Eine Portion Weihnachtsfreude! | Stampin´Up!

Einen wunderschönen guten Abend! So, jetzt ist also schon der 20.Dezember und bei mir im Betrieb hatten wir heute den letzten „Arbeitstag“ mit unseren Klienten.  Denn am Montag wird gemeinsam Weihnachten gefeiert. Wie jedes Jahr mit ein wenig Vorprogramm und dann wird gemeinsam im Gasthaus gesungen, gefeiert, gegessen und genossen. Jedes Jahr ist es immer arbeitsintensiv, aber mit unserem tollen Team ist das ganze trotz all dem Trubel immer wunderschön. Darum wollte ich meine KollegInnen eine kleine Portion Weihnachtsfreude bereiten. Und da eignet sich der Stempel aus dem Gastgeberset „Das Schönste zum Fest“ perfekt.

Ich finde es immer einen tollen Effekt, wenn ein bestempeltes Papierstück auch geprägt wird. Nicht jedes Motiv eignet sich dafür, aber in meiner Prägefoldersammlung fand sich die alte Sternenform – ich finds zauberhaft.

Was da drin ist? Das verrate ich nicht, weil es soll ja noch ein wenig Überraschung bleiben.

Aber ich kann dir verraten, was sich heute bei ANDREA im Teamadventskalender befindet. Schau doch gleich nach….

Adventskalender Bloghop Türchen 15 mit Anleitung | Stampin´Up!

So, jetzt ist es also soweit und ich darf mein Türchen öffnen. Sabine hat es gestern ja bereits festgestellt – Weihnachten benötigt dringend Geschenksanhänger! Ich hoffe, du hast noch nicht genug, denn es gibt heut Anhänger in der Box.

Vielleicht ein wenig unscheinbar im äußeren. Aber dieser Hirsch macht sich so gut, dass es meiner Meinung nicht mehr braucht.

Wird der Deckel gelüftet …… kommen jeweils 3 verschiedene Sorten Anhängerchen zum Vorschein.Diese Variante – gefertigt mit den Stanzformen Winterrahmen und den Sternenglanzformen, sowie das dazu passende Stempelset.Mit den Stickmusterstanzformen entstand die Grundform für dieses Etikett. Der weiße Zweig stammt aus dem Eisblumenset – so schön, dass es immer noch erhältlich ist! Der Schriftzug FROHE WEIHNACHTEN ist aus dem Stempelset Weihnachtstassen. Weiß auf Schwarz embosst macht einfach immer etwas her. Und Nr. 3 finde ich mit dem geprägten Pergament ganz besonders edel. Der Blätterkranz 3D und auch hier (wieder) das Stempelset Eisblüten gestalten die Vorderseite, die einfach mit Schwarz unterlegt ist. Das ganze Anhängerchen – perfekt dann auch als Lesezeichen verwendbar – wurde mit der BEZAUBERNDEN ANHÄNGERSTANZE per Hand gestanzt.

Falls du die Box gestalten möchtest – dann benötigst du für den

Boden ein Stück Farbkarton in Savanne 21 cm x 21 cm – falze rundherum bei 1 cm und 3,5cm. Mit diesem doppelten Umschlag bekommst du eine schöne, saubere Kante.

Deckel ein Stück Farbkarton in Espresso18,2 cm x 18,2 cm – falze rundum bei 2 cm. Schnittmuster wie beim Boden, allerdings wird nur eingeschnitten, nichts weggeschnitten!

Inlay 1 Farbkarton in Espresso 13,8 cm x 12,8cm- falzen bei 5,8 cm | 8,2 cm | 10,6cm

Inlay 2 Farbkarton in Espresso 8 cm x 17,8 cm – falzen bei 8 cm | 10,4cm | 12,8 cm

Bei den Inlays werden die beiden schmalen gefalzten Stücke zusammengeklebt, sodass ein Steg entsteht. Das schmalere Flachstück von Ilay 1 ist die „Klebelasche“, mit der Inlay 1 unter Inlay 2 geklebt wird.

Und nun kannst du deine Anhänger dazu fertigen! Viel Spaß, ich freuen mich, wenn du mir deine Variante dann zeigst! Gerne auf Facebook, Instagram oder mit einem Link auf deinen Blog oder einfach einem Foto an werkstickl@gmx.at! Natürlich freue ich mich auch über einen Kommentar (evt. musst du dazu erst den Beitragstitel anklicken und nochmal hier runterkommen, damit sich das Kommentarfeld öffnet!).

Genieße diesen 3. Advetnssonntag – GAUDETE – freuet euch!

Beate

P.S.: Alle verwendeten Materialien von Stampin´Up! kannst du bei mir bestellen.

StampA(r)ttack – Hurra es schneit! | Stampin´Up!

Der letzte BlogHop dieser Truppe in diesem Jahr und leider auch in dieser Zusammensetzung! Eva verlässt unseren Trupp. Ich freue mich gleichzeitig für sie und bin traurig für uns … Eva, vielen vielen Dank für eine lange Zeit der „Blognachbarschaft“ und alles Liebe für dich! Ich bin ja froh, dass uns deine kreativen Ideen auf deinem Blog trotzdem erhalten bleiben!

So, aber nun gehts los. Vielleicht kommst du schon von BABS (hier gehts zurück)  oder CLAUDIA (hier gehts weiterer) und hast dir bereits eine Schneeidee geholt!

Meine Idee musste schnell gehen, meine Idee wollte Produkte verwenden, die uns über den Jänner hinaus erhalten bleiben UND es musste natürlich das winterliche Weiß dabei sein!

Ich freu mich sehr, dass das Stempelset Weihnachtsmix und das wunderschöne Designerpapier Winterzauber mich auch nächstes Jahr in meinem kreativen Hobby begleiten werden.

Weiße Grundkarte, Designerpapier drauf und den Spruch in weiß embossen – FERTIG! Eine ideale Karte für die Weihnachtspost bzw. für die Massenproduktion!

So, nun schau mal bei meinen Kolleginnen weiter und beim interaktiven Adventskalender ist heute MEllI dran.

Gestern war übrigens Andrea dran – mit einem tollen Minialbum samt Anleitung!

Ich wünsch dir (vielleicht) ein kreatives Wochenende!

Beate

Trauerkarten können auch trösten …

… zumindest hoffe ich das immer, wenn ich ein verschicken muss. Eine ganz liebe Freundin hat unlängst ihren Vater verloren und da musste eine besondere Karte her.

Beim Schreiben dieses Beitrages habe ich erst festgestellt, dass die geniale Prägeplatte für Stanzen nicht mehr erhältlich ist! Ich hab nämlich die Pusteblume aus dem Stanzset SCHÖNE SCHATTEN zum einen in schwarz ausgestanzt, aber auch das Quadrat mit dem Schriftzug geprägt.

Der Schriftzug ist übrigens aus dem Stempelset Gewebte Worte und stach mir gleich beim ersten Durchblättern ins Auge. Was ist dir bei Trauerkarten wichtig? Findest du schwarz zu hart?

Bleib kreativ und genieß das Wochenende!

Beate

 

StampA(r)ttack – Summerfeeling

SUMMERFEELING – was für ein schönes Thema – perfekt für den heutigen Schulschluss und die beginnenden Ferien bei uns!

Falls du bereits von SIGRID kommst, ja unser Rosamädchen ist heute irgendwo in fernen Landen und urlaubt (*keinbisschenneidig!*) hast du ja sicher schon eine tolle Sommeridee gesehen.

Ich mach jetzt seit einigen Jahren eine Heilkräuterausbildung und da haben wir nun alle HOCHSAISON – dementsprechen blumig ist mein heutiger Beitrag. Das Gänseblümchen steht mal wieder im Mittelpunkt, aber ich find, das hat sich dieses Blümchen, ein geniales (Kinder)-Heilmittel, einfach verdient. Wusstest du, dass es aufgrund seiner Bitterstoffe die Verdauung und den Stoffwechsel anregt? Dass Gerbstoffe und Flavonoide hautpflegende, entzündungshemmende, juckreiz- und schmerzstillende Inhaltstoffe dieses hübschen Blümchens sind? Und Saponine enthält es auch noch! Das Zusammenspiel dieser Inhaltsstoffe macht das Gänseblümchen zu einem wunderbaren „Hustenpflänzchen“, das sich auch um stumpfe Verletzungen und das Entgiften kümmert. Also, vielleicht gönnst du dir bei deinem nächsten Spaziergang durch unberührte Wiesen ein Gänseblümchen – sein feiner nussiger Geschmack macht meine Sommersalate immer ganz besonders – nicht nur in der Optik!  Okay, ich schweife etwas ab …. zurück zu meinem heutigen Projekt:

Vielleicht es dir ja irgendwie bekannt vor? – ich hab unlängst eine Hochzeitskarte gezeigt, die ich nach dieser Pizzaschachtel aus meinem Gänseblümchenworkshop gewerkelt habe. Naja, würde ich dir nur die Optik zeigen, wär das ja jetzt fad, oder? Obwohl sie schon extrem schön ist, oder? (*herzerlaugen*) Allein dieser neue Prägefolder mit der Schönschrift macht die Schachtel zu etwas ganz Besonderem finde ich!!

ABER, es geht heut eher um den Inhalt , der mich persönlich immer noch total verzückt. Die Idee hab ich bei Daniela gesehen und mich sofort hingesetzt und herumgetüfftelt, wie das klappen könnte.

Es ist ein Hauch von einem Anhänger, einem Mitbringsel, das mich einfach nur glücklich macht. Ich weiß, das klingt ein wenig abgehoben… Und ich hoffe einfach, dass dieser Anhänger auch seinen Empfänger erfreut.

So, und nun lass uns weiterschauen womit uns CLAUDIA uns heute inspiriert.

Allen LehrerInnen, KindergartenpädagogInnen und Kindern, die heute in die Ferien starten, wünsch ich einfach nur eine gute, erholsame Zeit und bleibt kreativ!

P.S. der KINDERWORKSHOP wurde auf Dienstag verschoben und es gibt noch freie Plätze!

 

 

1 Set viele Ideen Geschickt Gestickt

ein-stempelset-viele-ideen-3

[Anzeige] Einen wunderschönen Abend! Gestern gab es bei Margit alle Einsender zu sehen und ich bin schon sehr gespannt!

Falls du schon von Sandra kommst, dann hast du bereits gesehen, dass wir uns das auslaufende Set: Geschickt gestickt herausgesucht haben.

Ich wollte es gebührend verabschieden –  in Kombination mit den leider leider auslaufenden In Colors 2017-2019.

1 SetvieleIdeen, Geschickt Bestickt, Bloghop, Werkstickl, Geburtstagsgruß, Karte, In Colors 2017-2019.jpg

1 SetvieleIdeen, Geschickt Bestickt, Bloghop, Werkstickl, Detail, GeburtstagsgrußMich hat an diesem Set ja total dieser 3 D-Effekt fasziniert. Das Blumenknöpfchen auf dem schwarzen Banner ist doch echt gewaltig, oder? Dies ist durch diese besonderen Stempel von Stampin´Up! möglich.

Es gibt aber noch ein Produkt, das sich verabschiedet. Nämlich die genialen Brushos! Also, schnell noch ein Set damit gefertigt!1 SetvieleIdeen, Geschickt Bestickt, Bloghop, Werkstickl, Brushos, Gute Besserung, SetFür die Karte habe ich auf Flüsterweiß mit weiß die kleinen Schmetterlinge aus dem Set embosst und bin dann mit den Brushos und etwas Wasser darüber gegangen.1 SetvieleIdeen, Geschickt Bestickt, Bloghop, Werkstickl, Brushos, Gute Besserung, Karte, Schnell, einfachIch liebe diesen Effekt! Da braucht es dann gar nicht mehr als ein bissl Marineblauen Farbkarton als Unterlage und ein wenig Band, um das Gute Besserungsschild anzubringen.1 SetvieleIdeen, Geschickt Bestickt, Bloghop, Werkstickl, Brushos, Gute Besserung, Set, Sourcream, DIY, VerpackungFür die kleine Sourcream-Verpackung habe ich einfach auf Pergament embosst. Durch das Pergamentpapier benötigt es eigentlich keinen Verschluss, da diese hübsche kleine Verpackung mit dem steifen Papier von selber schließt. Aber ich wollte ja die Brushos auch hier verwenden und so habe ich mit Magnet den Kreis zum Verschließen montiert.

Ich bin ganz verliebt in das Set –  die kleinen Schmettis bringen richtig Frühlingslaune und das ist hier dringend nötig! Aber für morgen ist endlich Sonne und ein wenig Wärme angesagt… Ich hoffe, der Wetterbericht irrt sich nicht! :-D

So, nun freu ich mich natürlich über deine Meinung zu meinem Set, falls du noch etwas davon haben möchtest, heißt es schnell sein, denn es trennen uns nur noch wenige Tage vom neuen Katalog und dann sind diese Produkte nicht mehr erhältlich. Meld dich einfach – bis spätestens Sonntag bei mir!

Dann schau bitte noch bei Manuela vorbei und mach die Runde um zu erfahren, von wem welche Karte ist.

Bleib kreativ!

Beate

P.S.: Im Juni pausieren wir – es wird erst im Juli wieder eine neue Challenge geben. Bis dort haben wir uns den „Neuen“ schon genau vorgenommen! :-D

StampA(r)ttack Embossing

[Werbung] Willkommen zu einer neuen Runde in einer neuen Runde vom StampA(r)ttack-Team! Michelle und Jana haben uns ja verlassen und wir haben uns mit Claudia und Manuela tolle Verstärkung geholt. Ich freue mich sehr, dass ich mit Manu Tiroler Unterstützung bekommen habe.

Aber nun lasst uns loslegen. Das heutige Thema EMBOSSING – und wenn du bereits von BABS kommst, dann weißt du schon, worum es dabei geht.

EMBOSSING wird bei uns im deutschen Spachgebrauch für eine spezielle Stempeltechnik verwendet. Die Amerikaner und Engländer benützen dafür den Begriff HEATEMBOSSING.

Benötigtes Zubehör sind:

  • Ein Versamark Stempelkissen – es trocknet langsamer als die klassischen Stampin´Up! Stempelkissen
  • Embossingbuddy – er ist optional aber sehr hilfreich
  • Stampin´emboss Pulver
  • Erhitzungsgerät – das Gerät erleichtert das Arbeiten ungemein, du kannst natürlich das Pulver auch überm Toaster oder der Herdplatte schmelzen. (Meine Hochzeitspost habe ich vor 15 Jahren so geschafft – allerdings waren meine Finger danach etwas lädiert und so mancher Versuch etwas „dunkel“)

Als erstes wird mit dem Buddy über den Farbkarton gewischt, damit die kleinen Pulverteile wirklich nur am Stempelabdruck hängen bleiben.

Dann wird mit Versamark der Stempelabdruck gefertigt und das Pulver darüber gestreut.Das überschüssige Pulver wird wieder zurückgeleert …und nun kann das Erhitzungsgerät seine „Magie“ entfalten…Vorsichtig wird das Pulver geschmolzen. Hier siehst du die drei „Entwicklungsstufen. Das Pulver wird erst matt und dann glänzend.

Wird das Pulver zulange erhitzt, verliert es aber wieder seinen Glanz und ist quasi „verbrannt“.

So, für mein heutiges Projekt habe ich das Embossing noch etwas weiter verarbeitet.Diese Wasserfallkarte steht heute Nachmittag am Programm. Einmal monatlich lade ich meine Teammädls zu einem Kreativtreff ein und diesmal werden wir uns sowohl um eine Kartentechnik als auch verschiedene Stempeltechniken kümmern.

(Das Stempelset ist bereits aus dem neuen Jahreskatalog und gefällt mir unheimlich gut. Vor allem, da es sich mit dem Gänseblümchenset kombinieren lässt!)Am ersten Blatt habe ich den Spruch embosst. Aber nicht einmal, zweimal, sondern dreimal! Mithilfe des Stamparatus gelingt es perfekt, den Spruch mehrfach perfekt übereinander zu positionieren und somit einen stärkeren Effekt zu bekommen.Am dritten Blatt habe ich die kleinen Gänseblümchen in Weiss embosst und bin anschließend mit Farbe darüber. Durch den Lackeffekt bleiben die Blümchen weiß und es ergibt sich ein toller Effekt.

Was sich dann noch im Inneren befindet, das bleibt bis heute Nachmittag geheim. Ich hoffe, meinen Mädls gefällt die Idee.

Falls du jetzt ganz neugierig auf dieses neue Set bist, dann darfst du dich gerne bei mir melden und einen Katalog anfordern.

So, nun schau aber bei CLAUDIA  in Ergolding vorbei. Ich freu mich sehr, dass sie hier nun mit von der Partie ist!

Falls du irgendwo rausfällst, dann hast du hier die gesamte Liste:

BABS

BEATE – Hier bist du gerade!

CLAUDIA

EVA

MANUELA

SIGRID

 

 

BlogHop Ein Stempelset – viele Ideen, die März-Siegerkarte steht fest!

Unser heutiger Bloghop – es dreht sich ums Stempelset SCHMETTERLINGSGLÜCK aus der Sale-A-Bration. Das Set steht ja bei einigen auf de Wunschliste und ich hoffe sehr, dass es jetzt nicht mehr lange dauert, bis Stempelset und Stanze wieder bestellbar sind. Ich habe mir für dieses Mal eine Beileidskarte überlegt. Ein wenig aufwendig mit Embossing, Brushos und Big Shot, aber ich finde sie wunderschön.

Der schwarze Hintergrund lässt die Farben nochmal besser zur Geltung kommen. Aber genug von mir, denn ich darf ja heute das Siegerkärtchen vom März präsentieren! Vielen vielen Dank für jeden einzelnen Kommentar. Die Karte ist mit 8 Stimmen eindeutig  gewählt worden.

Liebe Patrizia, manchmal ist das einfachste einfach ganz was besonderes! Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Kärtchen! Ich finds ja besonders schön, weil ich die Entstehungsgeschichte dieser Karte kenne! (*hihi*)

Dieser Bloghop ist natürlich von den Karten meiner Teammädls geprägt, zu denen ich euch jetzt gleich weiterschicke.  Aber auch Katharina ist inzwischen eine treue Mitmacherin geworden und ihre beiden Kärtchen möchte ich euch natürlich hier zeigen:

Auch bei ihren Kärtchen siehst du, es kann so einfach sein, eine hübsche Karte zu gestalten. Katharina, vielen Dank fürs Mitmachen! Wir freuen uns schon auf die nächste Challenge!

Trommelwirbel….. das Set für die Aprilchallenge ist ALLES, WAS FREUDE MACHT (so ein tolles Set! Juhu!!!) …. Wir freuen uns über JEDE Karte, egal, ob du einen Blog hast oder nicht – wir stellen das Foto bei uns ein! Bitte gestalte eine Karte – ausschließlich mit den Stempeln dieses Sets, Zubehör darf drauf, was immer du für schön findest – sende sie mit deinem Namen und evtl. Blogadresse bis SPÄTESTENS 21.04. an 1setvieleideen@gmail.com. Die Karten werden auf einem unserer Blogs am Dienstag wieder zur Abstimmung kommen und am Mittwoch dem 24.04. wird die Siegerkarte gekürt! Ich und meine Mädls freuen uns, wenn wir nicht alleine diese Challenge bestreiten! Also, mach mit!

So und nun schick ich dich weiter zu meinen Mädls …. VOR kommst du zu MANUELA

ZURÜCK landest du bei  VIKTORIA. 

Lass dich inspirieren von den tollen Karten meiner Mädls und bleib kreativ!

Beate

 

 

Explosionsbox zum Geburtstag

[Anzeige] Heute gehts bei uns in der Familie wieder einmal hoch her! Meine Schwiegermutter wird 70 und auch mein ältester Schwager darf heute seinen Geburtstag feiern.

Diese Explosionsbox beherbergt das Geburtstagsgeschenk für die Jubilarin. Nachdem ich weiß, dass sie hier nie rein schaut, darf ich es dir sicher schon zeigen. Inspiriert vom verwendeten Designerpapier Broadway habe ich Schwarz, Flüsterweiß, Granit und Gold verwendet.

Na, schon erraten? Wir werden einen Familienausflug nach Italien unternehmen.

Das Stempelset ENJOY LIFE macht sich gut mit dem handschriftlichen Infos. Einige der Schmetterlinge habe ich in gold embosst.

Der herrlich große Schriftzug HAPPY BIRTHDAY aus dem Set ONE FOR ALL benötigt gar nicht mehr – in Gold embosst – ein Traum!

Mittig ist die Reisetasche mit einem Magnetchen fixiert und im Hintergrund quasi ein Rundgemälde. (*hihi* – falls du noch nie im Innsbrucker Rundgemälde warst – das ist echt einen Besuch wert!).

Explosionsboxen sind immer ein besonderes Geschenk und lassen sich so herrlich individuell gestalten. 

Und diese Karte fügt sich dazu ganz zauberhaft ein – Die Edglits Geburtstagsdetails sind einfach ein Traum und für einen Männerkarte gut geeignet, oder?

So, ich geh dann heute feiern und morgen abend schau bitte wieder vorbei! Da erfährst du, mit welcher Karte ich mich beim 1Stempelset-viele Ideen rund ums Stempelset Stille Schönheit aus der der SAB beworben habe. Und es gibt 2 weiterer Ideen zu sehen.

Bleib kreativ!

Beate