Ein Minialbum oder 10 Gründe dich zu lieben!

Am Mittwoch hatte ich einen Workshop zum Thema Minialbum. Ein Experiment, denn ich bin keine Scrapperin . Ich wollte ein Minialbum, das Platz für einige Bilder bietet (im Normalformat!)., für Anfänger machbar ist, und in der Zeit umsetzbar ist. … Und Pfiff sollte es auch haben!

Dank dem Internet hatte ich bald eine ganz tolle Idee gefunden …  Cornelia, eine Demokollegin, fertigte erst unlängst ein Tolles – auch in einem Workshop. Es schien all meine Wünsche zu erfüllen. Nach dem Zuschneiden wusste ich, dass es wirklich den Namen MINIALBUM verdient hat 🙂 !Auch der Arbeitsaufwand war für mich nicht WS-tauglich, da ich nichts vorschneiden wollte….

Aber nun war schon geschnitten und gestempelt und geklebt und ich beschloss, es zu einem ganz besonderen Album zu machen. Ein Album für meinen Mann ….

Minialbum, Wimpeleien, Süße Sorbets, Anhängerstanze,

… mit 10 GRÜNDEN DICH ZU LIEBEN! (Setz ich da einen Beistrich, oder nicht??)

Minialbum, Valentin, Petite Petals, Big SHot, DP Süße Sorbets,

Vielleicht auch für euch eine Idee, eurem Schatz eine Freude zu machen…

Ich habe das Design gnadenlos abgekupfert, aber ich finde das Designerpapier und die Stempel von der SAB einfach sehr schön. CORNELIA hat eine tolle Anleitung als PDF dazu geschrieben. Schaut einfach bei ihr vorbei!

Wünsch euch ganz viel Sonnenschein, alles Liebe,

Beate

P.S.: Das Ergebnis meiner Recherchen und des Minialbum-Workshops zeig ich euch dann morgen!

Advertisements

3 Gedanken zu “Ein Minialbum oder 10 Gründe dich zu lieben!

Lob und Tadel, Freud und Leid - nett formuliert das wäre gscheit!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s