Inneren ein weißer Farbkarton, den ich passend zum „Stecker“ gestaltet habe. Ich finde es immer wieder schön, mehrfärbig zu stempeln und das Ergebnis kann sich sehen lassen, oder?

Ich freue mich über deinen Kommentar und schick dich nun weiter zu Gudrun.

 

GLG, Beate

 

(Hier unser BlogHop Liste, falls du irgendwo hängen bleibst)

Beate (hier bist du gerade)

Carmen (setzt diesmal leider aus)

Gudrun

Manuela

Margit

Patrizia

 

Stamp A(r)ttack – Blog Hop: Willkommen, kleiner Schatz!

StampA(r)ttack länglich

Einen wunderschönen guten Morgen! Bei uns starten heute die Ferien und es liegt so viel Vorfreude in der Luft! Aber: heute wird noch gearbeitet – Wir haben schließlich den ersten Freitag im Juli und Stamp-A(r)ttack-Zeit! Heute haben wir uns das Thema „Willkommen, kleiner Schatz“ auf die Blog-Hop Fahne geheftet.

Vielleicht kommst du bereits vom „Rosa Mädchen„? Dann freu ich mich sehr, dass du dich nach Tirol weitergeklickt hast.

Ich hab mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenkstüten ein kleines Set gestaltet. Die Größe L funktioniert perfekt mit einem A4 Papier und es passen dann gut Bodies oder andere süße Kleidungsstücke in die Verpackungen.Baby, Geschenk, Framelits Große Buchstaben, Moon Baby, Giftbag Punch Board, Stanz- Und Falzbrett, In Colors, Stampin´Up!Ist das Geschenk ausgepackt, können die einzelnen Verpackungen als Raumdeko verwendet werden. Ist doch eine hübsche Idee, oder?

Solche Verpackungen sind auch perfekt für andere Anlässe geeignet und könnten z.B. mit den Initialen des Brautpaares, oder dem Feieranlass (FERIEN) entsprechend dekoriert werden.

Gearbeitet habe ich in den herrlichen Rottönen der In Colors – Feige, Sommerbeere und Puderrosa. Das Stempelset Moon Baby ist ja bekannt – koloriert mit den Aquarellstiften.

Falls du jetzt noch etwas benötigst – heute um 12:00 ist Annahmeschluss für die nächste Sammelbestellung!

Und nun schau doch noch zu Evas Beitrag rund Babies.

Komm gut ins Wochenende!

Beate

 

Mit Liebe

Gelegenheitsgrüße, Blumenstecker, Stampin´Up!, Framelits Stickmuster, SAB, Himbeerrot, Kirschblüte, Gartengrüße, GeburtstagMeine Schwiegermutter feierte ihren Geburtstag – und ich hatte endlich Anlass, das Kärtchen von Tanja nachzuwerkeln. Es ist einfach ein Traum, oder? Gelegenheitsgrüße, Blumenstecker, Stampin´Up!, Framelits Stickmuster, SAB, Himbeerrot, Kirschblüte, Gartengrüße, Geburtstag, Glitzer, KarteDazu passend gab es Blümchen mit einem Blumenstecker kombiniert – der das ganz gleich sehr aufwertet. Inzwischen blühen sie auch und die Farben harmonieren perfekt 😀 Himbeerrot und ein wenig Kirschblüte auf dem wunderbaren Kreis aus den Framelits Stickereien und nur ein wenig Band aus der Sale-A-Bration, ein Glitzersteinchen… Mehr brauchts nicht. Der Spruch ist übrigends aus dem Set Gelegenheitsgrüße (Frühjahrskatalog S. 41).

Kleiner Tipp: Mit dem geringen Materialaufwand eignen sich Blumenstecker auch immer zum Aufarbeiten der Restekiste!Gelegenheitsgrüße, Blumenstecker, Stampin´Up!, Framelits Stickmuster, SAB, Himbeerrot, KirschblüteIch wünsch dir einen guten Wochenstart!

Beate

Teamchallenge!

In der Sale-A-Bration rufe ich in mein Team immer wieder eine Challenge aus. Ich freue mich, denn heute erwarte ich wieder einige Einreichungen. Das Thema diesmal: „1Stempelset -3 Anlässe! Gestalte mit einem Stempelset drei Karten für Geburtstag, Danke und Trauerfall.“ Die Spannung ist immer groß, wer sich die Zeit nimmt und welche Ideen dabei herauskommen. Jede Antwort geht direkt an mich (so bleiben die Beiträge anonym) und ich stelle dann auf unserem Teamkanal die „Antwortfotos“ ein. Alle Teammädls sind eingeladen, abzustimmen und natürlich gibt es einen kleinen Preis für die Siegerin. Begleitet von diesem Kärtchen, ging dieser letztes Mal an Manuelaglitzepapier-sale-a-bration-stampinup-tipp-gluckwunsch-reihenweise-gruse-kartenset-gute-laune-gruse-kartenset-malerische-gruse-zarte-pflaume-minzmakrone-savanne-jeansblauIch hab dafür einfach schöne Spruchstempel aus verschiedenen Sets miteinander kombiniert. Die Komplettsets (im Jahreskatalog S. 6-9) Malerische Grüße und Gute-Laune-Grüße eignen sich dafür perfekt (Hast du dir diese Sets schon einmal näher angeschaut? Der perfekte Stempelstart, ein tolles Geschenk 😀 ! ). Ich hab auch noch das Set Reihenweise Grüße aus dem Frühjahrskatalog dazugenommen. Weil so Gückwünsche immer ein bisserl glitzern dürfen, hab ich auch gleich das tolle Glitzerpapier (das du ja jetzt in der SALE-A-BRATION als Gratisprodukt wählen kannst), mitverwendet.

Ich hab einen kleinen TIPP für dich (Das Papier ist soooo schön, und ja regulär leider nicht bestellbar – daher bin ich sparsam 😀 …):glitzepapier-sale-a-bration-stampinup-tipp-gluckwunsch-reihenweise-gruse-kartenset-gute-laune-gruse-kartenset-malerische-gruseSchneide dir dein passendes Stück zu und dann schneide dir einen Rahmen! Mit unserem tollen Papierschneider kannst du ja millimetergenau das Innere herausschneiden. Es sieht niemand, dass ein Stück fehlt und für die österreichische Post bringts uns auch ein paar Gramm Gewichtserleichterung 😀

So, und nun bin ich schon gespannt, wer heute von meinen Teammädls das Rennen macht! Du möchtest auch mitmachen? Dann melde dich doch gleich bei mir im Team an.  Ich und meine Mädls freuen uns über Teamnachwuchs und jetzt in der Sale-A-Bration machts nochmal mehr Spaß, einzusteigen – und wenn es nur für den Eigenbedarf ist 😀 

Für deine Fragen (und da gibts keine Blöden!), stehe ich dir gern ganz unverbindlich Rede und Antwort.

Beate

 

Mach was draus!

Diesmal gab es wieder ein ganz wunderbares Materialpaket – wie ich finde! Perfekte Farben und perfektes Material.Materialpaket Juli 16 Das Designerpapier „Ausgefuchst“ ist für mich ein wunderbares Kinderpapier und die transparenten Minischachteln sind ideal für ein kleines Geschenk – für einen kleinen Menschen ….  Ergänzt habe ich das Set nur um eine Grundkarte in Flüsterweiß und verwendet habe ich das Stempelset „Zum Nachmwuchs“.Mach was draus, Zum Nachwuchs, Transparente Minischachteln, DSP Ausgefuchst, Baby, Stampin´Up!Ich hab sie mir als „Gutschein“ für eine personalisierte Schnullerkette gedacht. Der Schnuller liegt auf ganz dünnen Streifen Farbkarton, die ich recht brav vorher zerknüllt habe 😀 .Mach was draus, Zum Nachwuchs, Transparente Minischachteln, DSP Ausgefuchst, Baby, Stampin´Up! , SchnullerketteDie Karte ist schnell gemacht – der Prägefolder Blütenmeer ist so vielseitig und passt auch auf eine zarte Babykarte. Drei der Füchschen habe ich auch hier wieder ausgeschnitten und mit Dimensionals aufgeklebt, so dass die Karte etwas mehr Reiz bekommt.Mach was draus, Zum Nachwuchs, Transparente Minischachteln, DSP Ausgefuchst, Baby, Stampin´Up!, Gutschein, Prägefolder BlättermeerUnd jetzt schau einmal bei Claudia vorbei – sie hat heute die Auflösung der andern österreichischen TeilnehmerInnen. Und bei Renée kannst du dich für Mach was draus anmelden, falls auch du dich einmal mit wunderbarem Material überraschen lassen willst, um etwas Zauberhaftes zu gestalten!

LG, Beate

Designerpapier Schulzeit – ideal für Radlfans

Mein Geburtstagskind vom Wochenende ist ein begeisterter Radlfahrer und dementsprechend wurde auch eine Geburtstagskarte gewünscht. Es sollte Platz für einen Gutschein sein und eine Karte zum Schreiben …

Designerpapier Schulzeit, Geburtstagspuzzle,  Geburtstagskarte, Stampin´Up!, Gutschein

Da sprang mich doch das Designerpapier „Schulzeit“ richtig an. Das Stempelset „Geburtstagspuzzle“ hat so viel schöne Textteile, mit denen man so richtig schön puzzlen kann. Ich habe mich – weil Männerkarte – für den einfachen Schriftzug „Geburtstagskind“ entschieden. 😀

Um auch diese Karte als „Geschenk“ durchgehen zu lassen, habe ich ihr eine Schleife verpasst.  Für das schöne gestreift gerippte Geschenkband – ich hatte noch den passenden Gelbton daheim – habe ich mit dem Papierschneider einen Schlitz in das (auf anthrazitem Farbkarton gemattetem)  Designerpapier geschnitten. Trotz der Stärke gar kein Problem! Ich finde diesen Papierschneider immer wieder super! Anschließend habe ich das ganze mit Dimensionals auf die flüsterweiße Grundkarte montiert. Eben passend für eine Männerkarte – sollte ja nicht zu verspielt wirken …

Designerpapier Schulzeit, Geburtstagspuzzle,  Geburtstagskarte, Stampin´Up!, Gutschein, Innenleben

Und so sah das ganze innen aus – eine kleine Tasche für den Gutschein und rechts ganz viel Platz zum Glückwünsche notieren.

Am Samstag haben wir das nächste Familienfest und eigentlich kommen wir dann die ganze Woche nicht mehr aus dem Feiern heraus! Schön, dass die Kinder und Georg dann Herbstferien haben!

So, jetzt wünsch ich dir noch schönen Abend und viel Spaß bei „Zurück in die Zukunft 2“ 😀

Beate

Weltkartenbasteltag mit Anleitung

Rund um den Globus feiern die Papierfans heute den Weltkartenbasteltag. Ich hatte gestern einen tollen Workshop und möchte euch als meinen Beitrag zum heutigen Tag die dabei entstandene Karte zeigen. Thema war Envelope Punch Board und  Weihnachten. Und was gibt’s zu Weihnachten ganz oft? Gutscheine – und wenn sie hübsch verpackt sind, umso schöner:

Gutscheinkarte, Envelope Punch Board, Wünsche zum Fest, Weihnachten, Weltkartenbasteltag

Für diese „Gutscheinkarte“ benötigst du ein Papierquadrat in der Größe 21cm x 21 cm. Dieses wird auf einer Seite gefalzt bei 8,5cm und 18,5cm. Die Falzlinien gut falten und mit dem Falzbein glattstreichen.

Jetzt hast du einen breiten Teil – das Mittelstück und ein schmales Teil. Das breite Teil wird mi dem EPB bearbeitet, sodass ein „Zahn“ entsteht. Dafür wird es bei der Markierung 3 5/8 “ angelegt und gestanzt. Nun wird die selbe Blattkante auf die Rückseite gedreht und noch einmal bei 3 5/8″ gestanzt.

Das schmale Teil wird links und rechts mit doppelseitigem Klebeband am Mittelstück befestigt-

Größe des Dekorpapiers (gestempelt mit dem Set „Wünsche zum Fest“): 6,3 cm x 19,5 cm.

Größe der „Dekormatte“ (lagunenblau): 6,8 cm x 20 cm.

Jetzt wünsch ich dir viel Spaß beim Ausprobieren und freu mich, wenn du mich verlinkst oder mir ein Foto von deiner Variante zeigst!

Happy World Card Making Day!

„Muss ich da jetzt eigentlich auch mitbasteln oder kann ich auch nur zuschauen?“

Ich liebe Workshops!

Sie sind inspirierend, kreativ und unvorhersehbar. Und ja, auch solche Fragen kommen vor.  Klar, bei mir darf jeder zuschauen, aber leider versäumt er/sie dann halt das Beste am Workshop. Und wenn dann auch noch das Argument mit den 2 linken Händen oder so kommt, dann freu ich mich umso mehr darauf, mit dieser Person zu arbeiten. Warum? Diese Personen lösen in mir einen „Beschützerinstinkt“ aus und ich freu mich immer auf das Ende der Veranstaltung. Denn meist sind es genau diese vermeindlich unkreativen, ungeübten „Doppellinkshänder“, die den meisten Spaß, die schönsten Erfolge und die garantierte Stempelvirusinfektion erleben. Denn mit Stampin´Up! und ein wenig Anleitung gelingt einfach JÈDEM ein tolles Ergebnis.

So wie am Dienstag, beim Workshop in Vils! Themenschwerpunkt war die Big Shot und Ihre Fähigkeiten.

Dafür hatte sich die Gastgeberin ein Windlicht ausgesucht und eine Karte mit Gutscheinkuvert vorne drauf. Da sich 9 Leute angemeldet hatten, bereitete ich einiges vor. (Und weil ich mich im Stress ja gerne verzähle, hätten wir dann ca. 15 Windlichter mehr machen können (*hihi*) …)

Workshop 13.08.2014

Diese 3 Projekte sind entstanden. O, ich konnte meine Vorliebe für Brombeermousse weitergeben! 🙂

Dictionary, Herbstzauber, BigZ, Gorgeous Grunge

Das Windlicht – die neuen InColors eignen sich schon sehr für die herbstliche Deko! Der Hintergrundstempel lässt in mir bereits die Vorfreude auf gemütliche Lesestunden wachsen. Für das Herz und auch die Blätter am oberen Rand kam die Big Shot zum Einsatz.

Sourcreambox, Tafelrunde, Petite Petals, Eins für alle, Große Punkte Prägeschablone, Envelope Punch Board,

Für die Karte wurde mit der Big Shot der gepunktete Hintergrund geprägt – ich LIEBE Punkte! Die kleinen Verpackung wurde ganz ohne Big Shot gemacht. Es geht ja auch ohne, aber die verschiedensten Fähigkeiten dieser Stanz- und Prägemaschine wurden eingehend getestet und bestaunt.

Workshop 13.08.2014 Vils

Hier seht ihr einige Damen bei der Arbeit. Leider unscharf, aber alle voll Eifer und  Begeisterung.

Meine Damen, ich danke euch für einen wunderschönen Abend, gefüllt mit viel Lachen und Geduld, Freude und einer gehörigen Portion Fleiß! Ich freu mich schon aufs Verteilen der nächsten Unterschriften!

Eure Beate

VIELEN DANK …

Danke, Bigz Buchstaben, Buchstabensalat, Stanze Pfeilbordüre, Gutscheinkarte,

… für eure Glückwünsche, euren Zuspruch und eure Kommentare zu meinem Stampin´Up! – Jahrtag!

Ich hab mich sehr gefreut, vorallem auch über die „stillen“ Leser, die sich erstmals zu Wort gemeldet haben.  Mit viel Elan bin ich ins neue Jahr gestartet – hatte gestern einen wunderbaren Workshop in Pinswang – Bilder folgen. Danke nocheinmal an Corinna für die  Einladung. Diese Woche habe ich noch einiges am Plan – vor allem GROßES REINEMACHEN! – und werde das Candy erst am Wochenende auslosen. Habt bitte noch ein wenig Geduld.

Für den Werksticklabend am Dienstag sind noch Plätze frei! Wer also Lust hat, sich mit den Schachteln von SU! kreativ auszutoben, der soll sich melden.

Ich spring jetzt zu meinem Physio und  wünsch EUCH einen feinen Tag!

Beate