Stamp-A(r)ttack – Blog Hop Kirchliche Feste

StampA(r)ttack länglich

Erste Freitag im Monat – Blog Hop mit dem Team von Stamp-A(r)ttack!  Ich hoffe sehr, dass ich Sigrid, Jana und Nicole in Amsterdam treffe und wir ein wenig plaudern- und vielleicht sogar die neue Themen für die nächsten BlogHoprunden ausmachen könne. Dieses Team hat etwas ganz besonderes für mich und ich freue mich jeden Monat auf die Aufgabe und die Beiträge meiner Kolleginnen!  Vielleicht kommst du bereits von BABS? Dann freu ich mich, dass du weiter zu mir gehüpft bist.

Heute dreht sich alles um kirchliche Feste – da fällt ja einiges drunter …. und für mich könnte es nicht besser fallen. Am Sonntag wird mein jüngster Neffe getauft und ich freue mich schon sehr, alle aus meiner Familie wieder zu treffen und auch den kleinen Yann endlich in Armen halten zu dürfen. Während seine Eltern in der Klinik auf seine Ankunft „warteten“, war ich in Gedanken bei ihnen und habe seine Taufkerze gestaltet.  Das Muster inspirierte mich gleich noch zur passenden Karte in Din Lang hochkant (keine Ahnung, wie das Format korrekterweise heißt) …Ich habe Aquarellpapier ganz nass gemacht und Nachfüller in den Regenbogenfarben draufgetropft. So entstehen tolle Farbverläufe … Das Papier muss jetzt ganz durchtrocknen – der einzige Nachteil dieser Technik!

Anschließend habe ich kleine Quadrate geschnitten und um ein schlichtes Kreuz in Goldfolie gelegt. Der wunderbare Stempel stammt aus dem Set Rosenzauber und ich hab ihn in Olivgrün abgestempelt.

Diese Ensemble könnte auch wunderbar in gedeckten Grau- und Lilatönen für eine Beileidskarte/ -kerze verwendet werden, was meinst du?

So, aber nun schau doch noch zu EVA und lass dich von ihr inspirieren!

Werkstickl-Bloghop – noch 10 Wochen!

bloghop-12-samstage-bis-weihnachtenWillkommen zu einer neuen Runde in unserem Vorweihnachtlichen Team-BlogHop!ausgestochen-weihnachtlich-zuckerstangenzauber-pailettenband-gold-kerzenschachtelHeute etwas ganz Süßes, Feines, Schnelles: Eine Verpackung für zwei JumboTeelichter. Passend zu einer gemütlichen Runde Lebkuchen und Tee – so kann der Winter und Weihnachten kommen! Gefällt sie dir? Dann komm doch am Workshop übermorgen Montag: Thema ist „Mitbringsel für die Weihnachtszeit“ und wir starten um 18:00Uhr! Melde dich bitte bis heute Abend bei mir an!ausgestochen-weihnachtlich-zuckerstangenzauber-pailettenband-gold-kerzenschachtel-weihnachten Und nun schau weiter zu Carmen. Oder aber du hüpfst zurück zu Patrizia nach Innsbruck!

Übrigends, falls du dich jetzt ganz fest in (dieses) Designerpapier verliebt hast – im Oktober läuft noch die 3+1 gratis Designerpapieraktion. Melde dich einfach 😀 .

nd auch der

Workshopzeit

… wäre heute, aber leider habe ich keine einzige Anmeldung …. Ich bin ehrlich gesagt etwas irritiert, was momentan los ist. Aber ich hoffe, dass der nächste Workshop zustande kommt. Vielleicht hast ja DU Lust? Wenn du gerne Gastgeberin sein möchtest, dann gibt es im Oktober ja noch das Angebot, einen Termin für dieses oder nächstes Monat auszumachen und ihr spart euch alle 50% der Teilnehmergebühr. kartenset-malerische-gruse-herbstbox-thinlits-gruse-voller-sonnenschein-totally-trees-teelichtbox-holzprageformDiese hübsche,Teelichtbox wäre heute mein Startprojekt gewesen. Das hübsche Herz habe ich aus Furnier gestanzt – das Holz passt perfekt zu dieser herbstlichen Verpackung.kartenset-malerische-gruse-herbstbox-thinlits-gruse-voller-sonnenschein-totally-trees-teelichtbox-jumboGefällt sie dir? Ich freue mich über einen lieben Kommentar. Morgen gibts dann wieder eine Runde „12 Samstage bis Weihnachten“ – wir freuen uns auf deinen Besuch!

Feinen Abend und bleib kreativ!

Beate

„Geschenke für jede Gelegenheit“-Workshopnachlese #1

Gestern hatte ich wieder drei besonders liebe Damen bei mir im Werkstickl(t)raum zu Besuch. Thema des Workshops: „Geschenke für jede Gelegenheit“…  Begonnen haben wir mit dem „schwierigsten“ (weil am wenigsten papiernahe und somit ungewohntetstem Material), einer Kerze. Es wird immer beliebter, Kerzen zu schenken. Zu allen mögliche Anlässen, kann die Kerze ein Symbol für Hoffnung, Freude, Liebe, Licht oder auch für Segenswünsche sein. Es war sehr schön, dass jede ihre eigene Vorstellung ihrer Kerze umgesetzt hat. (Leider hab ich keine Fotos gemacht… echt schade!). Von einer farbenfrohen Regenbogenkerze über eine mit  Schutzengel und bis zu eine ganz bezaubernden Frühlingkerze mit bunten Schmetterlingen, die Damen haben sich echt ins Zeug gelegt!

Da ich für meinen eigenen Bedarf gerade Kondolenzkerzen brauchte, hatte ich (unter anderem) diese zwei Varianten davon als Musterobjekte gefertigt.

Nummer eins ist mit meinem Lieblingsset aus dem Frühjahrskatalog gestaltet – den Partyballons und ich freue mich so, dass sie auch im neuen Jahreskatalog ihren Platz gefunden haben. Ein so vielseitiges Set, sogar für Beileidsgeschenke … Partyballons, Trauerkerze, Kondolenz, Stampin´Up!Ganz dezent habe ich in Wildleder gearbeitet und die Banderole als Abschluss noch etwas mit Gold und Spitze aufgewertet.Partyballons, funeral, Kondolenz, Trauer, Candle, Stampin´Up!Nummer zwei ist in den Farben Pflaumenblau und Farngrün, sowie Schwarz und Antrazithgrau gehalten.Artistically Awesome, Candle, funeral, Todesfall, Beileidskerze, Stampin´Up!
Hierfür habe ich das (ebenso wunderbare 😀 ) Set Awesomely Artistic verwendet. Ich habe das Motiv in Antrazithgrau gestempelt und anschließend coloriert. die Libelle habe ich auf Pergament in Schwarz gestempelt, ausgeschnitten und mit einem Klebepunkt auf der Kerze fixiert.Artistically Awesome, Candle, funeral, Todesfall, Beileidskerze, Stampin´Up!, DetailIch freue mich sehr, dass die Kerzen bei ihren Empfängerinnen gut angekommen sind und ich hoffe, dass sie in den nächsten Wochen ein wenig Licht und Hoffnung und schöne Erinnerungen an die Verstorbenen wecken können.

Nun verabschiede ich mich von dir in ein Wellnesswochenende und freue mich sehr auf ein paar ruhige Tage ganz allein mit meinem Lieblingsmenschen. Ruhe, Genießen, Gutes Essen, Zeit … Herrrlich! Und so wünsche ich dir auch gesegnete Pfingsten und die anderen Projekte vom Workshop gibts dann nächste Woche zu sehen! 😀

Wer sich an die Sammelbestellung dranhängen möchte, soll sich bitte bis Montag 18:00 Uhr per Mail, SMS oder WhatsApp bei mir melden.

Blieb kreativ und genieße das lange Wochenende,

Beate

Allelujah! Frohe Ostern!

Osterkerze 2016, eastercandle,Einen wunderschönen guten Ostermorgen. Wenn dieser Beitrag online geht, sind wir bereits unterwegs und feiern den Auferstehungsgottesdienst in der Bichlbacher Kirche. In der Hoffnung , dass der Osterfrieden sich über den ganzen Erdball spannt, dass Toleranz und Zuversicht sowie Zufriedenheit sich immer mehr in den Herzen verankert,  dass das Gemeinsame das Einsame überwiegt und das Jahr der Barmherzigkeit nicht nur Worte sondern auch Taten folgen lässt. Die Bichlbacher Osterkerze habe ich genau mit diesem Wunsch nach mehr Herz und Hand gestalten. Denn mein Gott hat genau so gelebt. Mit viel Herz, mit viel Hand und immer auch das Wohl des Nächsten im Auge. Egal ob Jude oder Moslem, ob Schwarz oder Weiß, ob Österreicher oder Flüchtling. Wenn wir unserem Nächsten mit seinen Augen begegnen, dann kann Friede werden. Und das wünsche ich mir und dir.

Gesegnete Ostern!

Das Creative Support Team hüpft wieder …

CST-BLOGHOP-LOGOEinen wunderschönen guten Morgen. Wir haben schon wieder den 19.03.! Josefitag aber auch BlogHop vom CDT.  In gut 2 Wochen feiern wir in Tirol den „Weißen Sonntag“, den „Auftakt“ zu einer ganzen Menge an Sonntagen, an denen Erstkommunion gefeiert wird. Darum höchste Eisenbahn um Einladungen, Menükärtchen, kleine Gastpresente oder auch eine tolles Geschenk für das Erstkommunionkind zu fertigen.Vielleicht können dir unsere heutigen Ideen rund um das Thema ERSTKOMMUNION/FIRMUNG (KONFIRMATION) eine Quelle der Inspiration sein. Das würde uns freuen, so wie jeder kleine Kommentar 😀 (*Eh schon wissen – bei mir bitte den Beitragstitel anklicken und an das Ende des Beitrages gehen, dann findest du das Kommentarfeld.*)

Vielleicht kommst du heute bereits von Susanne ( Alexandra pausiert leider)? Dann Willkommen hier am Werkstickl und viel Spaß beim Schmöckern.

Als Mutter von einem 11, einem 7 und einer (fast) 5-jährigen hab ich das Thema Erstkommunion schon gut intus und daher habe ich mich auf dieses Thema konzentriert. Erstkommunion ist für mich  die Festigung eines Bandes, das bei der Taufe geschlungen wurde, mit meinem Freund Jesus. Der Regenbogen steht für dieses Band und daher habe ich mich ganz ohne christliche Symbolik aber dennoch in ihrem Sinne  für dieses Thema leiten lassen. Meine Serie ist auf ein Mädchen abgestimmt.Erstkommunion, Stampin´Up!, Creative Support TeamDie ganze Feierlichkeit beginnt ja mit einer Einladungskarte.Itty Bitty Akzente, Erstkommunion, Partyballons, Stampin´Up!, EinladungIdealerweise sind diese schnell hergestellt und benötigen nicht viel Material. Ich habe den extrastarken Farbkarton in Flüsterweiss als Basis gewählt und das wunderbar flexible Stempelset „Partyballons“ kann auch für diesen Anlass verwendet werden. Den Spruch habe ich in Himbeerrot abgestempelt und das kleine Textfeld mit Farbkarton in Taupe unterlegt. Die Regenbogenfarben kamen mit den kleinen Itty Bitty Akzentblüten aufs Papier. Für einen Buben würde ich hier eventuell auf Kreise ausweichen.Itty Bitty Akzente, Erstkommunion, Partyballons, Stampin´Up!, Tischdeko, Menükarte, Gästepräsent, Goodie, Kerze, Perfekte Pärchen,Auf den ersten Blick,Nach dem kirchlichen Fest wird bei uns immer kräftig gefeiert, mit gutem Essen und wer Lust hat, kann das auch bereits in einer Menükarte ankündigen. Auf eine festliche Tafel gehört natürlich auch eine Kerze und mit dem tollen Stempel Freunde fürs Leben aus dem  Stempelset „Auf den ersten Blick“ wird auch hier wieder auf diese besondere Freundschaft hingewiesen. Natürlich erfreuen sich auch kleine Gastgeschenke immer größerer Beliebtheit – mit den Markern in den Regenbogenfarben habe ich den Stempel Schön dass du da bist („Perfekte Pärchen“- immer noch wunderschön!) eingefärbt und bekomme auch auf der kleinen Fläche dieses Farbspiel hinein. Das schöne Designpergament, gibt es noch 2 Wochen als Gratisartikel in der Sale-A-Bration! Es eignet sich perfekt für diese kleine Sunkistverpackung, da kein Verschluss benötigt wird. So lässt sich das Guatale einfach herausnehmen, ohne dass die Verpackung  aufgerissen werden muss.Erstkommunion, Fotogeschenk, Minialbum, Project Life Unvergesslich, Itty Bitty Akzente, Taupe,Ist das Fest vorbei und die Fotos entwickelt, verschenkt man sich als Dankeschön vielleicht gerne  einige Schnappschüsse. Hierfür habe ich ein 12″ großes Papier genommen, mittig bei 6″ gefalzt, am anderen Ende bei 3,5cm und von dieser Falzlinie aus die Höhe dann bei 6″ (+3,5 cm 😀 ) abgeschnitten. Wieder das Schildchenmuster aufgenommen – diesmal ein Spruch aus dem Stempelset „Project Life Unvergesslich“ und das schöne Band in Taupe als Verschluss genommen.Giftbagpunchboard, Fotogeschenk, Erstkommunion, StampinÙp!Mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenkssackerl habe ich den schmalen Rand bearbeitet, so dass ich zwei hübsche Laschen habe, die zum einen ein Dankekärtchen und zum anderen eben ein paar Fotos beherbergen.

So, ich dank dir für deinen Besuch und freue mich auf einen lieben Gruß von dir. Falls du Fragen hast, einfach melden!  Und jetzt schau gleich bei Eva vorbei!.

Genieß den Tag und bleib kreativ!

Kurzer Nachtrag: Ich hab mich doch jetzt glatt bei einer Challenge von ALT TRIFFT NEU mit diesem Beitrag eingetragen 😀 Steffi, danke für den Hinweis! Ich finde die Aktion total schön und hoffe, da jetzt öfter mitmachen zu können und meine „alten Schätzchen“ wieder mehr aus dem Kasten zu holen!

 

1. Alexandra Grape – http://www.pinselschereco.de

2. Beate Wacker – https://werkstickl.wordpress.com

3. Eva Wenig – http://www.zeit-zum-basteln.de

4. Fanny Minne – http://handmade-by-fanny.blogspot.com

5. Martina Duchkowitsch – http://tinas-bastelecke.blogspot.com

6. Rabea Tamara Naether – http://card-goes-art.blogspot.de (pausiert)

7. Sigrid Joch – http://sigridsmeineart.blogspot.de

8. Susanne Linzner – http://susannekreativ.blogspot.de

 

Kerzen selbermachen – ein Kinderspiel!

Eigentlich müsste ich ja sagen: Kerzen VERZIEREN! Aber egal. Bei uns steht das Kirchtagsfest am Sonntag wieder am Programm und wir hoffen alle auf mittelmäßiges Wetter. Denn das bedeutet MEHR Gäste!

Für die Renovierung stellen wir natürlich wieder unseren Stand auf – und diesmal hab ich einige Kerzen mit im Gepäck.  Kondolenzkerzen gehen immer, aber nachdem ich 4 davon hatte, wollte ich Kerzen für einen freudigen Anlass machen. Und das ist Prototyp 1 – bin gespannt, ob er gefällt!

Gesegnet, Flower Patch, Kerze

Ach ja, was würde ich nur OHNE Big Shot machen – die Blümchen sind aus dem Set Flower Patch – mit dazu passenden Stanzen (Framelits)  für die Lieblingsmaschine („,)

Also, wer UNBEDINGT DIESE Kerze haben will, sollte sich am Sonntag in Bichlbach zum Kirchtag einfinden und gleich unseren Stand besuchen!

Ich freu mich auf euch,

Eure Beate

Kondolenzkerze

Am Vorabend (-eigendlich in der VorNACHT- zzzzzzh!!) unserer Katalogparty hatte ich ja unzählige Ideen, leider aber kaum noch Zeit alle zu verwirklichen! Eine aber musste sofort umgesetzt werden:

Mit tiefstem Mitgefühl, Kondolenzkerze, Wellenkante,

Bestempelte Kerzen sind immer wieder schön und ich freu mich, dass auch diese großen Anklang bei den Besucherinnen fand.  Kerzen sind etwas wunderschönes und mir helfen sie immer wieder, diesen sprachlosen Moment, wenn ich jemandem mein Beileid ausdrücken möchte,  zu überwinden.

Genießt den Tag!

Eure Beate

 

Frohe Ostern!

Foto

Ich bin seit 4 Uhr heute auf den Beinen und merke, dass ich langsam müde werde. Trotzdem möchte ich euch allen gesegnete Ostern wünschen! Unser Quartett hat um 5:00 Uhr die Osternacht gestaltet. Wir waren uns ja nicht sicher, ob dieses frühe „Projekt“ klappen wird. Aber die Stimmen haben gehalten – dank einem wundersamen asiatischen „Schlecköl“ von Flo und einem heißen Tee.  Und so wurde wieder einmal Ostern und ich bin dankbar dafür. Kreativ ist heute nur noch die Osterkerze, die ich auch heuer wieder für unsere Kirche gestalten durfte.  Jetzt geh´ich wieder feiern und die kulinarischen Genüsse meiner Mama genießen!

Eure Beate