Ein Stempelset – viele Ideen #Florale Freude | Stampin´Up!

[Anzeige] Willkommen zu einer neuen Runde unseres Bloghops rund um 1 Stempelset. Diesmal stammt das Set aus dem Jahreskatalog, der noch bis Anfang Juni gültig ist. Du findest es auf Seite 107-in Kombination mit der Handstanze Dauerblüher ist das Produktpaket 10% günstiger!

Vielleicht hast du schon bei Patrizia bereits erste Eindrücke gesammelt und ich freu mich, dass du zu mir weitergehüpft bist!

Als erstes zeige ich dir eine Karte, die die große Blüte in den Fokus nimmt. Mit Hilfe des Stamparatus entstand dieser bezaubernde Blütenkranz. Ursprünglich wollte ich die kleinere Blüte verwenden, aber die ist mir irgendwie abhanden gekommen. Kennst du das „Schwuppdiwupp-weg bin ich!“-Problem mit den Klarsichtstempeln auch?

Nun, egal, es klappt auch mit dem großen ganz gut. In Flamingorot und Mangogelb ergibt das ganze eine frühlingshafte Glückwunschkarte.

Gerne zeige ich dir, wie das „Im Kreis Stempeln“ geht. Melde dich einfach, und ich schau, dass ich demnächst eine Anleitung damit mache!

Karte Nr. 2 ist etwas zarter, mehrschichtiger aber nicht unbedingt aufwendiger.

Sind Flüsterweiß, Aquamarin und Schwarz nicht eine tolle Farbkombinationen? Die 3D-Prägeform Schreibschrift bietet immer einen tollen Hintergrund, wenn es ein wenig dezenter aber trotzdem edel sein darf. Da braucht es dann nur noch den schönen Spruch und erneut die tolle Blüte( hier kommt sie besser zur Geltung, oder?) – fertig ist eine tolle Karte!

So, nun bin ich gespannt auf Manuelas Idee zu diesem Set.

Ich wünsch dir einen feinen Abend und bleib kreativ!

Beate

Mütter darf man immer feiern!

Egal ob Valentin oder Muttertag oder an jedem anderen Tag im Jahr… Mütter sind etwas ganz besonderes und ich bin dankbar, dass ich meine habe.

Daher gab es heute zum Valentin ein Kärtchen, das ich schon vor Wochen gefertigt habe. Spruchmässig musste ich in die Handletteringkiste greifen, denn die Valentagsbussis sind nix für mich und meine Mama. Passend dazu gab es hinterlegt die Knöpfchen aus dem Handtaschenstanzset „So stilvoll“

Gearbeitet ist das Kärtchen in Savanne, Calypso und Vanille Pur. Ich freu mich immer wieder dass unsere Marker auch so perfekt zum lettern funktionieren und ich damit farblich immer den richtigen Ton nützen kann.

Die Herzstanzen wollte ich erst nicht, aber passen die beiden nicht perfekt zusammen? Für das rote Herz habe ich einfach die Acrylblocktechnik verwendet.

Acrylblock in Stempelkissen drücken (oder mit Markern anfärbeln), mit Stampin Spritzer anspritzen und auf das Papier abdrücken. So lassen sich „lebendige“ Hintergründe gestalten. Das Danke stammt wieder einmal aus dem Set „Alles im Block“ für das ich eine eindeutige Kaufempfehlung abgebe.Alle Produkte können über mich gekauft werden.

Für Fragen oder Wünsche stehe ich gern zur Verfügung und wünsch dir einen feinen Freitag und einen guten Start ins Wochenende!

Bleib kreativ,

Beate

Stamp A(r)ttack – Frühlingsgefühle! | Stampin´Up! mit Anleitung

Willkommen zu einem Bloghop mit dem neu aufgestellten StampA(r)ttack-Team. Herzlich willkommen in unserer Runde, Sandra!

Falls du bereits von BABS kommst, dann bist du vielleicht schon voll in Frühlingsstimmung. Ich bin ehrlich gesagt für alles dankbar, das gute Stimmung macht. Meine Fußverletzung vom November hat sich nochmal heftigst zurück gemeldet und mir einen gefühlt ewigen Krankenstand beschert. Darum ist es hier auch so ruhig. Immerhin bin ich nicht allein daheim, … mein Lieblingsmensch hat sich die Schulter gebrochen und was bin ich froh, dass ich zwei so aktive Schwiegereltern habe, die jetzt unser ganz persönliches Taxiunternehmen sind. Einkaufen, Arzt, Therapie,… Also, ich nehmen JEDEN ANLASS für gute Stimmung!

Gute Stimmung macht mir z.B. auch, wenn ich bei KollegInnen tolle Ideen entdecke. So wie bei Dörte – ihre Idee der Hintergrundgestaltung mit den Stampin´Blends musste ich gleich für meinen Ginko aus dem Set GRAZIL GEFLOCHTEN umsetzen.

Da erübrigt sich jedes Kolorieren des Stempelmotives und es macht gleich so viel her. (Ich glaube, die Technik wird beim nächsten Kartencafe´ angeboten!)

Beim Experimentieren bleiben ja meist auch Reste die viel zu Schade für den Müllkübel wären und so entstand die zweite Karte.

Elegant, edel, wunderschön – oder wie findest du sie. Einfach eine, die glücklich macht, oder?

So, und nun lass uns zu CLAUDIA weiterschauen, ich bin mir sicher auch bei ihr gibt es eine tolle Inspiration für uns.

Bleib kreativ und vor allem gesund!

Beate

 

Ein Stempelset – viele Ideen | Stampin´Up! # Sale-A-Bration

[Werbung] Willkommen zu einem Bloghop im Werkstickl- Team rund um unsere Lieblingssets aus der Sale-A-Bration. Ja, wir haben uns heute kein fixes Set ausgesucht. Nur die Sale-A-Bration und dass es eben nur 1 Stempelset sein darf, ist ist die Grundvoraussetzung.

Falls du bereits von Patrizia kommst, dann freu ich mich sehr, dass du bis ins tiefverschneite Außerfern gekommen bist. (Da ist das www schon eine geniale Sache.)

Aber nun zu meinem kreativen Beitrag – entstanden mit einem Gratisstempelset der 1. Stufe. Das bedeutet, dass du es dir für einen Einkauf um 60€ gratis dazuwählen darfst.

Bildergebnis für stampinup liebe gedanken"

Dieses Sprücheset LIEBE GEDANKEN bietet nette Schriftzüge, taugliche Sprüche und die Möglichkeit, den Spruch im Inneren der Karte weiterzuführen.

Erst hab ich mich an eine kleine Verpackung gemacht, denn der Stempel “ EINE KLEINIGKEIT…“ find ich perfekt. Der hat mir echt gefehlt, denn oft verschenk ich gern nur eine Kleinigkeit….

 

Die Verpackung für eine kleine quadratische Schoki ist ganz schlicht in Schwarz gehalten und nur mit dem wunderbaren Designerpapier Mohnblüten gestaltet. Verschlossen wird das ganze dann mit einer schmalen Banderole, die ich in weiß embosst habe.

Projekt 2 sollte eine Karte werden- farblich voller Frühling!

Da im Set ja keine Motivstempel enthalten sind, musste die Karte ein wenig mehr Farbe und Pepp erhalten. Also hab ich mir mit den Farben Mangogelb, Flamingorot, Wassermelone und Heideblüte und einer Schwammwalze einen streifen Papier eingefärbt (Perfekte Resteverwertung – ich denke davon haben alle Kreativen immer reichlich!) Diesen bestempelt und dann ein Ende plissiert. Mir gefällt der Effekt ganz gut, der dabei entstand. Was meinst du? Die Herzchen habe ich mit den Stampin´Write Markern gemalt…

Falls du nun gleich dieses Karte nachwerkeln möchtest aber noch Material benötigst, dann weißt du ja, dass du dich gern bei mir melden darfst.

So, und nun lass uns gemeinsam zu Manuela weiterschauen!

Genieß den Wochntoalaabend und bleib kreativ!

Beate

 

Stamp Impressions Blog Hop Trauerkarten – Condolence cards | Stampin´Up!

Bild könnte enthalten: Text könnte möglicherweise lauten: „Stamp Impressions Blog Hop 19-01-2020 9-01 Condolence cards“

Heute dreht sich alles um Beileidskarten, Karten die Trost und Mitgefühl ausdrücken sollen. Falls du bereits vom RosaMädchen – unserer Babs- kommst, hast du sicher schon ein tolles Kärtchen gesehen.
Todays post is about sympathycards sending consolation and compassion. Please feel free to use the translation button on the right side for reading in your language.

Ich habe mir 2 Sets aus dem Jahreskatalog herausgesucht. Very Versailles und das Schmetterlingsglück samt Stanze. Farblich sehr gedeckt – Schiefergra und Anthrazitgrau in Kombi mit Flüsterweiß und Pergamentpapier.

Die Ränder des Flüsterweißen Farbkartons habe ich mit einem Fingerschwämmchen eingefärbt – so gibt es einen sanfteren Verlauf und der Vintagestyle des Stempelsets wird wieder aufgegriffen.

So und nun gehts weiter bei MIRANDA in den Niederlanden!

Schönen Sonntag!

Beate

Nature´s Beauty | Stampin´Up!

Oja, dieses Set ist einfach mein Liebling – du weißt inzwischen ja warum, oder? (Jedes verkaufte Set untertützt in Österreich den  Verein pro mente austria, der sich um Menschen mit seelischen Erkrankungen kümmert.)

Darum habe ich es auch für einen Teil meiner Weihnachtspost genützt, denn das gemeinsame Kreativsein, ist für mich auch immer ein „Seelenschmeichler“.

Die Karten (Kartenrohlinge für Erinnerungen und mehr) sind schnell gefertigt, der Hintergrund in Aquamarin wurde mit einem Acrylblock gestaltet, der Fuchs und der Schriftzug in Espresso aufgestempelt.

Im interaktiven Adventkalender geht heute bei der lieben Sigrid weiter … sie zeigt eine extravagante Weihnachtskarte. Schau bei ihr vorbei und sag mir, was du davon hältst.

So, jetzt ist es nur noch 3x zum Schlafen, hier steigt die Spannung!

Genieß die Tage!

Beate

StampA(r)ttack – Hurra es schneit! | Stampin´Up!

Der letzte BlogHop dieser Truppe in diesem Jahr und leider auch in dieser Zusammensetzung! Eva verlässt unseren Trupp. Ich freue mich gleichzeitig für sie und bin traurig für uns … Eva, vielen vielen Dank für eine lange Zeit der „Blognachbarschaft“ und alles Liebe für dich! Ich bin ja froh, dass uns deine kreativen Ideen auf deinem Blog trotzdem erhalten bleiben!

So, aber nun gehts los. Vielleicht kommst du schon von BABS (hier gehts zurück)  oder CLAUDIA (hier gehts weiterer) und hast dir bereits eine Schneeidee geholt!

Meine Idee musste schnell gehen, meine Idee wollte Produkte verwenden, die uns über den Jänner hinaus erhalten bleiben UND es musste natürlich das winterliche Weiß dabei sein!

Ich freu mich sehr, dass das Stempelset Weihnachtsmix und das wunderschöne Designerpapier Winterzauber mich auch nächstes Jahr in meinem kreativen Hobby begleiten werden.

Weiße Grundkarte, Designerpapier drauf und den Spruch in weiß embossen – FERTIG! Eine ideale Karte für die Weihnachtspost bzw. für die Massenproduktion!

So, nun schau mal bei meinen Kolleginnen weiter und beim interaktiven Adventskalender ist heute MEllI dran.

Gestern war übrigens Andrea dran – mit einem tollen Minialbum samt Anleitung!

Ich wünsch dir (vielleicht) ein kreatives Wochenende!

Beate

1 Set viele Ideen – Frostige Grüße | Stampin´Up!

Willkommen zum kleinen Bloghop vom Werkstickl-Team! Auch wenn wir nur eine kleine Runde sind, wir lassen uns nicht unterkriegen! Vielleicht kommst du bereits von Sandra und hast bereits die ersten Ideen gesehen.

Das heutige Set sind die Schneemänner und Co  – offiziell „Frostige Grüße“

Bildergebnis für frostige grüße stempelset

Ein Set, das sowohl kleine Stempelchen für Hintergründe bietet, als auch diese wunderbaren Schneemänner zum anmalen.

Karte Nr. 1 ist eine Kullerkarte – ach, der jonglierende Schneemann ist da einfach perfekt geeignet und kullert da jetzt hin und her. Gefärbelt wurde er mit den Stampin´Blends, den Alkoholstiften von Stampin´Up!.

Den Hintergrund habe ich einfach mit den Aststöckchen und den Schneeflocken passend in Saharasand und Rauchblau gestempelt.

Für Karte Nr. 2 hab ich mich am Aquarellieren versucht. Wassertankpinsel und zusammengedrücktes Stempelkissen samt Aquarellpapier und los gehts!

Das neue Aquarellpapier von Stampin´Up! ist wirklich super. Ja, es hat seinen Preis, aber es ist auch wahnsinnig dick und hat eine tolle glatte Oberfläche auf der das Stempeln jetzt auch keine Hexerei mehr ist.

Der Clou an der Karte ist, dass ich einen Geschenksanhänger als Blickfang nütze, den der Empfänger dann einfach für seine Weihnachtsgeschenke weiterverwenden kann.

Damit der Geschenksanhänger hält, aber auch problemlos wieder ab geht, habe ich den Mehrzweckflüssigkleber verwendet.

Kleiner TIPP: Dieser wird ablösbar, wenn du ihn auf die Grundkarte aufträgst, trocknen lässt und erst dann den Anhänger draufklebst.

So,und nun bin ich gespannt, was unsere Stempelmanu sich ausgedacht hat.

Als vierte im Bunde ist heute auch Patrizia wieder dabei! Ich freu mich!!

Ich wünsch dir einen schönen Abend und bin gespannt, ob dir meine Kartenideen gefallen! Eine weitere Idee mit diesesm Stempelset hab ich auch schon beim Kartencafe´ gezeigt.

Beate

P.S.: Falls du gerne Produkte bestellen möchtest, dann melde dich gern bei mir – am 6.12. findet die nächste Sammelbestellung statt, da kannst du Porto sparen!

 

1 Stempelset und viel Ideen – Kunst mit Herz

Willkommen zu unserem Teambloghop! Aufgrund der fehlenden Teilnehmer haben wir uns entschlossen, den Bloghop momentan nur teamintern zu führen.

* Naja, und dann frustriert mich auch noch der PC und meine 3 fleißigen Mädls mussten alleine hüpfen!*

Manuela

Margit

Sandra

DANKE für euer Engagement!

Das heutige Thema ist das Stempelset von Steffi Helmschrott. Sie durfte es kreieren weil sie über 1 Million Umsatz mit Stampin´Up! gemacht hat.Verrückt, oder? Eine Wahnsinnsleistung und ein wunderschönes Set, das sie designed hat.

einstemelsetvieleideenstampelset

Meine Idee dazu ist eine Karte, die ich bei meinem ersten KARTENCAFE´ angeboten habe.

Einfach zu fertigen, aber dennoch eine elegante Karte, oder?

Am Freitag zeige ich dir dann eine Karte aus dem kommenden Kartencafe´am 9.11. – da dreht sich dann schon alles rund um Weihnachten!

Bleib kreativ!

Beate