Sweet and easy – Perfekte Resteverwertung!

Morgen ist Muttertag! Und wenn du so ein ganz organisierter Mensch bist, dann hast du sicher schon dein Geschenk für deine Mama gefunden… Nunja, ich bin da ja eher immer ein wenig knapp und daher froh, wenn ich süße Ideen in wenig Zeit umsetzen kann. Und  meine heutige Idee schaffst du heute Abend noch leicht! Was du benötigst …

  • eine leere Zünholzschachtel
  • Flüssige Farbe (ich hab mir unsere Nachfüller geschnappt – geht aber auch mit Wasserfarbe)
  • Aquarellpapier
  • schwarzer Stampin´Write Marker (schwarzer Fineliner)
  • etwas Fensterfolie und kleine Blütenstanzen
  • kleine Stempeln nach Wahl (Das blühende Leben)

und schon kanns losgehen!Matchbox, Gifts, Aquapainting, Doodling, Kleine Geschenke

Ich hab das Aquarellpapier nass gemacht und Farbspritzer drauf gemacht. Das Papier trocknen lassen und die Klekse als Blumen verschieden ausarbeiten.

Und wenn du die Schachtel öffnest …Matchbox, Gifts, Aquapainting, Doodling, Kleine Geschenke, Das blühende Leben, Stampin´Up!, Thinlits aus jeder Jahreszeit

kommt eine süße Kleinigkeit hervor mit einer lieben Botschaft.

Ich bin gespannt, ob dir meine Idee gefällt – auf alle Fälle brauchst du sie nicht mehr einzupacken 😀

Feinen Abend,

Beate

Der große Tag

Mein Mittlerer feierte Erstkommunion. Was war das für ein schöner Tag. (Wenn ich heute raus schaue, dann hatten wir mit dem leicht feuchten Wetter Glück.)  Erstkommunion 2017.jpgUnsere Großfamilie feierte im Dorfheim – das nicht viel Kuscheliges, dafür aber viel Platz zum Toben für die vielen Kinder hergab.  Nun bin ich ja nicht die große Dekoqueen (leider) und meine Fotokünste sind dann noch ein weiteres Manko, aber ich möcht dir trotzdem was zeigen 😀 …

Nummer 1 unsere Gästegoodies ….Stiched Framelits, Stampin´Up!, Perfekte Pärchen, Fisch, Erstkommunion, Stickmuster… Butterkeks im Fischmotiv – kombiniert mit Stampin´Up! 😀

Nummer 2: unser Blumenschmuck:Blumendeko, DIY, Luftballon, Erstkommunion, Regenbogen

Da wir ja 2 Erstkommunionskinder zu feiern hatten (Sohn und Neffe) und beides eher so die „klassischen Buben“ sind, hielten meine Schwägerin und ich uns in den Farben des Regenbogens – knallig bunt! Für die Vasen habe ich verschiedene kleine Glasflaschen mit Luftballons überzogen – ideal, um nur 1 Blume pro Glas zu stecken und die Tische gleich schön bunt zu dekorieren. Diese haben wir dann noch mit dem Fischmotiv und den Namen der beiden versehen.

Diese Vasen eignen sich prima –  gerade jetzt auch für die vielen kleinen Gartenblumen, die uns die Kinder heimbringen. Vielleicht auch eine hübsche Geschenksidee für den Muttertag nächste Woche!

Und nachdem mehrere mich schon gefragt haben: WIE GEHT DAS DENN? – hier ein Video von Bea von Tollabea, die mir das auch gezeigt hat!

Viel Spaß damit und eine tolle Woche!

Beate

 

 

Hintergrund-Techniken

Manchmal mag das Wetter ja gar nicht so wie ich will – obwohl perfekt fürs Kreativ sein – machte uns letzten Donnerstag der dichte Schneefall einen Strich durch die Rechnung. Einige meiner Workshopteilnehmer konnten verkehrsbedingt nicht konnten. So war ich dann mit Esther allein und wir konnten uns perfekt ausbreiten – was ja nicht schlecht ist, wenn Farbe, Wasser und Stempel aufeinander treffen.Workshop, Techniques, Stamping, DIY, Stampin´Up!, Minialbum, Kuverts, Aquarell, WerksticklEs ging um Hintergrundtechniken und ich hatte ein kleines Minialbum vorbereitet, das mit den Technikanleitungen gefüllt werden kann.Workshop, Techniques, Stamping, DIY, Stampin´Up!3 Kuverts bilden die Grundlage für dieses Album – jedes mit einem Musterblatt versehen. In die Kuverts dahinter können dann die Anleitungen und evt. Zubehöre wie Schablonen, gesteckt werden.Workshop, Techniques, Stamping, DIY, Stampin´Up!, Minialbum, KuvertsAllerdings entschied Esther dann, dass sie ihre „Musterblätter“ lieber gleich zu fertigen Karten verarbeiten möchte …Workshop, Techniques, Stamping, DIY, Stampin´Up!, Minialbum, Kuverts, Aquarell,… eine schöner als die andere!

Der Workshop muss definitiv wiederholt werden und dann hast vielleicht auch DU Zeit und Lust! Melde dich doch einfach – über einen Kommentar freue ich mich!

Beate

Stamp-A(r)ttack – Blog Hop Kirchliche Feste

StampA(r)ttack länglich

Erste Freitag im Monat – Blog Hop mit dem Team von Stamp-A(r)ttack!  Ich hoffe sehr, dass ich Sigrid, Jana und Nicole in Amsterdam treffe und wir ein wenig plaudern- und vielleicht sogar die neue Themen für die nächsten BlogHoprunden ausmachen könne. Dieses Team hat etwas ganz besonderes für mich und ich freue mich jeden Monat auf die Aufgabe und die Beiträge meiner Kolleginnen!  Vielleicht kommst du bereits von BABS? Dann freu ich mich, dass du weiter zu mir gehüpft bist.

Heute dreht sich alles um kirchliche Feste – da fällt ja einiges drunter …. und für mich könnte es nicht besser fallen. Am Sonntag wird mein jüngster Neffe getauft und ich freue mich schon sehr, alle aus meiner Familie wieder zu treffen und auch den kleinen Yann endlich in Armen halten zu dürfen. Während seine Eltern in der Klinik auf seine Ankunft „warteten“, war ich in Gedanken bei ihnen und habe seine Taufkerze gestaltet.  Das Muster inspirierte mich gleich noch zur passenden Karte in Din Lang hochkant (keine Ahnung, wie das Format korrekterweise heißt) …Ich habe Aquarellpapier ganz nass gemacht und Nachfüller in den Regenbogenfarben draufgetropft. So entstehen tolle Farbverläufe … Das Papier muss jetzt ganz durchtrocknen – der einzige Nachteil dieser Technik!

Anschließend habe ich kleine Quadrate geschnitten und um ein schlichtes Kreuz in Goldfolie gelegt. Der wunderbare Stempel stammt aus dem Set Rosenzauber und ich hab ihn in Olivgrün abgestempelt.

Diese Ensemble könnte auch wunderbar in gedeckten Grau- und Lilatönen für eine Beileidskarte/ -kerze verwendet werden, was meinst du?

So, aber nun schau doch noch zu EVA und lass dich von ihr inspirieren!

Hoppelhäschen mit Anleitung

Manchmal geht alles viel zu schnell – und dann sind auch die Fotos nicht besonders. Aber diese schnelle, kleine Osterhasenverpackung muss ich dir heute zeigen! Wir haben sie beim letzten Workshop gemacht und sie ist so ratzfatz fertig, dass es einfach nur Spaß macht.OSterhase, Osterkörbchen,Der wundervolle Zweig im Hintergrund stammt aus dem Set „Touches of Texture“ – schau dir das Set ruhig näher an – es ist so unauffällig! Der Spruch stammt aus dem Osterkörbchenset. Beim Aufstempeln achte auf die Richtung ;-D !

Kleiner TIPP für das Zentrieren des ausgestanzten Loches: Stanze dir erst ein PostIt mit der Kreisstanze und montiere das an der Stelle, wo du das Loch haben möchtest – so kannst du es genau zentrieren. Wenn du nun das Papier mit der Stampin´Up! Stanze (Stanzloch schaut zu dir) erfasst – kannst du genau das PostIt stanzen …

Und damit du gleich losstarten kannst, findest du im Anschluss die Anleitung! Falls du noch Material dafür benötigst – heute Abend geht meine letzte Bestellung in der SALE-A-BRATION raus! Melde dich bitte bis 20:00 Uhr bei mir!

Genieß den herrlichen Frühlingstag!

Beate0001 (2)

 

Vertikaler Garten?

Seltsamer Name, oder? Aber dahinter versteckt sich ein Stempelset …
vertikaler-garten-katalogparty-goodies-willkommen-amicelli-designerpapier-zum-verliebenUnd zwar eines, das im Katalog auch wieder nicht recht zur Geltung kommt. Vertikaler Garten (Frühjahrskatalog Seite 22 – 143456) – das Set punktet mit seinem Schatteneffekt und wunderbar großen Schriftzügen. Ein Hallo oder Willkommen kann frau immer gebrauchen. Ob für einen neuen Kollegen, ob als kleine Aufmerksamkeit für den Besuch, oder aber auch für einen neuen Erdenbürger!

Diese kleinen Begrüßungsgoodies gab es auf meinem kleinen Tag der offenen Tür 😀 .vertickaler-garten-designerpapier-zum-verlieben-amicelli-goodies-verpackung-workshopDie Anleitung habe ich von meiner Hamburger Kollegin Alexandra Grape – Danke für die tolle Idee!

Bleib kreativ, Beate

 

An die Zirkel, fertig, LOS! – oder 12 Samstage bis Weihnachten #11

bloghop-12-samstage-bis-weihnachtenWillkommen zum vorletzten Weihnachtsteambloghop!  Kommst du bereits von Sabrina?  Schön, dass du hier bist 😀 . Langsam dreht sich auch hier alles ums Thema Verpacken….sternenbox-kreis-baumchen-schuttle-dich-stampinupIch möchte dir heute gern eine superschöne Sternbox zeigen  (über die bin ich bei uns im Lebensmittelgeschäft gestoßen … ).

Mit etwas Fingerspitzengefühl ganz einfach selber gemacht – die Größe lässt sich einfach variieren – je nachdem wie groß dein Zirkel ist! Für meine große habe ich ein 6″x6″ ( ca 15cm) großese Papier verwendet – der Mittlere hat 4″ (ca 10cm)  und der kleine ca 3″ (ca 8cm).eisfantasie-brushwork-alphabet-sternenbox-verpackung-weihnachten-stampinup-baumchen-schuttle-dich-kreisstanzeIch habe als Papier das wunderschöne Besondere Designerpapier Eisfantasie mit seinen erhabenen Mustern gewählt. (Und wenn du genau hinschaust, entdeckst du auch bereits ein Sale-A-Bration Gratisprodukt!) Und einen eigentlich „verhunzten“ Kreis 😀

Du möchtest die Schachtel auch versuchen – dann schau dir meine Fotoanleitung an!tutorial-sternbox-starboxDu benötigst:

2 gleichgroße Kreise – am besten mit einem Zirkel (auf der „Innenseite“ der Schachtel)  aufzeichnen und ausschneiden.

1.Die schöne Papierseite, die du außen haben möchtest, liegt auf dem Tisch, die INNENSEITE schaut zu dir. Durch den Zirkel hast du die Mitte bereits markiert – hierher falte dir deine erste Rundung.

2. Nun ziehst du das nächste Randstück zur Mitte – ACHTE DABEI AUF EINE SCHÖNE SPITZE! (s.Bild!) Wiederhole diesen Schritt noch ein drittes Mal, nun achte auf beide Ecken, die nun schöne Spitzen werden sollen.

3.Öffne alle Faltungen und bringe nun die SPITZE zum Mittelpunkt.

4.Wiederhole auch hier wieder diesen Schritt zweimal und achte auf schöne „Ecken“.

5. Öffne die letzte Faltung wieder und bring nun den gefalteten Spitz zur Mitte – wiederhole das wieder 😀

6. Nun sollte dein Kreis so ausschauen. Du kannst bereits eine Sternform erkennen.

Wiederhole alles mit dem 2. Kreis

7. Mit dem Papierschneider oder auch einem Lineal und Falzstift zieh dir nun an 5 Seiten (EINE SEITE bleibt ungefalzt!) eine Verbindungslinie zwischen 2 Sternspitzen. Bei einem Stern faltest du sie nach innen (ACHTE WIEDER AUF SAUBERE ECKEN!!), beim 2. schneidest du sie ab.

8. So sollten deine Kreise nun aussehen. Jeder Kreis hat noch eine „gerundete Seite“ – richte sie dir so her, dass diese Stelle gleich liegt!.Auf die „gefalzten“ Seiten Mehrzweck-Flüssigkleber auftragen und vorsichtig Seite für Seite zusammenkleben und bei Bedarf noch verschieben. Gut trocknen lassen.

9. Wenn der „Stern“ gut getrocknet ist, dann kannst du dir die Sternspitzen „eindrücken“  –   dazu drücke einfach in der Mitte der glatten Seite vorsichtig nach innen (das klickst ganz lustig! 😀 ).

Und das Ergebnis sollte so ausschauen ….Sternbox, Box, Brushwork Alphabet, Weihnachten, Verpackung.jpg

… Zur Dekoration habe ich mir einfach die Initialen des Empfängers  mit dem Brushwork Alphabet auf Vellum gestempelt und mit Zarter Pflaume und Schiefergrau hinterlegt. Ein glitzerndes Band und ein Strassteinchen sorgen für das nötige Funkeln.

Ich freue mich über Fragen oder auch deine Anregungen bzgl. der Anleitung in einem Kommentar (Klick einfach auf den Beitragstitel und komm wieder hier herunter :-D) und wünsch dir gutes Gelingen!

So, und nun schau bei Carmen vorbei!

 

„Geschenke verpacken“ – STAMP A(R)TTACK!

StampA(r)ttack länglich

Eine wunderbare Runde mit einem wunderbaren Thema steht heut an! GESCHENKE VERPACKEN – fast so herrlich wie Geschenke AUSpacken, oder? Unser Team hat sich für Dezember dieses Thema vorgenommen – denn was könnte in den nächsten Wochen besser gebraucht werden, als kleine Tipps und Tricks wie Geschenke den letzten Schliff bekommen.

Vielleicht kommst du bereits vom ROSAMÄDL 😀 , der lieben Babs? Dann ein ganz liebes „Griaß di“ bei mir in Tirol! Solltest du bei mir die Runde starten – ein ebenso herzliches Willkommen beim Werkstickl!

Auf der Connvention von Stampin´Up! in Brüssel vor zwei Jahren, durfte ich zu diesem Thema einiges präsentieren, es gab dazu ja auch schon einiges auf meinem Blog s zu lesen. (*KLICK*) . Damals zeigte ich auch eine Technik, wie eine „schöne“, besser gesagt „Symmetrische“ Masche gebunden wird.Geschenke verpacken, Masche japanisch, Stampin´Up!, Werkstickl, Glutrot, Savanne.jpgIn letzter Zeit wurde ich immer wieder darauf angesprochen und gebeten,“ DIE MASCHE“ zu zeigen. Und damit du immer wieder nachschauen kannst, habe ich nun eine „Fotostrecke“ gemacht.

 2 Kleine Tipps dazu: 

  • Achte beim Binden der Schleife darauf, dass das Band immer schön ordentlich („nicht verdreht“) liegt.
  • Schneide das Band erst nach Abschluss der Masche – dann hast du immer genug und kannst aber auch sparsamer arbeiten!

Masche binden, japan, Geschenke verpacken, Zuckerstangenzauber.jpgBILDERKLÄRUNG:

  1. Das Band wird ums Paket gelegt.oben rechts liegt das abgeschnittene („KURZE“Stück und liegt etwa 15 cm über dem Rand. – das „LANGE“ Ende bleibt auf der Rolle und kommt unten links zu liegen.
  2. Das kurze Stück nun über das lange drüber – unten durch und nach hinten oben ziehen (einfachen Knoten machen). Wenn du den Knoten über der Kante machst, dann hält er und du kannst nun in Ruhe Schritt 3 starten.
  3. Mit dem LANGEN Ende von „unten nach oben“ eine kleine Schlaufe legen-festhalten und mit dem KURZEN Ende von „oben nach unten“ eine größere Schlaufe legen.
  4. Die kurze Schlaufe wird nun über die Lange nach rechts gelegt – dein Daumen liegt nun zwischen den beiden Schlaufen!
  5. Die lange Schlaufe wird von oben über die seitlich geneigte kurze Schleife gelegt und unter ihr hindurch geführt,und festgezogen! („Maschebinden“)
  6. Nun ist die Masche soweit fest.
  7. Mein Zeigefinder deutet hier auf das kurze Bandende, das nun vom Knoten aus nach hinten verschwindet. Dieses kannst du nun von hinten nach vorne holen.
  8. Zieh dir die Masche in die Mitte, richte die beiden Schlaufen so, dass sie sauber liegen und gleich groß sind (ich zieh hier immer eher an der „Hinterseite“ der Schlaufe (also dem Bandteil der Schlaufe, das dem Packterl näher liegt). Enden kürzen
  9. Fertig!

Ich hoffe, die Anleitung ist verständlich, ansonsten bitte melden. Ich wünsch dir viel Spaß beim Ausprobieren und beim Üben.

Bevor du nun zu EVA  weiterschaust, hinterlass mir doch einen  Kommentar (einfach den Beitragstitel oben anklicken und wieder hier herunter kommen – dann sollte das Kommentarfeld geöffnet sein!). Was gehört für dich zu einer schönen Geschenksverpackung dazu?

Ich wünsch dir einen wunderbaren Freitag!

Beate

 

Mach was draus

Sodala, die Tage haben es momentan in sich! Vielleicht hast du gestern bereits die Vorbereitungen für die Mach Was Draus-Auflösung am Blog aufblitzen sehen – tja, die Technik scheint manchmal ein Eigenleben zu haben.
Claudia und Renée
Materialpaket Nov. 16 (1).jpgDas war das Materialpaket, das wir von Claudia und Renée bekommen haben … Ganz klassische Weihnachtsfarben und relativ viel Papier … Bei CLAUDIA findest du  heute auch die Auflösung der anderen Teilnehmer!Mach was draus Es weihnachtet sehr, Fröhliche Anhänger, Glöckchen, Tannenzapfen.jpgUnd das ist meine Auflösung dazu … Ein kleines Kärtchen, das gänzlich ohne Zusatzmaterial ausgekommen ist. Ich liebe ja diese tollen Anhänger – alle anderen wahrscheinlich auch, denn sie sind bereits seit gestern Abend nicht mehr in der Ausverkaufsliste! Und auch die Glöckchen … Immerhin das Designerpapier Zuckerstangezauber ist noch verfügbar 😀

Aber das macht ja nur Platz für Neues- und darauf freuen wir uns doch alle, oder?

Ich melde mich heut nochmal  – es ist 1. Freitag im Monat – StampArttack-Zeit!

Beate