Bunte Vielfalt

Was für ein toller Name für ein Designerpapier – aber bei den wunderschönen Farben und Mustern sehr passend! Ich habe mich bereits in Amsterdam in fast alle Papiere verliebt (und auch die neuen Bänder sind ein Traum). UND ich habe mir vorgenommen – das Papier wird verarbeitet und nicht mehr nur gestreichelt! 😀 Designerpapier Bunte Vielfalt, Bunt gemischt, Klassisches Etikett, Box in a Bag, kleine Verpackungen, Goodies.jpgDiese kleinen Verpackungen sind bereits entstanden und ich freue mich auf mehr! Das Designerpapier ist ja immer so ein Stiefkind … im Katalog kommt es einfach nicht recht zur Geltung. Also, mach dich auf Designpapier in allen Varianten gefasst 😀

Der Spruch, „Du bist einfach wunderbar“ stammt aus dem dazu passenden Stempelset Bunt gemischt. Widmen möchte ich ihn heute all den lieben Menschen, die mich bei meiner Kartenaktion unterstützen. Ich habe bereits einige Kärtchen erhalten und freue mich schon sehr auf nächsten Freitag, wenn ich vielleicht auch DICH hier begrüßen darf um gemeinsam Karten für den guten Zweck zu gestalten!

Bleib kreativ,

Beate

Better together! – Deine Hilfe zählt am 16.Juni!

Endlich hat ein Schwung Einladungen zu meinem Geburtstag das Haus verlassen. Ja, es steht ein Runder an – nicht wirklich aufregend, aber Anlass für mich, liebe Menschen um mich zu scharen und dankbar mit ihnen für ihre Freundschaft, für ihre Unterstützung, für ihre Begleitung durch mein Leben anzustoßen. Framelits Große Zahlen, Aquarell, Geburtstag, Designerpapier Farbenspiel, .jpgAls Kind ist alles einfach, das Leben „lebt“ sich so und je mehr Lebenserfahrung hinzukommt, umso dankbarer bin ich für MEIN LEBEN. Es ist schön, es ist bunt, es ist vielseitig, herausfordernd, erlebnisreich, atem(be)raubend, erschöpfend und kraftgebend, lehrreich und erfüllend.

Auch wenn nicht jeder Tag toll und umwerfend ist, versuche ich abends doch immer zumindest etwas zu finden, wofür ich dem Herrn danke sagen kann. Dankbar machen mich meine Kinder, die gesund, energievoll und voller Leben stecken. Nicht jedes Kind kann so unbeschwert aufwachsen. Nicht jedes Kind gesund sein. Und darum engagiere ich mich auch heuer wieder für das Ronald McDonald Kinderhaus in Innsbruck. 

Die Ronald McDonald Kinderhilfe finanziert sich über Spenden, Einnahmen aus Aktivitäten und Veranstaltungen zugunsten des Vereins sowie die Unterstützung von McDonald´s Österreich und deren Franchisepartner.

Gesellschaftliche Verantwortung wahrzunehmen ist bei McDonald´s Österreich fester Bestandteil der Unternehmenskultur. Seit Jahrzehnten engagiert sich das Unternehmen mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie den Franchisepartnern konstant für die Ronald McDonald Kinderhilfe in Österreich durch:

  • freiwillige Spenden
  • die Aufstellung von Spendenhäuschen in den Restaurants
  • weitere Fundraising-Aktivitäten

Darüber hinaus leisten Unternehmen und Privatspender einen unverzichtbaren Beitrag für den Verein und den Erhalt und Betrieb der Ronald McDonald Häuser. Sie unterstützen die Ronald McDonald Kinderhilfe durch Patenschaften, Geld- und Sachspenden und weitere Aktivitäten.

Mein Beitrag dazu sind auch dieses Jahr wieder Karten. Am FREITAG 16.06. wird gefeiert und gewerkelt für den guten Zweck. Ab 15:00 Uhr stehe ich mit meinem Material bereit, so dass jeder vorbeikommen kann und ein, zwei, drei Kärtchen gestalten kann. Ich werde Musterkarten vorbereiten, für alle, die sagen „ICH KANN DAS NICHT!“ und alle anderen können sich natürlich kreativ austoben! 😀

Alle, die nicht kommen können: ich freu mich natürlich auch über jede Karte, die mich bis zum 22.06. über den Postweg erreicht! Letztes Jahr kamen so viele tolle Karten zusammen und die Freude war riesig! Gebraucht werden DANKE- und GLÜCKWUNSCHkarten!  Jede Karte zählt! Hier siehst du den Beitrag von der letztjährigen Charityaktion.

Ich freue mich auf DICH und wünsch dir nun ein schönes, gesegnetes Pfingswochenende!

Beate

 

 

StampA(r)ttack – Der neue Katalog

StampA(r)ttack länglichDieser erste Freitag im Monat war diesmal sehr schnell da! Und somit gibts wieder einen Bloghop mit dem wunderbaren Team von Stamp A(r)ttack! Diesmal mit einem wunderbaren, weitfassenden Thema – der „Neue“! Da sind wir Stampin´Up!-Demos ja immer voll Begeisterung, voller Elan. Es gibt soviel zu sehen und zu zeigen!

Babs, hat das Thema sicher bereits perfekt umgesetzt und nun freu ich mich, dass du bei mir zu Besuch bist!

Ich hab mir ein Set herausgesucht, das ich bestellt habe, weil ich noch Freibeträge hatte und mir dachte: Schaun wir mal, ob ich dich mag … Tja, und beim Arbeiten damit entwickelte sich doch ein wenig Liebe 😀 Beste Grüße, Thinlits liebevolle Worte, Stampin´Up!, Werkstickl, IdeenDas Produktpaket heißt BESTE GRÜSSE und besteht aus dem Stempelset und drei ganz spannenden Thinlits.Beste Grüße, Stampin´Up!, Werkstickl, Ideen, Danke, KarteNummer eins ist eine ganz tolle aber einfache Karte. Diese Karte kommt auf alle Fälle in die Kartensammlung für mein GeburtstagsCharityprojekt zugunsten des Ronald McDonald Kinderhauses in Innsbruck. Dazu aber morgen mehr!Beste Grüße, Thinlits liebevolle Worte, Stampin´Up!, Werkstickl, Ideen, Hurra, Kinder, DoodlingMein persönlicher Favorit – die „Fingerabdruckmännchen“ – der Stempel ließ bei mir gleich diesen Gedanken hochkommen und somit  kehren jetzt bei mir ab sofort saubere Kinderfinger ein (naja, zumindest in meiner Fantasie! – anders machts doch mehr Spaß, Mama! 😀 ).

Das linke Männchen habe ich in der Kusstechnik gestempelt. Beste Grüße, Thinlits liebevolle Worte, Stampin´Up!, Werkstickl, Ideen, Danke, Karte, ländlich

Und Karte#3 zeigt das Negativ der Thinlits – ja, auch damit kann gearbeitet werden. Mein Tipp dafür: Das Negativ besteht immer aus den beiden großen Teilen und den kleinen Stückchen, die sich innerhalb der Buchstaben befinden. (Die sind wirklich klein!) Wenn du aufklebst, beginne mit einem der großen Teile, lege dir als Schablone das ausgestanzte Wort ein und klebe dann das 2. große Teil und die Kleinteile ein. So sitzen sie perfekt – das gestanzte Wort kannst du nun für die nächste Karte verwenden.

So und nun tät mich interessieren, welche Karte dein persönlicher Liebling ist. Hinterlass´ mir einen kleinen Kommentar bevor du zu  Eva  weiterhüpfst. Ich freu mich und wünsch dir einen guten Start in ein langes Wochenende!

Beate

P.S. Am Sonntag mache ich die erste Sammelbestellung aus dem neuen Katalog – melde dich bitte bis Mittags!

Hast du schon einmal…

…. einen deiner Stempel zerschnitten? Ich mach das ja gelegentlich und auch bei dem tollen Set, das ich dir gestern gezeigt habe, war ich wieder einmal mit Skalpell im Einsatz (- da könnt ich ja vielleicht mal in der Familie nach einem richtig scharfen fragen…. ).Jahr voller Farben, Fähnchenstanze, Frühling, Werkstickl, Stampin´Up!, Puderrosa, Wildleder, Limette„Mach mal Pause“ – im Kreis macht es sich auch gut und als kleines Kärtchen im Frühling ein Hit. Puderroa, Limette und Wildleder kombiniert mit Flüsterweiß – ein Mädchentraum und dennoch mit der richtigen frischen Mischung. (Mhh, wär eigentlich auch eine tolle Vorlage für ein Dekoelement …. )

Mein Tipp: Trau dich ruhig ans Zerschneiden – gerade die Klarsichtstempel sind perfekt dafür gemacht. Sie lassen sich wieder wunderbar zusammenfügen, wenn du den Stempel im „Original“ verwenden möchtest. Verwende aber eher ein scharfes Messer als eine Schere – so kannst du deine Schnittführung besser kontrollieren.

Morgen gibt es eine neue Runde vom internationalen Stamp Impressions BlogHop – und bei mir bleibt es frühlingshaft.

Genieß deinen Tag – meiner wird spannend – ich hab am Abend Übertrittsprüfung an der Musikschule 😀

Beate

 

Sweet and easy – Perfekte Resteverwertung!

Morgen ist Muttertag! Und wenn du so ein ganz organisierter Mensch bist, dann hast du sicher schon dein Geschenk für deine Mama gefunden… Nunja, ich bin da ja eher immer ein wenig knapp und daher froh, wenn ich süße Ideen in wenig Zeit umsetzen kann. Und  meine heutige Idee schaffst du heute Abend noch leicht! Was du benötigst …

  • eine leere Zünholzschachtel
  • Flüssige Farbe (ich hab mir unsere Nachfüller geschnappt – geht aber auch mit Wasserfarbe)
  • Aquarellpapier
  • schwarzer Stampin´Write Marker (schwarzer Fineliner)
  • etwas Fensterfolie und kleine Blütenstanzen
  • kleine Stempeln nach Wahl (Das blühende Leben)

und schon kanns losgehen!Matchbox, Gifts, Aquapainting, Doodling, Kleine Geschenke

Ich hab das Aquarellpapier nass gemacht und Farbspritzer drauf gemacht. Das Papier trocknen lassen und die Klekse als Blumen verschieden ausarbeiten.

Und wenn du die Schachtel öffnest …Matchbox, Gifts, Aquapainting, Doodling, Kleine Geschenke, Das blühende Leben, Stampin´Up!, Thinlits aus jeder Jahreszeit

kommt eine süße Kleinigkeit hervor mit einer lieben Botschaft.

Ich bin gespannt, ob dir meine Idee gefällt – auf alle Fälle brauchst du sie nicht mehr einzupacken 😀

Feinen Abend,

Beate

Der große Tag

Mein Mittlerer feierte Erstkommunion. Was war das für ein schöner Tag. (Wenn ich heute raus schaue, dann hatten wir mit dem leicht feuchten Wetter Glück.)  Erstkommunion 2017.jpgUnsere Großfamilie feierte im Dorfheim – das nicht viel Kuscheliges, dafür aber viel Platz zum Toben für die vielen Kinder hergab.  Nun bin ich ja nicht die große Dekoqueen (leider) und meine Fotokünste sind dann noch ein weiteres Manko, aber ich möcht dir trotzdem was zeigen 😀 …

Nummer 1 unsere Gästegoodies ….Stiched Framelits, Stampin´Up!, Perfekte Pärchen, Fisch, Erstkommunion, Stickmuster… Butterkeks im Fischmotiv – kombiniert mit Stampin´Up! 😀

Nummer 2: unser Blumenschmuck:Blumendeko, DIY, Luftballon, Erstkommunion, Regenbogen

Da wir ja 2 Erstkommunionskinder zu feiern hatten (Sohn und Neffe) und beides eher so die „klassischen Buben“ sind, hielten meine Schwägerin und ich uns in den Farben des Regenbogens – knallig bunt! Für die Vasen habe ich verschiedene kleine Glasflaschen mit Luftballons überzogen – ideal, um nur 1 Blume pro Glas zu stecken und die Tische gleich schön bunt zu dekorieren. Diese haben wir dann noch mit dem Fischmotiv und den Namen der beiden versehen.

Diese Vasen eignen sich prima –  gerade jetzt auch für die vielen kleinen Gartenblumen, die uns die Kinder heimbringen. Vielleicht auch eine hübsche Geschenksidee für den Muttertag nächste Woche!

Und nachdem mehrere mich schon gefragt haben: WIE GEHT DAS DENN? – hier ein Video von Bea von Tollabea, die mir das auch gezeigt hat!

Viel Spaß damit und eine tolle Woche!

Beate

 

 

Swirly Birds – Stamp A(r)ttack BlogHop

Wir haben bereits Mai! Und ich freue mich auf einen tollen BlogHop vom Stamp A(r)ttack-Team!

StampA(r)ttack länglich

Kommst du bereits von Babs, dann weißt du bereits, dass sich heute alles um das Set SWIRLY BIRDS dreht. Du findest es im noch aktuellen Jahreskatalog auf Seite 152 – bis Ende Mai gibt es auf das Produktpaket (Thinlits Formen Wunderbar Verwickelt und das Stempelset Swirly Birds) -10%.  Beide Produkte sind auch im neuen Katalog erhältlch, aber nicht mehr in der Sparvariante. 😀 . Das Set ist eines meiner Lieblinge, da es so vielseitig einsetzbar ist und ich bin mir sicher – da gibts heut einige Inspirationen!

So, aber nun zu meiner Idee. Der Frühling musste bei uns in den letzten beiden Wochen sehr mit dem Winter kämpfen und daher wollte ich ihn mir zumindest mit einer Frühlingskarte ins Haus holen. Swirly Birds, Bokeh, Stamping Technique, BlogHop, BigShot,  Glückwunschkarte, Türkranz, .jpgVom Technikworkshop hatte ich noch eine Karte in der Bokeh Technik über und sie bildet nun den perfekten Hintergrund. Die Grundkarte ist in Taupe, das sich ja leider verabschiedet. Hast du die tollen Klekse im Stempelset Swirly Birds eigentlich schon bemerkt? (Jetzt, da Gorgeous Grunge rausfällt, vielleicht ein kleiner Ersatz!)  Ich hab sie ganz dezent in 2 Ecken gestempelt. Swirly Birds, Bokeh, Stamping Technique, BlogHop, BigShot,Die Front ziert der große Thinlitskreis aus dem Set sowie gestempelte und gestanzte Blümchen. Ich mag es, wenn alles so schön zusammenpasst. Mit den Dimensionals bekommst du eine wunderbare 3D Optik hin und mit ein wenig BlingBling bekommt der Kranz gleich noch netter. Der schöne Spruch stammt aus einem neuen Set und lässt sich wohl für alle möglichen Anlässe verwenden, denn diesen Satz kann man immer hören, oder?

Wenn du das Set noch als Prozentschnäppchen bestellen möchtest, oder aber auch noch andere Wünsche aus dem Katalog hast ( ACHTE AUCH AUF DIE AUSVERKAUFSECKE und die ABVERKAUFSLISTE!) – ich mache am Montag meine nächste Sammelbestellung – melde dich bitte bis 12 Uhr!

So, und nun schau doch auch bei Eva vorbei – ich freu mich schon auf ihre Idee! Aber STOPP! Vielleicht magst du mir vorher noch verraten, welches DEIN persönlicher Stempelliebling von Stampin´Up! ist. Ich freu mich über deinen Kommentar (KOMMENTARE SIND DAS SALZ DER BLOGGERSUPPE – und bei mir kannst du gerne kommentieren, wenn du den Posttitel anklickst und nach unten scrollst.)

Genieße deinen Tag und komm gut ins Wochenende!

Beate

Stamp-A(r)ttack – Blog Hop Kirchliche Feste

StampA(r)ttack länglich

Erste Freitag im Monat – Blog Hop mit dem Team von Stamp-A(r)ttack!  Ich hoffe sehr, dass ich Sigrid, Jana und Nicole in Amsterdam treffe und wir ein wenig plaudern- und vielleicht sogar die neue Themen für die nächsten BlogHoprunden ausmachen könne. Dieses Team hat etwas ganz besonderes für mich und ich freue mich jeden Monat auf die Aufgabe und die Beiträge meiner Kolleginnen!  Vielleicht kommst du bereits von BABS? Dann freu ich mich, dass du weiter zu mir gehüpft bist.

Heute dreht sich alles um kirchliche Feste – da fällt ja einiges drunter …. und für mich könnte es nicht besser fallen. Am Sonntag wird mein jüngster Neffe getauft und ich freue mich schon sehr, alle aus meiner Familie wieder zu treffen und auch den kleinen Yann endlich in Armen halten zu dürfen. Während seine Eltern in der Klinik auf seine Ankunft „warteten“, war ich in Gedanken bei ihnen und habe seine Taufkerze gestaltet.  Das Muster inspirierte mich gleich noch zur passenden Karte in Din Lang hochkant (keine Ahnung, wie das Format korrekterweise heißt) …Ich habe Aquarellpapier ganz nass gemacht und Nachfüller in den Regenbogenfarben draufgetropft. So entstehen tolle Farbverläufe … Das Papier muss jetzt ganz durchtrocknen – der einzige Nachteil dieser Technik!

Anschließend habe ich kleine Quadrate geschnitten und um ein schlichtes Kreuz in Goldfolie gelegt. Der wunderbare Stempel stammt aus dem Set Rosenzauber und ich hab ihn in Olivgrün abgestempelt.

Diese Ensemble könnte auch wunderbar in gedeckten Grau- und Lilatönen für eine Beileidskarte/ -kerze verwendet werden, was meinst du?

So, aber nun schau doch noch zu EVA und lass dich von ihr inspirieren!

Hoppelhäschen mit Anleitung

Manchmal geht alles viel zu schnell – und dann sind auch die Fotos nicht besonders. Aber diese schnelle, kleine Osterhasenverpackung muss ich dir heute zeigen! Wir haben sie beim letzten Workshop gemacht und sie ist so ratzfatz fertig, dass es einfach nur Spaß macht.OSterhase, Osterkörbchen,Der wundervolle Zweig im Hintergrund stammt aus dem Set „Touches of Texture“ – schau dir das Set ruhig näher an – es ist so unauffällig! Der Spruch stammt aus dem Osterkörbchenset. Beim Aufstempeln achte auf die Richtung ;-D !

Kleiner TIPP für das Zentrieren des ausgestanzten Loches: Stanze dir erst ein PostIt mit der Kreisstanze und montiere das an der Stelle, wo du das Loch haben möchtest – so kannst du es genau zentrieren. Wenn du nun das Papier mit der Stampin´Up! Stanze (Stanzloch schaut zu dir) erfasst – kannst du genau das PostIt stanzen …

Und damit du gleich losstarten kannst, findest du im Anschluss die Anleitung! Falls du noch Material dafür benötigst – heute Abend geht meine letzte Bestellung in der SALE-A-BRATION raus! Melde dich bitte bis 20:00 Uhr bei mir!

Genieß den herrlichen Frühlingstag!

Beate0001 (2)